Shoop Cashback bei Aliexpress

21
eingestellt am 12. Jan
Seit einiger Zeit werden über Shoop getrackede Käufe bei Aliexpress nach 2-3 Monaten einfach abgelehnt ohne Begründung? Ist das bei euch auch so?

Bei mir sind noch gut 250€ bei Shoop bezgl. Aliexpress offen und ich mache mir langsam Sorgen ob da noch was kommen wird? Ich finde es eine ziemliche Frechheit, wenn Cashback angeboten wird und dann alles abgelehnt wird.

Würde gerne eure Erfahrungen zu dem Thema wissen?
Zusätzliche Info
21 Kommentare
Ich habe heute eine Mail bekommen, in der bei mir das Cashback auch abgelehnt wird. Ist zwar "nur" 1,20 €, aber ich stelle trotzdem eine Nachbuchungsanfrage.
Bei mir war es am Singles Day so, extra mehr cashback ausgelobt, fleißig eingekauft, und am Ende wurden alle Bestellungen abgelehnt. Hieß dann zwar, dass es ein Fehler im System war und alles nachträglich nochmal verbucht wird, gehört hat man davon aber nie wieder was...
mit dem Cashback von Aliexpress hatte ich noch keine Probleme, mache dort aber nur kleinere Käufe bis 20€
Bearbeitet von: "marckbln" 12. Jan
Wenn allerdings offiziell Cashback angeboten wird, muss man schon davon ausgehen können das dieser auch ausgezahlt wird. Ansonsten muss Shoop Aliexpress von ihrer Seite nehmen bzw. gewisse Rahmenbedingungen einführen. Beispielsweise sind die Cashback-Bedingungen bei Gearbest genau definiert und wenn man sich daran hält funktioniert das sehr gut.
Kann ich bestätigen. Um die 10 Einkäufe offen die nach und nach alle abgelehnt werden. Finde ich das gut? Nein. Finde ich das eine Freiheit? Nein. Ist ja einfach nur ein zusätzliches Angebot, ist ja kein Gutschein der direkt abgezogen wird und anschließend mir in Rechnung gestellt wird. Wenn es kommt ist es schön, wenn nicht eben nicht.
maxtax12.01.2019 09:28

Ich habe heute eine Mail bekommen, in der bei mir das Cashback auch …Ich habe heute eine Mail bekommen, in der bei mir das Cashback auch abgelehnt wird. Ist zwar "nur" 1,20 €, aber ich stelle trotzdem eine Nachbuchungsanfrage.


nachbuchungsanfrage für einen Cent? Oh Mann
Doriiian12.01.2019 10:05

Kann ich bestätigen. Um die 10 Einkäufe offen die nach und nach alle a …Kann ich bestätigen. Um die 10 Einkäufe offen die nach und nach alle abgelehnt werden. Finde ich das gut? Nein. Finde ich das eine Freiheit? Nein. Ist ja einfach nur ein zusätzliches Angebot, ist ja kein Gutschein der direkt abgezogen wird und anschließend mir in Rechnung gestellt wird. Wenn es kommt ist es schön, wenn nicht eben nicht.


Genau so sehe ich es auch. Zumal ich eigentlich immer irgendwelche Seller Coupons nutze. So etwas ist ja meist ausgeschlossen. Wenn es klappt, super, wenn nicht, auch nicht schlimm.
alexalexvor 7 m

Genau so sehe ich es auch. Zumal ich eigentlich immer irgendwelche Seller …Genau so sehe ich es auch. Zumal ich eigentlich immer irgendwelche Seller Coupons nutze. So etwas ist ja meist ausgeschlossen. Wenn es klappt, super, wenn nicht, auch nicht schlimm.


Ah, stimmt, die Seller Coupons könnten es tatsächlich gewesen sein.. Also warum es bei mir abgelehnt wurde

Karl__Rasurvor 15 m

nachbuchungsanfrage für einen Cent? Oh Mann


Ich denke mal es ging um 1,20€ Cashback.

Georg1111vor 29 m

Wenn allerdings offiziell Cashback angeboten wird, muss man schon davon …Wenn allerdings offiziell Cashback angeboten wird, muss man schon davon ausgehen können das dieser auch ausgezahlt wird. Ansonsten muss Shoop Aliexpress von ihrer Seite nehmen bzw. gewisse Rahmenbedingungen einführen. Beispielsweise sind die Cashback-Bedingungen bei Gearbest genau definiert und wenn man sich daran hält funktioniert das sehr gut.


Muss man nicht, nein. Deswegen darf ja auch in den Dealpreis kein Cashback eingerechnet werden weil Cashback nie 100% sicher ist. Und vielleicht hast du ja, ähnlich wie ich, die Seller Coupons auf Aliexpress genutzt? Dann ist es ohnehin "berechtigt" abgelehnt.
Doriiian12.01.2019 10:05

Kann ich bestätigen. Um die 10 Einkäufe offen die nach und nach alle a …Kann ich bestätigen. Um die 10 Einkäufe offen die nach und nach alle abgelehnt werden. Finde ich das gut? Nein. Finde ich das eine Freiheit? Nein. Ist ja einfach nur ein zusätzliches Angebot, ist ja kein Gutschein der direkt abgezogen wird und anschließend mir in Rechnung gestellt wird. Wenn es kommt ist es schön, wenn nicht eben nicht.


Da bin ich nicht deiner Meinung. Es kann schon mal passieren das der eine oder andere Einkauf abgelehnt wird, dass ist mir schon klar. Sei es weil irgendetwas ausgenommen war oder ein Gutschein aktiviert war. Es darf nur nicht der Regelfall werden, denn dann finde ich den Cashback eine "Frechheit", dass dazu führt das Kunden bevorzugt bei einen bestimmten Store einkaufen mit dem Glauben, dass ein Cashback ausgezahlt wird. In so einem Fall wäre es, meiner Meinung, angebracht den Händler zu entfernen.
Zu den Coupons bei Aliexpress: Auch hier ist nichts vermerkt, dass kein Cashback gezahlt wird wenn ein Coupon zum Einsatz kommt (wie z.B. bei MediaMarkt).

Mit dieser Methode könnte ich auch einen eigenen Store aufmachen mit 50 % Cashback werben. Meine Verkaufszahlen würden explodieren. Auf der anderen Seite muss ich diesen ja dann gar nicht auszahlen

Mittlerweile wird nämlich bei mir kein einziger Cashback bei Aliexpress vergütet. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Bearbeitet von: "Georg1111" 12. Jan
Georg111112.01.2019 10:56

Da bin ich nicht deiner Meinung. Es kann schon mal passieren das der eine …Da bin ich nicht deiner Meinung. Es kann schon mal passieren das der eine oder andere Einkauf abgelehnt wird, dass ist mir schon klar. Sei es weil irgendetwas ausgenommen war oder ein Gutschein aktiviert war. Es darf nur nicht der Regelfall werden, denn dann finde ich den Cashback eine "Frechheit", dass dazu führt das Kunden bevorzugt bei einen bestimmten Store einkaufen mit dem Glauben, dass ein Cashback ausgezahlt wird. In so einem Fall wäre es, meiner Meinung, angebracht den Händler zu entfernen. Zu den Coupons bei Aliexpress: Auch hier ist nichts vermerkt, dass kein Cashback gezahlt wird wenn ein Coupon zum Einsatz kommt (wie z.B. bei MediaMarkt).Mit dieser Methode könnte ich auch einen eigenen Store aufmachen mit 50 % Cashback werben. Meine Verkaufszahlen würden explodieren. Auf der anderen Seite muss ich diesen ja dann gar nicht auszahlen Mittlerweile wird nämlich bei mir kein einziger Cashback bei Aliexpress vergütet. Ich halte euch auf dem Laufenden.


Also das Cashback bei nicht explizit auf Shoop gelisteten Gutscheinen wegfällt, steht auf Shoop. Da bist du einfach im Unrecht.

Wenn du *extra* bei Aliexpress einkaufst, nur weil du mit dem Cashback rechnest, ist das deine Sache. Kann man sicherlich als Meinung auslegen, halte ich aber nicht für sonderlich schlau.

Ich kaufe da ein wo ich es ohnehin tun würde und wenn es da Cashback gibt, fein, ansonsten eben nicht. Ich kauf auch nicht extra bei MM/Saturn nur weil ich da Cashback erhalte, bleibe lieber bei Amazon wo es morgen schon da ist und ich einen sehr guten Support habe - falls ich es brauche. Ist eben meine Meinung, wenn deine anders ist, ist das okay, aber mit Cashback fest rechnen halte ich nicht für sonderlich schlau.
Ich hatte folgende Vermutung bezüglich des Cashbacks bei AliExpress:
Die Bestellungen, bei welchen ich den Erhalt bestätigt habe bei Ali, habe ich das Cashback erhalten.
Bei Bestellungen, wo ich es nicht bestätigt habe und durch AliExpress automatisch bestätigt wurde, wurde kein Cashback ausgezahlt.
Das ist meine Vermutung, wobei das erst seit ein paar Monaten so ist.
Es könnte auch reiner Zufall gewesen sein, aber bei mir hat es bei drei Bestellungen gestimmt
Doriiian12.01.2019 11:13

Also das Cashback bei nicht explizit auf Shoop gelisteten Gutscheinen …Also das Cashback bei nicht explizit auf Shoop gelisteten Gutscheinen wegfällt, steht auf Shoop. Da bist du einfach im Unrecht.Wenn du *extra* bei Aliexpress einkaufst, nur weil du mit dem Cashback rechnest, ist das deine Sache. Kann man sicherlich als Meinung auslegen, halte ich aber nicht für sonderlich schlau. Ich kaufe da ein wo ich es ohnehin tun würde und wenn es da Cashback gibt, fein, ansonsten eben nicht. Ich kauf auch nicht extra bei MM/Saturn nur weil ich da Cashback erhalte, bleibe lieber bei Amazon wo es morgen schon da ist und ich einen sehr guten Support habe - falls ich es brauche. Ist eben meine Meinung, wenn deine anders ist, ist das okay, aber mit Cashback fest rechnen halte ich nicht für sonderlich schlau.


Habe gerade nochmals nachgesehen. Es wurde nur ein mal ein Gutschein verwendet die anderen male nicht. Also dürfte das kein Grund sein. Ich kaufe nicht nur wegen des Cashbacks bei Aliexpress aber es ist auf jeden Fall ein Grund eher dort zu kaufen.

Ich möchte hier nicht einen Streit oder so anzetteln aber es gehört durchaus gesagt, dass der Cashback anscheinend in sehr vielen Fällen nicht ausgezahlt wird und ich da nicht der einzige bin.

@Hunterkiller : Ich bestätige meine Bestellungen nach dem Erhalt normalerweise immer. Also kann dass auch nicht der Grund sein. Ich vermute eher, dass Aliexpress mit den vergleichsweise hohen Cashback einfach Kunden gewinnen wollte und nicht mit so einen Andrang gerechnet hat, sodass jetzt nur ein geringer Teil der Cashbacks ausgezahlt wird.
Georg1111vor 4 m

Habe gerade nochmals nachgesehen. Es wurde nur ein mal ein Gutschein …Habe gerade nochmals nachgesehen. Es wurde nur ein mal ein Gutschein verwendet die anderen male nicht. Also dürfte das kein Grund sein. Ich kaufe nicht nur wegen des Cashbacks bei Aliexpress aber es ist auf jeden Fall ein Grund eher dort zu kaufen. Ich möchte hier nicht einen Streit oder so anzetteln aber es gehört durchaus gesagt, dass der Cashback anscheinend in sehr vielen Fällen nicht ausgezahlt wird und ich da nicht der einzige bin. @Hunterkiller : Ich bestätige meine Bestellungen nach dem Erhalt normalerweise immer. Also kann dass auch nicht der Grund sein. Ich vermute eher, dass Aliexpress mit den vergleichsweise hohen Cashback einfach Kunden gewinnen wollte und nicht mit so einen Andrang gerechnet hat, sodass jetzt nur ein geringer Teil der Cashbacks ausgezahlt wird.


Absolut das kann definitiv auch so sein.
Auch was interessant ist:
Vor 2-3 Monaten wurde das Cashback, zumindest bei mir und ein paar Bewertungsschreibern bei Shoop, innerhalb ein paar Tage nach Bestelleingang ausgezahlt.
Habe mich auch gewundert, woher aufeinmal das Cashback kam. Das war aber eine sehr kurze Dauer, wobei jetzt teilweise das Cashback nicht immer getreckt wird und / oder nicht ausgezahlt wird
Bin ich also nicht Alleine mit dem Problem
"Bei mir sind noch gut 250€ bei Shoop bezgl. Aliexpress offen"
für wie viel hast Du denn bitte bei Ali eingekauft? :O


Mal davon abgesehen - schau mal in deinen Account unter Aktivitäten, bei mir wurde der erste Einkauf umgehend abgelehnt, dafür aber ein zweiter Einkauf erfasst - dieser ist noch auf offen.
Crenzyvor 32 m

"Bei mir sind noch gut 250€ bei Shoop bezgl. Aliexpress offen"für wie viel …"Bei mir sind noch gut 250€ bei Shoop bezgl. Aliexpress offen"für wie viel hast Du denn bitte bei Ali eingekauft? :O Mal davon abgesehen - schau mal in deinen Account unter Aktivitäten, bei mir wurde der erste Einkauf umgehend abgelehnt, dafür aber ein zweiter Einkauf erfasst - dieser ist noch auf offen.


Da kommt schon einiges Zusammen. Meine Familie fragt bezüglich den ganzen China Kram immer mich und ich bestelle in erster Linie den Xiaomi Roboter aus dem EU Lager und das macht schon gleich min. 20€ Cashback pro Bestellung.

Komisch ist nur, dass bis jetzt nur Bestellungen mit geringem Warenwert abgelehnt wurden. Jene Einkäufe mit höheren Summen stehen noch auf offen bzw. unbekannt, obwohl diese schon länger zurückliegen.
Bearbeitet von: "Georg1111" 12. Jan
Auch hier, bisher eine Bestellung die zurücklag einfach abgelehnt. Wenige Cent, aber das war zuvor auch nie der Fall.
Karl__Rasur12. Jan

nachbuchungsanfrage für einen Cent? Oh Mann

Es sind 120 Cents. Und warum sollte ich die verschenken? Leider schwimme ich noch nicht im Geld!
Bearbeitet von: "maxtax" 13. Jan
Hatte auch 4 Ablehnungen innerhalb einer Woche. Und dann wurde ein Cashback wieder ausbezahlt.
Keine Ahnung warum.
Empfang wurde jedes Mal bestätigt.
Auch bei mir wurde das cashback erfasst und dann abgelehnt. Betrifft ca. 10 Bestellungen bei mir. Echt ätzend. Nachbuchungsanfrage wurde dann von aliexpress auch ohne Begründung abgelehnt (Die Bestellungen wurden nicht storniert oder gar retouniert, keine Gutscheine verwendet). Hab jetzt eine Nachfrage, warum die Nachbuchungsanfrage abgelehnt wurde, über shoop am Laufen...
Bearbeitet von: "Yannik" 1. Feb
Bei mir sind momentan nur zwei größere Beträge von Aliexpress ausgezahlt worden. Die kleinen Bestellungen (Cashback im Cent-Bereich) wurden alle abgelehnt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen