Schwerlastregal Übersicht (Toom, B1, Obi, Globus, Poco & Co)

eingestellt am 11. Jan 2021
Schwerlastregal-Übersicht
1. Einleitung
2. Übersicht
3. FAQ zu den TKT-Regalen

1. Einleitung

Hallo Community,
da es seit Jahr und Tag bei jedem einzelnen Schwerlastregal-Deal auf mydealz immer nur um das Eine geht - nämlich Ich hab auch so ein Regal vom Discounter / gibt's doch in Baumarkt XY immer für 17,99 / cold das ist nur Pappe und biegt sich sofort - folgt hier der Guide, um diese Diskussionen hoffentlich zukünftig etwas einzudämmen. Bitte verlinkt diesen einfach in euren Deals oder ergänzt sie als Zusatzinfo.

Ich beschränke mich auf die Regale mit 40cm Tiefe mit einigen zusätzlichen Anmerkungen zu den 46er-Regalen, denn das sind so die üblichen, zu denen es regelmäßig Angebote gibt. Die Erläuterungen treffen immer analog zu, und manche haben sowieso nur 40er im Angebot.

Zu 50er und 60er-Regalen kann ich nicht viel sagen - die sind teilweise anders konstruiert als die weniger tiefen Modelle, obwohl der Handelsname derselbe ist. Die spielen aber auch oft in einer ganz anderen Preisklasse. Achtet einfach in erster Linie auf die Dicke der Böden - 10mm sollten es schon sein.

Bitte ergänzt in den Kommentaren, falls ich gängige Märkte vergessen habe, in denen man genau diese Fabrikate erhält. Ich kann jetzt nicht alle Baumärkte in Deutschland auflisten, zumal ich auch nicht alle kenne.

Ich weiß, dass ich jetzt manchen auf die Füße trete, weil sie dachten, sie hätten was gutes gekauft. Aber bitte, bitte, nutzt diesen Thread nicht dazu, genau darüber zu diskutieren, wieso denn nun das Obi-Regal schlechter sein soll als das von Toom - erst recht nicht, nachdem ich das nun gleich erkläre

2. Übersicht

Fangen wir an.

Die gängigen Schwerlastregale, die häufig alle mit denselben Maßen (180x90x40) und Belastbarkeiten (175kg pro Boden) ausgewiesen sind, zeigen deutliche qualitative Unterschiede - auch wenn die Werte auf dem Papier gleich sind und die Regale auf den ersten Blick ähnlich aussehen. Sind sie aber nicht.

Die Regale unterscheiden sich im Wesentlichen in den folgenden Faktoren:

  • Stabilität
  • Scharfkantigkeit
  • Schwierigkeit beim Aufbauen
  • Bodenstabilität

Kommen wir erstmal zu den häufig empfohlenen Regalen, die hier oft mit Toom in Verbindung gebracht und oft als Toom-Regale bezeichnet werden. Hersteller ist TKT.

Diese findet ihr
  • im Toom (ohne Handelsname),
  • im B1 Discount (ebenso),
  • im Hagebaumarkt (unter der Bezeichung GO/ON)
  • im Lidl (unter der Bezeichnung Parkside, aber Achtung: neuerdings werden andere unter derselben Bezeichnung verkauft, sehr ähnlich, wie unten Real/Bauhaus, genau hinsehen!)

Diese haben dickere Böden, die sich weniger verbiegen, sind leichter aufzubauen und weniger scharfkantig als sämtliche (!) anderen Modelle. Man erkennt sie eindeutig an den charakteristischen t-förmigen Ausstanzungen in den Säulen:

1733786.jpg
1733786.jpg
  • t-förmige Ausstanzungen - immer eine "auf dem Kopf" und zwei "richtig herum"
  • 40er Tiefe hat keine Querstrebe, 46er gibt es mit und ohne Querstrebe (265/175kg Traglast pro Boden) - hängt vom Markt ab

Das Metall dieser Regale ist nicht scharfkantig, sie sind leicht zusammenzustecken, die Böden sind auch ohne Querstrebe dick und stabil genug, um das angegebene Gewicht zu halten. Wenn man ein oder zwei davon zusammengebaut hat, dauert das keine 15 Minuten, bis die stehen - während man bei anderen Regalen auch schon von blutigen Fingern, wackliger Konstruktion, sich biegenden Böden und Aufbauzeiten von bis zu einer Stunden lesen durfte.

Nun, eigentlich ist das auch schon alles, was man wissen muss - schaut auf die Ausstanzungen und den einfachen Fakt, ob das 40er, was ihr kaufen wollt, eine Querstrebe bzw. einen Unterzug hat. Sehen eure Regale nicht so aus wie oben beschrieben, dann sind es auch nicht die Regale mit den genannten positiven Eigenschaften. Das ist oft auf den teils kleinen oder verpixelten Abbildungen der Online-Prospekte oder Webseiten der Händler schlecht zu erkennen, aber wenn man genau hinschaut, sieht man es.

Nun einige Beispiele, die qualitativ den o.g. Regalen unterlegen sind - ohne bestimmte Reihenfolge, Rangliste oder Gewähr auf Vollständigkeit:

Real Pro-Bau-Tec - Verwechslungsgefahr - aber doch bei näherem Hinsehen andere Ausstanzungen und mit zusätzlicher Querstrebe, um den 5mm dünnen Boden zu stützen.
Bauhaus Regalux (im Angebot) sind dieselben - die regulären sehen wieder anders aus, siehe weiter unten - Danke an @MyDealzer007 für den Hinweis!

1733786.jpg
Globus Rivet, Lidl AR Shelving - kochen auch ihr eigene Süppchen:

1733786.jpg
Poco, Obi, Hornbach, Conrad Bastech, Aldi Workzzone - horizontale Ausstanzungen, mit Querstreben:

1733786.jpg
1733786.jpg
1733786.jpg
Kaufland - bin mir nicht 100% sicher, ob es dasselbe ist wie Poco/Obi/Hornbach - sieht aber fast so aus, nur mit dem oberen Boden eine Etage tiefer eingehangen:

1733786.jpg
Bauhaus Regalux (regulär), Penny Hedura:

1733786.jpg
Action:

1733786_1.jpg
Das sind alle, die mir spontan einfallen. Bitte ergänzt in den Kommentaren, wo ggf. noch die guten Regale verkauft werden.

Ich denke, der Gedanke dahinter wird klar, auch wenn evtl. einige Einrichtungshäuser und Baumärkte in der Auflistung fehlen. Man sieht jedenfalls, dass es eine Menge unterschiedlicher Konstruktionen gibt und teilweise in den gleichen Märkten unter den gleichen Namen unterschiedliche Regale verkauft werden - da ist Verwirrung vorprogrammiert.

3. FAQ zu den TKT-Regalen

Wie sind die Packmaße der Regale? Die fünf Böden sind aufeinandergelegt und alle Metallteile drumherum gelegt. Verpackt sind die Regale also etwa so groß wie ein Regalbrett und 5 Zentimeter hoch. Ein Regal wiegt verpackt zwischen 20 und 25 Kilo, je nach Größe.

Welche Boxen passen gut auf die Böden? Günstig(st)e Lösung sind die SAMLA-Boxen von Ikea, auf einen Boden passen drei Boxen mit 22l Volumen oder eine mit 45l und eine mit 22l.

Kann man die als Werkbank aufbauen? Ja, man kann das Regal quasi auf "halber Höhe" in zwei Teilen aufbauen und hat dann einen "Tisch" - als Werkbank per se aber eher ungeeignet bzw. sollte man sich für den Zweck noch eine Küchen- oder Arbeitsplatte oben drauf schrauben.

Ich hoffe, dieser Strang wird nun fleißig dazu genutzt, dass man ihn unter kommenden Regal-Deals mit verlinkt und so hoffentlich die immer gleichen Diskussionen gleich von vornherein im Keim erstickt. Ja, sie sehen ähnlich aus. Ja, sie kosten anderswo immer so wenig. Nein, es sind nicht dieselben.

In diesem Sinne,
euer Bashing

DISCLAIMER:
Ich habe diese Übersicht unentgeltlich in meiner Freizeit erstellt. Weder stehe ich in Lohn und Brot von Toom/B1/TKT noch werde ich sonst in irgendeiner anderen Weise dafür entschädigt, darauf aufmerksam zu machen, dass zwischen den einzelnen Regalen der verschiedenen Anbieter teils deutliche Qualitätsunterschiede bestehen. Sie soll lediglich dazu dienen, die ständig auftretenden, immer gleichen Fragen zu dem Thema einzudämmen, interessierte Nutzer auf die Unterschiede hinzuweisen und die Kaufentscheidung womöglich zu erleichtern. Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge nehme ich gern entgegen. Nicht fundiertes Gemecker, Klugscheißerei, Unterstellungen und dergleichen könnt ihr ausdrucken und auf euer scharfkantiges Klapper-Regal stellen
.
Zusätzliche Info
Avatar
Der oben genannte Hersteller TKT (bekannt durch die toom-Regale) ist im Web hier zu finden: tkt-germany.com/wor…em/ — der Link geht direkt auf die Produktseite dieser Regale, wo auch Varianten gelistet sind, welche toom nicht im Programm hat.
Sonstiges
Sag was dazu

474 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Da es immer wieder zu Verweisen auf diesen Thread kommt, wollte ich auch etwas beitragen.

    Prüft nach dem Kauf bitte sofort eure Winkelprofile (Steher). Die Qualitätssicherung ist zumindest bei Toom nicht die beste.

    30896669-iodjy.jpg
    30896669-6Trh3.jpg
    30896669-bPBTo.jpg
  2. Avatar
    Autor*in

    Antworten auf

    Da brauchts kein "wie gut oder schlecht" mehr - es ist genau so schwarz-weiß, wie du es verstanden hast. TKT gut, alles andere nicht und Bauhaus Regalux gehört zur letzteren Kategorie.
  3. Avatar
    Autor*in
    Ca. 6cm hoch und ca. 1cm länger/breiter als ein Regalbrett.
  4. Avatar
    kele11.01.2021 14:24

    Was ist das beste und günstigste? Will mein Lego damit lagern


    Theoretisch reichen selbst die billigsten. Gab vor ein paar Wochen Mal eine eBay Aktion, die waren ziemlich wackelig, hatten auch eine ganz dünne Bodenplatte, allerdings den Vorteil, dass es glatte HDF Böden sind.
    Die Regale von Toom haben raue Spanplatten, welche die Sets uU zerkratzen können.

    Ich setze trotzdem auf Toom Regale.

    Das größere Problem ist aber eher die Tiefe der Lego Sets, die großen passen nämlich nicht in die 40er Regale. Ich musste deswegen noch eins mit 60er Tiefe kaufen (auch von Toom, als B Ware bei Kleinanzeigen entdeckt). Die finde ich allerdings selbst im Angebot unverhältnismäßig viel teurer (dann meist 60€ und damit 3 Mal teuer als die 40er) und es gibt kaum (günstigere) Alternativen.

    30277472-Ok5aC.jpg
  5. Avatar
    Sehr schöne Idee. Würde dir ein Hot für diese Übersicht geben (wenn es möglich wär)...
  6. Avatar
    ammar713.05.2021 18:21

    Die 60er ist außerdem unverhältnismäßig teurer.


    Auf den ersten Blick erscheint das so, das täuscht aber.

    (160x60) : (90x40) = 2,7
    50€ : 20€ = 2,5

    + bessere Raumausnutzung, weniger Streben, flexiblere Beladung, bruchteiliger Aufbauzeit, nicht teurer

    (-:=
  7. Avatar
    Was ist das beste und günstigste? Will mein Lego damit lagern
  8. Avatar
    Habe meine Regale mit dicken Kabelbindern verbunden. Nach oben und unten können die Streben dann weiterhin ein wenig rutschen, aber halt nicht voneinander weg…
  9. Avatar
    Burgerkind18.12.2021 10:29

    Habe meine Regale mit dicken Kabelbindern verbunden. Nach oben und unten …Habe meine Regale mit dicken Kabelbindern verbunden. Nach oben und unten können die Streben dann weiterhin ein wenig rutschen, aber halt nicht voneinander weg…


    So habe ich es seit Jahren auch im Einsatz. Funktioniert problemlos und kann arbeiten
  10. Avatar
    Danke für diese sehr nützliche Übersicht!
  11. Avatar
    Autor*in
    entropy08.01.2022 10:29

    Gibt es hohe Regale, die die Raumhöhe 2,4m gut ausfüllen, d.h. höher als 1, …Gibt es hohe Regale, die die Raumhöhe 2,4m gut ausfüllen, d.h. höher als 1,8 sind?


    Kannst auch TKT aufeinanderbauen.
  12. Avatar
    Autor*in
    rollback14.01.2022 11:58

    @Bashing wurde bestimmt schon 1000x beantwortet aber gibts einen cleveren …@Bashing wurde bestimmt schon 1000x beantwortet aber gibts einen cleveren Abstand der Böden für Ikea Samla Boxen? Die sollen ja 28 cm hoch sein, oder? Wenn ich einen Boden auf jede 4. mögliche Höhe packen will, hab ich ein lichtes Maß von knapp 35 cm. Beim nächst tieferen wären es nur <28 cm, ergo nicht passend für Samla, oder? Das Problem mit dem Abstand der Böden ist, mit dem zweiten Boden käme ich so genau auf die Verbindung von oberem und unteren senkrechten Winkelprofil. Ergo ist mit dem Maß keine gleichmäßige Verteilung der Boden möglich. [Bild]


    Hast du schon richtig gesehen, exakt schmatzend-passend geht es nicht einzustellen, etwas zu hoch sind die Abstände dann. Du hast aber sowieso nur fünf Einlegeböden, selbst wenn die Abstände etwas schmaler einstellbar wären, würdest du ja den gewonnenen Platz auch nicht sinnvoll nutzen können aufgrund fehlender Böden. Die SAMLA sind nicht super-optimal für die Regale, bieten aber schon ein echt gutes P/L-Verhältnis.
  13. Avatar
    viperdriver200017.01.2022 11:13

    weiß einer ob man bei B1 auch Toom gutscheine einlösen kann?



    Also ja der B1 discount nimmt Toom Gutscheine.
    Nur die Kundenkarte geht nicht.
    Heißt auch das corporate benefitsbzw. cadooz von toom hier funktioniert.
    corporate benefits sind im moment 6%
    cadooz wenn man so eine Vorteilsangebote Mail bekommt kann man hier die "Home & Living Gutschein für -8 %" kaufen wo toom mit bei ist.
  14. Avatar
    Autor*in
    deepimpact28.02.2022 13:46

    Hab jetzt in manchen Kommentaren gelesen, dass pulverbeschichtet …Hab jetzt in manchen Kommentaren gelesen, dass pulverbeschichtet schlechter sein soll als verzinkt. Wieso kostet pulververschichtet dann 5 € mehr?


    Wieso sollten die schlechter sein? Haben halt eine Schicht mehr drauf und sind dadurch ein wenig straffer zusammenzubauen.
  15. Avatar
    fredk06.09.2021 21:59

    Ein großes Dankeschön für die tolle Arbeit


    Kann ich nur nochmal wiederholen, endlich darf auch ich solche regale anschaffen
  16. Avatar
    Autor*in
    noPremium16.06.2022 20:44

    Weiß jemand, ob man drei von den 120er Regalen auf 359 cm unterbringt? Ja …Weiß jemand, ob man drei von den 120er Regalen auf 359 cm unterbringt? Ja ich weiß, mathematisch nicht, aber in der Realität könnte es ja durch minimale Abweichungen, quetschen, usw passen?


    120 ist die Fläche der Böden. Real sind die nochmal vielleicht nen halben Zentimeter länger. Dir werden also 1-2cm fehlen
  17. Avatar
    schlomm23.06.2022 11:18

    Danke. Das war sehr hilfreich - nicht.


    Was soll daran nicht hilfreich gewesen sein? Du gehst in den Toom in die Regalabteilung und fragst nach den Regalen von TKT. Jeder Mitarbeiter dort wird zweifellos bescheid wissen, denn der Name TKT steht auch prominent auf der Verpackung.
  18. Avatar
    Autor*in
    hurrdurr23.06.2022 13:20

    Stimmt, aber hier auf Mydealz wurde in der Vergangenheit öfter mal eine …Stimmt, aber hier auf Mydealz wurde in der Vergangenheit öfter mal eine Anleitung dafür mit einem spezifischen Schwerlastregal gepostet, die ich aber leider nicht mehr finde.


    Sowas hier?

    Wenn du mich fragst, ist es da ziemlich egal, welches Regal man nimmt. Da geht's ja nicht um die Tragkraft oder die Böden, sondern nur um die Gestänge.
  19. Avatar
    Toom hat Grade die XXL im Angebot.

    160 x 180 x 60
    Für 69 Euro und damit 10 Euro billiger wie regulär.

    Corporate Benefiz , wer es hat, gibt es 7% auf Geschenkgutscheine bei Toom.

    Wichtig 🙏
    Die Regale sind Sauschwer und wegen der Größe auch schlecht zu händeln. Also besser zu zweit einkaufen gehen .

    Bro Tip
    Die Paket passen nicht in einen Fiat Punto EVO 😩
    (bearbeitet)
  20. Avatar
    Ich nehme dafür die Pappkartons meiner ganzen Amazon-Bestellungen...
    Die habe ich tausendfach und in allen erdenklichen Größen.
    Die "BÄHR" Kartons von ELV sind auch ganz praktisch.

    Jetzt müsste man sich nur ausrechnen welche "Füllartikel" bei Amazon kaum etwas kosten und in entsprechend großen Kartons geliefert werden
  21. Avatar
    ich denke das ist hier ein guter Anfang. Hoffentlich bekommt der Beitrag zukünftig die notwendige Sichtbarkeit
  22. Avatar
    Autor*in
    schlomm23.06.2022 11:18

    Danke. Das war sehr hilfreich - nicht.Sollte es noch für wen anderes von …Danke. Das war sehr hilfreich - nicht.Sollte es noch für wen anderes von Interesse sein: den hier verlinkten Abbildungen nach zu urteilen, sollte es das hier seinhttps://toom.de/p/schwerlastregal-180-x-90-x-40-cm-5-boeden-a-175-kg/7450470


    Ich hab doch schon den gesamten Leitfaden geschrieben, damit man es unmissverständlich findet. Wieso schaffst du es nicht selbst, Schwerlastregal TKT einzugeben? Da kommen sofort die richtigen. Das ist echt trivial. (bearbeitet)
  23. Avatar
    MyDealzer00711.01.2021 13:43

    Bauhaus Regalux (u.U. nur als Wochenangebot angeboten, weicht vom der …Bauhaus Regalux (u.U. nur als Wochenangebot angeboten, weicht vom der erwähnten Regalux-Variante ab): https://www.bauhaus.info/steckregale/regalux-metall-schwerlastregal/p/27243752Dünne (5 mm) Einlegeböden. "Auch als Werktisch einsetzbar"



    wenn man ein Regal als Werkbank nutzen möchte sollte klar sein das man sich ne andere Arbeitsplatte besorgt, sehr robust & günstig sind zb. Küchenarbeitsplatten

    Ich hab in meinen Schwerlastregalen wo 100 liter Aquarien drin stehen auch Küchenarbeitsplatten als Einlegeböden genommen & das hält seit 10 Jahren
  24. Avatar
    Wow, echt geiler Scheiss, diese Euroboxen!
    Jetzt fühl ich mich mit meinen Amazon Kartons irgendwie mies
    Jetzt bitte noch nen Deal, wo ich genug solcher Boxen für etwa 15 Regale (also mal mindestens 100-150 Boxen) zu einem akzeptablen Preis (300-400 EUR) inkl. Deckel, Unterteilungen, etc. bekomme
    Ich glaube dann werde ich schwach...
  25. Avatar
    Autor*in
    xm804.04.2021 18:48

    Na der ganzen Stützstruktur So offene Räumen in denen man noch die H …Na der ganzen Stützstruktur So offene Räumen in denen man noch die Holzbalken sieht, vor allem so plastisch im Raum, sind einfach wunderbar.


    Ich hätt auch gern Bilder vom Raum, sowie weiteren Räumen, sowie dem Haus von außen und der Schließanlage, Informationen über evtl. Wachhunde sowie Alarmanlagen und bitte Adresse und Urlaubsdaten per PN dankeee
  26. Avatar
    Autor*in
    Leser22.05.2021 15:40

    Vor Ort aufgebaut waren die 180*90*40er. Ganz schön wacklige Dinger, trotz …Vor Ort aufgebaut waren die 180*90*40er. Ganz schön wacklige Dinger, trotz der dicken osb Böden. Sind evtl genauso wie die bauhaus Dinger.


    Ich kann jetzt einfach nicht mehr verstehen, wie jemand unter die bebilderte Übersicht über die Unterschiede zwischen Toom und anderen Regalen (ja, auch Bauhaus ist dabei) noch posten kann, dass die beiden "evtl genauso" sind Als ob die Unterschiede nicht ausreichend genug erklärt wurden. Die sind eben nicht "genauso".
    Einzeln stehend wackeln sie alle, das hat mit der Dicke der Böden nicht das Geringste zu tun - wie sollte es auch - aber die kann man auch an die Wand schrauben oder bei mehreren Exemplaren aneinander und dann wackelt da gar nix mehr.
  27. Avatar
    kele11.01.2021 14:24

    Was ist das beste und günstigste? Will mein Lego damit lagern

    für Lego reichen locker Regale mit 175kg Tragkraft pro Boden
  28. Avatar
    Autor*in
    Wenn diese Boxen nicht nur immer so sündhaft teuer wären... Ich meine, ich geb doch keine 30€ für eine Box aus (bearbeitet)
  29. Avatar
    Bashing31.01.2021 22:38

    Wenn diese Boxen nicht nur immer so sündhaft teuer wären... Ich meine, ich …Wenn diese Boxen nicht nur immer so sündhaft teuer wären... Ich meine, ich geb doch keine 30€ für eine Box aus



    Wobei ja 40cm x 30cm normales Euroboxen-Maß ist, da können dann ja ev. auch schön genau drei Stück nebeneinander passen. Wenn man also Boxen sucht, sollte man vor allem das Stichwort Euroboxen im Hinterkopf haben.

    Bspw. erstes Suchmaschinenergebnis:
    ab-in-die-box.de/hom…tml


    oder hier:
    idealo.de/pre…+30


    Dann kann man vielelciht noch ganz gut fündig werden.
  30. Avatar
    Danke für den Thread hier und deine vielen hilfreichen Angaben und Hinweise @Bashing

    Trotzdem finde ich gut, wenn hier auch ein wenig über den von dir festgelegten Tellerrand geblickt werden kann, denn Vergleiche mit ähnlichen Analogprodukten sind ja nicht wirklich offtopic.

    Ich hoffe, dass uns der bisher bestehende große Nutzwert dieses Threads erhalten bleiben wird, wenn sich alle wieder etwas entspannen.
  31. Avatar
    Autor*in
    mkk_03.06.2022 10:34

    Wenn man das Lego ein paar Jahre weglegt ist das kein scalping!


    Natürlich ist das Scalping man kauft anderen Leuten Artikel weg, um sie mit Gewinn weiterzuverkaufen. Ob das nun nach einer Woche oder nach 10 Jahren passiert, ist da erstmal egal.
  32. Avatar
    Die Ausnutzung des Platzes passt eigentlich ganz gut. Habe einen Dymo Etikettendrucker, mit dem ich alle Kartons entsprechend beschriftet habe.
    Sobald ein Inhalt zu groß für einen Karton wird nehme ich einfach den nächst-größeren und entferne den Aufkleber vom alten Karton.
    So wahnsinnig unelegant ist das garnicht. Höchstens vielleicht bei schwereren Sachen. Da lassen sich die Kartons nur bedingt stapeln (müssen dann halt nach unten) und leiden recht flott an Materialermüdung.
    Für umme ist das aber okay
  33. Avatar
    jonasrueger31.01.2021 20:16

    Falls es noch keine Lösung gibt: really useful Box gibt es in allen …Falls es noch keine Lösung gibt: really useful Box gibt es in allen erdenklichen größen (am besten über Idealo suchen). Die Ikea Boxen sind kein Vergleich.


    Ich setze schon seit langer Zeit auf die Really Useful Boxes, die sind auch vom Material her optimal, welches dick genug ist und auch nach Jahren und bei Kälte nicht direkt wegen Sprödigkeit bricht.

    Und zudem ist deren Preis-Leistungsverhältnis absolut ungeschlagen, wenn man die gefühlt ständig vorhandenen Bundle-Angebote bei Staples nutzt. Mitte Februar brauchte ich mal wieder welche, und da es von Staples wegen Corona keine Prospekte gibt, bin ich direkt in den Markt (mit Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug kommt man da rein) und voilà: 2x 64L-Box für 30€, 3x 35L-Box für 37,50€, 2x 18L-Box für 20€. Bei idealo.de findet man sowas nicht.
  34. Avatar
    Autor*in
    Leser06.05.2021 19:09

    Stellt sich dann nur die Frage, ob dünner aber mit querstrebe, oder dicker …Stellt sich dann nur die Frage, ob dünner aber mit querstrebe, oder dicker und ohne querstrebe besser wäre. Unabhängig vom Aufbau Aufwand.


    Nimm halt die 46er von Toom. Dicker und Querstrebe. Zusätzlicher Aufwand ist das nahezu gar keiner, die werden nur druntergeklickt.

    Falls es um die 40er geht - die von Toom wurden schon seit jeher als besser erachtet, auch gegen die Konkurrenz mit dünneren Böden und Querstrebe. (bearbeitet)
  35. Avatar
    31794748-voR3z.jpg
    Im Vorschau für die kommenden Angebote soll dieser Schwerlastregal in Angebot sein. Mit 60er Tiefe auch eine Alternative vielleicht für den Einen oder Anderen?!
  36. Avatar
    Autor*in
    JoshCoon07.05.2021 07:16

    [Bild] Im Vorschau für die kommenden Angebote soll dieser Schwerlastregal …[Bild] Im Vorschau für die kommenden Angebote soll dieser Schwerlastregal in Angebot sein. Mit 60er Tiefe auch eine Alternative vielleicht für den Einen oder Anderen?!


    Wobei das ein anderer Hersteller ist. Keine Ahnung was die taugen.
  37. Avatar
    Bashing07.05.2021 09:13

    Wobei das ein anderer Hersteller ist. Keine Ahnung was die taugen.


    Ja, die taugen.

    Und bislang hat sich auch jeder über den Tip mit 160x60 Regalen gefreut. Bessere Raumausnutzung, mehr Staufläche, auch Umzugkartons o.ä. längs statt quer, weniger Streben im Weg, variablere Bestückung und weniger Arbeit noch dazu. Und pro Quadratmeter Grundfläche praktisch derselbe Preis wie bei 90x40.

    Man sollte nur darauf vorbereitet sein, daß die Packung gleichzeitig sackschwer und megaunhandlich ist. (-;= (bearbeitet)
  38. Avatar
    ammar713.05.2021 16:17

    @Bashing Danke für die hilfreiche Übersicht!Ist der "gute" Toom Regal a …@Bashing Danke für die hilfreiche Übersicht!Ist der "gute" Toom Regal aktuell irgendwo im Angebot oder ist einer in absehbarer Zeit zu erwarten? Bräuchte gerade ein paar gute Regale.Zu den tieferen Regalen, gibt es da wirklich keine günstigen mit mehr Tiefe die nicht unverhältnismäßig teuer sind im Vergleich zu den 40ern?


    Müsste in ca 2-3 Wochen wieder soweit sein, benötige die 46cm Variante die kommt meistens 1 Woche nach der 40cm Variante.
  39. Avatar
    Hab mir gerade die 180*100*60er geholt. Für 35€.

    Vor Ort aufgebaut waren die 180*90*40er. Ganz schön wacklige Dinger, trotz der dicken osb Böden. Sind evtl genauso wie die bauhaus Dinger. Zum Aufbau kann ich nix sagen, weil die bauhaus 40er ziemlich problemlos waren, da musste ich nur an 2 oder 3 Nasen biegen.

    Die 60er waren leider nicht aufgebaut, aber die Metallteile sahen sehr stabil aus. Dick und schwer. Das ganze Paket wog ca 30-40 Kilo. Hab 7 geholt, das geht eigentlich von der Handlichkeit. Packmaß 100*90*ca 20.

    Baue ich morgen im Keller auf, dann kann ich mehr zum Aufbau und Stabilität sagen. Mich stört zwar, daß eine querstrebe fehlt, aber für den Keller muss gerade eine flächige günstige Lösung her. Werden dann auch an der Wand befestigt.
Avatar
Top-Händler