Scondoo oder Coupies. Was nutzt Ihr, wie sind Eure Erfahrungen?

12
eingestellt am 24. Jun 2016
Wie der Titel schon aussagt, nutzt ihr scondoo oder coupies? Nutzt ihr sogar beides? Wie sind Eure Erfahrungen mit diesen Unternehmen? Sind beide Seiten kostenlos?
Möglicherweise würde ich diese nämlich auch nutzen, wenn ich positive Erfahrungsberichte von Euch höre.

Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare

Nutze beide, beide kostenlos, bisher nie Probleme gehabt. Bei Scondoo schon 45€ gesammelt, bei Coupies bisher 18€.

derjoerch8

Nutze beide, beide kostenlos, bisher nie Probleme gehabt. Bei Scondoo … Nutze beide, beide kostenlos, bisher nie Probleme gehabt. Bei Scondoo schon 45€ gesammelt, bei Coupies bisher 18€.


In welchem Zeitraum, Dauer?
Mit wievielen "Aktionen" ca. ?

ich nutze beides : es ist ein netter Mitnahmeeffekt

scondoo : seit 7.11.15 angemeldet , 31 Bons hochgeladen, 48,16€

qipu :Anmeldedatum ähnlich wie bei scondoo, 5 Aktionen, 23,35€
hier sind 2X 10,--€ drin , einmal sheego und einmal die letzte Aktion >> kauf was du willst für 10,,-€
und bekomme 10,--€ zurück

scondoo bucht extrem schnell
qipu dauert manchmal mehrere Monate

bisher einen einzigen Bon nicht akzeptiert worden >> nochmal hoch geladen und ging durch

bei beiden schon auszahlen lassen ---klappt zu 100%

Empfehlung : Diese Kassenbons sollten keine Klopapierrolle sein soll heißen nicht endlos lang.
Ich habe auf solchen Bons nur wenige Artikel.......macht allen Beteiligten das Leben leichter.

Nutze beides seit gut 2 Jahren.
Scondoo: 220€, Coupies: 80€
Kurios: Scondoo schreibt schneller gut, Coupies zahlt schneller aus.
Läuft alles problemlos. Bei Scondoo gibt es in seltenen Fällen Probleme mit zu langen Kassenbons, weil die Positionen auf einem Foto nicht lesbar sind (der Kassenbon muss ja ganz zu sehen sein. Bei Coupies kann der Kassenbon praktischer Weise aus mehreren Fotos bestehen. Eine gute und bequeme Lösung.

Bearbeitet von: "Tortelli" 24. Jun 2016

ich nutze auch beides

Nutze auch beides. Aber eher selten. Nehm halt die Aktionen mit, mit Produkten die ich sowieso brauche. Beides ca. je 20€ geholt in 1 Jahr.

Benutze beides. Scondoo ist schneller und hat mehrere Angebote.

Ein tipp einfach den kassenzettel in 2 Teile schneiden geht auch

Ich nutze beides, wobei scondoo öftres Aktionen hat und eben auch einige CashBack Aktionen darüber laufen (letztes Jahr Frosta, aktuell Schwartau pura). Bei eingereichten Kassenbons habe ich schon 4-5 mal Probleme gehabt. Entweder sollen sie angeblich nicht lesbar sein oder es dauert ewig und nach 1 Woche schreibe ich mal den Support an.
Seltsamerweise sind Kassenzettel, die ich online hochlade schnell geprüft - per Handy dauert es oft weit länger

Coupies ist technisch besser (man kann lange Kassenzettel in zwei Teilen fotografieren und die Software kombiniert es - geht bei scondoo nicht), ein Kassenzettel der bei scondoo nicht lesbar war, wurde hier innerhalb von 2h gutgeschrieben (war der gleiche Artikel bei beiden Aktionen und das selbe Bild).

Manchmal gibt es bei beiden Anbietern Freunde werben Aktionen, wo beide jeweils 1€ bekommen (der Werber und der Geworbene), aber aktuell gibt es das bei beiden nicht.

Bearbeitet von: "Lichtsack" 28. Jun 2016
altes Thema nochmal ran geholt: habe Scondoo auf dem Handy installiert. Aktuell stehen dort 21 CashBack-Aktionen. Kann Zufall sein, aber nichts davon brauche ich gerade.

Deshalb mal eine Frage, wie Ihr dabei vorgeht. Mal angenommen, ich gehe in den Aldi und kaufe für die 6-köpfige Familie einen Wocheneinkauf ein. Da kommen schnell mal 80 Euro oder mehr zusammen. Klein-Einkäufte kommen im laufe der Woche ja noch dazu. Meistens achte ich auf günstige Hausmarken (gibt es bei Aldi fast nur, aber auch im Edeka oder bei Kaufland achte ich darauf). Diese Hausmarken finde ich jetzt nicht bei Scondoo in der App.

Geht Ihr jetzt gezielt über die Scondoo-App auf die Suche nach solchen Schnäppchen? Oder kauft Ihr tatsächlich eher zufällig die Produkte, für die es auch Cashback gibt? Vielleicht muss ich ja einfach nur geduldiger sein.
Ich darf die App testen und möchte euch meinen Eindruck wieder geben.
was mir gefällt:

-die App ist kostenlos
- sie ist übersichtlich
- neue Prospekte vorhanden
- sehr einfache Bedienung
- das Geld wird schnell verbucht

was mir nicht so gefällt
- für mein Einkaufsverhalten sind bisher nicht viele passende Angebot vorhanden gewesen.

Fazit:
Nur weil ich nicht die passende Angebote für meine Bedürfnisse habe, heißt es nicht das für Euch keine dabei sind Wer sparen möchte, dem, dem kann ich die App Empfehlen. Ich lasse sie defintiv auf meinem Handy, weil vielleicht ist schon morgen mein Angebot in der App was ich benötige:)
Ich nutze verschiedene Apps, wie Scondoo und COUPIES, schon lange. Genau beschäftigt habe ich mich bis vor Kurzem mit allen Funktionen der Apps jedoch nicht, ein Test der App von COUPIES änderte dies.

Mithilfe der App kann man auf Rabatte zugreifen, aktuelle Prospekte abrufen und Einkaufslisten erstellen - ein echtes Multitalent… Um die genannten Funktionen nutzen zu können, muss man lediglich ein Konto erstellen, was sehr leicht von der Hand geht. Die App ist nämlich sehr übersichtlich aufgebaut und lässt sich intuitiv bedienen.

In den letzten Jahren habe ich schon knapp 25 € als Cashback erhalten... mit nur wenigen Klicks kann die Auszahlung per PayPal oder Überweisung erfolgen. Um meine Einkäufe auch wirklich alle zu behalten, habe ich das elektronische Helferlein zur Hilfe gezogen: die Einkaufsliste der COUPIES-App ist wirklich klasse und bei COUPIES kann ich mir sogar Coupons vormerken. Die Auswahl an Cashback-Angeboten ist leider stark begrenzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler