Sind 1000 Euro für ein gebrauchtes Dell xps 15 ein akzeptabler Preis?

15
eingestellt am 3. Jun
Hallo mydealz Community, ich bin gerade dabei bei mein Notebook zu verkaufen, bin aber leider was preisverhandlungen usw. angeht eine. totale niete.
deswegen wollte ich bei euch, die ihr euch mit sowas wahrscheinlich besser auskennt mal fragen, ob dieser Preis angenmessen ist für ein XPS 15 9560
mit i7/16gb/512gb/FHD screen.
da es ja gebraucht ist und die Garantie dafür vor ein paar Wochen abgelaufen ist es sicher nicht mehr ganz so viel Wert wie andere, aber bei einem Neupreis von 1700 Euro wollte ich fragen ob das dafür ein immer noch akzeptabler Preis ist. Danke schon mal!
Zusätzliche Info
15 Kommentare
Stell rein und gut ist.
boersevor 2 m

Stell rein und gut ist.


So siehts aus.
Hast du doch niemanden zum tauschen gefunden?
Ich würde je nach Zustand bei 1300€ anfangen mit Preisvorschlag.
Ja 1000€ passt.
WainerRinkler3. Jun

Hast du doch niemanden zum tauschen gefunden?


Doch, tatsächlich schon. Aber anstatt das zu machen wollte ich jetzt doch einfach meinen Desktop pc mit gtx 980 aufrüsten und mir für das Geld dann CPU/motherboard/RAM und ein günstiges thinkpad für die Uni als Ersatz holen.
DA_HP3. Jun

Ich würde je nach Zustand bei 1300€ anfangen mit Preisvorschlag.


Ich hab's jetzt anfangs für 1150 Euro drinn gehabt, da hatte sich allerdings nur ein Käufer gemeldet, der dann aufgrund der Gebrauchsspuren aber gar nicht mehr kaufen wollte. Sind halt 2, Millimeter große Macken an der ausenhülle.
Avarentvor 11 m

Doch, tatsächlich schon. Aber anstatt das zu machen wollte ich jetzt doch …Doch, tatsächlich schon. Aber anstatt das zu machen wollte ich jetzt doch einfach meinen Desktop pc mit gtx 980 aufrüsten und mir für das Geld dann CPU/motherboard/RAM und ein günstiges thinkpad für die Uni als Ersatz holen.


Was?
Du bist doch schon auf ein Thinkpad umgestiegen wie man anderen Beiträgen von dir entnehmen kann, oder brauchst nun ein zweites?
WainerRinkler3. Jun

Was?Du bist doch schon auf ein Thinkpad umgestiegen wie man anderen …Was?Du bist doch schon auf ein Thinkpad umgestiegen wie man anderen Beiträgen von dir entnehmen kann, oder brauchst nun ein zweites?


Nein, bisher hatte ich nur vor mir im Anschluss daran eins zu kaufen, vielleicht hab ich das irgendwann missverständlich formuliert.
250 €, mehr nicht.
Avarentvor 12 h, 22 m

Nein, bisher hatte ich nur vor mir im Anschluss daran eins zu kaufen, …Nein, bisher hatte ich nur vor mir im Anschluss daran eins zu kaufen, vielleicht hab ich das irgendwann missverständlich formuliert.



mydealz.de/com…518
WainerRinkler4. Jun

https://www.mydealz.de/comments/permalink/17463518



Er scheint dort bestellt und das Notebook zurückgeschickt zu haben.
Selbst wenn das XPS 15 noch 1000 Euro wert ist, wird man nicht so einfach jemanden finden, der so viel für ein gebrauchtes Notebook ohne Garantie zahlt. Es besteht halt oft ein Unterschied zwischen dem Wert einer Sache und dem, was jemand anderes dafür zahlen würde.

Apple wird ja immer gern als Beispiel für großen Werterhalt genannt, aber dort ist es nicht viel anders. Wenn man ein Basismodell zum guten Preis kauft, hat man den geringsten Wertverlust beim späteren Weiterverkauf. Wer bei Apple den hohen Aufpreis für mehr Ausstattung zahlt, wird auch einen viel höheren Verlust haben.

Bevor jetzt irgendwie ein schlechter ausgestattetes Thinkpad angeschafft wird, würde ich das XPS 15 eher behalten, falls sich für 1000 Euro kein Käufer findet.
Wenn du ein Touch-Display hast und der Akku noch gut ist ja sonst nicht.
Bearbeitet von: "sSnake" 4. Jun
Tobias4. Jun

Selbst wenn das XPS 15 noch 1000 Euro wert ist, wird man nicht so einfach …Selbst wenn das XPS 15 noch 1000 Euro wert ist, wird man nicht so einfach jemanden finden, der so viel für ein gebrauchtes Notebook ohne Garantie zahlt. Es besteht halt oft ein Unterschied zwischen dem Wert einer Sache und dem, was jemand anderes dafür zahlen würde.Apple wird ja immer gern als Beispiel für großen Werterhalt genannt, aber dort ist es nicht viel anders. Wenn man ein Basismodell zum guten Preis kauft, hat man den geringsten Wertverlust beim späteren Weiterverkauf. Wer bei Apple den hohen Aufpreis für mehr Ausstattung zahlt, wird auch einen viel höheren Verlust haben.Bevor jetzt irgendwie ein schlechter ausgestattetes Thinkpad angeschafft wird, würde ich das XPS 15 eher behalten, falls sich für 1000 Euro kein Käufer findet.


Yeah, das hatte ich mir auch gedacht. Ich hab jetzt schon einige Interessenten gefunden, jedoch wollen die meisten auch nur etwas um 900-950 zahlen.
Ist natürlich trotzdem echt schade wenn man bedenkt, dass ich mit Abstand derjenige bin, der das günstigste Angebot hat...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler