Shoop (qipu)-Willkür?

51
eingestellt am 11. Jun
Habt ihr auch immer wieder Probleme mit Shoop? Habe jede 4. bis 5. Bestellung entweder etwas, was nicht getrackt wird (halb so schlimm wegen Nachbuchungsanfrage) oder wo etwas unberechtigt abgelehnt wird.

Aktuell E WIE EINFACH. Korrekt abgeschlossen und getrackt. Vertrag beginnt in zwei Wochen (im März bestellt) und vor wenigen Tagen wurde einfach der Status auf "abgelehnt" geändert.
Anbieter sagt, dass er auf die Shoop Cashbacks keinen Einfluss hat. Man muss das mit Shoop regeln.

Wieso wird willkürlich abgelehnt? Wir sind Neukunden dort und haben ordnungsgemäß bestellt.

Wie sehen eure Erfahrungen mit qipu/Shoop aus?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Was sagt denn Shoop dazu? Die hast du ja sicherlich auch kontaktiert bevor du hier ein Fass aufmachst.
Admin
shoop.de/cas…ch/


E wie einfach gehört leider zu den super unzuverlässigen Händlern.
Zuverlässigkeit:
71,7% erfasst


Das Problem vom Cashback ist halt, dass es nie 100%ig garantiert ist. Man muss es halt eher als Bonus sehen und sich damit abfinden, dass man im Zweifel auch nochmal nachhaken muss, dann klappt es eigentlich auch fast immer. Die Fälle wo es dann nicht klappt, sind dann wohl die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.
Avatar
GelöschterUser822569
17613263-euWni.jpgShoop Hauptquartier bei der Wöchentlichen Entscheidung darüber, wer Cashback bekommt und wer nicht.
Avatar
GelöschterUser822569
Nadinevor 9 m

"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. …"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. Bitte stelle eine Nachbuchungsanfrage für diese Transaktion, damit wir das Cashback beim Partnernetzwerk von E wie Einfach nochmal anfragen können. Dies geht wie folgt: - logge Dich in Deinem Shoop.de Account ein - klicke auf "Mein Shoop.de" und dann auf "Nachrichten" - klicke dann auf den Button "Support kontaktieren" - klicke dort auf den Reiter "Nachbuchungsanfrage" - wähle den Händler und die abgelehnte Bestellung aus Danach gibst Du alle relevanten Daten ein. Es ist wichtig, dass Du wirklich alle Daten eingibst, damit wir Deine Anfrage auch bearbeiten können und sende bitte die Lieferbestätigung als .pdf- oder .jpeg-Datei direkt mit. Viele Grüße, XXX"NERVIG! Wie immer mit ungewissem Ausgang. Wenn die mir die 50€ Cashback und 25€ Amazongutschein versagen, werd ich mal andere Seiten aufziehen müssen. Es kann nicht sein, dass ich da einen Vertrag abschließe und die (E WIE EINFACH oder Shoop - für mich nicht wirklich transparent, wer hier Mist baut) nicht an ihre Konditionen halten.


"Andere Seiten aufziehen"... buhuhuhuuu sie zittern schon.
51 Kommentare
Avatar
GelöschterUser822569
Was sagt denn Shoop dazu? Die hast du ja sicherlich auch kontaktiert bevor du hier ein Fass aufmachst.
Woher weißt du denn dass willkürlich abgelehnt wurde? Hast du eine entsprechende Aussage des Supports?
Bearbeitet von: "besho_" 11. Jun
Admin
shoop.de/cas…ch/


E wie einfach gehört leider zu den super unzuverlässigen Händlern.
Zuverlässigkeit:
71,7% erfasst


Das Problem vom Cashback ist halt, dass es nie 100%ig garantiert ist. Man muss es halt eher als Bonus sehen und sich damit abfinden, dass man im Zweifel auch nochmal nachhaken muss, dann klappt es eigentlich auch fast immer. Die Fälle wo es dann nicht klappt, sind dann wohl die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.
besho_vor 11 m

Woher weißt du denn dass willkürlich abgelehnt wurde? Hast du eine e …Woher weißt du denn dass willkürlich abgelehnt wurde? Hast du eine entsprechende Aussage des Supports?


Wenn korrekt getrackt wurde und der Vertrag in Kürze beginnt, also nicht widerrufen wurde, welchen Grund sollte es denn dann geben wenn nicht aus Willkür?

Ich hatte dasselbe Spiel schon mal bei der Consorsbank durchgemacht: Konto eröffnet, Tracking hat einwandfrei funktioniert, Konto wurde auch genutzt, und dann nach Monaten kam von Shoop einfach nur ein „abgelehnt” – ohne jede Begründung. Für die Ablehnung konnte es natürlich auch gar keinen Grund geben, denn ich hatte ja alles richtig gemacht! Nach Nachbuchungsanfrage meinerseits und wiederum Monate später war das Cashback dann endlich verfügbar. Außer Willkür konnte ich mir auch hier keinen anderen Grund vorstellen.
Seppelfredvor 1 m

Wenn korrekt getrackt wurde und der Vertrag in Kürze beginnt, also nicht …Wenn korrekt getrackt wurde und der Vertrag in Kürze beginnt, also nicht widerrufen wurde, welchen Grund sollte es denn dann geben wenn nicht aus Willkür?


Es könnte z.B. noch ein KwK-Aktion genutzt worden sein etc.
SHOOP ist und bleibt kacke
Avatar
GelöschterUser822569
17613263-euWni.jpgShoop Hauptquartier bei der Wöchentlichen Entscheidung darüber, wer Cashback bekommt und wer nicht.
Also ich hatte Ewigkeiten keinerlei Probleme mit shoop seit ich mich damals dort angemeldet hatte (jedes Jahr um die 300-400 € an Casback erhalten). Seit einem Jahr ist da aber gefühlt der Wurm drinne. Das betrifft nicht die normalen Onlinekäufe für Waren, sondern speziell wenn es um Verträge geht. Vor über einem Jahr einen Handyvertrag von Mobilcom-Debitel abgeschlossen, erst nicht getrackt und seit einem Jahr schreibe ich alle paar Monate shoop an, aber außer es ist in Klärung passiert da gar nichts. Jetzt Gas und Strom gewechselt, Strom einwandfrei Gas nicht getrackt.

Das Ärgerliche daran ist, das die Angebote nur mit shoop im Kombination attraktiver sind als die "normalen" Angebot zB. hier auf der mydealzseite oder die ich auf verivox finde und man nur deswegen dort abschließt und wenn es dann abgelehnt oder nicht getrackt wird, kann man seinen Auftrag nicht wiederrufen.

E-Wie Einfach wurde bei mir zB erfasst, E-On hingegen nicht...ob es bezahlt wird, wird sich zeigen. Die logische Konsequenz ist bei Verträgen, die schließe ich direkt beim Versorger ab, dann muss ich mich auch nicht ärgern oder Leuten hinterherlaufen.
Ich geh mittlerweile über Aklamio. Läuft besser.
Bestelle mittlerweile fast alles über Aklamio. Das Tracking ist viel zuverlässiger als bei Qipu/Shoop und der Kundenservice meiner Meinung nach auch besser.
moritz100vor 2 m

Ich geh mittlerweile über Aklamio. Läuft besser.


Du warst 12 Sekunden schneller.
Ich hatte bisher bei 109 Transaktionen 1 Fall der abgelehnt wurde und das war Media markt mit ~40 cent
Verfasser
"Hallo,

ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. Bitte stelle eine Nachbuchungsanfrage für diese Transaktion, damit wir das Cashback beim Partnernetzwerk von E wie Einfach nochmal anfragen können.

Dies geht wie folgt:

- logge Dich in Deinem Shoop.de Account ein
- klicke auf "Mein Shoop.de" und dann auf "Nachrichten"
- klicke dann auf den Button "Support kontaktieren"
- klicke dort auf den Reiter "Nachbuchungsanfrage"
- wähle den Händler und die abgelehnte Bestellung aus

Danach gibst Du alle relevanten Daten ein. Es ist wichtig, dass Du wirklich alle Daten eingibst, damit wir Deine Anfrage auch bearbeiten können und sende bitte die Lieferbestätigung als .pdf- oder .jpeg-Datei direkt mit.

Viele Grüße,

XXX"


NERVIG! Wie immer mit ungewissem Ausgang. Wenn die mir die 50€ Cashback und 25€ Amazongutschein versagen, werd ich mal andere Seiten aufziehen müssen. Es kann nicht sein, dass ich da einen Vertrag abschließe und die (E WIE EINFACH oder Shoop - für mich nicht wirklich transparent, wer hier Mist baut) nicht an ihre Konditionen halten.
Bearbeitet von: "Nadine" 11. Jun
Nadinevor 6 m

"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. …"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. Bitte stelle eine Nachbuchungsanfrage für diese Transaktion, damit wir das Cashback beim Partnernetzwerk von E wie Einfach nochmal anfragen können. Dies geht wie folgt: - logge Dich in Deinem Shoop.de Account ein - klicke auf "Mein Shoop.de" und dann auf "Nachrichten" - klicke dann auf den Button "Support kontaktieren" - klicke dort auf den Reiter "Nachbuchungsanfrage" - wähle den Händler und die abgelehnte Bestellung aus Danach gibst Du alle relevanten Daten ein. Es ist wichtig, dass Du wirklich alle Daten eingibst, damit wir Deine Anfrage auch bearbeiten können und sende bitte die Lieferbestätigung als .pdf- oder .jpeg-Datei direkt mit. Viele Grüße, XXX"NERVIG!


Noch schlimmer ist dann das warten, das dauert Monate ich nehme mittlerweile auch einen anderen cashback Anbieter. Und Strom, das steuere ich so, das es bei Verivox mit der 40€ Direktauszahlung klappt. Gibt es ja relativ regelmäßig
Ich habe bestimmt 500 Bestellung über shoop. Die einzigste Ablehnung hatte ich am Anfang bei Dailydeal, selbst verschuldet. Mit Nachbuchungen auch keine Probleme gehabt. Und der Support hilft immer, hatte nie Probleme mit dem
Avatar
GelöschterUser822569
Nadinevor 9 m

"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. …"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. Bitte stelle eine Nachbuchungsanfrage für diese Transaktion, damit wir das Cashback beim Partnernetzwerk von E wie Einfach nochmal anfragen können. Dies geht wie folgt: - logge Dich in Deinem Shoop.de Account ein - klicke auf "Mein Shoop.de" und dann auf "Nachrichten" - klicke dann auf den Button "Support kontaktieren" - klicke dort auf den Reiter "Nachbuchungsanfrage" - wähle den Händler und die abgelehnte Bestellung aus Danach gibst Du alle relevanten Daten ein. Es ist wichtig, dass Du wirklich alle Daten eingibst, damit wir Deine Anfrage auch bearbeiten können und sende bitte die Lieferbestätigung als .pdf- oder .jpeg-Datei direkt mit. Viele Grüße, XXX"NERVIG! Wie immer mit ungewissem Ausgang. Wenn die mir die 50€ Cashback und 25€ Amazongutschein versagen, werd ich mal andere Seiten aufziehen müssen. Es kann nicht sein, dass ich da einen Vertrag abschließe und die (E WIE EINFACH oder Shoop - für mich nicht wirklich transparent, wer hier Mist baut) nicht an ihre Konditionen halten.


"Andere Seiten aufziehen"... buhuhuhuuu sie zittern schon.
Verfasser
GelöschterUser82256911. Jun

"Andere Seiten aufziehen"... buhuhuhuuu sie zittern schon.


Naja, da gibt es Motivationshilfen. Gerade, wenn es um Verträge geht, kann der Vertragspartner nicht einfach machen, was er will. Hat in der Vergangenheit auch immer gut geklappt.
besho_vor 1 h, 42 m

Es könnte z.B. noch ein KwK-Aktion genutzt worden sein etc.


Dann ließe sich das feststellen und entsprechend als Ablehnungsgrund auch kommunizieren. Aber einfach nur ohne Begründung abzulehnen ist unseriös.
Avatar
GelöschterUser822569
Nadinevor 10 m

Naja, da gibt es Motivationshilfen. Gerade, wenn es um Verträge geht, kann …Naja, da gibt es Motivationshilfen. Gerade, wenn es um Verträge geht, kann der Vertragspartner nicht einfach machen, was er will. Hat in der Vergangenheit auch immer gut geklappt.


Ich hoffe du hast dir die AGB von Shoop vorher angeguckt. Wäre teuer, wenn dir dein Anwalt das System erklären müsste.
Avatar
GelöschterUser822569
Seppelfredvor 6 m

Dann ließe sich das feststellen und entsprechend als Ablehnungsgrund auch …Dann ließe sich das feststellen und entsprechend als Ablehnungsgrund auch kommunizieren. Aber einfach nur ohne Begründung abzulehnen ist unseriös.


Das lässt sich eben nicht einfach feststellen. Die Ablehnung kommt vom Werbenetzwerk, und die teilen nur ja oder nein mit. Wäre ja dolle wenn die mitteilen würden, dass der Kunde auch KwK genutzt, hat, Datenschutz?
GelöschterUser82256911. Jun

Das lässt sich eben nicht einfach feststellen. Die Ablehnung kommt vom …Das lässt sich eben nicht einfach feststellen. Die Ablehnung kommt vom Werbenetzwerk, und die teilen nur ja oder nein mit. Wäre ja dolle wenn die mitteilen würden, dass der Kunde auch KwK genutzt, hat, Datenschutz?


Traurig eigentlich, dass eine Firma willkürlich darüber entscheiden kann ob Sie sich an Ihr eigenes Angebot halten möchte oder nicht und ohne Grund absagen kann und das noch nach Ende der Widerrufsfrist, also zu Lasten des Verbrauchers. Keine Ahnung was das mit den Datenschtz zu tun haben soll, aber logisch ist daran gar nichts. Selbstverständlich hat man einen nachvollziehbaren Grund zu nennen, ansonsten stehen alle Türen offen für, ich nenne es mal vorsichtig "Täuschung, vorsätzlicher Betrug etc." offen.
Avatar
GelöschterUser822569
ibexvor 2 m

Traurig eigentlich, dass eine Firma willkürlich darüber entscheiden kann o …Traurig eigentlich, dass eine Firma willkürlich darüber entscheiden kann ob Sie sich an Ihr eigenes Angebot halten möchte oder nicht und ohne Grund absagen kann und das noch nach Ende der Widerrufsfrist, also zu Lasten des Verbrauchers. Keine Ahnung was das mit den Datenschtz zu tun haben soll, aber logisch ist daran gar nichts. Selbstverständlich hat man einen nachvollziehbaren Grund zu nennen, ansonsten stehen alle Türen offen für, ich nenne es mal vorsichtig "Täuschung, vorsätzlicher Betrug etc." offen.


Es zwingt dich doch keiner das Angebot zu nutzen.
man sollte Shooop und Co nur als Bonus ansehen, das was nicht verfasst oder abgelehnt wird kommt halt vor
GelöschterUser82256911. Jun

Wäre ja dolle wenn die mitteilen würden, dass der Kunde auch KwK genutzt, h …Wäre ja dolle wenn die mitteilen würden, dass der Kunde auch KwK genutzt, hat, Datenschutz?


Bei Nachbuchungsanfrage würde das ja auch mitgeteilt, wer schreit da nach Datenschutz?
Verfasser
GelöschterUser82256911. Jun

Ich hoffe du hast dir die AGB von Shoop vorher angeguckt. Wäre teuer, wenn …Ich hoffe du hast dir die AGB von Shoop vorher angeguckt. Wäre teuer, wenn dir dein Anwalt das System erklären müsste.


klaro, darum geht es doch!
Nadinevor 1 h, 38 m

Motivationshilfen


kleine info dein vertrag (inkl. rechte und pflichten) besteht losgelöst vom event. cashback durch shoop
Verfasser
brandy1986vor 8 m

kleine info dein vertrag (inkl. rechte und pflichten) besteht …kleine info dein vertrag (inkl. rechte und pflichten) besteht losgelöst vom event. cashback durch shoop


das ist ein gesonderter vertrag. mit shoop hast du eine daran geknüpfte vereinbarung geschlossen. diese ist keineswegs eine freiwillige leistung. lol! wo kämen wir denn da hin?
Nadinevor 2 h, 21 m

"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. …"Hallo, ein konkreter Ablehnungsgrund wurde uns vom Händler nicht genannt. Bitte stelle eine Nachbuchungsanfrage für diese Transaktion, damit wir das Cashback beim Partnernetzwerk von E wie Einfach nochmal anfragen können. Dies geht wie folgt: - logge Dich in Deinem Shoop.de Account ein - klicke auf "Mein Shoop.de" und dann auf "Nachrichten" - klicke dann auf den Button "Support kontaktieren" - klicke dort auf den Reiter "Nachbuchungsanfrage" - wähle den Händler und die abgelehnte Bestellung aus Danach gibst Du alle relevanten Daten ein. Es ist wichtig, dass Du wirklich alle Daten eingibst, damit wir Deine Anfrage auch bearbeiten können und sende bitte die Lieferbestätigung als .pdf- oder .jpeg-Datei direkt mit. Viele Grüße, XXX"NERVIG! Wie immer mit ungewissem Ausgang. Wenn die mir die 50€ Cashback und 25€ Amazongutschein versagen, werd ich mal andere Seiten aufziehen müssen. Es kann nicht sein, dass ich da einen Vertrag abschließe und die (E WIE EINFACH oder Shoop - für mich nicht wirklich transparent, wer hier Mist baut) nicht an ihre Konditionen halten.


Hatte ich auch bei E wie Einfach, Nachbuchungsanfrage mit allen Daten erstellt und Cashback erhalten.

Mach die Nachbuchungsanfrage und warte ab.
Aufregen und „andere Seiten aufziehen“ kannst Du Dich im Falle einer Ablehnung dann immer noch.
Rakghoulvor 4 h, 18 m

SHOOP ist und bleibt kacke


Naja wenn 1300€ kacke sind ok
Knasevor 24 m

Naja wenn 1300€ kacke sind ok


17616481-dq7X3.jpgKann mich auch nicht beschweren...
Nadinevor 1 h, 24 m

das ist ein gesonderter vertrag. mit shoop hast du eine daran geknüpfte …das ist ein gesonderter vertrag. mit shoop hast du eine daran geknüpfte vereinbarung geschlossen. diese ist keineswegs eine freiwillige leistung. lol! wo kämen wir denn da hin?


Gegen wen von beiden willst du denn nun "andere Seiten (sic) aufziehen"? Oder einfach mal gegen beide, damit der Schuldige auf jeden Fall dabei ist (und dem anderen Schadenersatz von deiner Seite zusteht)?
delpiero223vor 4 h, 40 m

Bestelle mittlerweile fast alles über Aklamio. Das Tracking ist viel …Bestelle mittlerweile fast alles über Aklamio. Das Tracking ist viel zuverlässiger als bei Qipu/Shoop und der Kundenservice meiner Meinung nach auch besser.


Wie kann denn das Tracking besser sein? Weder Shoop noch Aklamio tracken selbst, sondern immer der Shop selbst über ein Affiliate Netzwerk. Sie haben sogar, mit Ausnahme der Partner ID so gut wie immer die gleichen Ref-Links. Weder Aklamio noch Shoop bestätigen oder lehnen das Cashback selbst ab. Auch das macht ein Shop über das Netzwerk selbst.
Nadinevor 4 h, 20 m

Naja, da gibt es Motivationshilfen. Gerade, wenn es um Verträge geht, kann …Naja, da gibt es Motivationshilfen. Gerade, wenn es um Verträge geht, kann der Vertragspartner nicht einfach machen, was er will. Hat in der Vergangenheit auch immer gut geklappt.


Nadinchen, vielleicht kannst du dich ja mal motivieren, etwas im Duden zu schmökern, bevor du deine Tiraden ablässt.

Es heißt "Saiten aufziehen", das kommt von Saiten, die bei Musikinstrumenten verwendet werden. Alternativ dazu kannst du uns ja mal erläutern, wie du Seiten aufziehst
Verfasser
Turaluraluraluvor 1 h, 10 m

Gegen wen von beiden willst du denn nun "andere Seiten (sic) aufziehen"? …Gegen wen von beiden willst du denn nun "andere Seiten (sic) aufziehen"? Oder einfach mal gegen beide, damit der Schuldige auf jeden Fall dabei ist (und dem anderen Schadenersatz von deiner Seite zusteht)?


Das klärt sich doch durch die Nachbuchungsanfrage. Hast du sowas noch nie gemacht? Siehst ganz so aus.
Verfasser
kalle006vor 2 m

Nadinchen, vielleicht kannst du dich ja mal motivieren, etwas im Duden zu …Nadinchen, vielleicht kannst du dich ja mal motivieren, etwas im Duden zu schmökern, bevor du deine Tiraden ablässt.Es heißt "Saiten aufziehen", das kommt von Saiten, die bei Musikinstrumenten verwendet werden. Alternativ dazu kannst du uns ja mal erläutern, wie du Seiten aufziehst


Super, Dr. Duden ist auch da. Nur schade, dass es keine Sau interessiert.
Nadinevor 4 m

Super, Dr. Duden ist auch da. Nur schade, dass es keine Sau interessiert.


Also "Sau" hast du dich jetzt selbst genannt, würde ich mir nie erlauben, zumal ich dein Leben außerhalb von Shoop und Nachbuchungsanfragen weder kenne noch beurteilen möchte, aber schön, dass du so offen mit deiner ******ität umgehst
Bearbeitet von: "kalle006" 11. Jun
Verfasser
kalle006vor 4 m

Also "Sau" hast du dich jetzt selbst genannt, würde ich mir nie erlauben, …Also "Sau" hast du dich jetzt selbst genannt, würde ich mir nie erlauben, zumal ich dein Leben außerhalb von Shoop und Nachbuchungsanfragen weder kenne noch beurteilen möchte, aber schön, dass du so offen mit deiner ******ität umgehst


Wir sind alle nur Schweine. Die einen dümmer, weil sie nicht merken, dass sie am Thema vorbei labern und die anderen stehen da halt drüber. Wo du stehst, siehst du eventuell, wenn du mit nem Fernglas ganz weit hoch schaust.
Lol, immer diese Typen, die seit ein paar Monaten dabei sind und meinen sie gehören zur Community, wenn sie NIX beisteuern. Made my day!
Bearbeitet von: "Nadine" 11. Jun
Nadinevor 10 m

Das klärt sich doch durch die Nachbuchungsanfrage. Hast du sowas noch nie …Das klärt sich doch durch die Nachbuchungsanfrage. Hast du sowas noch nie gemacht? Siehst ganz so aus.


Solange die Nachbuchunganfrage nicht abgehandelt ist, lohnt es sich nichtmal, überhaupt oder hier ein Fass aufzumachen. Dafür gibt's die Nachbuchungsanfrage ja schließlich. Vorher läuft alles vollautomatisch. Und _ich_ ("Siehst") sehe ganz so aus? Oder _es_ (Sieht)? So oder so, da irrst du dich leider. Da sind wir alle schon durch, auch wenn wir dafür keine Diskussion eröffnen und Saitan rausziehen. Und nochmal so oder so - wenn die Nachbuchungsanfrage nicht zu deinen Gunsten ausfällt, dann steht damit immer noch nicht fest, wer vertragsbrüchig geworden ist und in die Hölle geklagt werden kann. <-;<
Verfasser
Turaluraluraluvor 9 m

Saitan rausziehen.


Du meinst wohl "Satan". So, jetzt haben wir alle genug über OT-Kram gelacht. Wie im Eröffnungsbeitrag beschrieben, ging es mir in erster Linie darum ein Stimmungsbild einzufangen und zu sehen, ob mein Bauchgefühl (nämlich, dass Qipu/Shoop ein ziemliches Glücksspiel ist) zutrifft. Und es sieht ganz so aus als wäre das der Fall.
Geht immer öfter schief und Support ist teilweise äußerst unfreundlich und wenig hilfsbereit. Hier stimmt´s mal: War früher besser....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler