ABGELAUFEN

shell: es wird immer besser. nicht!

es gibt neue Prämien aber die Sauerei kommt noch. zwei der neuen Prämien sind nur von v-power kunden bestellbar. ist doch von shell bewusst so gemacht um uns auszuschließen oder nicht? die wollen doch dass wir auf den punkten sitzen bleiben

zitat:
"Diese Prämien ist ab dem 05.11.2014 bestellbar und exklusive nur für Shell V-Power Kunden.
(...)
Für Nutzer einer Shell ClubSmart Karte für euroShell Card Flotte/PKW ist diese Prämie nicht erhältlich."

16 Kommentare

wieso drau sitzen bleiben?
ich habe alle 4 kindles damit gekauft

fpm1712

wieso drau sitzen bleiben? ich habe alle 4 kindles damit gekauft


geh dir einen fappen

Ich habe mir auch kindles geholt. Ich kann Shell nichts vorwerfen. Die haben ihr Versprechen gehalten.

Heulsuse...

Mimimimi

Wenn Du Dir die Prämien mal anschaust, siehst Du, dass die ein viel höheres Euro-pro-Punkt Verhältnis haben als die anderen Prämien; deswegen wohl auch auf V-Power Mitglieder beschränkt, da die nun einmal für jeden Liter locker 10-15cent mehr bezahlen als für normales Super.

Es sollen doch alle mit ihren Punkten Prämien bekommen und nicht einige die "besser" sind als der Rest

ES GIBT WIE IMMER NUE EINES SAMMELKLAGE

Tank doch woanders wenn dir die Regeln nicht passen... die können doch machen was se wollen !?

Nee Nee die haben gesagt Punkte sammeln und gegen Prämien tauschen und nichts von Teuer Tankern und "Billig" Tankern

Manchmal kann die Welt so brutal ungerecht sein X)

Imadog

Manchmal kann die Welt so brutal ungerecht sein X)




Hast du dein Kindle bekommen?

Imadog

Manchmal kann die Welt so brutal ungerecht sein X)



noch nicht mal den 5€ Gutschein

Erst gestern kam in der Zeitung, dass Unternehmen mit ihren Punktesystemen machen dürfen was sie wollen. Dort ging es um einen Vielflieger der seine Meilen immer auf einen anderen Namen gutschreiben lassen hat. Und als das Unternehmen aus dem Programm raus ist, sind die Punkte trotzdem verfallen, weil Sie über das Unternehmen "erwirtschaftet" wurden und ob da am Ende dann ein Privatmann seine Punkte verloren hat, interessiert einfach keinen. Das Unternehmen hat in dem Sinne auch kein Verlust gemacht, da Sie die Flüge auch ohne Meilen gebucht hätten.

Schade, die GoPro wäre ein Schnapper gewesen Wie auch immer, wer seine Punkte loswerden will einfach PN an mich.

Ehli89

Erst gestern kam in der Zeitung, dass Unternehmen mit ihren Punktesystemen machen dürfen was sie wollen. Dort ging es um einen Vielflieger der seine Meilen immer auf einen anderen Namen gutschreiben lassen hat. Und als das Unternehmen aus dem Programm raus ist, sind die Punkte trotzdem verfallen, weil Sie über das Unternehmen "erwirtschaftet" wurden und ob da am Ende dann ein Privatmann seine Punkte verloren hat, interessiert einfach keinen. Das Unternehmen hat in dem Sinne auch kein Verlust gemacht, da Sie die Flüge auch ohne Meilen gebucht hätten.



Was ist das dann für ein Bandwurmsatz?! Man hätte es auch verständlich und kurz so sagen können: Lufthansa-Vielflieger dürfen ihre Prämien aus dem Miles&More Programm nicht an Dritte verkaufen.

Das bezog sich allerdings auf jemanden, der als Prämie sich ein Flugticket genommen hat und das an jemanden bei ebay verkauft hat (wenn man sich aus dem M&M-Programm ne Kaffeemaschine als Prämie nimmt, kann das natürlich keiner nachprüfen, wenn man die bei ebay vertickt)

Ehli89

Erst gestern kam in der Zeitung, dass Unternehmen mit ihren Punktesystemen machen dürfen was sie wollen. Dort ging es um einen Vielflieger der seine Meilen immer auf einen anderen Namen gutschreiben lassen hat. Und als das Unternehmen aus dem Programm raus ist, sind die Punkte trotzdem verfallen, weil Sie über das Unternehmen "erwirtschaftet" wurden und ob da am Ende dann ein Privatmann seine Punkte verloren hat, interessiert einfach keinen. Das Unternehmen hat in dem Sinne auch kein Verlust gemacht, da Sie die Flüge auch ohne Meilen gebucht hätten.



Die Lufthansa ist dabei ihre vielfliegenden Kunden vor den Kopf zu stoßen, Shell versucht noch profitabler zu werden. Welches Unternehmen hat wohl demnächst ein Liquiditätsproblem?

Trantor

Wenn Du Dir die Prämien mal anschaust, siehst Du, dass die ein viel höheres Euro-pro-Punkt Verhältnis haben als die anderen Prämien;

Es gibt ab 5.11. und ab 3.12. jeweils vier Top-Prämien, nur die jeweils teuerste ist den V-Power Club-Mitgliedern vorbehalten. Das Euro pro-Punkt-Verhältnis, oder besser: Cent pro Punkt-Verhältnis liegt aber bei allen Top-Prämien bei 2 bis 2,5. Cent pro Punkt. Bei den anderen, regulären Prämien liegt das bei deutlich unter 1 ct pro Punkt.

Wer seine vorhandenen Punkte möglichst effizient durch Prämienverkauf in Bargeld umwandeln möchte, kann genauso gut den Lego-Adventskalender (699 Punkte, Wert 15 - 20 €) oder den Philips-Kontaktgrill (1799 Punkte, Wert ca. 40 €) bestellen.

Und wer unbedingt eine Gopro Hero 3 haben möchte, kann sie ja für 179,90 € incl. Versand bei comtech kaufen ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2529
    2. Vodafone Kanel von 100 mbit auf 200 gratis11
    3. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank11
    4. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis68

    Weitere Diskussionen