Shoop.de / Auszahlung

22
eingestellt am 28. Dez 2016
Ich würde gerne von von euch wissen ob es bei euch im Moment auch so ist das dort nur die kleinen Cent Beträge in den letzten 4-6 Wochen ausbezahlt werden, habe (Nachtrag für die Spezialisten hier, habe Zugriff) mehrere Accounts und wundere mich bei diesem Abschluss nun wieder nur die ganz kleinen Beträge von Ebay etc. ausgezahlt zu bekommen obwohl dem Gefühl nach viele der größeren Beträge längst überfällig sind..woran liegt das?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
​Ganz ehrlich, das ist doch Kinderkacke. Mehrfachaccounts werden zT auch einfach über die IP getrackt.
Der Mehrfachaccount, der aus deinem Eingangsposting hervorgeht, wurde hier als eine Möglichkeit für die verzögerte Auszahlung genannt. Vollkommen nachvollziehbar und plausibel. Statt das mal als Ansatz aufzugreifen, schießt du hier gleich los und fühlst dich direkt angegriffen. Was ist das denn für eine Einstellung?
bayernex28. Dez 2016

Ich bin nicht davon ausgegangen das hier wieder gleich Hilfssheriff …Ich bin nicht davon ausgegangen das hier wieder gleich Hilfssheriff auftauchen die aus lauter Langeweilehier in den Sätzen herumbohren und wie üblich hier den Leuten was unterstellen wollen, zu deiner Infojeder Account hat einen anderen Inhaber und ich habe darauf Zugriff. Echt traurig so Gestalten wie du, was interessiert dich das, gibt dein Leben nicht mehr her als hier jetzt auchnoch in den AGBs von Shoop herumzusuchen und falsche Unterstellungen anzudeuten, brauchts du Hilfehier gibt es die zum Beispiel kostenlos telefonseelsorge.


Ich lese nur mimimi....
warum sollte man jemandem so unfreundlichen auch noch helfen....
bei mir wird seit jeher alles richtig getrackt und ausbezahlt - vielleicht karma

Admin
Leute, die Verschwörungstheorien immer. Warum sollte ein Unternehmen, dass daran verdient, dass ihr Transaktionen darüber macht, diese mit Absicht verschwinden lassen? Das macht vielleicht Sinn, wenn man sich mit der Kohle in die Karibik absetzen will, aber nicht wenn über 20 Leute in Berlin Tag ein, Tag aus dadran arbeiten den Service besser zu machen.
Die Jungs und Mädels bei Shoop kotzt es genauso an, wenn mal etwas nicht trackt. Warum? Wenn der Umsatz nicht bei Dir reinläuft, läuft er auch nicht bei Ihnen rein - du bist unhappy, Shoop hat Arbeit und u.U. einen Kunden und Umsatz verloren.

Woran liegt das, dass verschiedene Anbieter unterschiedlich lang brauchen zu zahlen?
1. Rückgaberecht - hat ein Shop 30 Tage Rückgaberecht, kann das Geld logischerweise nicht vorher ausgezahlt, bzw. noch nicht mal vorher bestätigt werden. Bucht man ein Hotel, was u.U. kostenfrei stornierbar ist, muss man sogar warten bis zur Übernachtung (das kann schonmal einige Monate sein).
2. Netzwerke - Shoop arbeitet nicht mit über 2000 Händlern direkt zusammen, sondern meistens über sogenannte Performance Marketing Agenturen oder Netzwerke ergo. Kunde bestellt -> Widerrufsfrist läuft ab -> Händler bestätigt, dass Kunde gezahlt hat -> Händler zahlt Agentur -> Agentur/Netzwerk zahlt Shoop. Im Schnitt dauert das 2-3 Monate. Vorher sieht man dann logischerweise auch als Kunde kein Geld.

Ich hoffe mal, dass sollte etwas Licht ins Dunkel rücken


Disclaimer: Ja, ich habe vor vielen Jahren mal Qipu (bzw. heute Shoop) mitgegründet.
22 Kommentare
Vielleicht weil du gegen die AGB verstößt?
Verfasser
fpm171228. Dez 2016

Vielleicht weil du gegen die AGB verstößt?


Was willst du mir unterstellen?
Keine Probleme bei mir. Gerade letzte Woche 90 Euro Directline bekommen.
bayernex28. Dez 2016

Was willst du mir unterstellen?


Nix, schreibst es doch selbst...

  • (6) Der Nutzer ist nicht berechtigt, verschiedene Accounts mit unterschiedlichen persönlichen Daten anzulegen.
  • (7) Der Nutzer führt keinen Missbrauch oder Betrug über seinen Account durch oder schadet dem Anbieter in anderer Weise durch Nutzung
Bearbeitet von: "fpm1712" 28. Dez 2016
Verfasser
fpm171228. Dez 2016

Nix, schreibst es doch selbst...


Ich bin nicht davon ausgegangen das hier wieder gleich Hilfssheriff auftauchen die aus lauter Langeweile
hier in den Sätzen herumbohren und wie üblich hier den Leuten was unterstellen wollen, zu deiner Info
jeder Account hat einen anderen Inhaber und ich habe darauf Zugriff.

Echt traurig so Gestalten wie du, was interessiert dich das, gibt dein Leben nicht mehr her als hier jetzt auch
noch in den AGBs von Shoop herumzusuchen und falsche Unterstellungen anzudeuten, brauchts du Hilfe
hier gibt es die zum Beispiel kostenlos telefonseelsorge.
Bearbeitet von: "bayernex" 28. Dez 2016
Gebannt
Jaja, Wespennest und so...
chriios28. Dez 2016

Keine Probleme bei mir. Gerade letzte Woche 90 Euro Directline bekommen.



Dito. Ging sogar schneller als die kleinen Cent Beträge bei eBay...
bayernex28. Dez 2016

Was willst du mir unterstellen?


du hast mehrere Accounts
​Ganz ehrlich, das ist doch Kinderkacke. Mehrfachaccounts werden zT auch einfach über die IP getrackt.
Der Mehrfachaccount, der aus deinem Eingangsposting hervorgeht, wurde hier als eine Möglichkeit für die verzögerte Auszahlung genannt. Vollkommen nachvollziehbar und plausibel. Statt das mal als Ansatz aufzugreifen, schießt du hier gleich los und fühlst dich direkt angegriffen. Was ist das denn für eine Einstellung?
bayernex28. Dez 2016

Ich bin nicht davon ausgegangen das hier wieder gleich Hilfssheriff …Ich bin nicht davon ausgegangen das hier wieder gleich Hilfssheriff auftauchen die aus lauter Langeweilehier in den Sätzen herumbohren und wie üblich hier den Leuten was unterstellen wollen, zu deiner Infojeder Account hat einen anderen Inhaber und ich habe darauf Zugriff. Echt traurig so Gestalten wie du, was interessiert dich das, gibt dein Leben nicht mehr her als hier jetzt auchnoch in den AGBs von Shoop herumzusuchen und falsche Unterstellungen anzudeuten, brauchts du Hilfehier gibt es die zum Beispiel kostenlos telefonseelsorge.


Ich lese nur mimimi....
Verfasser
Schulferien mehr sage ich nicht dazu, ich habe hier nur eine Frage gestellt auf die ich gerne ein paar Antworten gehabt hätte
und der Rest ist überflüssig und hinfällig, andere nennen es Kinder

Hat sich damit erledigt, hätte aus all den Jahren hier wissen müssen das hier Leute zuviel Langeweile in Ihrem Leben haben.
Viel Spaß noch
warum sollte man jemandem so unfreundlichen auch noch helfen....
bei mir wird seit jeher alles richtig getrackt und ausbezahlt - vielleicht karma

fpm171228. Dez 2016

Vielleicht weil du gegen die AGB verstößt?


Kann ja sein das Bayernex mehrere Accounts verwaltet. Ich "habe" auch mehrere Accounts in dem Sinne, das ich den Account meines Vaters, der Holden und Ihrer Eltern verwalte.Läuft dann ebenfalls über eine IP-Adresse. Einen Schaden für Shoop ist nicht erkennbar (ganz im Gegenteil), genauso wenig ein Verstoß gegen die AGB!
Habe auch diese woche 30 € bekommen aus einer aktion, manchmal dauert es in der tat länger als angegeben, manchmal geht es schneller, aber bisher kam immer alles an (ausser berechtigte ablehnungen wegen fremden gutscheineinsatz oder payback kombi)
Nachtfalter28. Dez 2016

Kann ja sein das Bayernex mehrere Accounts verwaltet. Ich "habe" auch …Kann ja sein das Bayernex mehrere Accounts verwaltet. Ich "habe" auch mehrere Accounts in dem Sinne, das ich den Account meines Vaters, der Holden und Ihrer Eltern verwalte.Läuft dann ebenfalls über eine IP-Adresse. Einen Schaden für Shoop ist nicht erkennbar (ganz im Gegenteil), genauso wenig ein Verstoß gegen die AGB!



In Kombination mit den Werbeprämie kann der Schaden bis zu 10€ pro Nutzer betragen. Gut möglich, dass das manuell geprüft wird.

Einige Anbieter brauchen enorm lange, um das Cashback auszuzahlen. Unter 4 Monate würde ich mir keine Sorgen machen. Über welchen Shop sprechen wir hier überhaupt?

PS:
21. Dez. Booking.com, 2,96 €
26. Nov. MediaMarkt, 1,16€
21. Nov. myToys 6,35 €
Bearbeitet von: "Z0TR" 28. Dez 2016
Habe gestern 50,00 € für einen Versicherungsabschluss erhalten, das Problem in letzter Zeit ist eher das fast keine Bestellungen mehr getrackt werden. Ich muss jedes mal manuell eine Nachbuchungsanfrage stellen.
Nachtfalter28. Dez 2016

Kann ja sein das Bayernex mehrere Accounts verwaltet. Ich "habe" auch …Kann ja sein das Bayernex mehrere Accounts verwaltet. Ich "habe" auch mehrere Accounts in dem Sinne, das ich den Account meines Vaters, der Holden und Ihrer Eltern verwalte.Läuft dann ebenfalls über eine IP-Adresse. Einen Schaden für Shoop ist nicht erkennbar (ganz im Gegenteil), genauso wenig ein Verstoß gegen die AGB!



Ja das kann sein. Das hätte bayernex aber auch ganz normal erklären können anstatt gleich auszuflippen und zu beleidigen.
Avatar
GelöschterUser531353
tehq28. Dez 2016

​Ganz ehrlich, das ist doch Kinderkacke. Mehrfachaccounts werden zT auch e …​Ganz ehrlich, das ist doch Kinderkacke. Mehrfachaccounts werden zT auch einfach über die IP getrackt. Der Mehrfachaccount, der aus deinem Eingangsposting hervorgeht, wurde hier als eine Möglichkeit für die verzögerte Auszahlung genannt. Vollkommen nachvollziehbar und plausibel. Statt das mal als Ansatz aufzugreifen, schießt du hier gleich los und fühlst dich direkt angegriffen. Was ist das denn für eine Einstellung?




Vollkommener Blödsinn!
Shoop übernimmt den Status (offen/bestätigt) lediglich aus dem Affiliate-Netzwerk und setzt den nicht nach Belieben, schon gar nicht werden irgendwelche einzelnen Buchungen zurückgestellt oder absichtlich verzögert ö.ä.

Wenn eine Buchung noch nicht auszahlbar ist, gab es noch keinen Geldeingang bei Shoop vom Partner. Nicht mehr und nicht weniger. Shoop kann jedoch Buchungen bereits auszahlen obwohl noch keine Zahlung eingegangen ist (Vorschuss). Umgekehrt gibt es dafür keine Rechtsgrundlage.

Einzige "Fehlerquelle" ist der Übertragungsweg der Buchungen vom Netzwerk zu Shoop. Bei Shoop kenne ich solche Fehler jedoch gar nicht. Bei Getmore kam das dagegen schon mal vor, und auf Nachfrage wurde dann festgestellt, dass die Buchung wohl fehlerhaft übertragen wurde und schon lange auszahlbar war.
Admin
Leute, die Verschwörungstheorien immer. Warum sollte ein Unternehmen, dass daran verdient, dass ihr Transaktionen darüber macht, diese mit Absicht verschwinden lassen? Das macht vielleicht Sinn, wenn man sich mit der Kohle in die Karibik absetzen will, aber nicht wenn über 20 Leute in Berlin Tag ein, Tag aus dadran arbeiten den Service besser zu machen.
Die Jungs und Mädels bei Shoop kotzt es genauso an, wenn mal etwas nicht trackt. Warum? Wenn der Umsatz nicht bei Dir reinläuft, läuft er auch nicht bei Ihnen rein - du bist unhappy, Shoop hat Arbeit und u.U. einen Kunden und Umsatz verloren.

Woran liegt das, dass verschiedene Anbieter unterschiedlich lang brauchen zu zahlen?
1. Rückgaberecht - hat ein Shop 30 Tage Rückgaberecht, kann das Geld logischerweise nicht vorher ausgezahlt, bzw. noch nicht mal vorher bestätigt werden. Bucht man ein Hotel, was u.U. kostenfrei stornierbar ist, muss man sogar warten bis zur Übernachtung (das kann schonmal einige Monate sein).
2. Netzwerke - Shoop arbeitet nicht mit über 2000 Händlern direkt zusammen, sondern meistens über sogenannte Performance Marketing Agenturen oder Netzwerke ergo. Kunde bestellt -> Widerrufsfrist läuft ab -> Händler bestätigt, dass Kunde gezahlt hat -> Händler zahlt Agentur -> Agentur/Netzwerk zahlt Shoop. Im Schnitt dauert das 2-3 Monate. Vorher sieht man dann logischerweise auch als Kunde kein Geld.

Ich hoffe mal, dass sollte etwas Licht ins Dunkel rücken


Disclaimer: Ja, ich habe vor vielen Jahren mal Qipu (bzw. heute Shoop) mitgegründet.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug 2017
Admin
lolnickname29. Dez 2016

Früher war eben alles besser, vorallem der Name.


Ja, früher war noch mehr Lametta
Verfasser
brandy198628. Dez 2016

warum sollte man jemandem so unfreundlichen auch noch helfen.... bei …warum sollte man jemandem so unfreundlichen auch noch helfen.... bei mir wird seit jeher alles richtig getrackt und ausbezahlt - vielleicht karma


Was hat das mit unfreundlich zu tun wenn hier Leute statt auf die Frage zu antworten/diskutieren, was keiner
muss, anfangen hier meine Angaben zu hinterfragen und Verdächtigungen aufzubringen die mit dem ganzen
nichts zu tun haben, das ist einfach nur lächerlich, ich denke sogar dümmlich und bei myDealz immer ein
schlimmes Phänomen wenn ich es bei anderen gelesen und mitbekommen habe, nun bin ich von einem
solchen Kandidat halt selbst betroffen und werde es überleben weil er mich eigentlich nicht tangiert, ich es
aber trotzdem für eine Unart halte wenn sich solche Menschen hier so auslassen, nicht nur bei mir.

Und er hat nicht zuerst gefragt warum ich mehrere Accounts habe und was ich damit meine.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler