Schufascore, Einflussfaktoren, Erfahrungsberichte und Austausch

49
eingestellt am 1. Apr 2021
Liebe Community,

ich bin ein passiver Mydealzeruser und Leser seit 2018 und habe durch euch schon oft profitiert. An die Dealersteller ein herzliches Dankeschön. Durch die Kommentare wurde ich auch oft eines Besseren belehrt und ich wurde vor mächtigen Fehlentscheidungen bewahrt. Da ich mir von eueren Kommentaren einen Mehrwert erhoffe, starte ich mal mit einem Thema.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht bezüglich der Einflussfaktoren bezogen auf das Scoring?

Beispiel von mir in kurz. Super Schufa, bei Otto auf Rechnung bestellt und fristgerecht bezahlt. Innerhalb von 12 Monaten hat sich mein Score um 1,5% verschlechtert. Nur Ottoeinträge in der Schufa ersichtlich, sonst nichts. Mir war nicht bewusst, dass ein Rechnungskauf sich negativ auswirkt.

Dann stellt sich für mich noch eine weitere Frage. Viele betreiben ja Stromanbieterhopping, um jährlich den Neukundenbonus abzugreifen und machen dabei gute Erfahrungen. Bei einigen Anbietern, nehmen wir Vattenfall, wird über Check24 eine erneute Bonitätsanfrage an die Schufa gestellt. Es ist bekannt, dass die Schufa Beständigkeit in seiner Historie gerne sieht. Ein jährlicher Wechsel provoziert natürlich eine neue Bonitätsprüfung, der ich zustimmen muss. Wirkt sich so ein Hopping auch eher negativ auf die Schufa aus? Bei vielen Stromanbietern hat man telefonisch die Möglichkeit, sich rückgewinnen zu lassen nach einem 12 Monatsvertrag. So wäre es bei Vattenfall möglich, jährlich zu wechseln und sich nach Kündigung telefonisch ein Boni anbieten zu lassen, der natürlich geringer ist als über die Vergleichsportale. Sowas vermeidet natürlich das jährliche Hopping und man bleibt konstant seinem Anbieter treu.

Dieser Thread soll aber nicht nur zur Beantwortung meiner Fragen dienen, sondern auch einen generellen konstruktiven Austausch innerhalb der Community mit Beispielen und Erfahrungen bewirken. Let`s go.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
49 Kommentare
Dein Kommentar