eingestellt am 11. Mai
Moin,

Wie wirken sich viele Girokonten auf den Schufa Score aus? Keins der Konten liegt im minus, sondern alle bis auf 2 liegen bei 0,00. die anderen beiden werden aktiv genutzt. Eröffnet habe ich die anderen nur wegen der Eröffnungsprämie. (6x Giro + 2x Kreditkarte + 2x Depot)
Ist das insgesamt schlecht oder spielt das keine wirkliche Rolle? Z.b. später bei einer kreditvergabe.

Wo kann man den Schufa Score einsehen? Konnte man da nicht einmal im Jahr kostenlos Einsicht verlangen?

Danke vielmals :))

Die FAQ der Schufa:
schufa.de/de/…en/
  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

bear2vor 13 m

Ich vermute schon, dass mehrere Konten schlecht für die Schufa sind. …Ich vermute schon, dass mehrere Konten schlecht für die Schufa sind. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass mein Score von 99 nach der Eröffnung einiger Konten, ohne Dispo, (leicht) gesunken ist.Mir erschließt sich es auch nicht, warum sich der Besitz mehrerer Konten negativ auf die Bonität auswirken soll. Eröffne ich z.B. ein Tagesgeldkonto, um da schön jeden Monat 1500 Euro draufzuschieben, zieht es den Score nach unten.Ist es da besser nur ein Konto zu haben, welches immer so 1000-2000 Euro (je nach Monat) aufweisen kann?Was zählt am Ende bei der Bank eher? 3 gefüllte Konten, gutes Gehalt, sicherer Job, dafür ein Schufa-Score von 93 oder ein geringes Einkommen, dafür nur ein Konto und ein Schufa Score von 99?




Es haben schon (Bargeld)-Millionäre keinen Handyvertrag bekommen, weil die Bonität angeblich schlecht war. Überspitzt ausgedrückt.


Ich finde es ein Unding, dass die Berechnungsgrundlage der Schufa geheim bleibt. Im Prinzip können die das auch würfeln und somit manchem das Leben arg erschweren.
21 Kommentare

Positiv wirkt sichs mal eher nicht aus. Hatte ne ganze zeitlang 2 Girokonten und nen Score von 99,x. Mittlerweile sinds auch 4 Girokonten und der Score ist auf ~95 runter.

Wo kann man den Schufa Score einsehen? Konnte man da nicht einmal im Jahr kostenlos Einsicht verlangen?

ja
meineschufa.de/ind…3_1

Habe da ähnliche Erfahrungen wie @JohnDoe93 - allerdings wird dir das keiner so genau beantworten können, da die Schufa ein riesen Geheimnis um die Berechnung des Scores macht. Einmal im Jahr kannst du kostenlos eine Gesamtauskunft beantragen (Tante Google hilft) - ansonsten gibt es noch den kostenpflichtigen Online-Dienst, da gibt es allerdings auch immer mal wieder Aktionen für ein paar Monate gratis (kündigen dann aber nicht vergessen, da sonst teuer).

Das Problem an den Konten ist u.a. der Dispo. Vermutlich haben nicht nur die Banken deiner zwei aktiv genutzten Konten dir einen Dispo eingeräumt, sondern auch die kaum genutzten? Dann ist nämlich auch das tatsächliche Ausfallrisiko einfach wegen erweiterter Verschuldungsmöglichkeit erhöht. Das wird entsprechend einbepreist.

Mein Score ist auch unter 96% gefallen mit 4 girokonten und 3 kreditkarten, die kreditkarten drücken den Score aber deutlich mehr als die girokonten. Habe auf den girokonten aber auch nur auf einem einen dispo, hält auf dem gehaltskonto

Ich vermute schon, dass mehrere Konten schlecht für die Schufa sind. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass mein Score von 99 nach der Eröffnung einiger Konten, ohne Dispo, (leicht) gesunken ist.
Mir erschließt sich es auch nicht, warum sich der Besitz mehrerer Konten negativ auf die Bonität auswirken soll. Eröffne ich z.B. ein Tagesgeldkonto, um da schön jeden Monat 1500 Euro draufzuschieben, zieht es den Score nach unten.
Ist es da besser nur ein Konto zu haben, welches immer so 1000-2000 Euro (je nach Monat) aufweisen kann?

Was zählt am Ende bei der Bank eher? 3 gefüllte Konten, gutes Gehalt, sicherer Job, dafür ein Schufa-Score von 93 oder ein geringes Einkommen, dafür nur ein Konto und ein Schufa Score von 99?

Wers so nötig hat - mein Beileid

bear2vor 13 m

Ich vermute schon, dass mehrere Konten schlecht für die Schufa sind. …Ich vermute schon, dass mehrere Konten schlecht für die Schufa sind. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass mein Score von 99 nach der Eröffnung einiger Konten, ohne Dispo, (leicht) gesunken ist.Mir erschließt sich es auch nicht, warum sich der Besitz mehrerer Konten negativ auf die Bonität auswirken soll. Eröffne ich z.B. ein Tagesgeldkonto, um da schön jeden Monat 1500 Euro draufzuschieben, zieht es den Score nach unten.Ist es da besser nur ein Konto zu haben, welches immer so 1000-2000 Euro (je nach Monat) aufweisen kann?Was zählt am Ende bei der Bank eher? 3 gefüllte Konten, gutes Gehalt, sicherer Job, dafür ein Schufa-Score von 93 oder ein geringes Einkommen, dafür nur ein Konto und ein Schufa Score von 99?




Es haben schon (Bargeld)-Millionäre keinen Handyvertrag bekommen, weil die Bonität angeblich schlecht war. Überspitzt ausgedrückt.


Ich finde es ein Unding, dass die Berechnungsgrundlage der Schufa geheim bleibt. Im Prinzip können die das auch würfeln und somit manchem das Leben arg erschweren.

Senecavor 6 m

Ich finde es ein Unding, dass die Berechnungsgrundlage der Schufa geheim …Ich finde es ein Unding, dass die Berechnungsgrundlage der Schufa geheim bleibt. Im Prinzip können die das auch würfeln und somit manchem das Leben arg erschweren.



Früher dachte ich mal, dass wäre nur "zu kompliziert" für Otto Normalo und deswegen wüsste es "keiner".
Aber in Deutschland kommt die Transparenz sowieso nicht hinterher mit anderen Entwicklungen.

War es nicht auch so, dass Leute schon davon berichtet haben, dass der Score sich allein dadurch verringern kann oder nicht zugeordnet werden kann wenn man in einer "schlechten Gegend" wohnt oder Neubaustraßen?....

3 Kreditkarten
1 Girokonto ohne Dispo
1 Girokonto mit Dispo und seit Monaten im Minus
Dazu kommen noch diverse geplatzte Lastschriften wegen mangelnder Kontodeckung
Schufascore liegt bei gut 97%

meineSchufa Plus gibt's bei GMX und WEB.DE 100 Tage für lau und kann bei rechtzeitiger Kündigung auch immer wieder neu getestet werden

Tagesgeldkonten gehen nicht in die Schufa

AlUrNiMavor 1 h, 10 m

Früher dachte ich mal, dass wäre nur "zu kompliziert" für Otto Normalo und …Früher dachte ich mal, dass wäre nur "zu kompliziert" für Otto Normalo und deswegen wüsste es "keiner". Aber in Deutschland kommt die Transparenz sowieso nicht hinterher mit anderen Entwicklungen. War es nicht auch so, dass Leute schon davon berichtet haben, dass der Score sich allein dadurch verringern kann oder nicht zugeordnet werden kann wenn man in einer "schlechten Gegend" wohnt oder Neubaustraßen?....


...jap, es hat auch was mit der Wohngegend zu tun ( zB München usw sind die Mieten höher....)

Downvotevor 1 h, 7 m

3 Kreditkarten1 Girokonto ohne Dispo1 Girokonto mit Dispo und seit Monaten …3 Kreditkarten1 Girokonto ohne Dispo1 Girokonto mit Dispo und seit Monaten im MinusDazu kommen noch diverse geplatzte Lastschriften wegen mangelnder KontodeckungSchufascore liegt bei gut 97%meineSchufa Plus gibt's bei GMX und WEB.DE 100 Tage für lau und kann bei rechtzeitiger Kündigung auch immer wieder neu getestet werden


Wenigstens ehrlich :-)
Geplatzte Lastschriften wirken sich noch nicht auf Schufa aus, weil nicht gemeldet.
Ich meine, erst wenn Gerichsvollzieher und vollstreckbarer Titel vorliegt, wirds der Schufa gemeldet.
Und die ist dann mal ganz schnell auf einem Score unter 30...

Senecavor 3 h, 52 m

Es haben schon (Bargeld)-Millionäre keinen Handyvertrag bekommen, weil die …Es haben schon (Bargeld)-Millionäre keinen Handyvertrag bekommen, weil die Bonität angeblich schlecht war. Überspitzt ausgedrückt.Ich finde es ein Unding, dass die Berechnungsgrundlage der Schufa geheim bleibt. Im Prinzip können die das auch würfeln und somit manchem das Leben arg erschweren.


Häufiger Ortswechsel hat offenbar einen sehr negativen Einfluss auf die Schufa. Sinnvoll ist er eh nicht, wenn man sich die karge Datenbasis von Schufa ansieht.

Folgende Informationen werden der Schufa gemeldet:
  • Bankkontenmit Kontonummer und ggf. eingeräumten Dispo
  • Kreditkartenggf. mit Limit
  • Leasingverträge
  • Mobilfunkkonten- ohne Mobilfunknummer, Vertragsnr. wird gemeldet
  • Versandhandelskonten
  • Ratenzahlungsgeschäfte- Macht nicht jeder: zB. Otto oder O2, steht eine Bank hinter Finanzierung, wird es idR. gemeldet.
  • Kredite und Bürgschaften
  • sowie etwaige Zahlungsausfälle bei angemahnten und unbestrittenen Forderungen- alles was über den "normalen" Mahnlauf hinausgeht

Was weiß die Schufa nicht? (Beispiele)

  • Kontostände und Umsätze
  • Höhe deines Einkommens oder Vermögen
  • Sparkonten jeglicher Art
  • Kontostände und Umsätze
  • Rücklastschriften
  • Nutzung von Kreditkartenlimits
  • Nutzung des Dispos
  • Mahnungen und Zahlungserinnerungen
  • Beschäftigungsverhältnis

Hellhunter123vor 1 h, 42 m

alles was über den "normalen" Mahnlauf hinausgeht


Ab wann ist es denn nicht mehr "normal"? Sobald es hoheitlich wird, also mit Mahnbescheid?

Downvotevor 37 m

Ab wann ist es denn nicht mehr "normal"? Sobald es hoheitlich wird, also …Ab wann ist es denn nicht mehr "normal"? Sobald es hoheitlich wird, also mit Mahnbescheid?


Das ist von Gläubiger zu Gläubiger unterschiedlich.

Beispiel Ratenkredit: Kündigungsvoraussetzungen BGB sind erfüllt.

Bank A: Kredit wird gekündigt -> Meldung an die Schufa -> ggf. internes Inkasso -> externes Inkasso
Bank B: Kredit wird gekündigt -> internes Inkasso -> Meldung an Schufa bei Abgabe an externes Inkasso

Bank A meldet es umgehend, wie sie dürfen.
Bank B versucht noch mit dem Schuldner eine Einigung zu finden bzw. erhält noch die Möglichkeit der Umschuldung.

Bei Fragen, fragen!
Bearbeitet von: "Hellhunter123" 12. Mai

tehq11. Mai

Das Problem an den Konten ist u.a. der Dispo. Vermutlich haben nicht nur …Das Problem an den Konten ist u.a. der Dispo. Vermutlich haben nicht nur die Banken deiner zwei aktiv genutzten Konten dir einen Dispo eingeräumt, sondern auch die kaum genutzten? Dann ist nämlich auch das tatsächliche Ausfallrisiko einfach wegen erweiterter Verschuldungsmöglichkeit erhöht. Das wird entsprechend einbepreist.



Da liegst Du falsch: Ein hoher Dispo wirkt sich positiv auf deinen Score aus. Wenn Du keinen Dispo hast, geht die Schufa davon aus, dass Dir die Bank mangels Liquidität keinen gewährt.

DerYeti2011vor 1 m

Da liegst Du falsch: Ein hoher Dispo wirkt sich positiv auf deinen Score …Da liegst Du falsch: Ein hoher Dispo wirkt sich positiv auf deinen Score aus. Wenn Du keinen Dispo hast, geht die Schufa davon aus, dass Dir die Bank mangels Liquidität keinen gewährt.


Meinst du? Ein hoher Dispo selbst wird nur bei gewisser Bonität bzw. Gehaltseingang gewährt, das ist richtig. Wenn ich aber bei x Banken einen Grunddispo eingeräumt bekomme, der ggf. Eingänge übersteigt, erhöht das doch potentiell das Ausfallrisiko?

tehqvor 8 h, 42 m

Meinst du? Ein hoher Dispo selbst wird nur bei gewisser Bonität bzw. …Meinst du? Ein hoher Dispo selbst wird nur bei gewisser Bonität bzw. Gehaltseingang gewährt, das ist richtig. Wenn ich aber bei x Banken einen Grunddispo eingeräumt bekomme, der ggf. Eingänge übersteigt, erhöht das doch potentiell das Ausfallrisiko?


DerYeti2011 hat Recht.

Denk beim Scoring nicht mit gesunden Menschenverstand.

Hellhunter123vor 2 h, 32 m

DerYeti2011 hat Recht. Denk beim Scoring nicht mit gesunden …DerYeti2011 hat Recht. Denk beim Scoring nicht mit gesunden Menschenverstand.

Das wird's sein... Das Scoring folgt in der Tat zT nicht wirklich nachvollziehbaren Kriterien
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Oberfräse Mittelpreissegment49
    2. Kaffeevollautomat: die entnehmbare Brüheinheit77
    3. Taiwan11
    4. Klarmobil Vertrag monatlich kündbar ?33

    Weitere Diskussionen