Simkarte für USA Reise

Wir planen zu viert eine USA Rundreise für knapp 4 Wochen an der Westküste. Hat jemand Erfahrung damit welche SIM Karte man sich am besten besorgt im Hinblick auf Empfangsqualität, Preis, etc.? Schon im Vorfeld oder vor Ort? Wichtig sind vor allem ein anständiges Inklusivdatenvolumen mit mindestens 3G Geschwindigkeit und idealerweise günstige Gesprächsminuten nach Deutschland. Schonmal Danke für eure Hilfe

15 Kommentare

OK, habe gelesen dass es schon einen Thread gibt: hukd.mydealz.de/ges…978

Aber vllt. hat ja jemand noch etwas Ergänzendes hinzuzufügen :)!

Ergänzend zu dem anderen Thread möchte ich nur noch erwähnen, dass du unbedingt auf die Netzabdeckung schauen musst. In Ballungsgebieten wirst du keine Probleme haben, wenn du allerdings die Number 1 fahren willst oder Yosemite o.ä. anschauen willst, achte unbedingt auf die Netzabdeckung! Ich hatte in der Vergangenheit immer eine AT&T Karte an der Westküste und stand viel zu oft ohne Netz da. Ich bin unterdessen zu T-Mobile gewechselt und hatte seitdem eigentlich nie mehr Probleme, dass kein Netz gefunden werden konnte.

Hmm, danke für den Tipp aber mit unseren Telefonen (iPhone4/ 5 und HTC Desire -X-) werden wir im Frequenzband von T-Mobile USA wohl kein 3G+ nutzen können oder!?

elmoandzoey

Ich bin unterdessen zu T-Mobile gewechselt und hatte seitdem eigentlich nie mehr Probleme, dass kein Netz gefunden werden konnte.



Ich klinke mich mal ein. Fahre auch demnächst nach Californien und Las Vegas und habe mich auch für die T-Mobile Prepaid Version entschieden, da es die beste Netzabdeckung zu bieten scheint. Hast du Erfahrungen mit den Pay by the day Tarifen fürs Internet gemacht (2$ für 2g geschwindigkeit oder 3$ für 4G Geschwindigkeit und bis zu 200 MB) und wo hast du deine Karte besorgt?

Das sieht mir nach einem ganz passablen (wenn auch nicht besonders günstigen Angebot) aus: ebay.de/itm…d9f

T-Mobile scheint tatsächlich die bessere Abdeckung zu bieten, was uns nur leider nichts bringt wenn unsere Telefone deren Frequenzbänder nicht unterstützen

Ich kann straighttalk.com/ empfehlen. Kostet 45 USD und ist in jedem 3. Walmart als Simkarte verfügbar, in jedem Walmart gibt es Guthaben.

Auch über Ebay oder Website kaufbar. Ist auch für die Frequenzen des iPhones.

Ansonsten Redpocket - ist der "Billiganbieter" von At&t.

US-SIM-Karten kauft man am besten nicht in Deutschland.
Geh zu amazon.com und bestell dir die SIM-Karte ins Hotel. Natürlich im Voraus, damit die Karte schon da ist, wenn du eincheckst. Kannst ja vorher bei dem Hotel deiner Wahl anrufen, ob das klappt.
Dann bezahlst du für die SIM-Karte nur ein paar Cent.

Den Tarif kannst du von Deutschland oder dem Hotel-WLAN dann aufbuchen.

elmoandzoey

Ich bin unterdessen zu T-Mobile gewechselt und hatte seitdem eigentlich nie mehr Probleme, dass kein Netz gefunden werden konnte.



Ich habe habe ein Galaxy Note und damit sowohl die $3 und die $2 Option benutzt In den Stadtgebieten hast du meistens überall Wlan, da hab ich die $2 Variante benutzt. Außerhalb dann meistens die $3 Variante, da ich es für die Navigation benutzt habe. Hatte eigentlich immer gute 3G Abedckung. Du kannst dich ja jeden Tag neu entscheiden, welche Variante du haben willst. Gab auch Tage, da hab ich gar nichts gebucht.

Da ich kein iPhone habe, kann ich leider nichts zu dem Thema 4G sagen. Mein Note unterstützt auch kein 4G, daher kann ich auch nichts zum Thema Android sagen. Hatte mit dem note allerdings immer guten 3G Empfang, sogar in der Pampa auf Hawaii.

Übrigens - es gibt von T-Mobile auch eine 30 Tage Prepaid Variante. Die kostet $30. Damit habt ihr zwar keine unlimited minutes (nur 100 Freiminuten), aber dafür 5GB Download Volumen mit 4G Geschwindigkeit. Freiminuten sollten ja eigentlich Zweitranging sein, da die ja eh nur innerhalb der USA gelten. Günstige Gesprächsminuten nach Deutschland wirst du fast nirgends direkt mit der Sim bekommen. Mit der T-Mobile kannst du aber kostenlose 1-800 Nummern anrufen. Ich kauf meistens ne Prepaidkarte bei 7-11 und benutz die übers Handy.

Simkarten gibt es in jedem T-Mobile Store oder Stand in der Mall. Normal kosten die $10, bisher konnte ich aber schon jeden Verkäufer bequatschen, dass ich das gleich Guthaben kaufe und die mir die $10 noch mal als Freiguthaben oben drauf buchen. Online bestellen geht für die Sim leider nicht, da die das als Einschreiben nur innerhalb der USA verschicken und die dann halt beim Postboten unterschreiben musst, sonst nimmt er das wieder mit.

Alles in allem ist die Pay per Day oder Pay per Month Variante eigentlich nur die Internetnutzung die preisgünstigte Variante. Und man hat zudem noch die beste Netzabdeckung.

calc

US-SIM-Karten kauft man am besten nicht in Deutschland.Geh zu amazon.com und bestell dir die SIM-Karte ins Hotel. Natürlich im Voraus, damit die Karte schon da ist, wenn du eincheckst. Kannst ja vorher bei dem Hotel deiner Wahl anrufen, ob das klappt.Dann bezahlst du für die SIM-Karte nur ein paar Cent.



Also das würde ich ehrlich gesagt nicht empfehlen. Hast du das schon mal gemacht? Wenn ja, würde mich das mal brenned interessieren, wie du das gemacht hast. Dann werde ich das in Zukunft nämlich auch so machen. Bei meinen bisherigen Versuchen über Amazon (an der Zahl 4), hat das mit dem Hotel nämlich nicht ein einziges mal geklappt, da du für die Annahme der Sim persönlich unterschreiben musst.

elmoandzoey

Also das würde ich ehrlich gesagt nicht empfehlen. Hast du das schon mal gemacht? Wenn ja, würde mich das mal brenned interessieren, wie du das gemacht hast. Dann werde ich das in Zukunft nämlich auch so machen. Bei meinen bisherigen Versuchen über Amazon (an der Zahl 4), hat das mit dem Hotel nämlich nicht ein einziges mal geklappt, da du für die Annahme der Sim persönlich unterschreiben musst.



letztes jahr im hooters in las vegas hats direkt bei meinem ersten versuch geklappt. ich meine, jemand vom hotel hat die sendung quittiert.

elmoandzoey

Also das würde ich ehrlich gesagt nicht empfehlen. Hast du das schon mal gemacht? Wenn ja, würde mich das mal brenned interessieren, wie du das gemacht hast. Dann werde ich das in Zukunft nämlich auch so machen. Bei meinen bisherigen Versuchen über Amazon (an der Zahl 4), hat das mit dem Hotel nämlich nicht ein einziges mal geklappt, da du für die Annahme der Sim persönlich unterschreiben musst.



Wow. Dann hattest du aber Megaglück. Oder ich hatte bei den 4 Versuchen Megapech.

frag doch mal bei der NSA nach welche Karte sie am besten abhören können (_;)

rdl

Das sieht mir nach einem ganz passablen (wenn auch nicht besonders günstigen Angebot) aus: http://www.ebay.de/itm/USA-Prepaid-SIM-Karte-mit-Flatrate-und-2GB-Internet-von-H2O-wireless-AT-T-/150903750047?pt=Weitere_Reisen&hash=item2322907d9fT-Mobile scheint tatsächlich die bessere Abdeckung zu bieten, was uns nur leider nichts bringt wenn unsere Telefone deren Frequenzbänder nicht unterstützen



Habe vor paar Monaten bei dem gleichen Händler das verlinkte Angebot gekauft. Hat super geklappt und ich hatte nur auf dem Land mal wenig Empfang. Lass das mit dem bestellen bei Amazon.com etc, für so eine Banalität sollte man sich nicht stressen, speziell wenn es dann noch Probleme mit Micro und Nano-Sim gibt.

rdl

Das sieht mir nach einem ganz passablen (wenn auch nicht besonders günstigen Angebot) aus: http://www.ebay.de/itm/USA-Prepaid-SIM-Karte-mit-Flatrate-und-2GB-Internet-von-H2O-wireless-AT-T-/150903750047?pt=Weitere_Reisen&hash=item2322907d9f T-Mobile scheint tatsächlich die bessere Abdeckung zu bieten, was uns nur leider nichts bringt wenn unsere Telefone deren Frequenzbänder nicht unterstützen



Bin auch bald für 2 Monate in den USA.
Wie sieht es denn mit der Gültigkeit der Karte aus, gelten die 2GB die gesamten 2 Monate?
Oder muss man dann für den zweiten Monat nochmal zusätzlich 60$ zahlen?
Vielen dank!

rdl

Das sieht mir nach einem ganz passablen (wenn auch nicht besonders günstigen Angebot) aus: http://www.ebay.de/itm/USA-Prepaid-SIM-Karte-mit-Flatrate-und-2GB-Internet-von-H2O-wireless-AT-T-/150903750047?pt=Weitere_Reisen&hash=item2322907d9fT-Mobile scheint tatsächlich die bessere Abdeckung zu bieten, was uns nur leider nichts bringt wenn unsere Telefone deren Frequenzbänder nicht unterstützen



Die Plans laufen jeweils einen Monat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1322
    2. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M66
    3. Ein etwas anderer Deal...2239
    4. Erfahrungen Gearbest47

    Weitere Diskussionen