eingestellt am 13. Okt 2021
Man liest in den Medien immer wieder von Fällen wo E-Bike Akkus aus heiterem Himmel in Brand geraten. Darunter gibt es sicherlich Fälle wo inkompatible Akkus nachgekauft werden oder man offensichtlich beschädigte Akkus weiter nutzt. Doch nichtsdestotrotz möchte ich eine Nummer sicher gehen. Ganz klar ist der Ladevorgang unter Aufsicht. Danach lege ich den geladenen Akku auf eine Porzellanschale. Doch wie bewahrt man es noch sicherer auf? Auf Amazon werden spezielle Taschen/Boxen für E-Bike Akkus angeboten. Was haltet ihr davon bzw habt ihr bessere Ratschläge?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
8 Kommentare
Dein Kommentar