Seesack Empfehlungen

13
eingestellt am 19. Mai
ich suche aktuell 2 große wasserfeste Taschen je. 60 x 30 um Modellbau Autos zu transportieren. Ich stellte mir vor, jeweils 1 in so einem Beutel unterzubringen und beide nebeneinander dann auf einen Fahrrad Anhänger zu schnallen. ich weiß nicht so Recht wie ich da suchen soll. Vielleicht habt ihr eine Idee für mich.

Der Anhänger ist ein
1381526.jpgund darauf sollten 2x 1:10 Modelle wir dieser hier
1381526.jpg
ich möchte die Modelle wasserfest verstaut wissen und wenn ich am Ziel angekommen bin möchte ich die beiden auch tragen können.

Kennt ihr da etwas das groß genug ist, wasserfest und auch noch Gurte wie ein Rucksack hat?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Bei Aldi gibt es manchmal günstige und gute Seesäcke.
Da musst Du aber etwas Geduld haben, bis es wieder ein Angebot gibt.
Ja, gab es neulich erst glaube ich aber die waren zu klein..
Dann bleiben fast nur noch die Ortlieb oder Louis Säcke.
Sind aber relativ teuer.

Die Chinadinger kann man kaufen, sind auch im ersten Moment wasserdicht, aber sehr schnell kaputt und dann undicht.
Wenn Du die Säcke nicht besonders oft brauchst:
Nimm Müllbeutel. Das schaut zwar nicht sehr professionell aus, ist aber günstig und funktioniert prima.
Ich danke für deine Anregungen. Aber Stichwort Chinadinger.. was müsste man den da suchen? Hast du Mal ein Beispiel?
Müllsäcke geht nicht, da sind die Modelle zu schwer, das reist mir durch
Araion19.05.2019 22:42

Müllsäcke geht nicht, da sind die Modelle zu schwer, das reist mir durch


Naja, es gibt die Schwerlastmüllsäcke für bis zu ca. 150 kg.
So schwer werden die Modelle wohl kaum sein.
Falls der Müllsack dann doch ein kleines Loch haben sollte, kann man es mit Klebeband abdichten oder den Müllsack austauschen.

Die Seesäcke der Bundeswehr von "LasVegas1988" halten den Regen zwar etwas ab, sind aber nicht wasserdicht.
Echt? Irgendwie hab ich in Erinnerung, dass die BW-Säcke innen gummiert waren. Ist aber schon etwas her. Auf jeden Fall ist nie was nass geworden, egal wie lang der Sack im strömenden Regen liegen musste
Bearbeitet von: "LasVegas1988" 19. Mai
Müssen es Säcke sein? In Wasserdichten Boxen sollten die Modelle doch wesentlich besser aufgehoben sein und die sind dank Griffen noch besser tragbar und mit Ratschengurt bombenfest auf dem Anhänger fixierbar...?
Bearbeitet von: "Tonschi2" 19. Mai
LasVegas198819.05.2019 23:13

Echt? Irgendwie hab ich in Erinnerung, dass die BW-Säcke innen gummiert …Echt? Irgendwie hab ich in Erinnerung, dass die BW-Säcke innen gummiert waren. Ist aber schon etwas her. Auf jeden Fall ist nie was nass geworden, egal wie lang der Sack im strömenden Regen liegen musste


Die Reißverschlüsse sind undicht, spätestens wenn man damit unter die Wasseroberfläche kommt laufen die voll.
Wie gesagt halten sie den Regen (etwas) ab, jedoch kann es passieren, dass zumindest bei Starkregen Wasser eindringt.
Der Schutz ist aber natürlich wesentlich besser, als ohne Seesack.
Meldet sich der TE auch nochmal irgendwann zu Wort?
Ups.. ja, melde mich zum Raport. Kisten wollte ich nicht, da ich schon eine große für Einkäufe habe und das gerappel auf dem Anhänger mich wahnsinnig macht. ,)

Die Bundeswehr Seesäcke sind für den Preis meine bisherigen Favoriten. Danke für eure Beiträge
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen