Abgelaufen

Schutzbrief ist die Motorkontrolleuchte eine Panne? und wie ist der ablauf?

12
eingestellt am 9. Sep 2017
Frage an Euch zählt das obengenate ereignis schon als Panne auch wenn der Wagen theoretisch noch fahren kann?
Es geht darum nicht auf kosten sitzen zu bleiben.

Der Wagen ist einige 100km von Zuhause entfernt und sollte heute eigentlich wieder zurück fahren.

Wenn jetzt die Versicherung angerufen wird und die jemanden vom adac schicken der den Fehler nicht vor Ort beheben kann muss man sich dann abschleppen lassen?

Oder kann man ihn dann erstmal wegschicken bis man sich das weitere vorgehen überlegt hat und ihn dan zum abschleppen wider rufen?
Und zahlt das dan auch die versicherung?

Da im moment die Kasse knapp ist würde ich nur sehr ungerne in eine werkstatt gehen.
Sondern lieber in eine zum selber schrauben, da man aber noch nicht weiß was ist ist das aber alles spekulation.

Was ist wenn der Mechaniker vor Ort es nicht hin bekommt und man trotzdem losfährt und dann unterwegs auf der Autobahn richtig liegen bleibt so das nichts mehr geht?
Zahlt man dann aus eigener Tasche?

mfg


D.4 Bei Panne, Unfalloder Diebstahl des Fahrzeugs an einem Ort, der mindestens 50 km Luftlinievon Ihrem ständigen Wohnsitz in Deutschland entfernt
ist, erbringen wir die nachfolgenden Leistungen, wenn das Fahrzeug weder am Schadentag noch am darauf folgenden Tag wieder fahrbereit gemacht
werden kann oder es gestohlen worden ist:
D.4.1 Folgende Fahrtkosten werden erstattet:
a) Eine Rückfahrtvom Schadenort zu Ihrem ständigen Wohnsitz in Deutschland oder
b) eine Weiterfahrtvom Schadenort zum Zielort, jedoch höchstens innerhalb des Geltungsbereichs der EU und
c) eine Rückfahrtvom Zielortzu Ihrem ständigen Wohnsitz in Deutschland,
d) eine Fahrt einer Person von Ihrem ständigen Wohnsitz oder vom Zielort zum Schadenort, wenn das Fahrzeug dort fahrbereit gemacht worden ist. Die Kostenerstattung erfolgt bei einer einfachen Entfernung unter 1.200 Bahnkilometern bis zur Höhe der Bahnkosten 2. Klasse, bei größerer Entfernung
bis zur Höhe der Bahnkosten 1. Klasse oder der Liegewagenkosten jeweils einschließlich Zuschlägen. Müssen Sie zusätzliche Fahrten mit öffentlichen
Verkehrsmitteln oder einem Taxi unternehmen, erstatten wir die entstehenden Kosten bis höchstens 30 Euro.
D.4.2 Wir helfen Ihnen auf Wunsch bei der Beschaffung einer Übernachtungsmöglichkeitund übernehmen die Kosten für höchstens drei Übernachtungen.
Wenn Sie die Leistung Weiter- oder Rückfahrt nach D.4.1 in Anspruch nehmen, zahlen wir nur eine Übernachtung. Sobald das Fahrzeug Ihnen wieder
fahrbereit zur Verfügung steht, besteht kein Anspruch auf weitere Übernachtungskosten. Wir übernehmen die Kosten bis höchstens 55 Euro je Übernachtung und Person.
D.4.3 Wir helfen Ihnen, ein gleichwertiges Fahrzeug anzumieten. Wir übernehmen anstelle der Leistung Weiter- oder Rückfahrt nach D.4.1 oder Übernachtung nach D.4.2 die Kosten des Mietwagens (einschließlich der Kosten für Winterbereifung, Notdienstgebühren und Zustellkosten), bis Ihnen das Fahrzeug wieder fahrbereit zur Verfügung steht, jedoch höchstens für sieben Tage und höchstens 55 Euro je Tag. Wird die Anmietung durch uns organisiert,
übernehmen wir eventuell anfallende Notdienstgebühren zusätzlich.
D.4.4 Muss das Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall bis zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft oder bis zur Durchführung des Transports in
einer Werkstatt untergestelltwerden, sind wir Ihnen hierbei behilflich und übernehmen die hierdurch entstehenden Kosten, jedoch höchstens für zwei
Wochen
Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare
Ich hätte meine Zweifel daran, dass das schon als Panne zählt. Bei allen Fahrzeugen, die ich kenne, zeigt die Motorkontrollleuchte nur an, dass man - ggf mit reduzierter Geschwindigkeit und vorsichtig - zur nächsten Werkstatt fahren sollte. Fahrbereit ist der Wagen ja erstmal noch. Außerdem gibt es mehrere Abstufungen der Motorkontrollleuchte.
Wenn du siehst, dass dein Reifenprofil sich der Grenze nähert, ist das ja auch keine Panne, sondern eine Indikation, bald mal was machen zu lassen. Das ist aber, wie auch dein Fall, im meinen Augen kein Risiko, das der Schutzbrief durch "Pannenschutz" abdecken soll.

Falls du dir den ADAC kommen lässt: Wenn es der Mechaniker nicht hinbekommt und du einfach weiterfährst, ohne, dass die Fehlerursache feststeht/behoben ist, ist das völlig grob fahrlässig, damit noch auf die Autobahn zu fahren und damit eine Schadens-/Kostenübernahme vermutlich in allen Konstellationen ausgeschlossen.
Bearbeitet von: "tehq" 9. Sep 2017
Ich glaube die Motorkontrolleuchte leuchtet schon, wenn dein Partikelfilter verstopft ist, dann läuft der Wagen auch im Notprogramm.

Gibt's Anzeichen an deinem Wagen? Rukelt, kein Zug mehr etc....
ADAC kann auslesen und dir sagen was Phase ist. Die (Mobilitäts) Garantie, Schutzbriefe, etc. helfen nicht. Der Wagen muss liegenbleiben. Aus eigener Kraft auf dem Hof zählt nicht. Wenn es nur ne Kleinigkeit ist, kannst du es auch später machen. Kann auch ein anderes Bauteil sein, welches garnicht wirklich damit zusammenhängt. Lima gibt zu wenig Spannung beispielsweise. Dann wäre es blöd die Bude auf voller Leistung zu fahren (Klima, Radio, etc) dann verreckt dir nämlich die Karre. Lambdasonde wäre auch völlig egal. Verbrauchst du halt mehr Sprit oder hast weniger Leistung oder zu viel Emissionen...
Schau nach welche Leuchte es ist. Also bei sehr modernen Autos gibt es verschiedene. Aber da das Auto nicht weiß was es ist, sondern nur den letzten funktionierenden Verbraucher angibt, ist meistens menschliche Arbeit nötig um dem Fehler zu lokalisieren.
zaza20009. Sep 2017

Ich glaube die Motorkontrolleuchte leuchtet schon, wenn dein …Ich glaube die Motorkontrolleuchte leuchtet schon, wenn dein Partikelfilter verstopft ist, dann läuft der Wagen auch im Notprogramm.Gibt's Anzeichen an deinem Wagen? Rukelt, kein Zug mehr etc....


Das ließe sich ja mit Volllast beheben. Ich meine meistens leuchtet dann noch irgendwas womit man auf DPF schließen kann. Zumindest wusste ich bei unserem Golf und unserem t5 sofort Bescheid.
ist das jetzt ein fiktiver Fall oder stehst Du gerade mit einer Panne an der Straße und suchst verzweifelt Hilfe

wie @tehq schon schrieb kommt es wohl ggf. auch auf die Farbe der Kontroll-Leuchte an - gibt wie gesagt Abstufungen orange/rot - bei rot sofort anhalten etc.

wenn es nur ein konstruierter Fall ist dann beim jeweiligen Schutzbrief-Anbieter nachfragen, wie das gehandhabt wird - ansonsten bei akuter Warnung den Schutzbrief-Anbieter anrufen und Hilfe herbei holen

DIVERSES 2017
tehq9. Sep 2017

Ich hätte meine Zweifel daran, dass das schon als Panne zählt. Bei allen F …Ich hätte meine Zweifel daran, dass das schon als Panne zählt. Bei allen Fahrzeugen, die ich kenne, zeigt die Motorkontrollleuchte nur an, dass man - ggf mit reduzierter Geschwindigkeit und vorsichtig - zur nächsten Werkstatt fahren sollte. Fahrbereit ist der Wagen ja erstmal noch. Außerdem gibt es mehrere Abstufungen der Motorkontrollleuchte. Wenn du siehst, dass dein Reifenprofil sich der Grenze nähert, ist das ja auch keine Panne, sondern eine Indikation, bald mal was machen zu lassen. Das ist aber, wie auch dein Fall, im meinen Augen kein Risiko, das der Schutzbrief durch "Pannenschutz" abdecken soll.Falls du dir den ADAC kommen lässt: Wenn es der Mechaniker nicht hinbekommt und du einfach weiterfährst, ohne, dass die Fehlerursache feststeht/behoben ist, ist das völlig grob fahrlässig, damit noch auf die Autobahn zu fahren und damit eine Schadens-/Kostenübernahme vermutlich in allen Konstellationen ausgeschlossen.


Es gibt auch Situationen, in denen die rote Motorkontrolleuchte sagt: Mach sofort den Motor aus und vor der Reparatur nicht mehr an! Von daher ist so eine Ferndiagnose nicht sonderlich hilfreich, wenn man den Fehler nicht kennt.
Generell bleibt dir ( @finale2015 ) nichts anderes übrig als den ADAC kommen zu lassen. Und ich denke nicht, dass man den in ein und dem selben Fall 2x kommen lassen kann. Da würde sich die Versicherung auch denken: Was soll das?

Du könntest aber auch gaaaaaaaaaanz einfach deine Versicherung anrufen und das Problem schildern.
Schau mal in die Bedienungsanleitung. Dort ist erklärt, ob du mit einer dauerhaft leuchtenden MIL fahren darfst.
Ich kenne es so, dass die blinkt, dass dann Folgeschäden entstehen können.
In deinem Fall einfach zur nächsten Werkstatt fahren.
Verfasser
jannie9119. Sep 2017

ist das jetzt ein fiktiver Fall oder stehst Du gerade mit einer Panne an …ist das jetzt ein fiktiver Fall oder stehst Du gerade mit einer Panne an der Straße und suchst verzweifelt Hilfe wie @tehq schon schrieb kommt es wohl ggf. auch auf die Farbe der Kontroll-Leuchte an - gibt wie gesagt Abstufungen orange/rot - bei rot sofort anhalten etc. wenn es nur ein konstruierter Fall ist dann beim jeweiligen Schutzbrief-Anbieter nachfragen, wie das gehandhabt wird - ansonsten bei akuter Warnung den Schutzbrief-Anbieter anrufen und Hilfe herbei holen DIVERSES 2017


Nein das Auto steht im Moment
bear29. Sep 2017

Es gibt auch Situationen, in denen die rote Motorkontrolleuchte sagt: Mach …Es gibt auch Situationen, in denen die rote Motorkontrolleuchte sagt: Mach sofort den Motor aus und vor der Reparatur nicht mehr an! Von daher ist so eine Ferndiagnose nicht sonderlich hilfreich, wenn man den Fehler nicht kennt.Generell bleibt dir ( @finale2015 ) nichts anderes übrig als den ADAC kommen zu lassen. Und ich denke nicht, dass man den in ein und dem selben Fall 2x kommen lassen kann. Da würde sich die Versicherung auch denken: Was soll das?Du könntest aber auch gaaaaaaaaaanz einfach deine Versicherung anrufen und das Problem schildern.


Ja, stimmt, du hast völlig Recht. Es gibt auch die letzte Stufe der Motorkontrollleuchte, die zeigt an, den Wagen nicht mehr zu bewegen. Sorry, hab das nicht berücksichtigt, ich war angesichts der Schilderungen des TE von Fahrbereitschaft ausgegangen - wenn die Leuchte anzeigt, dass der Wagen nicht mehr gefahren werden darf, dann muss der Wagen bis zur Reparatur ausbleiben!
Volkswagen? Bin mit meinem Auto damals über ein Jahr mit der MKL gefahren. Nicht weniger Leistung, kein ruckeln, kein Mehrverbrauch.
Adac hat damals ausgelesen und dann natürlich Fehler gelöscht, das funktioniert dann bis zum nächsten Tag Wenn du also keine Symptome feststellst würde ich das Auto selbstständig zu mir holen.
Penny sagt, alles in Ordnung.

Bin übrigens schon hunderte Kilometer mit schleifenden Bremsen, losem Keilriemen oder undichten Kühlwassersystem gefahren, nur weil die Reparatur Zuhause bedeutend günstiger ist. Bisher ist der Plan immer aufgegangen, ging nie mehr kaputt.
Abgelaufen heißt für dich erledigt? Sonst spar ich mir dir Antwort!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler