SD Karte klonen

Moin moin,
meine 8GB microSD Karte im Handy ist voll, habe mir jetzt eine 32GB gekauft. Möchte nun meine aktuellen Daten auf die neue SD Karte (verlustfrei und funktionsfähig) übertragen.

Mit welchen Programmen hat das bei euch reibungslos funktioniert?

Ich weiß, Google ist mein Freund, der Markt ist aber voll mit Freeware – daher möchte ich euch nach euren Erfahrungen fragen – womit das Klonen reibungslos geklappt hat.
Thx

Beliebteste Kommentare

dd

17 Kommentare

ich habe stumpf beide in den pc gehauen und per drag and drop alles rübergezogen. klappt problemlos

dd

VitoVendetta

ich habe stumpf beide in den pc gehauen und per drag and drop alles rübergezogen. klappt problemlos



Bei Bildern etc. kann ich mir das gut vorstellen.
Da ich aber auch Apps auf der SD karte gespeichert habe - könnte ich eher hierbei die Probleme sehen bezüglich drag and drop.

kopieren geht, auch mit apps und co. wenn du auf Nummer sicher gehen willst: dd

versteckete ordner einfach mitkopieren dann gehts

VitoVendetta

ich habe stumpf beide in den pc gehauen und per drag and drop alles rübergezogen. klappt problemlos




Hatte auch Apps drauf, glaub mir geht echt problemlos

Admin

Mario

dd


I smell a linux geek

admin

I smell a linux geek



Muss man doch zwangsläufig sein, wenn man einen Root hat

Außerdem ist es ein tolles Betriebssystem. Habe ja noch einen uralten Dell Latitude E4300, der rennt mit ner SSD und Debian wie noch etwas und ist dank der vielen generischen Treiber (vor allem bei Scannern eine top Sache) auch sehr gut einsetzbar

Mario

dd


Genau, Linux Live starten und DD.

dd if=/dev/sdX of=/dev/sdY

das kopieren über den normalen windowsexplorer ist völlig ausreichend, da das dateisystem nur "fat32" ist.

Macht keinerlei Probleme, wichtig ist bei Apps nur, dass alle Ordnerstrukturen erhalten bleiben, also nich vorher aufräumen

newscp

das kopieren über den normalen windowsexplorer ist völlig ausreichend, da das dateisystem nur "fat32" ist.


woher weißt du, dass er fat32 gewählt hat? sehe da nichts...

in der regel sind kleine karten damit formatiert. erst ab 64gb kann es vorkommen dass "exfat" drauf ist.

btw, ich würde grundsätzlich die karte mit fat32 formatieren und nicht mit exfat, da fat32 problemloser ist in den smartphones.

Mit win32diskimAger gehts . Img von der einen sd Karte erstellen und bei der anderen einspielen

newscp

btw, ich würde grundsätzlich die karte mit fat32 formatieren



Das macht doch gar keinen Sinn. Viel Spaß mit der 4GB-Grenze...

neorulez

Das macht doch gar keinen Sinn. Viel Spaß mit der 4GB-Grenze...



wieviele filme bzw dateien hast du auf deinem smartphone die >4gb sind?? X)

Hallo,
hang mich hier mal dran. Welche Partitionsgrößen machen denn bei einer neuen zB. 64GB Sinn (nutze Link2SD)?

Danke für Tips!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden78
    2. amazon.it Rücksendung56
    3. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp66
    4. GUNS N' ROSES 2017 in München1011

    Weitere Diskussionen