sehr günstiges Smartphone

Hallo zusammen,

eine Freundin von mir ist auf der Suche nach einem neuen Handy. Sie hat zurzeit ein günstiges LG Smartphone. Es ist robust , hat einen austauschbaren Akku das ist alles.

Ich habe zb. das LG Leon gefunden. Das gibt es für knapp 100 Euro. Besonders interessant wird es da sie ein möglichst kleines Gerät sucht. Ebenfalls empfohlen wird das LG Spirit.

Da ich selber Iphone nutzer bin habe ich natürlich immer einen ganz anderen Fokus. Ich habe noch nie ein Android Smartphone besessen. Vielleicht hilft mir eure Schwarmintelligenz ja weiter

Also Anforderungen.
-günstig (ca 100€)
- Robust
-im besten Fall austauschbaren Akku
-microSD Erweiterung
- kein allzu großes Display 4,5 Zoll oder kleiner

Gruß

18 Kommentare

Bin gerade selber auf der Suche zwecks Weihnachten und habe da aufs Fire phone geschielt. Cyanogenmod drauf und Ruhe ist. Bin aber auch für Vorschläge offen. Für die gearbest etc Deals wirds aufgrund der Zeit etwas knapp

4,5" und kleiner? Könnt ihr so gut wie vergessen. Spontan fällt mir da nur das Z1 Compact ein, welches aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Lieber ein Xiaomi Redmi 3S für ~115€ und dann hat man was vernünftiges und keinen Schrott wie LG Leon, wovon ich noch nie gehört habe

hatte mir das cubot rainbow als notlösung geholt ... ist aber 5"

4,5“ ist zu wenig in der heutigen Zeit. Irgendwo muss nunmal auch der Akku hin. Austauschbar ist ebenfalls m. E. sinnfrei, da das Smartphone vorher ausgetauscht wird, bevor der Akku derart an Kapazität verliert, dass er seinen Namen nicht mehr verdient hat.
Ggf. käme auch das Xiaomi Redmi 3s (international Edition) für euch in Frage.

maxl1231vor 1 m

4,5“ ist zu wenig in der heutigen Zeit. Irgendwo muss nunmal auch der Akku hin. Austauschbar ist ebenfalls m. E. sinnfrei, da das Smartphone vorher ausgetauscht wird, bevor der Akku derart an Kapazität verliert, dass er seinen Namen nicht mehr verdient hat.Ggf. käme auch das Xiaomi Redmi 3s (international Edition) für euch in Frage.


Oh ein Standard Consumer, der von sich vollständig auf andere schließt.

schinkengottvor 4 m

Oh ein Standard Consumer, der von sich vollständig auf andere schließt.


Ach schinkengott Bisher fand ich deine Kommentare, v. a. im technischen Bereich, immer sehr gut und nützlich
Kein Standard-Consumer, bei weitem sogar nicht, aber selbst bei meinem ersten Smartphone (Cynus T1) konnte man nach 3 Jahren keine deutlichen Einbusen beim Akku merken und unter 5“ wird kaum noch potente und dazu preislich attraktive Hardware angeboten. Ich hab daher extra schon aus meiner Perspektive (m. E. = meines Erachtens) geschrieben, was der TE daraus macht bleibt ihm überlassen.

maxl1231vor 10 m

Ach schinkengott Bisher fand ich deine Kommentare, v. a. im technischen Bereich, immer sehr gut und nützlich ;)Kein Standard-Consumer, bei weitem sogar nicht, aber selbst bei meinem ersten Smartphone (Cynus T1) konnte man nach 3 Jahren keine deutlichen Einbusen beim Akku merken und unter 5“ wird kaum noch potente und dazu preislich attraktive Hardware angeboten. Ich hab daher extra schon aus meiner Perspektive (m. E. = meines Erachtens) geschrieben, was der TE daraus macht bleibt ihm überlassen.


Warum ist das 4.5" zu wenig?
3.5", ja, aber 4.5" ist einfach mehr ein Rand Produkt, woher nimmst du dann die Info das sei zu wenig, besonders wenn der TE das sucht? Ja gut, das akku ding, kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen... Kleineres Display, nicht unbedingt full HD sondern nur 720p, hat man schon fast doppelte akku Laufzeit bei selber akku Größe, ergo der kann auch mal kleiner sein.
Das z3c war zb bekannt für den übertrieben guten akku,trotzdem 4.7" Größe.
Und dann die Sache mit dem Akku austauschen.. Das suchen heutzutage immernoch immens viele und jenach Nutzung kann gern mal der Fall eintreten, dass man den Austauschen muss. Insbesondere Hardcore User haben nachm Jahr meist schon Probleme, von iPhones fang ich garnicht erst an. Außerdem hat auch nicht jeder alle 2 Jahre n neues Handy, viele laufen auch gern 3-4 damit rum.


Das meinte ich, in der Hinsicht hast du von dich auf andere geschlossen

schinkengottvor 40 m

Warum ist das 4.5" zu wenig? 3.5", ja, aber 4.5" ist einfach mehr ein Rand Produkt, woher nimmst du dann die Info das sei zu wenig, besonders wenn der TE das sucht? Ja gut, das akku ding, kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen... Kleineres Display, nicht unbedingt full HD sondern nur 720p, hat man schon fast doppelte akku Laufzeit bei selber akku Größe, ergo der kann auch mal kleiner sein.Das z3c war zb bekannt für den übertrieben guten akku,trotzdem 4.7" Größe. Und dann die Sache mit dem Akku austauschen.. Das suchen heutzutage immernoch immens viele und jenach Nutzung kann gern mal der Fall eintreten, dass man den Austauschen muss. Insbesondere Hardcore User haben nachm Jahr meist schon Probleme, von iPhones fang ich garnicht erst an. Außerdem hat auch nicht jeder alle 2 Jahre n neues Handy, viele laufen auch gern 3-4 damit rum.Das meinte ich, in der Hinsicht hast du von dich auf andere geschlossen


Dann nenne doch bitte aktuelle Geräte. Der Markt ruft nach FullHD, starkem Prozessor, etlichen Sensoren - und was gibt's im 4,5“ Bereich? Wenige Exoten, überteuerte veraltete Hardware und die Compact Serie von Sony.
Ich weiß, dass einige wechselbare Akkus suchen - habe ich auch, und dennoch wurde ich eines Besseren belehrt. Ich habe in 6 Jahren Smartphonenutzung (2 Smartphones a 3 Jahre überdurchschnittliche Nutzung) noch keinerlei störende Akkuprobleme gehabt. Abgesehen davon gibt's auch Statistiken zum Verschleiß, auf die ich nun aber nicht eingehen möchte. Zudem wird dadurch das Gerät nochmal größer - und die Auswahl insgesamt kleiner.
Ich möchte nicht von mir auf andere schließen, sondern meine Erfahrung und Tipps teilen. Aber am wenigsten möchte ich streiten oder eine sinnfreie Diskussion um viertel 2 führen Dennoch bin ich gespannt auf deine Vorschläge aktueller Hardware im Bereich <= 4,5“.
Bearbeitet von: "maxl1231" 18. November

Kann ich nur zustimmen das ist Quatsch mit dem Akku. Hab jetzt mein OnePlus One in Ruhestand geschickt. Nach 2 Jahren Hardcore Nutzung sprich ungefähre Screen on Time von 6 Stunden täglich, konnte ich keine signifikanten Unterschiede in der Akku Laufzeit feststellen.

SirBothmvor 6 h, 20 m

4,5" und kleiner? Könnt ihr so gut wie vergessen. Spontan fällt mir da nur das Z1 Compact ein, welches aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Lieber ein Xiaomi Redmi 3S für ~115€ und dann hat man was vernünftiges und keinen Schrott wie LG Leon, wovon ich noch nie gehört habe


Gibt aber keine "official cyanogenmod" dafür, schade.

Nicht jeder will ein 5"" Klotz in der Tasche haben. Und nicht jeder mustert sein Handy nach zwei Jahren aus. Bei meinem s3mini habe ich schon zweimal den Akku getauscht. Deckel auf, neuer Akku rein, fertig.
Zu behaupten sowas braucht und will niemand mehr ist postfaktisch und
Bearbeitet von: "Bravotwozero86" 18. November

lavitzvor 10 h, 4 m

Bin gerade selber auf der Suche zwecks Weihnachten und habe da aufs Fire phone geschielt. Cyanogenmod drauf und Ruhe ist. Bin aber auch für Vorschläge offen. Für die gearbest etc Deals wirds aufgrund der Zeit etwas knapp



Firephone ist auch ohne CM gut nutzbar

Bravotwozero86vor 3 h, 36 m

Nicht jeder will ein 5"" Klotz in der Tasche haben. Und nicht jeder mustert sein Handy nach zwei Jahren aus. Bei meinem s3mini habe ich schon zweimal den Akku getauscht. Deckel auf, neuer Akku rein, fertig.Zu behaupten sowas braucht und will niemand mehr ist postfaktisch und


Von wollen war nie die Rede. Aber genauso wie an schinkengott: Nenne doch Geräte, die die Anforderungen treffen. Es gibt m. W. nicht viel, sondern ausschließlich schon fast Hardwareschrott. Liegt unter anderem auch daran, dass bereits bei der Vorgängergeneration der aktuellen Smartphones auf Phablets gesetzt wurden und erst langsam die 5“ wieder einkehren.

Nachdem aber hier nur genörgelt statt konstruktiv was beigetragen wird, habe ich nochmal Geizhals bemüht. Die Speks möglicher Geräte sowie Androidversion und Ausstattung kann ich wahrlich nicht empfehlen. Aber wenn's sein muss:

Archos 45c Helium 4G schwarz (89€)
Vodafone Smart 4 Turbo schwarz (80€)
Phicomm Energy M+ E551 schwarz (62€)

Das LG Leon hast du ja selbst gefunden, wenn auch 20% teurer

Die anderen obigen sind alte Geräte, die aber ggf. noch taugen könnten. Übrigens kannst du auch einfach selbst die Filter bei Geizhals bedienen. Im Vergleich zu 5“ Geräten sind die aber allesamt ein schlechter Scherz - und ob man sowas dann lange hält? Naja, muss jeder selbst wissen.
Bearbeitet von: "maxl1231" 18. November

Hey,

danke euch schonmal für die Tipps und die angeregten Informationen.

Fakt ist halt das meine Bekannte wirklich absoluter Noob ist und auch keine Ahnung hat was sie aktuell besitzt . Die Marke war da dass einzige. Ihr Handy ist wohl auch schon ein paar Jahre alt und war damals auch low Budget da es schätze ich 4 zoll oder sogar kleiner ist.

Da ich im Android Land unbedarft bin würde es auch sicherlich im Stock Rom betrieben werden falls das noch wichtig ist.

Ein gebrauchtes S4 Mini

Schau doch einfach mal auf kimovil.com (Filter hab ich Dir schon gesetzt). Das LG Leon taucht auch auf, aber halt weit abgeschlagen.

Passendes Handy auswählen und die Verfügbarkeit in DE (falls überhaupt erforderlich) selbst prüfen.

Vielleicht THL2015a? Hat zwar 5 Zoll, kostet dafür aber nur 79€ bei Amazon von Tageskauf und bietet ne annehmbare Ausstattung. Hab das Teil selber als Navi im Einsatz.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sportscheck] 100€ Gutschein für jede 10. Bestellung mit Amazon Payments33
    2. Benötige Kaufberatung Dual-Sim Smartphone um die 200 EUR56
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1518
    4. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich77

    Weitere Diskussionen