8 Kommentare

Tja, weil die hippen manager für jeden scheiss eine APP brauchen.. .so lächerlich! SMS hätte doch völlig genügt... Kein Mitleid, wirklich nicht^^

freewilly

Tja, weil die hippen manager für jeden scheiss eine APP brauchen.. .so lächerlich! SMS hätte doch völlig genügt... Kein Mitleid, wirklich nicht^^



Zumal die SMS auch an jedes Handy zugestellt werden können, während vlt. manche die Packstation ohne App nutzen...
(eigentlich dient diese eh nur der reinen Information, ansonsten realtiv unnötig).
So ist es doppelt, man bekommt die SMS UND noch die mTan per Push...(y)

Viel besser wäre es, wenn man das Smartphone dank NFC oder Barcode als Kartenersatz nutzen könnte + SMS Tan.
Tan in der DHL App fand ich jetzt nicht so wichtig für mich.

gatnom

In letzter Zeit gab es ja öfter Threads in denen über vermisste Pakete in Packstationen geschrieben wurde.




Really?! Nichts mitbekommen... Gar nichts...

Also inaktiven gepishten Account kaufen, einloggen und eigene anonyme Nr. eintragen geht schon immer.

Die Lücke war aber bestimmt cool für die Szene^^

Naja.. Sicherheitslücke..

Die Packstation Accounts werden seit Jahren im Darknet gehandelt.
Die M-Tan war die einzige "Erfindung", die Betrügern das "Klauen" der Pakete bzw. Empfang eigener illegaler Pakete "erschwerte"

Dann kam ein schlaues DHL Köpfchen darauf, das selbst erfundene, jahrelang entwickelte Sicherheitsmechanismus auszuhebeln und die M-Tan so nutzlos zu machen.

War eigentlich von vornerein klar, dass es so kommt. Oder haben die keine Sicherheitsabteilung, die seit Erfindung der Packstation sich mit der Materie beschäftigt.

Moderator

Zum Glück nie benutzt. ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Weihnachtsgeschenk für Bekannte66
    2. Wo isses hin? ->Sky Komplett 19,99€ auch online mit HD ohne Aktivierungsgeb…22
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker58
    4. Nivea und Parabene33

    Weitere Diskussionen