Siemens iQ700 Waschmaschine Gebraucht? MediaMarkt

14
eingestellt am 18. Okt 2019
Hi,

Ich habe eine Frage wegen des Zustand von einem neuen Waschmaschine. Ist das normal, dass eine neue Waschmaschinetrommel ab Fabrik nass ankommt? Ich habe eine Siemens Iq700 Waschmaschine gekauft. Als ich die Verpackung ausgepackt und der Tür geöffnet habe, habe ich bemerkbar getrocknete Wasserflecken gesehen. Dann habe ich die Anleitung, die auch nass war, aud dem Trommel raus geholt. Direkt Mediamarkt mit Bildern geschrieben und kam die Antwort :

***
Ehe ein Gerät ausgeliefert wird, erfolgt eine Überprüfung des Herstellers mit einem Probelauf. Daher kann es durchaus Möglich sein, dass sich innerhalb der Maschine noch Restwasser befindet.

Bei weiteren Fragen zu Ihren Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Media Markt E-Business Team

***

Jetzt will ich fragen, ob es so stimmt. Nicht dass ich ein Kunde Rücklauf oder B Ware bekommen habe.

1450189.jpg1450189.jpg1450189.jpg1450189.jpg1450189.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Ja ist nicht unüblich, dass die getestet wurden. Dreck sollte aber eigentlich nicht drin sein.
Ist normal bei Waschmaschinen. Einfach bei 90 Grad ohne Wäsche laufen lassen.
RTFM! Da steht zu 99%iger Sicherheit drin, dass die Maschine vorher im Werk einen Testlauf gemacht hat und sich deswegen Restwasser im Gerät befinden kann.
FishJoe18.10.2019 14:56

Ja ist nicht unüblich, dass die getestet wurden. Dreck sollte aber …Ja ist nicht unüblich, dass die getestet wurden. Dreck sollte aber eigentlich nicht drin sein.


Das mit dem Dreck finde ich auch komisch.
In deinem Fall sieht es aber nach Installations/Herstellungsmaterialien aus.
Dreck plus 1,5 Insekt.
Bearbeitet von: "aaho" 18. Okt 2019
Getestet werden die schon im Werk, aber wie meine Vorposter schon geschrieben haben, sollte kein Dreck dabei sein.
Reklamiere und lass sie wieder abholen oder Handel einen Preisnachlass aus
Habe die Erfahrung gemacht, dass Media Markt schon mal B-Ware als neu verkauft. Hat mich sehr geärgert und werde Haushaltprodukte nicht mehr dort kaufen.
Es gab für mich keinen Preisnachlass.
Definitiv Kundenrückläufer bei dem Dreck der da drin ist.
Ich würde Mediamarkt nochmal kontaktieren, hatte genau das gleiche bei einem anderen Händler
xell198418.10.2019 16:42

Habe die Erfahrung gemacht, dass Media Markt schon mal B-Ware als neu …Habe die Erfahrung gemacht, dass Media Markt schon mal B-Ware als neu verkauft. Hat mich sehr geärgert und werde Haushaltprodukte nicht mehr dort kaufen. Es gab für mich keinen Preisnachlass.


Na ja, ein Kundenrückläufer ist keine B-Ware, so lange die Ware unbeschädigt ist.
Bearbeitet von: "satosato" 18. Okt 2019
Wie hast du es denn geschafft, die Verpackung auszupacken?

Wenn das Teil noch originalverpackt war, also in Schrumpffolie und Styropor, dann ist das keine B-Ware. Etwas Restwasser kann nach der Prüfung im Gerät verbleiben. Der Rest ist in der BA beschrieben. Lesen bildet.
In der Bedienungsanleitung steht drin wie dreckig die sein darf, bzw sein kann bei Auslieferung.
Die werden getestet und irgend ein Programm wird da abgefahren, teilweise mit Pulver.
Steht aber drin
Avatar
GelöschterUser37271
Also meine damals, bei AO gekaufte war nicht so versifft. Wenn Transportsicherungen drin waren plus auf Styropor gestanden und in Folie, dann scheint es aber ok
Ergebnis: Als Entscheidung habe ich 75€ zurück bekommen. Ich könnte, die Waschmaschine tauschen oder auch zurückgeben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen