Sennheiser momentum True wireless 2 Klangqualität Naja? Gibt's aktuell besseres?

6
eingestellt am 6. Sep
Also wie ich bereits in der Überschrift geschrieben habe halte ich meine neu erworbenen SMTW2 für klanglich in Relation zum Preis (gute 240 durch CB) etwas Naja.... mäßig... Der Akku hält verglichen zu den alten Samsung Buds weniger lang. Klang ist zwar besser aber wirklich nicht um das doppelte. Vielleicht 20-30 Prozent mehr Wums (primär im Bass Bereich). NC Naja....

Überlege stark in den 60 Tagen Sennheiser Test Garantie zurück zu schicken. Habe über den Sennheiser Equalizer versucht bissl mehr raus zu kitzeln aber denke viel mehr als darüber is nicht drin oder? Bin einfach zu anspruchsvoll, was Klang angeht

Gibt es denn irgend welche True Wireless, die aktuell besser sind was Klang+NC angeht als der überteuerte Sennheiser?
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Die sind imho schon mit das beste, was am Markt ist. Fand die im Vergleich zu vielen anderen in-ear TWS extrem ausgewogen und ausdifferenziert. Gegenüber den Galaxy Buds ist die Verbesserung mMn primär im klareren Klangbild, gerade auch im Bassbereich zu finden. NC wird bei in-ears kaum besser werden.
Ob sich das große Investment in TWS in-ear lohnt, wenn man gern den bestmöglichen Klang erzielen will, finde ich fraglich.


"Klang ist zwar besser aber wirklich nicht um das doppelte."

Ist imho eine völlig falsche Betrachtungsweise. Der Grenznutzen ist schon viel früher erreicht, ab einem bestimmten Punkt zahlt man allenfalls für Features, Ausstattung, Namen oder Fertigungsqualität, die subjektive Verbesserung des Klanges wird ab nem gewissen Punkt jedenfalls bei in-ears wesentlich stärker vom individuellen Klangprofil des Herstellers als von allem Anderen getragen. Sennheiser ist da mE eher im ausgewogenen, auf Klarheit fokussierten Bereich unterwegs. In anderen Worten: Du kannst definitiv nicht von einer Faustregel a la "doppelter Preis = doppelte Klangqualität" ausgehen.
Bearbeitet von: "tehq" 6. Sep
tehq06.09.2020 19:21

Die sind imho schon mit das beste, was am Markt ist. Fand die im Vergleich …Die sind imho schon mit das beste, was am Markt ist. Fand die im Vergleich zu vielen anderen in-ear TWS extrem ausgewogen und ausdifferenziert. Gegenüber den Galaxy Buds ist die Verbesserung mMn primär im klareren Klangbild, gerade auch im Bassbereich zu finden. NC wird bei in-ears kaum besser werden.Ob sich das große Investment in TWS in-ear lohnt, wenn man gern den bestmöglichen Klang erzielen will, finde ich fraglich. "Klang ist zwar besser aber wirklich nicht um das doppelte."Ist imho eine völlig falsche Betrachtungsweise. Der Grenznutzen ist schon viel früher erreicht, ab einem bestimmten Punkt zahlt man allenfalls für Features, Ausstattung, Namen oder Fertigungsqualität, die subjektive Verbesserung des Klanges wird ab nem gewissen Punkt jedenfalls bei in-ears wesentlich stärker vom individuellen Klangprofil des Herstellers als von allem Anderen getragen. Sennheiser ist da mE eher im ausgewogenen, auf Klarheit fokussierten Bereich unterwegs. In anderen Worten: Du kannst definitiv nicht von einer Faustregel a la "doppelter Preis = doppelte Klangqualität" ausgehen.


Das ist schon wahr. Muss selbst abwägen. Geld war jetzt nicht der entscheidende Faktor. Ich hatte wohl zu hohe Erwartungen wegen den Momentum 3 von dem ich absolut überzeugt bin. Teste gerade wieder im Fitnessstudio....
MrBrightside06.09.2020 19:33

Das ist schon wahr. Muss selbst abwägen. Geld war jetzt nicht der …Das ist schon wahr. Muss selbst abwägen. Geld war jetzt nicht der entscheidende Faktor. Ich hatte wohl zu hohe Erwartungen wegen den Momentum 3 von dem ich absolut überzeugt bin. Teste gerade wieder im Fitnessstudio....


Nehme an, mit Momentum 3 meinst du den on-ear oder over-ear? Hab den Momentum 2 als over-ear, wenn man die als Referenz nimmt, wird man mMn mit in-ear so oder so nicht mehr glücklich.
tehq06.09.2020 20:08

Nehme an, mit Momentum 3 meinst du den on-ear oder over-ear? Hab den …Nehme an, mit Momentum 3 meinst du den on-ear oder over-ear? Hab den Momentum 2 als over-ear, wenn man die als Referenz nimmt, wird man mMn mit in-ear so oder so nicht mehr glücklich.


Jaa hab den Over-Ear und vorher den gleichen wie du. Allerdings hab ich noch nen kabelgebunden aktiven Inear von Sony die halt vom NC wesentlich besser sind... Naja ich werde mir in den nächsten Wochen noch ein Bild machen und dann entscheiden, ob sie zurück gehen oder nicht. Vielleicht finde ich ja noch ein paar nette EQ Einstellungen
Bearbeitet von: "MrBrightside" 6. Sep
MrBrightside06.09.2020 20:10

Jaa hab den Over-Ear und vorher den gleichen wie du. Allerdings hab ich …Jaa hab den Over-Ear und vorher den gleichen wie du. Allerdings hab ich noch nen kabelgebundenen von Sony die halt vom NC wesentlich besser sind... Naja ich werde mir in den nächsten Wochen noch ein Bild machen und dann entscheiden, ob sie zurück gehen oder nicht. Vielleicht finde ich ja noch ein paar nette EQ Einstellungen


Abwägungssache! Ich hatte zuerst den WH-1000XM3 von Sony, der extrem gutes NC hat. In Sachen Tragekomfort und tatsächlich auch klanglich war der Sony aber dem Momentum 2 imho unterlegen, deswegen wieder verkauft und den Momentum 2 eingesackt
Technics
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text