Gruppen

    Shopkick App, Punkte für Produkte Scannen + Angebote

    Die Einkaufs-App Shopkick, die mithilfe von Bonuspunkten mehr Kunden in die Läden bringen will, ist in Deutschland mit mehreren großen Handelsketten an Bord gestartet. Partner sind die Douglas-Parfümerien, die Elektromärkte Media Markt und Saturn, die Karstadt-Kaufhäuser sowie die Baumärkte von Obi. Nutzer der App erhalten Bonuspunkte, wenn sie Geschäfte betreten oder Produkte in Läden mit ihrem Smartphone einscannen.

    Box nimmt Verbindung zum Smartphone auf
    In den Geschäften ist an jedem Eingang eine kleine Box angebracht, die Signale an Smartphones sendet. Mit den großen Ketten als Partner startete Shopkick jetzt mit 1300 Läden, weitere 100 sollen in den nächsten Tagen dazukommen. Für das Betreten eines Ladens bekommt ein Nutzer mit geöffneter App 35 Punkte, die bei Shopkick „Kicks“ heißen. Das entspricht etwa 15 Cent.

    Schnäppchen inklusive
    In der App lassen sich von den Händlern Sonderangebote platzieren. Außerdem haben Kunden die Möglichkeit, in der Anwendung das Sortiment der Händler zu durchstöbern und Produkte zu markieren, die ihnen gefallen. Die App informiert sie, wenn sich Geschäfte im Umkreis befinden, die diese Artikel führen.

    Könnte das was werden? Ich habe die App mal ausprobiert.

    app.shopkick.com/

    23 Kommentare

    Klingt ja gar nicht mal so doof, endlich reagiert der deutsche Einzelhandel mal auf das Internet. Nun muss Mediamarkt und Co nur noch qualifizierte und freundliche Mitarbeiter auftreiben und alles ist paletti.

    Scheiter bei mir an dem Bestätigungslink. Da steht zwar immer "Fast fertig....eine SMS mit einem Link....einen Moment..." eine SMS hab ich bis jetzt nicht bekommen. Das ist gute 15 Minuten her. Schade, wollte schauen welche Läden hier in der Gegend mitmachen.

    Was bringen mir die Bonuspunkte? Prämien? Wenn ja, wie?

    Eine Stunde später immer noch keine SMS. Damit hat sich der Dienst für mich vorerst erledigt. Wenn die mit der Auszahlung als Prämie ähnlich schnell sind dann Prost Mahlzeit...

    Chyrus

    Was bringen mir die Bonuspunkte? Prämien? Wenn ja, wie?


    1250 Punkte sind gegen 5€ Geschenkgutscheine einlösbar, 2500 Punkte = 10€
    Ein Punkt entspricht somit nur 0,4ct. Beim Betreten eines der oben genannten Geschäfte gibt es also 14ct.

    Wie kommt man an Punkte? In Läden gehen und Produkte scannen. Hier eine kleine
    Shopübersicht
    OUIF3w2.jpg

    gab doch schon mal sowas ?
    hat sich shop now genannt
    was ist daraus geworden?

    freak1

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lexa.fakegps&hl=de


    Du hast nicht mal den Artikel gelesen, richtig? Sonst würdest du wissen dass sich die App via Bluetooth und/oder Ultraschall authentifiziert. GPS ist nur dazu da um die Läden in der Gegend anzuzeigen, jedoch nicht um die "Klicks" zu faken...

    Muss man wenn man in die Läden geht mobiles Internet oder Bluetooth an haben damit das kleine box mein smartphone auch erkennt?

    Klingt ganz gut... Werds wohl mal testen

    Die Kunden sammeln zusätzlich Punkte, wenn sie im Laden bestimmte Produkte einscannen. Hier machen in Deutschland zunächst die Konsumgüter-Riesen Procter & Gamble und Henkel mit.


    325 Punkte gibt es für Scans im Rossmann. Reicht da vier Waschmittel scannen für einen 5 Euro Gutschein?

    QNO

    325 Punkte gibt es für Scans im Rossmann. Reicht da vier Waschmittel scannen für einen 5 Euro Gutschein?


    Ich bin mir sicher, das dies nur einmal pro Kundenkonto und pro Produkt gilt

    gibt es limits? sonst rennt man rein und raus und scannt alles doppelt und dreifach

    klingt gut mal sehen

    Ihr versteht das Falsch!!!

    Es gibt z.b bei Penny nicht 225 Punkte für einen Scann sondern es gibt dort insgesamt 9 Artikel die pro Scann 25 Punkte geben.
    Wenn Ihr also euch die Mühe macht im Penny die 9 Artikel zu suchen und zu scannen die jeweils 25 Punkte geben bekommt ihr insgesamt 225 Punkte!

    Pro Geschäft können Artikel nur einmal gescannt werden. Jeder Artikel der gescannt wird gibt immer 25 Punkte!

    Braucht man außer der Handynummer Realdaten anzugeben?

    Dir App ist nicht verfügbar für Windows Phone. Daher ein dickes fettes cold

    freak1

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lexa.fakegps&hl=de


    Lol ne habe ich auch nicht X)
    Avatar

    GelöschterUser306583

    ganz interessante Sache, habe versucht die Strichcodes online zu finden aber das ist echt nicht einfach

    Bei mir steht: in ihren Land Bucht verfügbar

    hinni1996

    Dir App ist nicht verfügbar für Windows Phone. Daher ein dickes fettes cold



    Diese logik..

    Ich hab mal die EANs der meisten aktuellen Produkte gesammelt, siehe hier: hukd.mydealz.de/dea…594

    Die gute Nachricht: Die meisten Codes lassen sich auch von zu Hause scannen!

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Vorankündigung: Neue Samsung Aktion ab 10.08.: Bis zu 120 € Cashback auf Ta…59113
      2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28923
      3. [S] Pizza.de GS [B] Studentbeans Codes717
      4. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3522466

      Weitere Diskussionen