Sehr gute In Ears für Gaming

23
eingestellt am 17. Mai
Ich habe unzählige Kopfhörer und aktuell nutze ich die Bose QC 35 ii. Leider schwitzen meine Ohren darin und leider muss ich mir eingestehen, dass ich nur In Ears länger als 2 Stunden ohne Probleme tragen kann. Ich nutze die Jaybird Freedom und BeatsX. Welche deutlich bessere ain Ears könntet ihr mir empfehlen ? Bin mit den beiden zwar sehr zufrieden, viellicht gibt es aber bluetooth in ears die für Gaming viel viel besser sind.
Zusätzliche Info
DiversesGamingIn-Ear Kopfhörer
Beste Kommentare
marco123vor 15 m

Bist du ein Elefant?


In der Sauna gehen manchmal die Menschen vor Schreck einen Schritt zurück.
23 Kommentare
Hol dir offene Kopfhörer. Dt 990 Pro. Schwitzt man kaum und hörst deine Umgebung gut..

In ears sind jezzt nicht wirklich gaming-tauglich, 5.1 kannst damit ja vergessen
MidnightMassvor 35 m

Hol dir offene Kopfhörer. Dt 990 Pro. Schwitzt man kaum und hörst deine U …Hol dir offene Kopfhörer. Dt 990 Pro. Schwitzt man kaum und hörst deine Umgebung gut..In ears sind jezzt nicht wirklich gaming-tauglich, 5.1 kannst damit ja vergessen


Ich habe schon die 990 aber die Philips shp 9500 hab ich lieber. Aber selbst sie nehme ich nach einiger Zeit als unangenehm wahr. Nur In Ears kann ich locker 8 std. tragen.
Bist du ein Elefant?
marco123vor 15 m

Bist du ein Elefant?


In der Sauna gehen manchmal die Menschen vor Schreck einen Schritt zurück.
gokhanvor 9 m

In der Sauna gehen manchmal die Menschen vor Schreck einen Schritt zurück.



Haha, wie geil. Mega guter Konter. Danke dir dafür.
Deutlich besser wird es eigentlich nur, wenn du auf Bluetooth verzichtest. In-Ears mit mehreren Treibern und wechselbaren Kabeln kann man zwar mit Bluetooth nachrüsten, aber da ist dann die Akkulaufzeit meistens nicht so gut.
Bearbeitet von: "Tobias" 17. Mai
Die Frage ist halt auch, musst du wirklich 8h am Tag zocken? Dass die Ohren nach 2h schwitzen ist vielleicht nur ein Schutzmechanismus deines Körpers, der sagt "nu' mach aber mal ne Pause"

Ansonsten schließe ich mich Tobias an.
JartySharkyvor 3 h, 26 m

Die Frage ist halt auch, musst du wirklich 8h am Tag zocken? Dass die …Die Frage ist halt auch, musst du wirklich 8h am Tag zocken? Dass die Ohren nach 2h schwitzen ist vielleicht nur ein Schutzmechanismus deines Körpers, der sagt "nu' mach aber mal ne Pause"Ansonsten schließe ich mich Tobias an.


Ich zocke ja nicht 8 std. am Tag. Würde es natürlich auch im auf der Arbeit nutzen. Deshalb 8 std.
MidnightMass17. Mai

Hol dir offene Kopfhörer. Dt 990 Pro. Schwitzt man kaum und hörst deine U …Hol dir offene Kopfhörer. Dt 990 Pro. Schwitzt man kaum und hörst deine Umgebung gut..In ears sind jezzt nicht wirklich gaming-tauglich, 5.1 kannst damit ja vergessen



5.1 kann man generell mit Kopfhörern vergessen. Das ist physikalisch bedingt. Alles nur Gaming-Marketing..(rainbow)

Ich liebe für den HiFi Bereich meine Shure In-Ears, sowohl für den Klang, und insbesondere für das Fitting.

Qualitativ ist Shure ganz weit oben, alles separat ersetzbar, da Marken-Fokus auf professionelle Anwendung.
Mk_20vor 1 h, 51 m

5.1 kann man generell mit Kopfhörern vergessen. Das ist physikalisch …5.1 kann man generell mit Kopfhörern vergessen. Das ist physikalisch bedingt. Alles nur Gaming-Marketing..(rainbow) Ich liebe für den HiFi Bereich meine Shure In-Ears, sowohl für den Klang, und insbesondere für das Fitting.Qualitativ ist Shure ganz weit oben, alles separat ersetzbar, da Marken-Fokus auf professionelle Anwendung.


Das 5.1 Kopfhörer für Gaming nur Marketing ist, sollte jedem klar sein. Die Shure 215 habe ich auch, leider finde ich sie als sehr unangenehm, Sie drücken an meinem Ohr und ich kann nur In-Ears tragen die nicht über dem Ohrmuschel getragen werden.
gokhanvor 1 h, 24 m

Das 5.1 Kopfhörer für Gaming nur Marketing ist, sollte jedem klar sein. D …Das 5.1 Kopfhörer für Gaming nur Marketing ist, sollte jedem klar sein. Die Shure 215 habe ich auch, leider finde ich sie als sehr unangenehm, Sie drücken an meinem Ohr und ich kann nur In-Ears tragen die nicht über dem Ohrmuschel getragen werden.


Ok, wundert mich zwar bei den vielen verschiedenen „Stöpsel“ die dabei sind, aber ist ja doch ein sehr individuelles Thema.

Da ich ungern Produkte empfehle, welche ich nicht selbst getestet habe, würde ich dir empfehlen einfach mal im HiFi-Forum zu recherchieren.

Dort solltest du für dein Budget die beste Auswahl vorfinden, inklusive „fachmännischer“ Begründung.
Mk_20vor 10 m

Ok, wundert mich zwar bei den vielen verschiedenen „Stöpsel“ die dabei sind …Ok, wundert mich zwar bei den vielen verschiedenen „Stöpsel“ die dabei sind, aber ist ja doch ein sehr individuelles Thema.Da ich ungern Produkte empfehle, welche ich nicht selbst getestet habe, würde ich dir empfehlen einfach mal im HiFi-Forum zu recherchieren.Dort solltest du für dein Budget die beste Auswahl vorfinden, inklusive „fachmännischer“ Begründung.


Mit den Stöpseln hat es nichts zu tun. Ich empfinde leider alle In-Ears mit der Form der Shure als unangenehm, drücken extrem an meinen Ohren. Am angenehmsten empfinde ich kleine gerade In-Ears wie die Etymotic oder Jaybird Freedom. Die BeatsX sind auch bequem aber reichen nicht an die Jaybird oder Etymotic heran. Ein Traum wären Bluetooth Etymotic, die gibt es aber leider nicht :-(
Ist ein schwieriges Thema, da Bluetooth in ears schon tendenziell ein Randprodukt ist.

Rein von der Konstruktion her, könntest du dir die mal anschauen: NuForce BE6

Was die Qualität/Klang etc. betrifft, kann ich keine Aussage treffen.
Mk_20vor 25 m

Ist ein schwieriges Thema, da Bluetooth in ears schon tendenziell ein …Ist ein schwieriges Thema, da Bluetooth in ears schon tendenziell ein Randprodukt ist.Rein von der Konstruktion her, könntest du dir die mal anschauen: NuForce BE6Was die Qualität/Klang etc. betrifft, kann ich keine Aussage treffen.


ich glaube nicht dass bluetooth in ears Randprodukte sind. Eher die kabel gebundenen. Kopfhörer mit Kabel werde ich mir nie wieder kaufen, da sie mich viel zu sehr stören. Die NuForce hatte ich auch mal, aber der Sound empfand ich nicht besser als meine Taotronics oder Jaybirds. Ich empfinde meine Etymotic ER4 -XR immer noch als die am besten klingenden, aber es kann natürlich auch daran liegen, dass ich so viel Kohle dafür gezahlt habe :-) . Leider sind auch diese kabel gebunden.
Man unterstellt Bluetooth in ears ein schlechteres Klangbild.
Eine Kabelverbindung ist und bleibt vermutlich auch noch länger das Maß der Dinge, wenn es um die „Übertragung“ geht.

Ich kann deinen Wunsch nach kabellosen aber vollkommen nachvollziehen.
Habe für meinen Rechner/Xbox auch ein Wireless Headset, da alles andere massiv stören würde.

Allerdings genieße ich, wenn es die Umstände zulassen, doch lieber meine Canton Karat‘s.

Die Etymotic würde ich ja gerne mal hören
Mk_20vor 12 m

Man unterstellt Bluetooth in ears ein schlechteres Klangbild. Eine …Man unterstellt Bluetooth in ears ein schlechteres Klangbild. Eine Kabelverbindung ist und bleibt vermutlich auch noch länger das Maß der Dinge, wenn es um die „Übertragung“ geht.Ich kann deinen Wunsch nach kabellosen aber vollkommen nachvollziehen.Habe für meinen Rechner/Xbox auch ein Wireless Headset, da alles andere massiv stören würde.Allerdings genieße ich, wenn es die Umstände zulassen, doch lieber meine Canton Karat‘s.Die Etymotic würde ich ja gerne mal hören


Ich lese immer noch öfters dass Kopfhörer per Bluetooth deutlich schlechter klingen sollen, halte es aber für Voodoo. Bluetooth 4.1 hat eine hohe Übertragungsrate und bei stabiler Verbindung kann man keinen Unterschied hören. Ist wie bei Wlan und Ethernet. Natürlich ist Ethernet bei großer Reichweite besser, aber trotzdem erkennt man bei stabiler Verbindung keinerlei Unterschied. Auch ich hatte unzählige DAC´s , Soundkarten und teure Kopfhörer. Im Blindtest stellt sich aber vieles als Voodoo heraus und fast keiner meiner Kumpels konnte mir sagen welches meiner Kopfhörer besser klingt. Test Produkte waren B&O H7, Sennheiser 650 bis Superluxx 651, BeatsX, Etymotic ER4 usw. Ich bin realist und vertraue eher einem Physiker als einem HIFI Equipment Verkäufer. :-).

Ich bin 42 und mein Gehör ist bestimmt nicht so gut wie die eines 20 jährigen, dass spielt natürlich auch eine Rolle. Deine Canton Karat sind super, hatte ich vor ein paar Monaten bei MM gehört. In meinem Zimmer habe ich nur die Harman Kardon HKTS 16, weil ich meistens mit Funk Kopfhörer abends alleine Filme schaue, wenn die Familie schläft :-)
Sennheiser /Steal Series / Bose / B D / Sony guck dir mal welche von den marken an
sSnakevor 37 m

Sennheiser /Steal Series / Bose / B D / Sony guck dir mal welche von den …Sennheiser /Steal Series / Bose / B D / Sony guck dir mal welche von den marken an


Marken sagen nichts aus. Habe ja etliches von den Marken. Ich suche was deutlich besser klingt und für gaming besser ist als meine Jaybird freedom, BeatsX usw.
gokhanvor 10 m

Marken sagen nichts aus. Habe ja etliches von den Marken. Ich suche was …Marken sagen nichts aus. Habe ja etliches von den Marken. Ich suche was deutlich besser klingt und für gaming besser ist als meine Jaybird freedom, BeatsX usw.


Das sind die gezählten Marken. Sennheiser kann ich empfehlen ist aber nicht Bluetooth.
gokhan18. Mai

ich glaube nicht dass bluetooth in ears Randprodukte sind. Eher die kabel …ich glaube nicht dass bluetooth in ears Randprodukte sind. Eher die kabel gebundenen. Kopfhörer mit Kabel werde ich mir nie wieder kaufen, da sie mich viel zu sehr stören. Die NuForce hatte ich auch mal, aber der Sound empfand ich nicht besser als meine Taotronics oder Jaybirds. Ich empfinde meine Etymotic ER4 -XR immer noch als die am besten klingenden, aber es kann natürlich auch daran liegen, dass ich so viel Kohle dafür gezahlt habe :-) . Leider sind auch diese kabel gebunden.


Die Etymotics haben doch auch eine MMXC Buchse. Da sollte das Bluetoothkabel von Shure passen. Gibt auch günstigere Alternativen ab 10€ auf eBay.
Diavelvor 2 h, 19 m

Die Etymotics haben doch auch eine MMXC Buchse. Da sollte das …Die Etymotics haben doch auch eine MMXC Buchse. Da sollte das Bluetoothkabel von Shure passen. Gibt auch günstigere Alternativen ab 10€ auf eBay.


Nee haben die nicht. Die sind leider fest verkabelt
gokhanvor 6 h, 48 m

Nee haben die nicht. Die sind leider fest verkabelt


Der Er4XR ist garantiert nicht fest verkabelt. Guck Mal genau hin bzw in die Anleitung.
Diavelvor 5 h, 47 m

Der Er4XR ist garantiert nicht fest verkabelt. Guck Mal genau hin bzw in …Der Er4XR ist garantiert nicht fest verkabelt. Guck Mal genau hin bzw in die Anleitung.


Ist ja mal geil. Tatsächlich. Obwohl ich die so lange habe, ist mir das nicht aufgefallen. Ich habe noch die hf5 und hd5 die sind fest. Nun hat mein suchen ein Ende. Mit einem Bluetooth Kabel wären die perfekt. Jetzt muss ich noch welche suchen die ca. 8 std. halten. Vielen Dank 😁
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler