Sind die Piloten noch bei Sinnen? 255.000 Euro Gehalt und Rente mit 55

Lufthansa-Passagiere müssen sich über den gesamten Tag hinweg auf Behinderungen im Luftverkehr einstellen. Die Fluggesellschaft hat wegen des Streiks der Pilotengewerkschaft Cockpit umgeplant, den gesamten Tag über fallen Flüge aus.
Cockpit-Piloten legen zwischen 17 und 23 Uhr die Arbeit nieder.

Nach dem Motto
"Ich fühle mich wohl und streike trotzdem"
Und das bei bis zu "255.000 Euro Gehalt und Rente mit 55"
Ja So süß ist das Leben bei der Lufthansa.

m.focus.de/fin…tml


Wie ich darauf komme das hier zu Posten?
Ganz einfach gerade in den Nachrichten ein Interview gesehen bei dem dem Reporter von der Stimmlage aufgrund der Arroganz des Vertreters dieses kleinen privilegierten Haufens fast die Krawatte geplatzt wäre.

Ich frag mich was diese Menschen denken wie sowas auf Leute wirkt die wirklich hart arbeiten müssen uns was wirklich sinnvolles und unersetzliches für die Gesellschaft leisten wie Maurer, Krankenschwestern,Schlachter etc. etc..

Beliebteste Kommentare

Rente mit 55 ist doch ok. HAben viel eingezahlt und wenn ich sehe wie einige in dem Alter Auto fahren, will ich jemanden haben, der den Vogel auch sauber runter bekommt. Für das Geld ist auch ein klein wenig Stress dabei und familienfreundlich ist der Job auch nicht.

Ist das viel Geld? Ja. Bin ich neidisch? Ja, auf das Geld. Nicht auf den Job. Mach ich deshalb ne Welle? Nein.
Fussballspieler verdienen das in der Woche. Leisten sie mehr? Nein.

Man verdient, was bezahlt wird.

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Jeder bekommt den Kredit. Die Lufthansa bezahlt die Ausbildung komplett, erst nach erfolgreichem Abschluss werden Kosten in Höhe von 70000€ weitergeleitet, indem es in Raten, zinsfrei vom Gehalt abgezogen wird. Somit kein Problem. Lediglich für die 2.5 Jahre Ausbildung benötigt man Geld für den Lebensunterhalt für die Zeit der Ausbildung in Bremen. Und auch hierfür bietet die Lufthansa einen Kredit an.

Die 255000€ sind auch totaler Nonsense... Die verdient man erst ganz am Ende! Man steigt mit knapp 100k im Jahr ein, später erst Als Kapitän + Langstrecke gibts die ViertelMillion.

Und: Diese ist gerechtfertigt. Hohe Verantwortung, kein geregelter Tagesablauf, Familienaufbau erschwert. Zudem benötigt man qualifizierte Menschen für den Job..

Ihr seid alle einfach top informiert, kaum eine Aussage hier war bis jetzt korrekt.

Frohes diskutieren und einigen von euch auch informieren.

Schwammi

Dealpreis? Ach, SPAM !



Ist auch kein deal, kind.

Ich frage mich immer wieder wie einige tatsächlich der Meinung sein können, Verdienst hat etwas mit Bildung zu tun. Solche Kommentare höre ich in der realen (offline) Welt meist von 18-25Jährigen Studenten welche in Ihrem leben noch keinen Tag gearbeitet haben. Meistens sind es auch genau die selben welche mich später bei Burger King fragen "hier essen oder mitnehmen?".

In der heutigen Welt hilft ein guter Schulabschluss enorm, leider vergessen die meisten den Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Wirklich gute Jobs bekommt man nur wenn Vitamin B in Form von Familie oder "Freunden" hat...oder wirklich Glück. Das Sozialgefälle, welches unsere Politik so gerne abstreitet herrscht nach wie vor. Wenn Papa etwas darstellte können die Kinder auch mit der Sonderschule Kariere machen, war Papa aber nur Facharbeiter und Mama Hausfrau hilft die auch dein Abi oder Studium nicht viel.


Piloten sind tatsächlich überbezahlt. Wie viele andere Berufsgruppen auch. "Verantwortung" im öffentlichen Verkehrsraum hat jeder der sich auf die Straße traut. Ob Autofahrer, Pilot, oder Lokführer. Wenn ich solchen Leuten "mehr" bezahlen muss, nur damit sie im Flugzeug keinen Mist bauen sind sie eh fehl am Platz. Der Pilot landet bzw. startet die Maschine noch, mehr auch nicht. Der Autopilot macht den Rest.

Wusstet ihr eigentlich, das S und U Bahn technisch gar keinen Führer mehr benötigen? Der einzige Grund warum es die noch gibt ist schlicht und einfach: Die Menschen hätten sonst Angst einzusteigen weil keiner fährt. So fährt zwar auch nur der Computer aber wenigstens sitzt vorn noch ein Mensch drin....


Ich möchte hier auch nochmal das Beispiel der vielzitierten Krankenschwester anbringen. Und ich meine richtige Krankenschwestern, keine KBH´s. Die Ausbildung ist nämlich auch nicht ohne und wer meint jeder könnte dies, weis nicht wovon er spricht.

Diese hat besondere Verantwortung für das wohl der Patienten, Sie ist nämlich die erste die feststellt ob ein Patient hilfe benötigt, täglich alte Patienten von A nach B bewegen muss und sich das Kreuz kaputtmacht. Auch ist die Chemie in Form von Desinfektionsmitteln "sehr gesund". Vom Risiko sich eine Keim einzufangen ganz zu schweigen. Die meisten Krankenschwestern sind mit 40-45 Jahren "fertig".

59 Kommentare

Dealpreis? Ach, SPAM !

Schwammi

Dealpreis? Ach, SPAM !



Ist auch kein deal, kind.

Schwammi

Dealpreis? Ach, SPAM !


Danke!

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag...
Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...

Naja, jeder beschwert sich doch wenn seine Situation verschlechtert wird, auch wenn teilweise etwas unangemessen. Und wenn die Forderungen sogar was bringen, wer würde freiwillig auf etwas verzichten wenn es evtl. nicht sein muss? ( unabhängig davon, dass ich die Bezahlung für wahnwitzig übertrieben halte)

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Tut mir leid es sagen zu müssen das ist eine überaus dumme aussage und zeugt von einer sehr großen kindlichen Naivität.

Rente mit 55 ist doch ok. HAben viel eingezahlt und wenn ich sehe wie einige in dem Alter Auto fahren, will ich jemanden haben, der den Vogel auch sauber runter bekommt. Für das Geld ist auch ein klein wenig Stress dabei und familienfreundlich ist der Job auch nicht.

Ist das viel Geld? Ja. Bin ich neidisch? Ja, auf das Geld. Nicht auf den Job. Mach ich deshalb ne Welle? Nein.
Fussballspieler verdienen das in der Woche. Leisten sie mehr? Nein.

Man verdient, was bezahlt wird.

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Bisschen Kopf und gute körperliche Fitness inkl. Gottes Segen (bspw. Gute Augen) sind da schon Voraussetzung.. Abgesehen davon ist die Ausbildung so teuer, dass ohne wohlhabende Eltern meistens nicht die Möglichkeit besteht. Wer kriegt in dem Alter sonst nen Kredit?

Dante

Rente mit 55 ist doch ok. HAben viel eingezahlt und wenn ich sehe wie einige in dem Alter Auto fahren, will ich jemanden haben, der den Vogel auch sauber runter bekommt. Für das Geld ist auch ein klein wenig Stress dabei und familienfreundlich ist der Job auch nicht. Ist das viel Geld? Ja. Bin ich neidisch? Ja, auf das Geld. Nicht auf den Job. Mach ich deshalb ne Welle? Nein. Fussballspieler verdienen das in der Woche. Leisten sie mehr? Nein. Man verdient, was bezahlt wird.


Guter Beitrag. Nur werden die unterbelichteten User deine Argumentation nicht verstehen und mich graust es schon vor den potentiellen, dümmlichen Antworten.

ksartonn

Tut mir leid es sagen zu müssen das ist eine überaus dumme aussage und zeugt von einer sehr großen kindlichen Naivität.



Wie geil, hier wird jeder erstmal als Kind oder kindlich bezeichnet.

Es kann natürlich nicht jeder Pilot werden, genauso wenig wie Arzt oder andere hochbezahlte Berufe. Und das ist auch gut so.
Und merkst Du was? Maurer, Krankenschwestern,Schlachter kann so gut wie jeder werden und deshalb ist die Bezahlung auch unterschiedlich.

Nur so nebenbei:
Piloten haben einen stressigen Beruf, dazu noch die Verantwortung für hunderte Personen an Board.
Die Ausbildung kostet eine Menge Geld die oftmals aus der eigenen Tasche vorfinanziert werden muss.
Sie sind oft in anderen Ländern und nicht bei ihrer Familie. Dafür ist die Bezahlung fair.

Wenn euch das stört oder einfach der Neid überwiegt, dann fliegt nicht mehr.

Also es gibt einen passenden Spruch, verdienen ist nicht kriegen, nicht jeder kriegt auch das, was er verdient.

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Die Lufthansa zahlt die Ausbildung zum Piloten, also ca. € 90.000,-, diese müssen dann nach Anstellung in Raten zurückgezahlt werden

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Stuss, jeder kann Pilot werden, pfff.. Wenn du im Lotto gewonnen hast vielleicht, die Auswahlkriterien sind sowas von Mega-hart. bei 100 die schon die ersten Aussortierungen mitgemacht haben, schaffen es 2-3 die wirklich in den Genuss kommen diese Ausbildung von bis zu. 100.000 Euro mit zumachen. (Die Kohle musst du zu 2/3 auch wieder zurückzahlen)

Jede Umschulung auf eine andere Maschine kostet mind. 10.000 Euro, die auch noch die Fluggesellschaft trägt, bei uns bildet zudem nur die Lufthansa aus oder die Bundeswehr.

Gehen wir mal davon aus dass du den Pilotenschein selbst machst.

lgm-mannheim.de/air…php 70 grosse Scheine musst du schon investieren!! teu teu teu !!!

AngryBoon

Naja, jeder beschwert sich doch wenn seine Situation verschlechtert wird, auch wenn teilweise etwas unangemessen. Und wenn die Forderungen sogar was bringen, wer würde freiwillig auf etwas verzichten wenn es evtl. nicht sein muss? ( unabhängig davon, dass ich die Bezahlung für wahnwitzig übertrieben halte)



Da hast du natürlich recht aber es zeigt mal wieder die mehr Klassen und Ständegeselschaft in der wir leben.
Wenn man das mal nur mit den Menschen vergleicht die für uns unsere elektronischen Konsumgüter herstellen, von den Menschen die unsere Kleidung fertigen garnicht zu sprechen.

Vielleicht bekommen sie auch mal den Fortschritt zu spüren der sie von ihrem hohen rosa runter holt.
Im übrigen sägen Lokführer und Piloten am Ast auf dem sie sitzen. Die Entwicklung von fahrerlosen Zügen wird sich beschleunigen.Im Flieger sitzt bald nur noch ein Pilot am Steuerknüppel, anstatt zwei oder drei.

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...



Jeder bekommt den Kredit. Die Lufthansa bezahlt die Ausbildung komplett, erst nach erfolgreichem Abschluss werden Kosten in Höhe von 70000€ weitergeleitet, indem es in Raten, zinsfrei vom Gehalt abgezogen wird. Somit kein Problem. Lediglich für die 2.5 Jahre Ausbildung benötigt man Geld für den Lebensunterhalt für die Zeit der Ausbildung in Bremen. Und auch hierfür bietet die Lufthansa einen Kredit an.

Die 255000€ sind auch totaler Nonsense... Die verdient man erst ganz am Ende! Man steigt mit knapp 100k im Jahr ein, später erst Als Kapitän + Langstrecke gibts die ViertelMillion.

Und: Diese ist gerechtfertigt. Hohe Verantwortung, kein geregelter Tagesablauf, Familienaufbau erschwert. Zudem benötigt man qualifizierte Menschen für den Job..

Ihr seid alle einfach top informiert, kaum eine Aussage hier war bis jetzt korrekt.

Frohes diskutieren und einigen von euch auch informieren.

hopp3l

RTL Extra hatte dazu einen netten Beitrag... Aber mir persönlich ist es wayne,... jeder kann ja Pilot werden, wenn er möchte. Ich wollte es nicht & verdiene auch mein Geld...


Genauso ist es! Ich möchte den Job nicht machen, auch nicht für eine Million im Jahr.

Im Gegensatz zu einem Schlachter finde ich Piloten unersetzlich

ksartonn

Tut mir leid es sagen zu müssen das ist eine überaus dumme aussage und zeugt von einer sehr großen kindlichen Naivität.




Nein nicht jeder ist kindlich naiv nur manche halt und es hat auch nichts mit neid wenn man sowas anspricht.
Und deine Aussage zur Entlohnung ist genau das Kindlich naiv.
So wie vor nicht all zu zu langer Zeit die Sklaverei für normal gehalten wurde wird es hier auch getan wird.
Solange man selber halt nur auf der richtigen Seite der Peitsche steht.:(

ksartonn

Nein nicht jeder ist kindlich naiv nur manche halt und es hat auch nichts mit neid wenn man sowas anspricht. Und deine Aussage zur Entlohnung ist genau das Kindlich naiv. So wie vor nicht all zu zu langer Zeit die Sklaverei für normal gehalten wurde wird es hier auch getan wird.



Bedeutet das alle die nicht das Gehalt von Piloten bekommen erhalten einen Sklavenlohn?

Jedem steht doch frei sein Gehalt selber zu bestimmen, sei es durch Selbstständigkeit, eine bessere Ausbildung, o.ä. wenn man sich natürlich nicht anstrengt dann muss man sich mit dem vorhandenen Gehalt zufriedengeben.

Die verdienen nicht zuviel. Normale Arbeitnehmer aber zu wenig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl810
    2. Krokojagd 2016104266
    3. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew812
    4. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen56

    Weitere Diskussionen