Schutzbrief für Handy// Kaufpreis mit oder ohne Gutschein?

Guten Abend zusammen,

ich habe bei notebooksbilliger das S3 mit dem Samsung Aktionsgutschein für 248,50€ gekauft. Normalerweise hätte es 298,50€ gekostet.
Dazu will ich nun einen Schutzbrief kaufen. Die gibt es auch bei notebooksbilliger; dabei werden unterschiedliche Preisstufen verkauft:
250€-500€
150€ 250€
Reicht die bis 250€ Variante, oder wird der Gutschein nicht angerechnet?
Weder die Versicherung, noch notebooksbilliger konnte mir eine konkrete Antwort geben und empfehelen natürlich die teuere Variante. Wie sieht es denn nun aus? Das wird auch dann interessant, wenn ein Schadensfall eintritt und ich meine Selbstbeteiligung zahlen muss..
Wäre toll, wenn mir da jemand weiterhelfen kann =)

MfG mar_565

13 Kommentare

es geht um den warenwert. das ist natürlich der wert ohne gutschein, also die 298,50€.

alle deine fragen, werden durch einen blick in die versicherungsbedingen beantwortet.

wenn dir der versicherer so eine einfache frage nicht beantworten kann würde ich dort niemals kunde werden, ganz abgesehen davon, dass ich schutzbriefe für elektrogeräte grundsätzlich niemals abschließen würde.

also ich hab eine Versicherung die bei mir alles versichert, was einen Stecker hat. Das kostet mich 12€ im Monat...Falls was kaputt gehen sollte würde ich den Zeitwert bekommen.

ryderslider

also ich hab eine Versicherung die bei mir alles versichert, was einen Stecker hat. Das kostet mich 12€ im Monat...Falls was kaputt gehen sollte würde ich den Zeitwert bekommen.

link?

gutschein für notebooksbilliger oder nullprozente shop???

ryderslider

also ich hab eine Versicherung die bei mir alles versichert, was einen Stecker hat. Das kostet mich 12€ im Monat...Falls was kaputt gehen sollte würde ich den Zeitwert bekommen.



ein handy hat aber keinen stecker

Handyschutzbriefe sind überteuerter Quatsch, gerade bei so nem Billighandy wie du es hast.

Ryker

Handyschutzbriefe sind überteuerter Quatsch, gerade bei so nem Billighandy wie du es hast.


Ohh, da hat wohl jemand ein IPhone?

Das S3 ist noch immer eins der besseren Smartphones auf dem Markt! Völlig egal welcher Marke man selbst nahe steht, von Leistung und Funktion ist das S3 ein super Gerät.

Und wenn man sich ein Handy/Smartphone für knapp 300 Euro kauft und monatlich dann 5 Euro oder so zahlt und im Ernstfall die Reparatur erstattet bekommt, ist doch prima.

Ryker

Handyschutzbriefe sind überteuerter Quatsch, gerade bei so nem Billighandy wie du es hast.



bekommt man aber nie, da Zeitwert, Selbstbehalt etc.

5€ / Monat = 120€ gesamt = ein Drittel des gesamten Wertes meist. Einfach etwas auf das Smartphonr aufpassen und gut ist

delpiero223

bekommt man aber nie, da Zeitwert, Selbstbehalt etc.5€ / Monat = 120€ gesamt = ein Drittel des gesamten Wertes meist. Einfach etwas auf das Smartphonr aufpassen und gut ist



Ich hab das S3 zum Beispiel zur Markteinführung gehabt, zu der Zeit kostete allein ein Ersatzdisplay über 300 Euro. Daher hatte ich für die ersten 12 Monate auch eine Handyschutzversicherung für knapp 5 Euro im Monat. Passieren kann immer was, mal kurz nicht aufgepasst und es fällt.
Jetzt wo die Ersatzteile günstig zu bekommen sind würde ich die 5 Euro dafür auch nicht mehr zahlen, aber muss jeder selbst wissen ob es ihm das wert ist.
Für jemanden der 300 Euro investiert und das Geld nicht so locker hat macht es ggf. schon Sinn.

Ne ich habe kein Iphone sondern das S4 Active aber darum geht es gar nicht, sondern um genau das, was delpiero dir aufgezeigt hat.
test.de/Han…-0/

Ryker

Handyschutzbriefe sind überteuerter Quatsch, gerade bei so nem Billighandy wie du es hast.


Ryker

Ne ich habe kein Iphone sondern das S4 Active aber darum geht es gar nicht, sondern um genau das, was delpiero dir aufgezeigt hat.


Doch, um genau so etwas geht es wenn man unqulifizierte Bemerkungen zu einem guten Smartphone macht wie "Billighandy".
Dein S4 wird in einem guten halben Jahr nicht viel besser sein als das S3 heute im Vergleich zum Erscheinen.

Und was deinen Link bzw. den Bericht angeht, dem schließe ich mich nicht an.
Dort liest man das ein Handy beim Liegenlassen oder bei Viren nicht versichert ist, in meinem Schutzbrief war es dabei.
Und deren Rechnung, dass ein 600 Euro teures Gerät nach 30 Monaten nur noch 91 Euro bei der Versicherung bringt, ganz toll. In der heutigen Zeit muss man sich glücklich schätzen wenn ein Handy nach 2,5 Jahren noch so einen Wert hat. Ende 2012 kostete das S3 knapp 700 Euro, jetzt, nur ein Jahr später sind wir im Schnitt bei 300.

ryderslider

also ich hab eine Versicherung die bei mir alles versichert, was einen Stecker hat. Das kostet mich 12€ im Monat...Falls was kaputt gehen sollte würde ich den Zeitwert bekommen.

das ist von ARAG ich such mal den Link raus...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20161216
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1317
    3. Wo sind meine PNs geblieben?2825
    4. Rentier 2.01112

    Weitere Diskussionen