ABGELAUFEN

Sennheiser MM 550-X Travel Bluetooth Headset für 164€ - Over-Ear Bluetooth-Headset mit Noise-Cancelling *UPDATE*

Admin
Update 2

Bei Amazon Frankreich mal wieder im Angebot:


Danke, Search85!


Update 1

Der Sennheiser MM 550-X ist jetzt bei Amazon Frankreich mal wieder im Angebot:


Danke, Mimic2013!


UPDATE 2

Bei Amazon Frankreich mal wieder im Angebot:


Danke, Search85!


UPDATE 1

Der Sennheiser MM 550-X ist jetzt bei Amazon Frankreich mal wieder im Angebot:


Danke, Mimic2013!


Ursprünglicher Artikel vom 14.10.2014:


ramtam hat ein nettes Schnäppchen bei Amazon Frankreich entdeckt:


Es handelt sich um ein Blitzangebot bei Amazon Frankreich, aber aktuell sind erst 42% verkauft und der Bestand sinkt nicht wirklich schnell.


565107.jpg


In den Testberichten schneidet das Headset gut ab und bekommt im Schnitt die Note 1,9. Gelobt werden der bequeme Sitz, der ausgeglichene und geschmeidige Klang sowie das kompakte zusammenfaltbare Design. Kritik gibt es für leichte Verzerrungen bei hohen Pegeln und den bei aktiviertem Noise-Cancelling schwachen Bass.


Die Rezensionen bei Amazon sind etwas durchwachsener. Hier gibt es im Schnitt 3,5 Sterne. Neben dem normalerweise etwas zu hohen Preis wird auch hier größtenteils das Noise-Cancelling kritisiert. Einerseits sei es nicht so effektiv wie bei den Bose QuietComfort (wobei das die Messlatte natürlich auch sehr hoch legt) und andererseits wird auch hier wieder der dann etwas schwache Bass kritisiert. Vereinzelt gibt es auch noch Kritik für die Größe des Headsets, aber wer sich für einen Over-Ear entscheidet, weiß ja wohl eigentlich, worauf er sich einlässt. Die Laufzeit beträgt ca. 6-7 Stunden bei mäßiger Lautstärke und eingeschaltetem NoiseGard, allerdings lässt sich der Kopfhörer danach auch noch passiv, dann natürlich ohne Noise-Cancelling, betreiben.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Tragevariante: Kopfbügel (binaural) • Schnittstelle: Bluetooth 2.1 • Gesprächszeit: 20h • Gewicht: 179g • Besonderheiten: Geräuschunterdrückung

46 Kommentare

passiv ohne Akku betreiben? wie geht das?

mit beiliegendem Kabel wahrscheinlich?

Kumpel von mir schwört auf die Teile...wie ist das mit Rückgabe bei Amazon FR?
Danke

leider ganz schön hässlich...

Die Bestellung funktioniert nicht der Preis verändert sich im Bestellvorgang?

Admin

Ja, im letzten Bestellschritt wird der richtige Preis angezeigt

Habe sie gerade auf dem Kopf - schon seit knapp 2 Jahren und kann ganz beherzt dazu empfehlen! Habe davor ziemlich viel ausprobiert ....

Tja, die Kritik bei Noise Cancelling. Aber geht es bei Over Ears nicht gerade darum?

Schönes Teil, hab es immer beim fliegen dabei!
Zweiten Akku nicht vergessen das das NC natürlich nur mit Akku funktionieren kann...
Oder einfach den Anker Akku dranhängen.. sind mir aber zu viele Kabel am Ohr

Die Talkthroughfunktion klappt auch prima.. Stewards/-dessen wundern sich eigentlich auch nie wenn man die Kopfhörer auflässt

Kann man den eigentlich bei der Steuer als Werbungskosten absetzen, wenn man im Großraumbüro arbeitet?



bagbeg:
Kann man den eigentlich bei der Steuer als Werbungskosten absetzen, wenn man im Großraumbüro arbeitet?

Also ein HEADSET für GESCHÄFTSREISEN ist als Werbungskosten definitiv an-/absetzbar.

Koettel: leider ganz schön hässlich...
Nichtzutreffendes bitte streichen!



Rob: wie ist das mit Rückgabe bei Amazon FR?
Das würde mich auch interessieren.



kreisel1993: Das würde mich auch interessieren.


14 Tage gelten EU-weit, kann nur sein das Ihr die Rücksendekosten zahlen müsst. Zumindest in Spanien habe ich dann als Ausgleich und ungefragt eine 5 Euro Gutschrift von Amazon erhalten. Darauf würde ich mich aber nicht verlassen und Kosten dann als Ausgleich für Fahrtkosten/Zeit die man bei einem Gang ins Geschäft gehabt hätte abschreiben.



kimy: [...]



...und wie ist das mit der Garantie, könnte ich die gegebenenfalls auch direkt zu Sennheiser schicken?

"Die Garantie kann weltweit in allen Ländern in Anspruch genommen werden, in denen das jeweils nationale Recht unseren Garantiebestimmungen nicht entgegensteht. Andere oder weitergehende als die hier beschriebenen Ansprüche können aus der Garantie nicht geltend gemacht werden."
de-de.sennheiser.com/ser…gen
sieht gut aus

Also
Zum telefonieren taugen die nix, der Gesprächspartner hört eher die Leute gegenüber als einen selbst

NC ist nicht so toll, man hört Stimmen besonders gut durch

Qualität ist leider auch nicht so gut, bei meinen ist nach 2 Jahren das NC hin. Kostenvoranschlag bei sennheiser 185€ für tauschgerat

Bluetooth ist immer wieder eine Katastrophe, da man die Quelle nicht gezielt wechseln kann.

Wenn das jemand auch gebraucht möchte, liegt hier seit 1 Jahr (Kauf ca. Feb/Mar 2013) rum.
Wenn ja, bitte PN.

Wenn jemand Anwendungsfragen hat, ich hab das Ding seit jetzt 2 Jahren.
Ich finde es eine super Qualität (Stabil, mechanische Scharniere, NC finde ich sehr gut - im Flieger/ICE hört man NIX mehr außer der Musik).
Allerdings, wie oben schon geschrieben, beim telefonieren schwierig - die Mikrofone sind nicht gerichtet (was es hübsch macht, aber...); daher hört man beim sprechen auch gerne mal das ganze Großraumbüro mit.
Sehr gut ist die Audio-Qualität (non Headset Funktion), auch passiv (also ohne Strom mit Kabel angesteckt only).

Vergessen:
Als HEADSET und Audio "nur mal so hören" würde ich eher das Logitech H800 nehmen (aus dem Grund Mikro-Qualität siehe oben). Hab beide.
Ideal, aber wohl nur aus Office-Gründen und vom Arbeitgeber leistbar: Das Jabra PRO 9470.
Hab ich im Office, als Headset (und NUR das) wohl mit das Beste was ich kenne und Linkbar mit Telefon (Kabel-Adapter), PC (USB) und Handy (Bluetooth). Zudem Lync kompatibel - aber zu teuer für einen selbst, bzw. dafür hab ich eben H800 von Logitech.

Ich habe die Kopfhörer nun auch schon seit 3 Jahren, mein Bruder seit 2 Jahren. Wir sind beide begeistert. Habe mir einen zweiten Akku gekauft, um einen zu laden, während der andere in Verwendung ist.

Die Soundqualität ist meiner Meinung nach die ausgewogenste im ganzen Testfeld. Techno-Sounds (nicht mein Geschmack) kommen klar und super rüber, bei Rock könnte es bisschen besser sein und bei R&B fehlt manchmal etwas Bass. Aber grundlegend habe ich keine Kopfhörer gesehen, die so ein gutes Spektrum abdecken. Es sind hier wirklich nur Kleinigkeiten. Hatte davor Kopfhörer, die selbst bei Klassik irgend einen Bass wiedergegeben haben oder welche, die nur für einen Bereich gebrauchbar waren. Das kann mit dem Sennheiser MM550 X nicht passieren. Auch Filme gibt er super wieder, vor allem mit der SRS Taste

Das NoiseGuard hingegen ist für Vielflieger, die schlafen wollen, weniger geeignet. Ich kenne viele Leute, die so eine Technik nutzen wollen, um die Turbinen ausblenden zu können und bei Sony und Bose erfolg hatten. Die Sennheiser dämpfen allerdings nur den Umgebungslärm. Laute Geräusche bleiben erhalten. Das normale Umfeld im Straßenverkehr und seine Mitmenschen hört man aber nicht mehr Dabei arbeiten die Kopfhörer adaptiv, d.h. je nach Musik wird anders gefiltert und je nach Lautstärke sogar stärker. Die Klangqualität verbessert sich, wenn man Noiseguard an hat, da der Umgebungslärm die Musik nicht mit beeinflusst Wenn man "Pause" bei der Musik drückt, ist die Kommunikation mit seinen Mitmenschen möglich, da der Filter nicht angewendet wird. Es klingt aber bisschen dumpf Noiseguard ausschalten oder Kopfhörer abziehen ist angenehmer, mache ich aber meistens nicht xD

Die Telefonie Eigenschaften sind ziemlich klar, das eingebaute Mikro wurde beim Telefonieren und beim Skypen getestet und alle Teilnehmer fanden die Sprachqualität sogar besser, als wenn ich "nur" mein Handy verwendet habe und konnten mich klar und deutlich verstehen

Auch die Bedienung ist kinderleicht. Zum Koppeln, was leider etwas lange dauert, einfach so lange den Einschalter gedrückt halten, bis rot und blau im Wechsel auftreten. Der Kopfhörer gibt dann ein Signal, wenn das Gerät verbunden wurde. Wenn das Gerät (und 9 weitere) dem Kopfhörer bekannt sind, reicht es beim Einschalten kurz auf den Einschalter zu drücken, die Geräte müssen sich ja nicht mehr paaren, sondern nur noch verbinden Auch der Sound beim Ausschalten gefällt mir Und auch das nächste/vorherige Lied, sowie die Lautstärke, Pause/Wiedergabe und die Zusatzfunktionen SRS und Noiseguard lassen sich einfach anwählen.

Ich würde den Sennheissern auf grund minimaler Schwächen dennoch 4,8 von 5 Punkten geben. Akkulaufzeit könnte für meinen Geschmack etwas besser sein, aber andere Hersteller halten da eher kürzer Mit Zweit-Akku kommt man aber gut über die Runden, weil dann immer einer geladen ist



Martin:
Ich habe die Kopfhörer nun auch schon seit 3 Jahren, mein Bruder seit 2 Jahren. Wir sind beide begeistert. Habe mir einen zweiten Akku gekauft, um einen zu laden, während der andere in Verwendung ist.


Die Soundqualität ist meiner Meinung nach die ausgewogenste im ganzen Testfeld. Techno-Sounds (nicht mein Geschmack) kommen klar und super rüber, bei Rock könnte es bisschen besser sein und bei R&B fehlt manchmal etwas Bass. Aber grundlegend habe ich keine Kopfhörer gesehen, die so ein gutes Spektrum abdecken. Es sind hier wirklich nur Kleinigkeiten. Hatte davor Kopfhörer, die selbst bei Klassik irgend einen Bass wiedergegeben haben oder welche, die nur für einen Bereich gebrauchbar waren. Das kann mit dem Sennheiser MM550 X nicht passieren. Auch Filme gibt er super wieder, vor allem mit der SRS Taste

erfahrungen beim Sport? Joggen?

Das NoiseGuard hingegen ist für Vielflieger, die schlafen wollen, weniger geeignet. Ich kenne viele Leute, die so eine Technik nutzen wollen, um die Turbinen ausblenden zu können und bei Sony und Bose erfolg hatten. Die Sennheiser dämpfen allerdings nur den Umgebungslärm. Laute Geräusche bleiben erhalten. Das normale Umfeld im Straßenverkehr und seine Mitmenschen hört man aber nicht mehr Dabei arbeiten die Kopfhörer adaptiv, d.h.je nach Musik wird anders gefiltert und je nach Lautstärke sogar stärker. Die Klangqualität verbessert sich, wenn man Noiseguard an hat, da der Umgebungslärm die Musik nicht mit beeinflusst Wenn man “Pause” bei der Musik drückt, ist die Kommunikation mit seinen Mitmenschen möglich, da der Filter nicht angewendet wird. Es klingt aber bisschen dumpf Noiseguard ausschalten oder Kopfhörer abziehen ist angenehmer, mache ich aber meistens nicht xD


Die Telefonie Eigenschaften sind ziemlich klar, das eingebaute Mikro wurde beim Telefonieren und beim Skypen getestet und alle Teilnehmer fanden die Sprachqualität sogar besser, als wenn ich “nur” mein Handy verwendet habe und konnten mich klar und deutlich verstehen


Auch die Bedienung ist kinderleicht. Zum Koppeln, was leider etwas lange dauert, einfach so lange den Einschalter gedrückt halten, bis rot und blau im Wechsel auftreten. Der Kopfhörer gibt dann ein Signal, wenn das Gerät verbunden wurde. Wenn das Gerät (und 9 weitere) dem Kopfhörer bekannt sind, reicht es beim Einschalten kurz auf den Einschalter zu drücken, die Geräte müssen sich ja nicht mehr paaren, sondern nur noch verbinden Auch der Sound beim Ausschalten gefällt mir Und auch das nächste/vorherige Lied, sowie die Lautstärke, Pause/Wiedergabe und die Zusatzfunktionen SRS und Noiseguard lassen sich einfach anwählen.


Ich würde den Sennheissern auf grund minimaler Schwächen dennoch 4,8 von 5 Punkten geben. Akkulaufzeit könnte für meinen Geschmack etwas besser sein, aber andere Hersteller halten da eher kürzer Mit Zweit-Akku kommt man aber gut über die Runden, weil dann immer einer geladen ist


schon nicht schlecht, aber hat es 7.1. surround sound?

Floh79: Wenn das jemand auch gebraucht möchte, liegt hier seit 1 Jahr (Kauf ca. Feb/Mar 2013) rum.
Wenn ja, bitte PN.

Was willst denn haben für das gebrauchte?

Gruß

mir kann keiner erzählen, dass das mikro eine glasklare sprachqualität übertragen kann. ich habe es mit handy und pc inklusive sennheisers bt550 oder wie es hieß ausprobiert. egal ob telefon, skype oder viber der Sound hat sich jedes mal in diese komische matschige soundqualität zum telefonieren umgeschaltet. und sobald man wieder Musik hören wollte war es glasklar... zum Musik hören ist es echt gut aber als headset eine Enttäuschung.



Truemaker:
schon nicht schlecht, aber hat es 7.1. surround sound?



Es braucht keinen 7.1 Surround Sound bei Kopfhörern...
Das meiste ist Stereo mit Simulation, alles andere sind mehrere Treiber im Kopfhörer.
Letzteres ist vollkommener Quatsch, da schlicht zu nah beieinander, ersteres ist nach Geschmack quatsch.

Wenn du räumlichen Klang haben möchtest, brauchst du einen Kopfhörer mit großer Bühne.
Beispiele:
AKG K701 oder Q701
Beyerdynamic DT-880

Preis ist Hammer, so ungetestet trau ich mich aber nicht die aus Frankreich zu bestellen.



LenyKarl:
Preis ist Hammer, so ungetestet trau ich mich aber nicht die aus Frankreich zu bestellen.

Seelenverwandter

Wer 200€ und mehr für Kopfhörer ausgeben muss, sollte sich mal von einem HNO-Arzt untersuchen lassen.

Kann es sein, dass es im vorletzte Schritt heißt, dass Sie nun doch EUR 282,54, kosten? Bin des Französischen nicht so ganz mächtig… Wie war das bei euch?

Dem Osterhasen mit dem langen Löffeln passen die aber glaube ich nicht!

Avatar

Anonymer Benutzer

Bose QC15 / 25 ist ungeschlagen. Da kommt nix ran in Sachen ANR!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016



Diamondxxx:
Wer 200€ und mehr für Kopfhörer ausgeben muss, sollte sich mal von einem HNO-Arzt untersuchen lassen.



Wer den Unterschied zu günstigen/billigen Kopfhörern nicht hört, sollte sich mal von einem HNO-Arzt untersuchen lassen.



Rob:
Kumpel von mir schwört auf die Teile…wie ist das mit Rückgabe bei Amazon FR?
Danke




So wie in Deutschland, aber du zahlst den Versand. Und mit Google Translate im amazon-Chat, brauchst du knapp 1h um eine Rückgabe anzufordern, für die du aufkommst (~16€ Versand bis 5kg).

Vorbei, sehe nur B-Ware für 157 eur

ihr solltet vorher auf jeden Fall probieren wie gut euch das Teil passt, Köpfe und Geschmäcker sind verschieden.mir passt es z.B. ganz gut, Ohren dürften aber nicht grösser sein. ein Kumpel (ja er ist nicht so gross um korrekt zu bleiben) empfindet sie schon als zu gross.

Mega!
Vielen Dank!
Hab den Deal Ende November um ein paar Stunden verpasst & jetzt direkt zugeschlagen!

ich weiß, ein wenig offtopic:

hat jemand einen Deal zu einem guten offenen, kabelgebundenen, over-ear Kopfhörer mit einer niedrigen Impedanz (max. 100 Ohm)?

Preis so bis ca. 150 EUR...

Floh79

Vergessen: Als HEADSET und Audio "nur mal so hören" würde ich eher das Logitech H800 nehmen (aus dem Grund Mikro-Qualität siehe oben). Hab beide. Ideal, aber wohl nur aus Office-Gründen und vom Arbeitgeber leistbar: Das Jabra PRO 9470. Hab ich im Office, als Headset (und NUR das) wohl mit das Beste was ich kenne und Linkbar mit Telefon (Kabel-Adapter), PC (USB) und Handy (Bluetooth). Zudem Lync kompatibel - aber zu teuer für einen selbst, bzw. dafür hab ich eben H800 von Logitech.



Kann ich nur bestätigen. H800 für die Firma und 9470 für Homeoffice.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Prepaid Datentarif ca 3-5 GB512
    2. Vodafone 5€ Lautsprecher keine Bestätigung2135
    3. Nintendo Switch bei Beelara3488
    4. TV Frog Box - Erfahrungen ?91138

    Weitere Diskussionen