Gruppen

    Selbstbeteiligungs-Versicherung für CarSharing

    Kennt jemand eine Versicherunggesellschaft oder eine Maklerfirma die eine Selbstbeteiligungs-Versicherung für CarSharing Fahrzeuge (DriveNow, Flinkster, Stadtauto etc.) tageweise anbietet?

    Bisher fand ich lediglich das jährliche Angebot von Leihwagenversicherung.de für 64,99€ (abzüglich qipu, vgl. leihwagenversicherung.de/car…tml )

    Da aber nur sehr selten Bedarf für solche Autos besteht (3-4 im Jahr) wäre mir eine tageweise oder 24h-gültige Versicherung lieber.

    Anbieter für Mietwagen Selbstbeteiligungs-Versicherungen wie die Allianz (ELVIA) und die HanseMerkur schließen CarSharing mehr oder weniger aus.

    Derweilen bliebe nur Appsichern.de übrig. Die Bieten allerdings nur eine Abdeckung mit 1000 Selbstbeteiligung. U.a. Flinkster hat aber ja 1500.

    Weiß jemand ob der Tagestarif von Leihwagenversicherung.de auch CarSharing Fahrzeuge abdeckt?

    9 Kommentare

    Ein wenig seltsam, dass der 'Marktvergleich' auf der Seite Stand 2011 ist...

    Gibts die nicht direkt vom Carsharing Anbieter am günstigsten?!

    Schutzpaket buchen bei drivenow 1€ oder jährlich 99€ zahlen.

    Verfasser

    Naja, bei Flinkster geht das nur jährlich, kostet 90 Euro und senkt die Selbstbeteiligung nur auf 300 Euro, sprich da wäre das Angebot der Leihwagenversicherung mit 65 Euro/Jahr deutlich günstiger.

    Aber wie gesagt, für Flinkster hätte ich so etwas gerne auch Tagesbasis.

    Verfasser

    Kleines Zwischenfazit, nachdem ich sogar mit allen oben genannten Anbietern gesprochen hatte blieb nur AppSichern für Flinkster übrig, was ja nicht alles updeckt, sondern max. 1000. Euro. Schade, aber dennoch gebucht.

    Verfasser

    jekar

    Hier eine Übersicht mit weltweiten Versicherern: http://www.moneymaxim.co.uk/compare-cheap-car-club-excess-insurance



    Danke, allerdings sind das zum einen alles jährliche Policen, die auch für Car Club Fahrzeuge gellten und außerdem fast nur für Einwohner Großbritanniens (und in GB). Naja, immerhin neben der hier schon genannten Leihwagenversicherung (= icarhireinsurance.com ) jetzt noch gelernt, dass es von worldwideinsure.com/ ein ähnliches Angebot gibt, allerdings ebenfalls halt nur auf Jahresbasis.

    wie ist das denn mit der germanwings-kreditkarte, meiner meinung nach müsste die mietwagenversicherung das abdecken. oder liege ich da falsch?

    p.s.: kleine selbstbeteiligung bleibt dort auch.

    Verfasser

    Kein CarSharing, die schließen das aus (rief da vor ein paar Monaten selber mal an), Begründung war glaube ich dass dafür kein spezieller Mietvertrag für die einzelne Fahrt vorläge - oder so ähnlich.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Lebenshilfe: Netflix und Amazon Prime im Ausland?811
      2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3522473
      3. verschenke 10x 10€ für Posterxxl.de ohne MBW zuzüglich Versand11
      4. Real umtausch einer defekten Konsole2031

      Weitere Diskussionen