Seht mal den aktuellen Goldkurs an ....

http://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis/euro

Ist doch ziemlich tief. Und anscheinend ist das untere Ende noch nicht absehbar.
Vielleicht wird das auch ein DEAL, wenn sich die Finanzlage- und politik wieder ändert.

Was meint Ihr?

17 Kommentare

The trend is your friend!

Der wird auch weiter fallen...

Ist bestimmt besser als das Geld auf einem Tagesgeld-Konto zu legen ^^

Vielleicht wird das auch ein DEAL, wenn sich die Finanzlage- und politik wieder ändert. Was meint Ihr?



Nö, der wird weiterfallen bis Ende 2013, zumindest sagen das etliche Fachexperten.

Schalte die Ansicht mal um auf die 5-Jahres-Übersicht.

Plötzlich nicht mehr so attraktiv...

Goldman Sachs senkte bereits seine Prognose für den durchschnittlichen Goldpreis für die Feinunze im Geschäftsjahr 2013 auf $1.545 (bisher $1.610) und für das Jahr 2014 auf $1.350 (bisher $1.490).
Société Générale veröffentlichte jetzt einen Bericht, mit der Lageeinschätzung, dass der lange Bullenmarkt des gelben Metalls zu Ende sei und der Goldpreis bis Ende des Jahres auf nur noch $1.375 pro Unze fallen könnte.
Jim Rogers meint, dass Gold durchaus bis $1.200 fallen könne, die Société Générale ist bärisch in Punkto Gold und die Credit Suisse ist defensiver geworden

Also, Jim glauben und bei 1200 Dollar ordentlich Gold kaufen, dann warten :P


Ein Glück muss ich mir über solche Dinge keine Gedanken machen. *nackt über ne wiese hüpft*

Ich sehe den Gold-Gegenwert in Euro oder Dollar momentan so an, als ob es Coins von HGWG sind: Ich warte auf den besten Moment, um die "Punkte" in Sicherheit zu bringen. Leider weiss weder ich noch die ach so gelehrten Analysten, wann der optimale Zeitpunkt dafür ist.

Was aber sicher ist: Jede Papierwährung ist im Laufe ihres Daseins irgendwann auf ihren inneren Wert gefallen, wenn das Vertrauen in sie kaputt war. Weltweit existieren Staatsschulden im fast dreistelligen Billionen-Bereich. Ich bin gespannt, wie man sich derer entledigen wird und freue mich über jeden Tag, an dem ich für meine hart erarbeiteten Coins, ähm Euros hier noch n paar Schnäppchen machen kann.

Der Goldbesitz ist doch wohl eher eine Glaubensfrage, als Anlageprodukt taugt es doch recht wenig.

Als Sicherheit kann man in Gold anlegen aber nicht um Gewinn zu machen. Das ist dann wohl eine nette dreingabe.
Zumindest habe ich das Laie so verstanden.

Ist dennoch noch absolut überbewertet. Solange wieder die Sicherheit im Euro-Raum und USA herrscht, fällt der Goldpreis. Bis zur nächsten Krise/Pleite wird der Kurs langsam aber stetig fallen, wie weit kann dir niemand sagen, da Anleger höchst irrational handeln und dir somit die besten Experten nur fadenscheinige Begründungen liefern können. Ich würde jedem Laien nur davon abraten direkt in eine Assetklasse zu investieren!

Die Preise beim Ankauf von physischem Gold liegen aber wohl noch ein gutes Stück höher. Physisches Gold scheint weiterhin am Markt nur schwer zu bekommen sein, da nur wenige Leute verkaufen.

Gut manipulierter Markt, die Unsicherheit an den anderen Märkten wird wieder kommen, dann kommt Gold auch wieder in den Vordergrund.
Da alle nach fallenden Kursen rufen, dürfte der Boden (bald) erreicht sein!

M_A_G_G_I

Die Preise beim Ankauf von physischem Gold liegen aber wohl noch ein gutes Stück höher. Physisches Gold scheint weiterhin am Markt nur schwer zu bekommen sein, da nur wenige Leute verkaufen.



das musst du mir mal zeigen, wo pysisches Gold "ein gutes Stück höher" ist. Die Gold Ankaufskurse liegen immer ein gutes Stück unter den Verkaufspreisen.

auronr

Ist bestimmt besser als das Geld auf einem Tagesgeld-Konto zu legen ^^



selten so einen Unsinn gelesen.
Tital unterschiedliche Anwendungszwecke.

Ich finde Bananen auch leckerer als Autoreifen wechseln.

M_A_G_G_I

Die Preise beim Ankauf von physischem Gold liegen aber wohl noch ein gutes Stück höher. Physisches Gold scheint weiterhin am Markt nur schwer zu bekommen sein, da nur wenige Leute verkaufen.



Ankauf war jetzt aus Käufersicht gemeint
Versuch mal bitte physisches Gold zum Tageskurs zu kaufen.

M_A_G_G_I

Ankauf war jetzt aus Käufersicht gemeint ;)Versuch mal bitte physisches Gold zum Tageskurs zu kaufen.



Wo ist das Problem? Da geht man zur Bank und kauft/bestellt es.
Einen Spread gibt es immer. Wenn ich Devisen bei der Bank verkaufen will, hab ich den auch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoxs Abzocke45
    2. Wiko Support - der völlige Wahnsinn1115
    3. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…11
    4. Krokojagd 2016110289

    Weitere Diskussionen