Shpock Käufer meldet sich nicht mehr

Hallo,
ich habe jetzt schon mehrmals das Problem gehabt, dass sich die Leute nach einem Kauf bei Shpock einfach nicht mehr melden.
Soweit ich das verstanden habe kommt aber, wenn beide den Preis akzeptieren, ein gültiger Kaufvertrag zustande.
Kann man hier irgendwas rechtliches machen?
Normalerweise würde ich die Personen einfach negativ bewerten, aber man bekommt von besagten Personen dann auch immer eine negative Bewertung zurück und damit lass ich das.

Beliebteste Kommentare

Bei lokal.com habe ich nie derartige Probleme, da meldet sich nämlich nie jemand , ist Eher so ein Kleinanzeigen Friedhof

Juliosvor 43 m

liegt aber auch daran, dass es ein Kleinanzeigen-Portal von einem Schnäppchenblog ist.Das führt dazu, dass jeder weiß, wie teuer es im Angebot war und die Preise zu 80% überzogen sind.Eigentlich ist das eine Plattform, auf der man versucht seine Schnäppchen teuer an den Mann zu bringen.


Als das noch ein Teil von MD war hat die Community selbst aufgepasst und solche offensichtlichen Wucher gemeldet. Hat meistens ganz gut funtioniert. Bei lokal passiert das halt nicht weil das keiner benutzt
Bearbeitet von: "mazyx" 19. September

Schorsch45vor 4 m

Bei lokal.com habe ich nie derartige Probleme, da meldet sich nämlich nie jemand , ist Eher so ein Kleinanzeigen Friedhof


Erst dachte ich wieder ein Fakebeitrag vom Admin, aber dann hab ich zustimmend genickt

17 Kommentare

Natürlich

Also ich habe bei online Kleinanzeigen die Erfahrung gemacht, von 100 zusagen kommt wirklich einer abholen.

Ja es kommt ein Kaufvertrag zustande, ja du kannst was rechtliches machen, nachdem der Käufer im Verzug ist. Viel Spaß dabei

Haha gültiger Kaufvertrag, was willste denn machen? Hast ja nicht einmal Namen oder Adresse, zudem kann er ja sagen, dass sein Konto missbraucht wurde.

Das ist bei Kleinanzeigen schon immer so gewesen. Damit muss man einfach Leben wenn man semi professioneller Gebrauchtwaren Händler ist. Gibt schlimmeres

Wenn du die Zeit hast, würde ich eine Woche Frist zur Erfüllung des Vertrags setzen, mit dem Zusatz, dass nach deren erfolglosem Ablauf der Kaufvertrag nichtig wird. Dann halt neu einstellen (k.a. ob das bei shpock unproblematisch ist...)

maxpoonvor 46 m

Also ich habe bei online Kleinanzeigen die Erfahrung gemacht, von 100 zusagen kommt wirklich einer abholen.



Faustformel: Wer nicht sofort kommt, kommt gar nicht.
Dementsprechend funktionierten Terminvereinbarungen am besten kurzfristig, und Anfragen für Übermorgen werden auch erst übermorgen endgültig terminiert.

shpock ist mmn eh noch viel schlimmer als ebaykleinanzeigen. unübersichtlich ohne ende und gefühlt noch mehr gesindel unterwegs als bei ebay.
würd in zukunft einfach einen großen bogen um den laden machen, dann hast du auch diese probleme nicht mehr.

Bearbeitet von: "grobian" 18. September

Bei lokal.com habe ich nie derartige Probleme, da meldet sich nämlich nie jemand , ist Eher so ein Kleinanzeigen Friedhof

Schorsch45vor 4 m

Bei lokal.com habe ich nie derartige Probleme, da meldet sich nämlich nie jemand , ist Eher so ein Kleinanzeigen Friedhof


Erst dachte ich wieder ein Fakebeitrag vom Admin, aber dann hab ich zustimmend genickt

Wenns halt wenigstens ein ordentliches Bewertungssystem gäbe.

Michalalavor 2 h, 29 m

Faustformel: Wer nicht sofort kommt, kommt gar nicht.


Oder wenn jemand kommt und sagt: "ich melde mich dann noch einmal."
Dann hat der einfach nicht den Mut zu sagen, dass es nicht gefällt und kein Interesse besteht.
Bearbeitet von: "dodo2" 18. September

Schorsch45vor 1 h, 10 m

Bei lokal.com habe ich nie derartige Probleme, da meldet sich nämlich nie jemand , ist Eher so ein Kleinanzeigen Friedhof


liegt aber auch daran, dass es ein Kleinanzeigen-Portal von einem Schnäppchenblog ist.
Das führt dazu, dass jeder weiß, wie teuer es im Angebot war und die Preise zu 80% überzogen sind.

Eigentlich ist das eine Plattform, auf der man versucht seine Schnäppchen teuer an den Mann zu bringen.

Juliosvor 43 m

liegt aber auch daran, dass es ein Kleinanzeigen-Portal von einem Schnäppchenblog ist.Das führt dazu, dass jeder weiß, wie teuer es im Angebot war und die Preise zu 80% überzogen sind.Eigentlich ist das eine Plattform, auf der man versucht seine Schnäppchen teuer an den Mann zu bringen.


Als das noch ein Teil von MD war hat die Community selbst aufgepasst und solche offensichtlichen Wucher gemeldet. Hat meistens ganz gut funtioniert. Bei lokal passiert das halt nicht weil das keiner benutzt
Bearbeitet von: "mazyx" 19. September

Ich stelle halt immer wieder neu ein. Habe mich schon lange daran gewöhnt, dass viele vorbei kommen wollen und dann doch nicht kommen. Deshalb reserviere ich auch nix. Wen weg, dann weg. Das sage ich auch gleich jedem, der sagt, dass er "...aber erst übermorgen oder so..." kommen kann. I.d.R. ist es auch so, wenn jemand nicht sofort kommt, dann kann man das sowieso knicken.
Bearbeitet von: "MaleSmurf" 18. September

totmachervor 3 h, 6 m

Haha gültiger Kaufvertrag, was willste denn machen? Hast ja nicht einmal Namen oder Adresse, zudem kann er ja sagen, dass sein Konto missbraucht wurde. Das ist bei Kleinanzeigen schon immer so gewesen. Damit muss man einfach Leben wenn man semi professioneller Gebrauchtwaren Händler ist. Gibt schlimmeres


Das kann man ja zum Vorteil nutzen. Einfach ne Nachricht schreiben, 1-2 Tage abwarten und dann wieder einstellen. Denn der andere wird wohl kaum vor Gericht gehen und wenn hat er eh keine Chance. Und worst case ist die Ersatzbeschaffung zum gleichen Preis oder Differenz zum gleichwertigen Artikel.

DonAlligatorevor 3 h, 2 m

Wenn du die Zeit hast, würde ich eine Woche Frist zur Erfüllung des Vertrags setzen, mit dem Zusatz, dass nach deren erfolglosem Ablauf der Kaufvertrag nichtig wird. Dann halt neu einstellen (k.a. ob das bei shpock unproblematisch ist...)



Lieber etwas schreiben, ohne Fachbegriffe welche am Ende gegen einen verwendet werden. Wer weiß ob das überhaupt geht und ob der Richter die Frist anerkennt. "Hey, wenn du das iPhone nicht mehr willst, stelle ich es übermorgen erneut rein. LG deine Mutti". Das sollte doch relativ klar sein. Wenn er sich dann nach dem 2 Wöchigen Urlaub meldet, hat er pech und geht eh nicht vor Gericht.

El_Patovor 1 h, 13 m

Wenn er sich dann nach dem 2 Wöchigen Urlaub meldet, hat er pech und geht eh nicht vor Gericht.


Gemessen am gängigen ebay-Geschäftsmodell mit den abgebrochenen Ein-Euro-Auktionen besser erstmal versichern wie das die Rechtslage wäre. Z.B. falls diese Antwort kommt: "in vier Wochen überweise ich es, danke für die Geduld"

El_Patovor 5 h, 54 m

Das kann man ja zum Vorteil nutzen. Einfach ne Nachricht schreiben, 1-2 Tage abwarten und dann wieder einstellen. Denn der andere wird wohl kaum vor Gericht gehen und wenn hat er eh keine Chance. Und worst case ist die Ersatzbeschaffung zum gleichen Preis oder Differenz zum gleichwertigen Artikel.Lieber etwas schreiben, ohne Fachbegriffe welche am Ende gegen einen verwendet werden. Wer weiß ob das überhaupt geht und ob der Richter die Frist anerkennt. "Hey, wenn du das iPhone nicht mehr willst, stelle ich es übermorgen erneut rein. LG deine Mutti". Das sollte doch relativ klar sein. Wenn er sich dann nach dem 2 Wöchigen Urlaub meldet, hat er pech und geht eh nicht vor Gericht.



Du sagst im Endeffekt das Gleiche, nur mit einer extrem kurzen Frist.

Hier wurde etwas Vergleichbares diskutiert: 123recht.net/for…k=1
Absolute Wahrheiten gibt es in Sachen Recht meistens eh nicht, daher könnte man ewig auf die perfekte Antwort warten. Bring einen halt nicht wirkloch weiter.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Nivea und Parabene33
    2. DVB-T2 Receiver11
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…2326
    4. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker57

    Weitere Diskussionen