(Self-)Sat-Antenne mit welchem Receiver?

Moin zusammen,

da ich nun im wunderschönen NRW wohne und der analoge Kabelanschluss für Fernsehen mich 18€ monatlich kosten soll, würd ich mich bei euch mal gerne über Alternativen informieren.
Ich lese hier oft von der Dreambox oder neuerdings anscheinend besseren vu+ Solo und wüsste gern wer mir darüber etwas berichten kann.

Ich habe meine Fenster in Richtung Süd aber auf den Dach werd ich wohl nichts installieren dürfen.
Ich hab hier noch von den Self-Sat Antennen gelesen und bin noch recht skeptisch was den Empfang hinter dem Fenster angeht..

Aber mal etwas allgemeines:
Wie empfange ich denn HD Fernsehen und welche Sender sind mit der Self-Sat + Vu+ Solo Kombi (theoretisch) möglich und freigeschaltet?
Und wieviel technisches know-how ist für die Bedienung der Solo notwendig? Wenn damit nicht einmal eine einfache Sendersortierung möglich ist, wird's schwierig meine Freundin davon zu überzeugen

Ich danke euch!

10 Kommentare

Wie empfange ich denn HD Fernsehen



Indem du die entsprechenden Geräte kaufst, anschließt und einrichtest.

welche Sender sind mit der Self-Sat + Vu+ Solo Kombi (theoretisch) möglich und freigeschaltet?



Alle frei empfangbaren sind "freigeschaltet". Rest ist illegal oder kostenpflichtig.

Und wieviel technisches know-how ist für die Bedienung der Solo notwendig?



Wenig

Wenn damit nicht einmal eine einfache Sendersortierung möglich ist, wird's schwierig meine Freundin davon zu überzeugen



Die Freundin muss gar nicht wissen wie Sender sortiert werden.

hahaha

also eine sat schüssel für 50 euro inclusive receiver kaufen und zack hat man die programme^^ und sogar noch in top qualität die komische karte für 40-50 euro im jahr habe nwir net und wir haben es verglichen von der qualität merkt man eh net viel is nur geldmacherei

schnaxilein

wir haben es verglichen von der qualität merkt man eh net viel is nur geldmacherei



Was meinst du? Den Qualitätsunterschied zwischen SD und HD?
Den merkt man deutlich.

Also, du solltest beim kauf darauf achten, dass du die Solo 2 und nicht die Solo kaufst. Die solo ist nämlich der Vorgänger der Solo 2.

Die Selfsat habe ich selbst auch zuhause und sie ist wirklich toll, weil keiner sie als Sat Schüssel erkennt. Dafür ist die Leistung aber schlechter. Mein Nachbar hat eine Baumarkt Anlage mit 60 cm und wenn bei mir das Bild bei regen schon weg ist, kann er noch ganz normal fernsehen. Passiert aber natürlich nur bei sehr sehr starkem Regen.

Deinen Plan mit Empfang hinter der Fensterscheibe kannst du leider vergessen. Würde evtl funktionieren wenn du zuhause noch einfachverglasung haben solltest (und wer hat das noch) aber ansonsten keine Chance. Lohnt nichtmal der Versuch.

@TE
Schnaxilein hat mal wieder nur dummes Zeug geschrieben, daran stimmt wirklich nichts. Ignoriere es einfach.

crackJohn1981 hat völlig Recht, die Selfsat, BAS 60, Maximum-flat kannst du hinter der Scheibe vergessen. Ab und zu klappt es schon, auch wenn es keine Einzelverglasung ist, aber sobald es dann auch nur leicht regnet ist alles dahin. Leider hast du nicht geschrieben ob du eine Wohnung oder ein ganzes Haus gemietet hast, in welcher Etage deine Wohnung ist und ob du einen Balkon etc. hast. Es gibt hierzu u.U. Einzellösungen.

Ohne ausreichendes technisches Verständnis kannst du weder den Solo noch eine Dreambox ausreizen. Beides sind tolle Geräte, aber ich unterstelle anhand deiner Fragen einfach mal, das du mit einem Technisat mit einer HD+ Karte billiger und für dich zweckmässiger aufgestellt bist.

Sayuri

@TESchnaxilein hat mal wieder nur dummes Zeug geschrieben, daran stimmt wirklich nichts. Ignoriere es einfach.crackJohn1981 hat völlig Recht, die Selfsat, BAS 60, Maximum-flat kannst du hinter der Scheibe vergessen. Ab und zu klappt es schon, auch wenn es keine Einzelverglasung ist, aber sobald es dann auch nur leicht regnet ist alles dahin. Leider hast du nicht geschrieben ob du eine Wohnung oder ein ganzes Haus gemietet hast, in welcher Etage deine Wohnung ist und ob du einen Balkon etc. hast. Es gibt hierzu u.U. Einzellösungen.Ohne ausreichendes technisches Verständnis kannst du weder den Solo noch eine Dreambox ausreizen. Beides sind tolle Geräte, aber ich unterstelle anhand deiner Fragen einfach mal, das du mit einem Technisat mit einer HD+ Karte billiger und für dich zweckmässiger aufgestellt bist.



Also wohnen tu ich zur Miete im 4 Stock (ausgebautes DG). Über mir ist aber noch ein Dachboden mit Schrägdach und Totem Schornstein.
Balkon habe ich nicht aber vor dem Wohnzimmerfenster befindet sich eine Art Vorsprung (ca. 30cm breit). Das man hier eine Schüssel installieren kann bezweifle ich jedoch, da sie direkt zur Strasse zeigen und somit das ganze Haus verunstalten würde. Ist ein altes gepflegtes Altbauhaus.

Ich würde mich schon an der Solo oder dreambox probieren und diese natürlich auch flashen wollen um auf die ganzen Tools etc. zugreifen zu können. Klar wird das eine Herausforderung aber das macht es wiederum auch spannend.

Die Lösung mit der Selfsat Antenne hinter dem Fenster hab ich also schonmal abgeschrieben.
Beim Gespräch mit einem UM Mitarbeiter stellte sich dann noch leider heraus, dass der Sat-Empfang hier im Tal (Wuppertal) wohl nicht so dolle sein soll. Er hat wohl eine 120cm Schüssel und mit der wiederum aber keine Probleme.

Dann fällt natürlich einiges aus bei deinen Gegebenheiten. Im wesentlichen stören sich die heute nicht an einem rechteckigen Kasten, sondern an dem strahlenden weiss der Selfsat. Speziell da du in der vierten Etage wohnst und man die Selfsat von unten eh kaum sieht, hast du einige Möglichkeiten. Musst halt ein wenig kreativ sein, so haben wir z.B. einen Balkonblumenkasten aufgeschnitten und quasi als Blickschutz um die Selfsat gesetzt. Die Antenne wurde von hinten und an den Seiten mit brauner Folie bezogen und für die Frontseite wurde eine spezielle durchlässig Fotofolie aufgezogen. Diese Folie kostet wenig Geld und kann individuell bedruckt werden; also per Photoshop schnell den Blumenkasten fotografiert importiert, auf Maß gezogen und Blumen darauf arangiert. Muss kein Meisterwerk werden, soll ja nur aus der Ferne wirken. Das kostet alles locker einen halben Tag Arbeit, aber das Ergebnis lohnt sich.

Nachdem mir von 3 (Fach-)Leuten gesagt worden ist, dass der Sat-Empfang hier in Wuppertal wohl Mies sein und unter einer 120cm Schüssel sehr oft ausfallen soll, hab ich heute entnervt über qipu das 3Play Paket von UM bestellt.
Ich hoffe, dass wenigstens das CB durchgeht. Musste mangels Internet zu Hause über die Uni-PCs / das Uni-Internet bestellen und bin mit nicht sicher, ob die das Speichern von Cookies überhaupt zulassen.

Danke für deine Antworten, Sayuri!

TE86

Nachdem mir von 3 (Fach-)Leuten gesagt worden ist, dass der Sat-Empfang hier in Wuppertal wohl Mies sein und unter einer 120cm Schüssel sehr oft ausfallen soll, hab ich heute entnervt über qipu das 3Play Paket von UM bestellt.



Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich halte es für ausgesprochenen Schwachsinn, dass in Wuppertal der SAT-Empfang schlecht sein soll.
Das einzige was gegeben sein sollte ist ein freier Blick zum Satelliten, dabei ist es Wurscht, ob Du im Norden auf Meereshöhe wohnst oder irgendwo aufm Berg.
Tolle Fachleute hast da befragt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. mobiler (UMTS/LTE)-Router44
    2. Was schenkt man einem Programmierer?3139
    3. Deal Anleitung für Anfänger3237
    4. Jemand Erfahrung mit LEPIN ? (Lego Klons aus China)3071

    Weitere Diskussionen