Gruppen

    Seagate: Sammelklage - 3TB-Modelle

    Lest selbst, habe ich ja schon oft hier geschrieben, dass das einfache 3 TB Modell nichts taugt:

    heise.de/new…tml

    10 Kommentare

    Mach mal deine Links klickbar...
    heise.de/new…tml

    Seit Jahren 5 davon im Dauerbetrieb. Ausfallquote: 0%. Und selbst wenn es für die US-Kunden eine Entschädigung geben sollte, gibts für deutsche Kunden im Zweifelsfall nur n Stück Plastik.

    Zum Glück gibt es in Deutschland keine Sammelklagen

    irgendwie sind von sammelklagen nur nicht-us firmen betroffen. seltsam

    Turkishflavor

    irgendwie sind von sammelklagen nur nicht-us firmen betroffen. seltsam


    Nur deutsche Firmen, wie bspw. Apple und Google:

    heise.de/mac…tml

    googlewatchblog.de/201…ng/

    och_mensch

    Zum Glück gibt es in Deutschland keine Sammelklagen


    Aber die selbe schwarmintelligenz

    och_mensch

    Zum Glück gibt es in Deutschland keine Sammelklagen


    Die sind derzeit aber dabei eine einzuführen für Organisationen die den Verbrauchern Helfen, so wie z.B. die Verbraucherzentralen, so würde es leichter sein für Kunden an ihr recht zu kommen, die Kosten wären überschaubar und es wäre für die Gerichte Einfacher und schneller zu Urteilen, da mehr beweise vorliegen.... durch den VW Skandal wird das auch noch mal Ordentlich befeuert.

    Wo sind den jetzt hier die unumkehrbaren Beweise?
    - Ein Nutzer in den USA, dem zwei Platten in Folge kaputt gegangen sind.
    - Eine Firma die eine hohe Ausfallrate feststellt. Die diese aber auch außerhalb der Spezifikationen betreibt.
    - Ein Datenrettungsunternehmen, dass "eine besondere Ausfallhäufung der Barracuda" nicht bestätigen möchte.
    Für diese Meldung tatsächlich hier nochmal ein Thema auf zu machen ist wirklich quatsch.

    also ich weiß ja nicht was einige immer mit ihren HDDs anstellen, ich hab seit Jahren unterschiedlich Seagates in Nutzung auch 3TB und 0% Ausfälle

    nr1610

    Wo sind den jetzt hier die unumkehrbaren Beweise? - Ein Nutzer in den USA, dem zwei Platten in Folge kaputt gegangen sind. - Eine Firma die eine hohe Ausfallrate feststellt. Die diese aber auch außerhalb der Spezifikationen betreibt. - Ein Datenrettungsunternehmen, dass "eine besondere Ausfallhäufung der Barracuda" nicht bestätigen möchte. Für diese Meldung tatsächlich hier nochmal ein Thema auf zu machen ist wirklich quatsch.

    Wieso? Jetzt noch ein Wikipedia-Artikel, der als Nachweis auf diesen Thread hier linkt, und die Beweiskette ist komplett.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kaufberatung Smartwatch - Wofür benützt Ihr eure Smartwatch?2131
      2. Gearbest - Diebstahl1628
      3. Tastenhandy mit WhatsApp67
      4. Überbrückung Handy"vertrag" für einen Monat33

      Weitere Diskussionen