SIM-Karten Amazon Deal - Karte gebrochen

8
eingestellt am 19. Mär
Hallo liebe Freunde des leichtverdienten Amazonguthabens.

Wie der Titel bereits verrät, geht es um eine der zahlreichen SIM-Deals - um einen debitel Deal vom Verkäufer Schubert um genau zu sein.

Die 3er-Anbieterkombo habe ich bereits mehrfach mitgemacht, jedoch ist mir noch nie ein solches Missgeschick wie diesmal passiert.

Beim herausbrechen der SIM (kleinstes Format) gab es ein unschönes Knacken und die Karte wird nicht erkannt - ergo ist die für den Gutschein erforderliche SMS nicht versendbar.

Eine Ersatz-SIM kostet regulär 10€ - es bleiben noch ein paar Euro Profit, aber das kann es ja nicht sein.

Ist jemandem schonmal ähnliches passiert? Kann man hier auf Kulanz hoffen oder muss ich mein Schicksal akzeptieren?

Vielen Dank euch.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wenn du unfähig bist .... soll dann der anbieter dafür bezahlen
Bearbeitet von: "ZockerFreak" 19. Mär
8 Kommentare
Akzeptieren.
Wenn du unfähig bist .... soll dann der anbieter dafür bezahlen
Bearbeitet von: "ZockerFreak" 19. Mär
Angeben, dass die Karte nicht angekommen sei.
Schubert anschreiben, Sachverhalt schildern, ggf. direkt Kopie der Willkommensmail und Screenshot von der Aktivierung schicken, auf Antwort warten.
OliverScvor 26 m

Angeben, dass die Karte nicht angekommen sei.


Kam mir natürlich auch in den Kopf, will das ganze aber so fair wie möglich halten (insb. hinsichtlich zukünftiger Aktionen bei den Anbietern (ninja))

Colo94vor 9 m

Schubert anschreiben, Sachverhalt schildern, ggf. direkt Kopie der …Schubert anschreiben, Sachverhalt schildern, ggf. direkt Kopie der Willkommensmail und Screenshot von der Aktivierung schicken, auf Antwort warten.



Da hätte ich auch selber drauf kommen können, danke. Wenn das nicht klappt, hak ich es einfach ab und geh das rausbrechen künftig mit mehr Ruhe an.

Danke!
Bei den Karten die letzte Woche kamen, war das bei mir auch nicht vernünftig ausgestanzt. Habe die eine Karte auch ordentlich verbogen, ging aber zum Glück noch.
Support kontaktieren und sagen, die Karte ist defekt oder hat noch nie funktioniert. Dann bekommen du bei jedem halbwegs seriösen Anbieter kostenlos eine neue.
Bearbeitet von: "meloen360" 19. Mär
Cr4ckervor 4 h, 16 m

Eine Ersatz-SIM kostet regulär 10€ - es bleiben noch ein paar Euro Profit, …Eine Ersatz-SIM kostet regulär 10€ - es bleiben noch ein paar Euro Profit, aber das kann es ja nicht sein.


Klar kann es das sein. Es ist ja nicht die Absicht des Tarifanbieters, daß sie mehr Geld pro Kunden ausgeben, als sie von dem bis zur Kündigung sehen werden. Eigentlich wollen sie ja Kunden gewinnen und behalten und bieten dafür den Händlern fette Provisionen. Da werden sie sich angesichts der reihenweisen Schnellkündigungen überlegen, ob sie da auch noch Zusatzgeld hinterherwerfen und allein von den Trödelkunden, die in den Verwaltungsgebührfallen tappen, gut genug leben können. Aber probieren geht über studieren. (-;=
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler