Seriöse und bezahlbare Parkmöglichkeit am Flughafen Berlin-Tegel gesucht

11
eingestellt am 21. Aug
Hallo,

ich suche eine seriöse und bezahlbare Parkmöglichkeit für den Flughafen Berlin-Tegel. Offiziell kostet direkt am Flughafen das Parken pro Woche 139€.

Ich habe gesehen, dass es teilweise windige Geschäftsleute gibt, dort parkt man sein Fahrzeug auf einem Kiesplatz, unbewacht und muss dazu noch seinen Schlüssel abgeben.

Habt ihr Tipps für seriöse Anbieter die zudem bezahlbar sind und wo das Fahrzeug einigermaßen sicher ist? Wir haben ein kleines Kind dabei, daher sollte es schon nicht allzuweit vom Flughafen weg sein.

Bin über jeden Tipp dankbar.

Danke & Grüße,
Andy
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
tomsan21.08.2019 10:25

Diese Idee wird dann auch teils mit einem zerkratzten Auto belohnt.


Und in den engen Airport Parkhäusern haste dann Dellen im Auto, weil dir jemand beim Einparken dran fährt. Das Auto steht nur sicher, wenn man es daheim lässt und mit der Bahn kommt
11 Kommentare
Google Mal Flughafen Berlin Tegel Parkhaus
Bitte die Suche benutzen!
Kannst ja auch einen Parkplatz in der Nähe suchen und mit dem ÖPNV zum Flughafen fahren.
Wahlweise alle anderen Mitfahrer zuvor am Flughafen mit Gepäck absetzen.
Nur bis Jungfernheide fahren und dort auf den P&R stellen. Dann direkt von dort mit dem Bus zum Flughafen. 3Minuten...
Kloeffer121.08.2019 09:58

Kannst ja auch einen Parkplatz in der Nähe suchen und mit dem ÖPNV zum F …Kannst ja auch einen Parkplatz in der Nähe suchen und mit dem ÖPNV zum Flughafen fahren. Wahlweise alle anderen Mitfahrer zuvor am Flughafen mit Gepäck absetzen.


Diese Idee wird dann auch teils mit einem zerkratzten Auto belohnt.
tomsan21.08.2019 10:25

Diese Idee wird dann auch teils mit einem zerkratzten Auto belohnt.


Und in den engen Airport Parkhäusern haste dann Dellen im Auto, weil dir jemand beim Einparken dran fährt. Das Auto steht nur sicher, wenn man es daheim lässt und mit der Bahn kommt
tomsan21.08.2019 10:25

Diese Idee wird dann auch teils mit einem zerkratzten Auto belohnt.


Passiert überall. Hat nichts mit p&r zu tun. Wenn dein Auto im Parkhaus abfackelt ist es auch nicht durch den Betreiber versichert...
139€/Woche? Na irgendwie muss der Terminal C ja wieder finanziert werden
Würde aber auch P+R ab Jungfernheide bevorzugen. Frühzeitig dann los in den Bus, falls er mal wieder überfüllt ist. Schneller und günstiger wird man wohl nicht dran kommen.
Hallo,
vielen Dank für die ganzen Tipps.

Ich war bisher noch nie in Tegel - meist Frankfurt oder München.
Wenn wir bis Jungfernheide fahren, ist das dort ein öffentlicher P&R Parkplatz? Bewacht ist der wahrscheinlich auch nicht... oder?

Bei meiner Google-Recherche bin ich mehrmals auf "Airparks Parkhaus Berlin Tegel" gestoßen. Kennt das jemand?

Viele Grüße,
Andy
Habe gute Erfahrungen gemacht am Saatwinkler Damm, da in der Nähe von Burger King. Zwar kein Parkhaus aber dafür kostenlos parken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen