ABGELAUFEN

Sendung von amazon.co.uk lag aufgerissen und leer vor der Tür. Was nun ?

Ich brauche mal eure Hilfe. Ich bin soeben nach Hause gekommen, und habe vor meiner Tür im Treppenhaus meine Sendung von amazon.co.uk liegen sehen.

Als ich den maxibrief hochgehoben habe, habe ich gesehen, dass der Maxi Brief bereits aufgerissen ist. Ich habe in den Umschlag geschaut, und gesehen, dass kein Spiel und keine Rechnung mehr in der Hülle ist.

Ich habe direkt bei amazon uk das Spiel Destiny bestellt.

Verschickt wurde es als Maxi Brief, also ohne Sendebeleg oder Empfängerunzerschrift.

Was nun ?

Habe ich ein Problem, oder hat amazon ein Problem ?

37 Kommentare

Tipp: Frage bei Amazon nach.

Aus Deutschland hätte Amazon das Problem , ob das aus England auch so ist....?

Danke für deinen Ratschlag.

Ich möchte aber gerne vorher schon mal einen Plan haben bevor ich amazon einschalte

wer hats denn entwendet ? ein Nachbar oder Besucher oder der Zusteller ???
gibts keine Zeugen oder Videoaufzeichnungen ?

Pussy

wer hats denn entwendet ? ein Nachbar oder Besucher oder der Zusteller ??? gibts keine Zeugen oder Videoaufzeichnungen ?




Leider nein. Den Postboten habe ich eine Minute später vor meiner Tür getroffen. Er glaubt er hat es gestern im Treppenhaus abgelegt (Briefkästen sind bei uns leider sehr klein, daher liegen die Päckchen und Briefe immer frei im Haus).

Kann also jeder gewesen sein !

Ich würde sagen, die Post ist schuld.

Soweit Ich weiß, darf die Post das Paket/Brief nicht einfach vor deiner Tür legen oder einfach ins Treppenhaus. Sie müsten es beim Nachbarn abgeben (Falls du dem nicht wiedersprochen hast) oder in die nächste Filiale mitnehmen und die eine Notiz in den Briefkasten werfen falls das Paket/BRief an sich zu groß für den Briefkasten ist.

Sprich die Post hat schuld so wie ich das sehe, wende dich an die service hotline und schilder alles !

Auch wenn die Post Schuld hat muss amazon als Auftraggeber auch an die Post wenden und nicht der Empfänger. Also egal wie du musst dich an amazon wenden.

also erlaubt dürfte es doch keinem Zusteller sein, etwas einfach vor die Türe zu legen....notfalls muss man halt jede größere Sendung am nächsten Tag im Postamt abholen.

Im Sinne einer detektivischen Arbeit:
wenn nicht 100 Leute über Dir wohnen.....der Dieb muss ja vom Alter her mit der Ware was anzufangen gewusst haben......so ne Oma hätte vielleicht ne Sauciere oder ne Heino CD mitgehen lassen, aber wohl kein Computerspiel.
Also entweder alle Leute bis ca. 50 verdächtigen....die evtl. auch was online wiederverkaufen könnten..oder es waren die nichtsnutzigen Enkelkinder ?!?

ansonsten hilft nur die Nachfrage bei amazon.....die sind ja zum einen kulant, zum anderen würden sie bei einem Rechtsansspruch Deinerseits ohnehin ohne Murren den Schaden beheben

x35

Auch wenn die Post Schuld hat muss amazon als Auftraggeber auch an die Post wenden und nicht der Empfänger. Also egal wie du musst dich an amazon wenden.



Genau, der gwerbsmäßige Verkäufer trägt immer das Versandrisiko

x35

Auch wenn die Post Schuld hat muss amazon als Auftraggeber auch an die Post wenden und nicht der Empfänger. Also egal wie du musst dich an amazon wenden.


ja laut BGB in Deutschland nur die frage stellt sich wie es mit machen von uk aussieht. das ist doch hier die spannende frage. Wenn es ein maxi brief ohne Tracking Nummer ist ( sieht man ja bei amazon) dann würde ich den weg gehen und sagen du hast nix erhalten ( ist zwar nicht korrekt aber ist vll der einfacherer weg - streng genommen brauchst du kein schlechtes gewissen haben und hast ja eigentlich auch recht).

x35

Auch wenn die Post Schuld hat muss amazon als Auftraggeber auch an die Post wenden und nicht der Empfänger. Also egal wie du musst dich an amazon wenden.



Auch bei Sendung aus England?

x35

Auch wenn die Post Schuld hat muss amazon als Auftraggeber auch an die Post wenden und nicht der Empfänger. Also egal wie du musst dich an amazon wenden.



In die Richtung tendiere ich auch. Streng genommen weiß ich ja auch wirklich nicht mal ob da das Spiel drinnen war. Rechnung wurde nämlich auch raus geklaut! Kann ja auch sonst alles mögliche im Paket gewesen sein (_;)

du solltest auf jedenfall eine anzeige bei der polizei machen

karlikarlkarl

du solltest auf jedenfall eine anzeige bei der polizei machen



wenn er den umschlag in der hand hatte, werden bestimmt fingerabdrücke weg sein. und so bringt das dann eh nichts.

ich hatte einen ähnlichen fall, dass es einfach nicht angekommen ist. vermutlich dann mit umschlag entwendet. bekam dann eine ersatzlieferung.

karlikarlkarl

du solltest auf jedenfall eine anzeige bei der polizei machen


die stellen doch jeden scheiß ein (bzw. die Staatsanwaltschaft). selbst härtere Sachen...

karlikarlkarl

du solltest auf jedenfall eine anzeige bei der polizei machen



trotzdem sollte man offensichtliche straftaten anzeigen. ich meine in diesem falle ist es zwar unwahrscheinlich, aber es gibt auch serientäter die eben nur durch mehrere hinweise ermittelt werden können. es könnte ja z.b. auch der postbote gewesen sein. aber wie soll das jemals auffallen, wenn nie ein geschädigter eine anzeige macht.

ob dann im einzelfall ein verfahren eingestellt wird oder nicht ändert nichts an der tatsache, dass eine anzeige sinnvoll ist.

Pussy

also erlaubt dürfte es doch keinem Zusteller sein, etwas einfach vor die Türe zu legen....notfalls muss man halt jede größere Sendung am nächsten Tag im Postamt abholen. Im Sinne einer detektivischen Arbeit: wenn nicht 100 Leute über Dir wohnen.....der Dieb muss ja vom Alter her mit der Ware was anzufangen gewusst haben......so ne Oma hätte vielleicht ne Sauciere oder ne Heino CD mitgehen lassen, aber wohl kein Computerspiel. Also entweder alle Leute bis ca. 50 verdächtigen....die evtl. auch was online wiederverkaufen könnten..oder es waren die nichtsnutzigen Enkelkinder ?!?



das war unserem Zusteller auch irgendwie egal...trotz mehrfachen Aushänge ("bitte keine Sachen einfach so hinlegen - hier wird geklaut!"). Und wenn man dann noch in einem Haus wohnt, das relativ einfach zugänglich ist (zB wegen Arztpraxen, Büros oÄ), dann erweitert sich der verdächtige Personenkreis und somit auch die Diebstahlwahrscheinlichkeit immens.

Also würde ich, zusätzlich zum Amazon-Kontakt, auch der zuständigen Post Bescheid sagen, damit dem Zusteller da mal genauer auf die Finger geschaut wird und der nicht die Sachen einfach so ins Treppenhaus schmeißt..

Wie manche hier in Ihrer *eigentlich muss das so sein* Traumwelt leben. Keine Ahnung von der Realität.

Punkt ist Anzeige wird dir nix bringen ausser Ärger und verlorene Zeit.

Wenn du was erreichen willst versuche das mit Amazon zu klären, alles andere ist quatsch.

Wie das mit Uk Recht aussieht weiss ich nicht ob da auch der Händler das Risiko trägt, musst dich halt schlau machen.

Bei Briefen oder Päckchen die nicht Versichert sind muss die Post auch nix ersetzen wenn zb dein Briefkasten immer überfùllt ist etc

Was manche hier für ein Stuss reden, allen voran die Kartoffelrübe ....

1. darf der Postbote keine Briefe einfach in den Hausflur legen.

2. darf er keine geöffneten Briefe "austragen" - die müssen zurück zur Post und ggf. Versiegelt werden oder zurück zum Absender.

3. haftet rein rechtlich in diesem Fall die
Post, weil nicht ordnungsgemäß zugestellt.

4. amazon würde bei der Schilderung des Falls sich ggf auch an die Post wenden, aus Kulanz aber ggf. Das Spiel nochmal versenden.

5. falls amazon rumzickt, Strafanzeige stellen und ggf. Die Post verklagen - aber Maxi Brief ist glaube ich nur bis 20 Euro versichert - obwohl hier zu prüfen wäre, ob man nicht den Postboten selbst in Haftung nehmen kann, da er es anscheinend verbockt hat ;-)

Und es ist egal, wie voll der Briefkasten ist, dann darf der Postbote noch lange nichts in den Hausflur legen. Postgeheimnis - schonmal gehört? - das wäre damit nämlich nicht gewahrt ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Telekom Mobil Vertragsverlängerung - Schnäppchen?11
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?88
    3. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung1010
    4. Rückholerangebote Vodafone DSL88

    Weitere Diskussionen