Schufaauskunft für Vermieter

45
eingestellt am 23. Apr
Moin, ich benötige eine Schufaauskunft für den Vermieter und würde gern die 29,95€ vermeiden.

Reicht das hier auch für den Vermieter und ist das die einzige gratis Option derzeit? mydealz.de/dea…324

Danke!
-Joey_99
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Joey_9923.04.2019 12:46

Naja doch es ist nur 1 Wohnung auf die ich mich bewerbe. Streng genommen …Naja doch es ist nur 1 Wohnung auf die ich mich bewerbe. Streng genommen sogar nur ein Wg Zimmer, daher will ich nicht 15 oder 30€ zahlen. Oben meinte ja einer dass Vorzeigen in seinem Fall gereicht hat. Ansonsten werde ich den Schmu eben bezahlen müssen...Aber danke für die Infos, ich habe es jetzt verstanden.


Schufa Auskunft für ein WG Zimmer!? Was ist dieser Welt geworden...
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
45 Kommentare
Kostenlos gibt es die Vermieterauskunft nirgends. Während der Testphase einiger kostenpflichtiger Pakete kann man diese vergünstigt bestellen. Musst du entscheiden, ob es dir den Aufwand mit Vertragsabschluss, Unterlagen per Post, Kündigung etc wert ist.

Zum regulären Preis gibt's die Vermieterauskunft auch z. B. bei Immoscout und Postbank Filialen.
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Ja reicht, da steht exakt das selbe drin wie im kostenpflichtigen. Dank DSGVO müssen die auch deine Infos kostenlos rausrücken, hab jetzt aber auf die Schnelle keinen Link mehr gefunden

Edit: Link auf der Schufa Homepage
Bearbeitet von: "xwongs" 23. Apr
Du kannst dich für 100 Tage kostenlos bei der SCHUFA registrieren (meineSCHUFA Plus) - danach bekommst du die Bonitätsauskunft für 14,95€.

Habe ich die Tage ebenfalls gemacht - darfst dann halt nur das kündigen nicht vergessen.
Größere Vermieter übernehmen auch für dich die Schufa Auskunft ( nicht alle). Einfach mal nachfragen.
Croshkvor 4 m

Du kannst dich für 100 Tage kostenlos bei der SCHUFA registrieren …Du kannst dich für 100 Tage kostenlos bei der SCHUFA registrieren (meineSCHUFA Plus) - danach bekommst du die Bonitätsauskunft für 14,95€.Habe ich die Tage ebenfalls gemacht - darfst dann halt nur das kündigen nicht vergessen.


Wobei das ja jetzt nur noch 30 Tage geht?
Danke schonmal Jungs.
t-online.de/fin…tml

Ist das auch ausreichend, hat da jemand Erfahrungen?
Ich habe erst genau das gebraucht. Ich persönlich habe die Standard Auskunft die kostenlos ist vorgezeigt und es hat gereicht. Alternativ gibt es auch eine Testphase für das eine Produkt (Name weiß ich nicht, kostet um die 15€) und das hab ich auch schon mal gemacht und dann per Email innerhalb der Testphase gekündigt und keinen Cent bezahlt
Joey_9923.04.2019 11:54

Danke schonmal …Danke schonmal Jungs.https://www.t-online.de/finanzen/geldanlage/id_62394750/schufa-auskunft-kostenlos-so-bekommen-sie-gratis-ihre-daten.htmlIst das auch ausreichend, hat da jemand Erfahrungen?


Du verwechselst da die normale Schufa Auskunft und eine Schufa Auskunft für Vermieter...
Ich würde niemals eine komplette Auskunft an einen Vermieter rausgeben, da stehen ja auch Details drin usw. (außer wie RubinKirschbaum schreibt, nur vorzeigen... aber das muss man selbst wissen ob man das möchte )
Bearbeitet von: "zoeck" 23. Apr
zoeckvor 1 m

Du verwechselst da die normale Schufa Auskunft und eine Schufa Auskunft …Du verwechselst da die normale Schufa Auskunft und eine Schufa Auskunft für Vermieter...Ich würde niemals eine komplette Auskunft an einen Vermieter rausgeben, da stehen ja auch Details drin usw.


Erstes dass und zweitens steht das Wichtigste gar nicht drin. Vermieter wollen idR nur wissen, gibt es über die Person Negativeinträge.
Joey_99vor 4 m

Danke schonmal …Danke schonmal Jungs.https://www.t-online.de/finanzen/geldanlage/id_62394750/schufa-auskunft-kostenlos-so-bekommen-sie-gratis-ihre-daten.htmlIst das auch ausreichend, hat da jemand Erfahrungen?


Wie ich schon schrieb, die Vermieterauskunft gibt es nirgendwo kostenlos. Die kostenlose DSGVO Auskunft enthält diese nicht.
zoeck23.04.2019 12:00

Du verwechselst da die normale Schufa Auskunft und eine Schufa Auskunft …Du verwechselst da die normale Schufa Auskunft und eine Schufa Auskunft für Vermieter...Ich würde niemals eine komplette Auskunft an einen Vermieter rausgeben, da stehen ja auch Details drin usw. (außer wie RubinKirschbaum schreibt, nur vorzeigen... aber das muss man selbst wissen ob man das möchte )


Man kann ja auch Daten schwärzen oder nur vorzeigen.
Aber ok das Ganze ist doch komplizierter als gedacht. Möchte ungern 15€ oder 30€ bezahlen und am Ende kriege ich die Wohnung doch nicht
Joey_9923.04.2019 12:09

Man kann ja auch Daten schwärzen oder nur vorzeigen. Aber ok das Ganze ist …Man kann ja auch Daten schwärzen oder nur vorzeigen. Aber ok das Ganze ist doch komplizierter als gedacht. Möchte ungern 15€ oder 30€ bezahlen und am Ende kriege ich die Wohnung doch nicht


Daten schwärzen bringt nichts, weil dort ganz andere Infos drin stehen. Außerdem bewirbst du dich ja nicht nur auf eine Wohnung oder? Die Auskunft ist 60 Tage gültig.

PS: Sehe gerade, dass man sie neben den bereits genannten auch bei weiteren Portalen bestellen kann schufa.de/de/…jsp
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Nimm die für 30€ da steht nur drin das keine negativen Einträge bestehen, mehr hat den Vermieter nicht zu interessieren.
Wegen 15€ Ersparnis dem Vermieter alle deine Verträge und Anfragen übermitteln? Lol
Moamoavor 6 m

Nimm die für 30€ da steht nur drin das keine negativen Einträge bestehen, m …Nimm die für 30€ da steht nur drin das keine negativen Einträge bestehen, mehr hat den Vermieter nicht zu interessieren. Wegen 15€ Ersparnis dem Vermieter alle deine Verträge und Anfragen übermitteln? Lol


Nochmal:
Entweder: 29,95€ einmalig für die Vermieterauskunft zahlen.
Oder: Testphase eines kostenpflichtigen Schufa Abo-Produktes abschließen und die Vermieterauskunft für 14,95€ bestellen.
Letzteres ist günstiger, sofern man rechtzeitig kündigt, allerdings mit deutlich mehr Aufwand verbunden.
Das Problem für den Vermieter sind nicht die enthaltenen Daten sondern die Fälschungssicherheit. Die kostenlose Auskunft kannst du relativ einfach kopieren und manipulieren. D.h. die Sicherheit für den Vermieter ist gering.
Wohingegen die 30€ Version auf Papier mit Schufa Wasserzeichen daherkommt, also ein gewisses Maß an Fälschungssicherheit mitbringt. Und dafür musst du dann eben zwingend die kostenpflichtige Variante wählen.
kbh0123.04.2019 12:42

Das Problem für den Vermieter sind nicht die enthaltenen Daten sondern die …Das Problem für den Vermieter sind nicht die enthaltenen Daten sondern die Fälschungssicherheit. Die kostenlose Auskunft kannst du relativ einfach kopieren und manipulieren. D.h. die Sicherheit für den Vermieter ist gering.Wohingegen die 30€ Version auf Papier mit Schufa Wasserzeichen daherkommt, also ein gewisses Maß an Fälschungssicherheit mitbringt. Und dafür musst du dann eben zwingend die kostenpflichtige Variante wählen.


Nicht nur das. Die Vermieterauskunft hat einen Code, mit dem man die Authentizität auf der Schufa Webseite prüfen kann.
Garcia23.04.2019 12:12

Daten schwärzen bringt nichts, weil dort ganz andere Infos drin stehen. …Daten schwärzen bringt nichts, weil dort ganz andere Infos drin stehen. Außerdem bewirbst du dich ja nicht nur auf eine Wohnung oder? Die Auskunft ist 60 Tage gültig.PS: Sehe gerade, dass man sie neben den bereits genannten auch bei weiteren Portalen bestellen kann https://www.schufa.de/de/ueber-uns/themenportal/detailseite/themenportal-detailseite.9664.jsp


Naja doch es ist nur 1 Wohnung auf die ich mich bewerbe. Streng genommen sogar nur ein Wg Zimmer, daher will ich nicht 15 oder 30€ zahlen. Oben meinte ja einer dass Vorzeigen in seinem Fall gereicht hat. Ansonsten werde ich den Schmu eben bezahlen müssen...

Aber danke für die Infos, ich habe es jetzt verstanden.
Garciavor 2 m

Nicht nur das. Die Vermieterauskunft hat einen Code, mit dem man die …Nicht nur das. Die Vermieterauskunft hat einen Code, mit dem man die Authentizität auf der Schufa Webseite prüfen kann.


Du steckst ja ganz schön in der Materie, man könnte fast meinen du bist bei dem Verein
Joey_9923.04.2019 12:46

Naja doch es ist nur 1 Wohnung auf die ich mich bewerbe. Streng genommen …Naja doch es ist nur 1 Wohnung auf die ich mich bewerbe. Streng genommen sogar nur ein Wg Zimmer, daher will ich nicht 15 oder 30€ zahlen. Oben meinte ja einer dass Vorzeigen in seinem Fall gereicht hat. Ansonsten werde ich den Schmu eben bezahlen müssen...Aber danke für die Infos, ich habe es jetzt verstanden.


Schufa Auskunft für ein WG Zimmer!? Was ist dieser Welt geworden...
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Garcia23.04.2019 12:47

Schufa Auskunft für ein WG Zimmer!? Was ist dieser Welt geworden...


Jetzt kommts: Ein Führungszeugnis wird auch verlangt bei Vertragsabschluss.
Joey_99vor 3 m

Jetzt kommts: Ein Führungszeugnis wird auch verlangt bei …Jetzt kommts: Ein Führungszeugnis wird auch verlangt bei Vertragsabschluss.


Habe ich tatsächlich schon gelesen. Verlangt wurde explizit "eine ausführliche Schufa Bonitätsauskunft (die für Vermieter reicht nicht) und ein polizeiliches Führungszeugnis".
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Joey_9923.04.2019 12:58

Jetzt kommts: Ein Führungszeugnis wird auch verlangt bei …Jetzt kommts: Ein Führungszeugnis wird auch verlangt bei Vertragsabschluss.



Schufa und Fzeugnis ist Gang gäbe...
Bearbeitet von: "maba34" 23. Apr
maba3423.04.2019 13:27

Schufa und Fzeugnis ist Gang gebe...


Du meinst gang und gäbe, aber das stimmt trotzdem nicht
Joey_9923.04.2019 13:31

Du meinst gang und gäbe, aber das stimmt trotzdem nicht



Jo Deutschlehrer iz da, aber anscheinend versuchst du wohl zum ersten Mal eine Wohnung bzw. Zimmer zu mieten
maba34vor 4 m

Jo Deutschlehrer iz da, aber anscheinend versuchst du wohl zum ersten Mal …Jo Deutschlehrer iz da, aber anscheinend versuchst du wohl zum ersten Mal eine Wohnung bzw. Zimmer zu mieten


Also die SCHUFA-Auskunft wird inzwischen schon sehr oft verlangt, allerdings gibt es auch immer noch Vermieter, die diese nicht benötigen. Hängt halt auch immer davon ab, was für eine Wohnung man nimmt und wie die persönliche (berufliche) Situation ist. Das Führungszeugnis ist mir neu und wurde noch nie verlangt.

- jemand, der gerade erst eine Wohnung im Rhein-Main-Gebiet gesucht und gefunden hat
Bearbeitet von: "Croshk" 23. Apr
Schufa-Auskunft ist Standard, Führungszeugnis extrem selten und mE unseriös.
Führungszeugnis für eine Wohnung ist schon sehr außergewöhnlich. Da waren die Vormieter wahrscheinlich problematisch.

Ansonsten sind die 30 € doch "nichts" im Vergleich zu den anderen Kosten eines Umzugs.
Und vor allem eine Wohnung wegen der falschen Schufa-Auskunft riskieren? Ist je nach Gegend schon schwer genug überhaupt etwas zu finden.
Bearbeitet von: "Cahuella" 23. Apr
Ich habe jetzt einen Link gefunden myschufa premium 1 Monat gratis zu testen, da wäre 1x pro Jahr die Bonitätsauskunft mit drin. Gibt es einen Haken bis auf das Kündigen? Weißt du ob das genauso schnell geht wie wenn ich nur die Vermieter Bonitätsauskunft für 29,95€ beantrage? Danke.
Bist du sicher, dass dort die Vermieterauskunft enthalten ist? Die gibt's nämlich eigentlich nicht kostenlos. Poste mal den Link.
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Joey_9923.04.2019 15:48

Ich habe jetzt einen Link gefunden myschufa premium 1 Monat gratis zu …Ich habe jetzt einen Link gefunden myschufa premium 1 Monat gratis zu testen, da wäre 1x pro Jahr die Bonitätsauskunft mit drin. Gibt es einen Haken bis auf das Kündigen? Weißt du ob das genauso schnell geht wie wenn ich nur die Vermieter Bonitätsauskunft für 29,95€ beantrage? Danke.


Schick doch bitte mal den Link!
Garcia23.04.2019 15:51

Bist du sicher, dass dort die Vermieterauskunft enthalten ist? Die gibt's …Bist du sicher, dass dort die Vermieterauskunft enthalten ist? Die gibt's nämlich eigentlich nicht kostenlos. Poste mal den Link.


Das wäre glaube ich gut! Ich wage das auch zu bezweifeln!
deal_la23.04.2019 16:13

Schick doch bitte mal den Link!Das wäre glaube ich gut! Ich wage das auch …Schick doch bitte mal den Link!Das wäre glaube ich gut! Ich wage das auch zu bezweifeln!


meineschufa.de/akt…rma
Joey_9923.04.2019 16:19

https://www.meineschufa.de/aktion/firma


Dürfte meines Erachtens die richtige Auskunft sein. Nur kündigen nicht vergessen!

Oder was sagst du @Garcia dazu?
Joey_9923.04.2019 16:19

https://www.meineschufa.de/aktion/firma


Laut Beschreibung ist es tatsächlich enthalten. Fraglich ist, ob man es Privatperson bestellen kann, da sich das Angebot an Gewerbetreibende richtet.

So oder so sollte dir aber klar sein, dass der Aufwand eines kostenpflichtigen Schufa-Abos nicht zu unterschätzen ist. Laut diversen Kommentaren in anderen Deals sind schon die Bestätigungsmails tewilweise widersprüchlich, dann kommt per Post ein ganzes Paket voller Schufa Gerödel, bei manchen fehlte die Schufa-PIN zur Freischaltung des Online-Zugangs, dann kam ein zweites Paket, dann wurde trotz fristgerechter Kündigung trotzdem abgebucht und das Geld erst nach Beschwerde wieder zurück überwiesen, nach Kündigung wird die Mailadresse lebenslang gesperrt etc.

Musst du wissen, ob du dir das antun willst. Über Seiten wie Immoscout kostet die Auskunft zwar 29,95€ aber dafür kann man im Gegensatz zu meineschufa auch per Paypal und sogar Kreditkarte zahlen und erhält die Auskunft sofort.
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
deal_la23.04.2019 16:22

Dürfte meines Erachtens die richtige Auskunft sein. Nur kündigen nicht v …Dürfte meines Erachtens die richtige Auskunft sein. Nur kündigen nicht vergessen!Oder was sagst du @Garcia dazu?


Bei den Plus, Premium etc Paketen hat man ja bis 1 Tag vor Ende der Testphase Zeit zu kündigen und die Testphase bekannt erst bei Erhalt der Zugangsdaten
Joey_99vor 2 m

Bei den Plus, Premium etc Paketen hat man ja bis 1 Tag vor Ende der …Bei den Plus, Premium etc Paketen hat man ja bis 1 Tag vor Ende der Testphase Zeit zu kündigen und die Testphase bekannt erst bei Erhalt der Zugangsdaten


Theoretisch ja, praktisch siehe meine Antwort gerade eben.
Joey_9923.04.2019 12:09

Man kann ja auch Daten schwärzen oder nur vorzeigen. Aber ok das Ganze ist …Man kann ja auch Daten schwärzen oder nur vorzeigen. Aber ok das Ganze ist doch komplizierter als gedacht. Möchte ungern 15€ oder 30€ bezahlen und am Ende kriege ich die Wohnung doch nicht



Wenn du die Selbstauskunft über DSGVO bestellst bekommst du die Wohnung auch nicht weil der Kram erst in vier bis acht Wochen kommt. Die Vermieterauskunft ist übermorgen da.
Da du ja anscheind eine Wohnung suchst wirst du das Problem immer haben, es sei denn du guckst mit viel Vorlauf oder in Pusemuckelhausen
Garcia23.04.2019 16:23

Laut Beschreibung ist es tatsächlich enthalten. Fraglich ist, ob man es …Laut Beschreibung ist es tatsächlich enthalten. Fraglich ist, ob man es Privatperson bestellen kann, da sich das Angebot an Gewerbetreibende richtet.So oder so sollte dir aber klar sein, dass der Aufwand eines kostenpflichtigen Schufa-Abos nicht zu unterschätzen ist. Laut diversen Kommentaren in anderen Deals sind schon die Bestätigungsmails tewilweise widersprüchlich, dann kommt per Post ein ganzes Paket voller Schufa Gerödel, bei manchen fehlte die Schufa-PIN zur Freischaltung des Online-Zugangs, dann kam ein zweites Paket, dann wurde trotz fristgerechter Kündigung trotzdem abgebucht und das Geld erst nach Beschwerde wieder zurück überwiesen, nach Kündigung wird die Mailadresse lebenslang gesperrt etc.Musst du wissen, ob du dir das antun willst. Über Seiten wie Immoscout kostet die Auskunft zwar 29,95€ aber dafür kann man im Gegensatz zu meineschufa auch per Paypal und sogar Kreditkarte zahlen und erhält die Auskunft sofort.


Danke für die ausführlichen Informationen.

Bei Immscout muss ich doch auch auf die Zusendung 2-3 Tage warten wegen dem Dokument mit Wasserzeichen etc?

So oder so geht es um's Prinzip, ich finde Gez und so ein System nicht okay. Trotzdem finde ich es toll, dass du dich so an dem Thread beteiligt hast
katasen23.04.2019 16:31

Wenn du die Selbstauskunft über DSGVO bestellst bekommst du die Wohnung …Wenn du die Selbstauskunft über DSGVO bestellst bekommst du die Wohnung auch nicht weil der Kram erst in vier bis acht Wochen kommt. Die Vermieterauskunft ist übermorgen da.Da du ja anscheind eine Wohnung suchst wirst du das Problem immer haben, es sei denn du guckst mit viel Vorlauf oder in Pusemuckelhausen


Vermieterauskunft kriegt man sogar sofort.
Gerade wenn man sich als erster auf eine Wohnung bewerben will ist Zeit oft wichtig.
Moamoavor 2 m

Vermieterauskunft kriegt man sogar sofort.Gerade wenn man sich als erster …Vermieterauskunft kriegt man sogar sofort.Gerade wenn man sich als erster auf eine Wohnung bewerben will ist Zeit oft wichtig.



Das kommt doch per Post
Aber ich stimme dir voll und ganz zu
Joey_99vor 6 m

Danke für die ausführlichen Informationen.Bei Immscout muss ich doch auch a …Danke für die ausführlichen Informationen.Bei Immscout muss ich doch auch auf die Zusendung 2-3 Tage warten wegen dem Dokument mit Wasserzeichen etc?So oder so geht es um's Prinzip, ich finde Gez und so ein System nicht okay. Trotzdem finde ich es toll, dass du dich so an dem Thread beteiligt hast


Kommt sofort als Download. Ein Wasserzeichen ist da nicht drin, sondern ein Verifizierungscode, mit dem der Empfänger (Vermieter etc) die Authentizität auf der Schufa Seite überprüfen kann. Der Code ist 60 Tage gültig. Deswegen steht in vielen Wohnungsanzeigen auch "... Schufa-Auskunft nicht älter als vier Wochen" o. ä.

So sieht das Ganze aus bonitaetscheck.immobilienscout24.de/ass…jpg
Bearbeitet von: "Garcia" 23. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler