Sim für Kinder

Ich suche eine passende SIM Karte für mein Kind. ohne Internet. Hat jemand ein Vorschlag?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

17 Kommentare

Magenta Mobil Start

Würde ich auch empfehlen. Kostet aber 2,95 im Monat, sollte man dazu sagen. Dafür kostenfrei ins Telekom-Netz telefonieren und SMS-en sowie selbst ohne Guthaben eine Festnetzrufnummer kostenfrei erreichen. Gute Netzversorgung im Telekom-Netz mit LTE-Freischaltung.

besho_

Magenta Mobil Start


Würde ich auch sagen. Optionen lassen sich beliebig hinzufügen und Nachhause-Anrufe sind gratis

Ohne Internet lohnt sich aber nur dann, wenn das Kind auch ein Handy hat, bei dem es nicht einfach ins Internet (abgesehen von WLAN) kann. Sonst wirds teuer, wenn auf der Prepaid-Karte viel drauf ist

Danke euch. Ich war ziemlich ratlos.

Kommentar

skrtica

Ohne Internet lohnt sich aber nur dann, wenn das Kind auch ein Handy hat, bei dem es nicht einfach ins Internet (abgesehen von WLAN) kann. Sonst wirds teuer, wenn auf der Prepaid-Karte viel drauf ist

kann man bei Magnets mobil Start mit einer internetsperre sperren lassen

skrtica

Ohne Internet lohnt sich aber nur dann, wenn das Kind auch ein Handy hat, bei dem es nicht einfach ins Internet (abgesehen von WLAN) kann. Sonst wirds teuer, wenn auf der Prepaid-Karte viel drauf ist



Beim Magenta Mobil Start kann man tatsächlich eine Sperre einrichten lassen, wenn man sich für keine der Datenoptionen entscheidet. Zugang zum LTE-Netz bringt einem dann aber auch nicht viel. Bei Vodafone kann man im CallYa-Prepaidvertrag auch einen Internet-Kostenschutz einrichten. Der wäre dann ohne Grundgebühr.

sehr gut ;-) WLAN haben wir daheim, das reicht erstmal für ihn. hab mir jetzt so eine Karte geordert.
vielen Dank für eure Hilfe.

Darf ich mal Fragen wie alt der Nachwuchs ist?

besho_

Magenta Mobil Start



Die Karte die mitwächst!

skrtica

Ohne Internet lohnt sich aber nur dann, wenn das Kind auch ein Handy hat, bei dem es nicht einfach ins Internet (abgesehen von WLAN) kann. Sonst wirds teuer, wenn auf der Prepaid-Karte viel drauf ist


LTE = Auch ohne Internet bringts was. Dort wo keine GRPS, UMTS, etc, sondern wirklich nur LTE ausgebaut ist, kann trotzdem telefoniert, entsprechendes Endgerät vorausgesetzt, werden. Und das wird in naher Zukunft der Standardfall sein.

Magenta Mobil Start ist für Magenta Eins Kunden kostenfrei. Und zwar für bis zu 4 Karten.

ist 10 Jahre, und es soll dafür sein das sie mich erreichen kann.

kinscher2010

sehr gut ;-) WLAN haben wir daheim, das reicht erstmal für ihn. hab mir jetzt so eine Karte geordert. vielen Dank für eure Hilfe.


Die Karte für's Kind ohne Internet ist heutzutage nicht die richtige Karte für's Kind. Die oft von Eltern genutzte Argumentation "sowas brauch er noch nicht", ist unsinnig bei Technik, die die Kinder heute besser beherrschen und anzuwenden wissen als du selber.

ich finde netzclub gut. Internet in kleinem Rahmen frei, der Rest prepaid 9ct/Min O2. Karte wird von 10j. genutzt - zu 90% für whats app. Klassengruppe, Fußball, Freunde, Onlinespiel... usw. Braucht kein Internet finde ich eher kurzsichtig, die Kinder sollen lernen mit der Technik umzugehen. Drittanbietersperre setzen ist wichtig.

Also bei 10 Jahren darf man den Kindern ruhig schon ein Handy mit Internetzugang in die Hand geben. Whatsapp und co MÜSSEN aber im Wissen der Kinder kontrolliert werden.

FyInfo

LTE = Auch ohne Internet bringts was. Dort wo keine GRPS, UMTS, etc, sondern wirklich nur LTE ausgebaut ist, kann trotzdem telefoniert, entsprechendes Endgerät vorausgesetzt, werden. Und das wird in naher Zukunft der Standardfall sein.



Geht VoLTE bei der Telekom denn inzwischen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111198
    2. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone55
    3. Hilfe - alle Android Apps weg22
    4. KFZ Versicherung / Leasing22

    Weitere Diskussionen