"sinnvolle" Nutzung von Prepaid(sonder)guthaben (DiscoTel, McSim, ...), v.a. Bargeld + Amazon !

551
eingestellt am 2. Jun 2011
Um es vorweg zu nehmen, es geht in dem Artikel nicht um die grundsätzlichen Aktionen (Schufa, (vertraglicher) Aufwand, Nutzen im Allgemeinen etc.), dafür gibt es ja die entsprechend aktuellen Deals.

Da ich solche Aktionen seit Monaten und mit einem gewissen "Erfahrungsschatz" öfters mitmache, wollte ich als "Amazon-Gutschein-Junkie" kurz meinen Teil dazu beitragen, was ich mit den (geschenkten!) Sonderguthaben anstelle (da ich eher selten telefoniere und SMS eher vom Rechner aus schreibe (GMX), fällt das de facto schon mal raus, bzw. habe ich einen guten normalen Handytarif, der für mich völlig ausreicht -> bspw. o2 mit 100 SMS + 100 Freiminuten für 1,33€ im monat: sparhandy.de/nur…tml?tarifekategorie=21287).
Ich habe folgende 2 Sachen als Beispiel gewählt:

DiscoTel mit 55€ Guthaben: groupon.de/dea…726
McSim mit 75€ Guthaben: mydealz.de/dea…774
-> wichtig hierbei, als allerersten Schritt überhaupt von vornherein die Automatische Kontoaufladung, die meist automatisch (vor)eingestellt ist, zu deaktivieren (Einloggen jeweils im Servicebereich unter -> prepaid-Konto -> Guthaben aufladen -> "Automatische Kontoaufladung"). Das sollte man vorher generell bei ALLEN Prepaid-Anbietern/Verträgen checken, um ggf automatischen Aufladungen von vornherein aus dem Weg zu gehen.

Möglich war bei beiden Tarifen folgender recht interessanter "Mehrwertdienst" (sozusagen eine Art "Guthabenwandler von Handyguthaben in Bargeld" :-P):

Das ist die Seite: paysafer.de/eas…php

-> das Prinzip ist recht einfach, man bezahlt, indem man anruft, pro Anruf bekommt man von dem Anbieter 0,60€ gutgeschrieben, Kosten enstanden bei mir bei McSim pro Anruf 1,28€, bei DiscoTel gar 1,59€ -> ist natürlich nicht ganz wenig für einen Anruf, aber da das Guthaben sowieso geschenkt war und ich es ohnehin nicht selbst vertelefoniere(n kann), fand/finde ich das relativ unerheblich. Da steht alles zum Prozedere: paysafer.de/eas…htm
-> Auszahlen lassen kann man sich das Guthaben nach jedem (!) Anruf, also auch nach 1 oder 2 Anrufen (was 0,60€ bzw. 1,20€ Gewinn entspricht), und zwar mit Drücken der Taste 1 und Abhören/Mitschreiben des 14-stelligen Codes, den man dann wiederum da paysafer.de/eas…htm eingeben muss, um die Überweisungsdaten eingeben zu können. Das Geld kam nach ca. 3 (Werk-)Tagen.
-> es lohnt sich also immer, das einfach mal zu probieren...gleich bei welchem Anbieter. Ich empfehle sozusagen zur Prüfung der tatsächlichen Anrufkosten bei jedem Anbieter IMMER erstmal 1 Probeanruf zu machen, um im Anschluss im jeweiligen Service-/Login-Bereich nachzusehen, was dieser letztendlich gekostet hat (um das abschätzen zu können bzw. verlangen die Anbieter durchaus unterschiedliche Gebühren für diese Mehrwertdienstnummern!)
Als Beispiel: ich habe ein Sonderguthaben von 30€, was nur 1 Monat gilt: davon kann ich bei McSim 23x anrufen [30€ Guthaben / 1,28€ pro Anruf macht 23 Anrufe insgesamt für die 30€] (bei DiscoTel "nur" 18x, da 1,59€ pro Anruf), was wiederum bei McSim einem (geschenkten) Guthaben von 13,80€ entspricht, was man sich monatlich dann auszahlen lassen kann. Dieselbe Prozedur habe ich einen Monat später nochmals durchgeführt (da gab es wieder 30€ Guthaben, gültig für 1 Monat) und bei 2 Abschlüssen bei McSim (die dank Qipu-Cashback von 5€ (-> www.qipu.de/cashback/mcsim/) bei 4,95€ Anschlussgebühr auch nichts gekostet haben) ein Gewinn von 55€, was sich ja schon lohnt bei einem Aufwand von ca. 5 Minuten (1 Anruf dauert ca. 2 Sekunden). Bei DiscoTel sind es quasi "nur" 10,80€ Erlös pro Monat, aber einem geschenkten Gaul...dafür gab es da noch ein Nokia 1616 Handy im Wert von ~20€ (als Zweithandy ganz i.O.) quasi umsonst dazu (selbst mit 10€ Kosten bei citydeal ein guter Deal und noch besser, wenn man da noch ein entsprechendes Empfehlungsguthaben hat(te)) :-P
-> ich hatte neulich eine Simyo-Prepaid-karte mit 10€ Guthaben geschenkt bekommen, diese konnte ich in immerhin 5,40€ "Bargeld" umwandeln -> hier kam 1 Anruf "nur" 1,06€, was wiederum 9 Anrufe ermöglichte x die 0,60€ Gewinn macht(e) 5,40€

Bei McSim (und bspw. auch bei Congstar Prepaid) gingen ebenso noch folgende 2 Mehrwertdienste:

deutschepost.de/han…rto (je nach Anbieter unterschiedlich, für eine 0,55 Cent-Marke zahlt man ca. 1€ oder etwas mehr)
Rapidshare-Points ließen sich auch per SMS (geht mittlerweile nicht mehr) bzw. Anruf (funktioniert noch) bezahlen (Kosten hierfür ändern sich recht häufig).

...weitere (nützliche) Angebote mit Amazon-Gutscheinen:

Callmobile (Prepaidtarif) mit 16€ Amazon-Gutschein (14€ Netto-"Ertrag"):

cgi.ebay.de/cal…903 bzw.
cgi.ebay.de/cal…740?

-> 14€ Ertrag durch Amazon-Gutschein, 2€ gehen an Callmobile, das 12€ Guthaben ist nicht wirklich zu gebrauchen außer zum Tel./SMS, keine Mehrwertdienste möglich!
-> Kündigung 2 Monate bzw. ca. 9 Wochen nach Aktivierung der Karte (sonst zahlt man nach dem 3. (!) Monat eine "Mindestnutzungsgebühr"), ist auch einfach im Servicebereich von Callmobile online möglich (Mein Tarif -> Kündigen), ich habe das schon min. 10x gemacht und nie Probleme, immer alles schön im Kalender vermerken und dann ist das auch alles einfach, ich hatte auch noch NIE Probleme, "falsche" Buchungen oder dergleichen.
-> 2 Callmobile-Abschlüsse parallel (am besten von 2 verschiedenen eBay-Händlern) sind auch kein Problem, wer keine Lust auf die eBay-Modalitäten hat, kann das ganze auch mit 15€ barem Cashback über qipu abschließen: qipu.de/cas…le/ (dort steht zwar 12€ Cashback, aber man bekommt trotzdem 15€ :-)), 2€ kostet es trotzdem (d.h. 13€ Netto-"Ertrag")
-> bei mehr als 3 parallelen Anträgen macht Callmobile dicht! Die Simkarten müssen aktiviert werden, nach ca. 9 Wochen wegen dieser "Mindestnutzungsgebühr" dann halt kündigen (mehr als 2 Monaten)

Klarmobil (Postpaidtarif) mit 25€ Amazon-Gutschein (20€ Netto-"Ertrag"):

cgi.ebay.de/kla…747
-> 20€ Ertrag durch Amazon-Gutschein, 4,95€ gehen an Klarmobil, das 10€ Guthaben ist nicht wirklich zu gebrauchen außer zum Tel./SMS, keine Mehrwertdienste möglich!
-> zu beachten ist, dass es eben ein Postpaid-Tarif ist (Schufa etc.), bestellen, Simkarte kommt normal per Post und ist auch sofort einsatzbereit/aktiviert, Gutschein per Mail bekommen (vorher halt mal lesen, was der Händler dafür voraussetzt), 2 Monate nach Aktivierung kündigen (geht online über das Serviceformular), sowas halt einfach im Kalender vermerken
-> 2 "parallel" laufende Klarmobil-Verträge gehen eigentlich auch immer klar
-> es gibt bspw. noch diesen (von einem anderen eBay-Händler) mit 22€ Amazon-Gutschein (d.h. 17€ Netto-"Ertrag" wegen 4,95€ Kosten):
cgi.ebay.de/Kla…185

freenetmobile (Postpaidtarif) mit 22€ Amazon-Gutschein (17€ Netto-"Ertrag"):

cgi.ebay.de/fre…321 bzw.
cgi.ebay.de/fre…200
-> 17€ Ertrag durch Amazon-Gutschein, 4,95€ gehen an freenetmobile, das 10€ Guthaben ist nicht wirklich zu gebrauchen außer zum Tel./SMS, keine Mehrwertdienste möglich!
-> im Grunde dasselbe Spiel wie bei Klarmobil, irgendwie gehört das auch alles zusammen...2 Monate nach Aktivierung kündigen

Lovefilm-"Miniabo" über 1 Monat, hier bei hukd geposted und echt top: mydealz.de/gut…906
-> 15,01€ Ertrag durch Amazon-Gutschein pro Lovefilm-Neuaccount, 4,99€ gehen einmalig an lovefilm, direkt nach Erhalt des Amazon-Gutscheincodes kündigen!
-> funktioniert(e) jedenfalls bei mir parallel mit mehreren bzw. genau 3 "Neukunden"-Anmeldungen (d.h. jeweils unterschiedliche Adressen gewählt, verschiedene Mailaccounts benutzt sowie 3 verschiedene Zahlmethoden -> 2x Girokonto, 1x Kreditkarte), die Postadresse ist ja egal, solange man keine Filme bestellt und der Amazon-Gutscheincode kommt per E-Mail direkt nach der 1.Abbuchung
-> danach kann (bzw. sollte) direkt online gekündigt werden...machte bei mir "netto" 45,03€, Zeitaufwand insgesamt gute 10 Minuten würde ich sagen.
-> Bitte beachten, bei meiner 3.Anmeldung war plötzlich das "Ausleihpaket für 9,99€" eingestellt, das kann aber problemlos in das Paket für 4,99€ geändert werden!

GEO-Abo für 7,80€ im Jahr dank 60€ Universalgutschein von Cadooz (u.a. auch Amazon):

shop.geo.de/geo…ml/ (1 Jahr Mindestabolaufzeit vorausgesetzt)
-> einfach von jemanden aus dem Bekannten-/Freundeskreis werben lassen (dieser erhält per Post den Gutschein!)
-> und hier halt ans rechtzeitige Kündigen denken (am besten direkt nach Prämienerhalt, ist auch einfach online möglich -> www.meinabo.de/service)

Vielleicht hat es ja dem ein oder anderen geholfen - unabhängig wie man jetzt zu vielen parallel abgeschlossenen Verträgen mit Schufa-Relevanz stehen mag, es ist ja letztlich jedem selbst überlassen und wenn man immer alles gut im Auge behält, nirgendwo Schulden macht und alles fristgemäß/rechtzeitig kündigt, hat man denke ich auch keine größeren Probleme.

Wem Amazon-Gutscheine nichts nutzen, diese sind ja eigentlich nie personalisiert, d.h. sie lassen sich auch problemlos in der Bucht verkaufen, so bekommt man meistens gutes Geld für diese eigentlich "virtuelle" Währung. D.h. für einen 20€-Gutschein meistens um die 19€, was nach Abzug der Gebühren schätzungsweise 17€ sein dürften.

Fragen? Gerne in den Kommentaren :-P
Zusätzliche Info
551 Kommentare

Vielen Dank für die sehr ausführliche Auflistung!
Nicht zu vergessen die Klassiker Vodafone Callya mit 10€ Stgh für 2,50€ oder T-Mobile Xtra mit mindestens 10€ Stgh für 2€ bei Qipu.
Jeweils 3€:
" erstmalige Anmeldung beim Kundencenter
Vertragsverlängerung
Bankverbindung einrichten
Einzelverbindungsnachweis beauftragen
Adresse ändern
Tarifwechsel"
t-mobile.de/bon…tml

Die Karten sind natürlich auch ideal um Kinokarten zu bekommen bzw. WucherHotlines ohne Alternativwahl (tk-anbieter) anzurufen.

auch von mir vielen dank für die zusammenstellung!

Auch vielen Dank von meiner Seite aus. Mir wurde die T-Mobile Xtra-Kart gekündigt, weil ich die nie aufgeladen habe. Waren noch 4,33€ drauf.
Die habe ich nun in 4*0,55€ "Briefmarken" verwandelt - immerhin besser als nichts. Hat übrigens 1,07€ pro SMS gekostet.

Genial!
Aber was passiert, wenn ich die Paysafer und Portonummer mit callmobile oder Klarmobil anrufe?

FireLion

Genial!Aber was passiert, wenn ich die Paysafer und Portonummer mit … Genial!Aber was passiert, wenn ich die Paysafer und Portonummer mit callmobile oder Klarmobil anrufe?



also sms-porto funktioniert bei beiden nicht, da kommt eine ansage, dass der dienst nicht möglich ist o.ä. paysafer habe ich mit klarmobil ehrlich gesagt noch gar nicht ausprobiert, theoretisch könnte man da natürlich die 12€ "ausnutzen".

hat einer mal ausprobiert was bei otelo Prepaidkarten geht ?

myspam

hat einer mal ausprobiert was bei otelo Prepaidkarten geht ?



Handyporto klappt. Dafür musst du nur einen geringen Betrag auf dein Prepaidkonto per Überweisung aufladen, um das Startguthaben freizuschalten. ( siehe prepaid-wiki)

freenetMobile wurde wohl von klarmobil übernommen, weiviele karten kann man denn gleichzeitig bei beiden anbietern haben (also geht auch 2 freenet und 2 klarmobil?)

myspam

freenetMobile wurde wohl von klarmobil übernommen, weiviele karten kann … freenetMobile wurde wohl von klarmobil übernommen, weiviele karten kann man denn gleichzeitig bei beiden anbietern haben (also geht auch 2 freenet und 2 klarmobil?)



bei mir gingen jeweils 2 verträge parallel (also insg. 4), aber die ebay-händler haben sich mittlerweile auch etwas eingeschränkt und sperren ggf den ebay-user für diese auktion. einfach ausprobieren.

Easysafer.de ist suuuuperrrrr
Guthaben abtelefoniert nächsten Tg das Geld auf dem Konto !!!
Danke easysafer

wer noch kein discotel-kunde ist, kann sich 45€ "sonderguthaben" sichern (jeweils 20€ aufgeteilt in 2 monate), über qipu rein (5,60€ cashback -> https://www.qipu.de/cashback/discotel/) und dann erscheint direkt auf der discotel-startseite das neukunden-angebot auswählen (kostet einmalig 4,95€, aber das hat man ja durch's cashback quasi direkt wieder rein), dann jeden monat 20€ via easysafer in bares wandeln (anleitung siehe oben, man kommt letztlich auf 10,80€ pro monat). gewinn bei der ganzen sache quasi ~ 15€ (2x 7,20€ im 1. & 2. monat durch easysafer + 0,60€ qipu-differenz). sind dann sogar noch 5€ guthaben übrig. aber bitte immer dran denken, sobald ihr euren login für discotel habt, gleich als erstes die "Automatische Kontoaufladung" zu deaktivieren!.

ps: alternativ gibt es auch eine aktion mit iphone-verlosung (aber kein plan ob da dann das qipu-cashback funktioniert, da die aktion nicht "direkt" auf der discotel-startseite verlinkt ist): discotel.de/IPhone


Danke

callmobile und easysurfer funktioniert ebenfalls, kostenpunkt pro anruf da 1,50€ ! man kann mit den 12€ startguthaben quasi 4,80€ auf's konto überweisen lassen (12€ / 1,50€ pro Anruf macht 8 Anrufe x 0,60€ = 4,80€).

o.tel.o funktioniert leider nicht... rufnummer gesperrt -.- gibts noch ne alternative für diese nummer?^^

simyo funktioniert ebenso! otelo weiß ich leider nicht. ggf handyporto?

aber handyporto bringt mir ja sofort nichts... nur, wenn ich briefe zu versenden habe -.-
außerdem geht wohl selbst das erst nachdem ich 1 cent überwiesen hab bei otelo und dadurch wird es auch für premium-sms freigeschaltet und nur so kann ich scheinbar handyporto nutzen, wenn ichs überhaupt brauch... naja mal guckn, ob das mit dem 1 cent klappt^^

Würde sowas nicht als Sondernummer gelten und von dem Aktionsguthaben nicht gedeckt werden? Guthaben liegt ja derzeit wieder bei 45€, also könnte man es ja mal probieren, aber wenn es dann abgerechnet wird, dann wirds natürlich teuer.

Provocateur

Würde sowas nicht als Sondernummer gelten und von dem Aktionsguthaben … Würde sowas nicht als Sondernummer gelten und von dem Aktionsguthaben nicht gedeckt werden? Guthaben liegt ja derzeit wieder bei 45€ ( http://www.prepaidoase.de/prepaid/Vergleich-DiscotelPlus-Handytarif.php ), also könnte man es ja mal probieren, aber wenn es dann abgerechnet wird, dann wirds natürlich teuer.



es wird ja direkt mit 1,59€ pro anruf berechnet und das wird dann entsprechend vom guthaben abgezogen, was soll da noch (extra) kommen? man sollte natürlich beachten, dass man das startguthaben jeweils in dem monat verbraucht...also nicht einfach für 45€ auf einmal telefonieren und hoffen, dass das dann schon klargeht. und es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass man im 2.monat ggf keine 20€ guthaben erhält, wenn man im 1.monat ins minus rutscht!

.

Würde mich auch über mehr Informationen über DiscoTel in Verbindung mit paysafer oder auch Rapidshare freuen, bei RS kostet ein Monat per Telefonzahlung momentan 13,37€, bei nur 25€ Discotel-Guthaben ist mir das fast zu knapp.

habe mir die Klarmobil Postpaid Karte geholt.
Und ich kann easysafer Nummer anrufen, sind also die Mehrwertdienste bei Klarmobil doch möglich oder werden die dann später separat verrechnet?

technokrat

habe mir die Klarmobil Postpaid Karte geholt.Und ich kann easysafer … habe mir die Klarmobil Postpaid Karte geholt.Und ich kann easysafer Nummer anrufen, sind also die Mehrwertdienste bei Klarmobil doch möglich oder werden die dann später separat verrechnet?



Also easysafer anrufen geht sowohl mit klarmobil als auch mit freenetmobile Sim. habe gerade nen Test mit jeweils einem Anruf laufen. Laut Service Chat werden Sonderrufnummern mit Startguthaben verrechnet. Sehe ich aber erst definitiv auf nächster Rechnung.

Im übrigen ne andere Möglichkeit wäre auch BEST-M. Ist allerdings etwas umständlicher und zeitaufwendiger, dafür ist die Auszahlungsquote bei ca. 45% (aus 10€ STGH 4,5€ Auszahlung).
Eifach mal googeln.

gibt auch grad wieder 1 ganz gute aktion von discotel mit 45€ startguthaben + handy als "prämie": mydealz.de/dea…655

ok bei klarmobil als auch callmobile funktioniert der easysafer quasi auch...ich werde den artikel die tage mal anpassen mit exakten werten, was wo wieviel kostet (auch mit der "neuen" 0,25€-anrufmöglichkeit).

bei callmobile geht auch premium sms, wird allerdings erst 2 tage später in der geprächsübersicht angezeigt ...

.

Ich habe da mal eine kurze Frage und zwar wo kann ich den Klarmobil tarif kündigen, wenn man im Service bereich im Kontaktformular auf Kündigen geht wird das automatisch geschlossen und eine telefonummer wird angezeigt die man anrufen soll.
Geht das nicht auch schriftlich irgendwie ?
Ist bei callmobile alles viel einfacher.

Btw.: Da Ebay ja für Handyverträge immer 9,95€ als Gebühr verlangt, wäre v … Btw.: Da Ebay ja für Handyverträge immer 9,95€ als Gebühr verlangt, wäre vielleicht Qipu auch noch erwähnenswert...


verstehe den satz nicht, was wilslte damit sagen ?

.

aaaah qipu wieder voll vergessen. Wenn ich das richtig verstehe werden ja 30% der Gebühren bei qipu vergütet.
Müssten also selbst bei einem 2€ callmobil vertrag ca 3€ sein die man über qipu wieder bekommt.

Hat das schon einer SICHER getestet mit Klarmobil und easysafer ? Nicht dass das dann extra verrechnet wird obwohl man startguthaben hatte. Ich habe gerade gelesen dass das Startguthaben nämlich auch mit sms verrechnet werden soll und ich habe einmal eine gewinnspiel sms verschickt, welche extra abgerechnet wurde und auf den Rechnungen steht auch nirgendwo was von vorhandenem Guthaben.

.

myspam

bei callmobile geht auch premium sms, wird allerdings erst 2 tage später … bei callmobile geht auch premium sms, wird allerdings erst 2 tage später in der geprächsübersicht angezeigt ...



@ myspam. welche premium sms ist das über best-m oder gibts bei paysafer auch eine premium-sms? danke.
@suffix. warte sehnsüchtig auf die aktualisierung...:)

@daleo, war ne sms ein premium account, ohne cashback

myspam

@daleo, war ne sms ein premium account, ohne cashback


@ myspam.sorry hab das nicht so gecheckt oder doch ?!...also
a) keine mehrwehrtdienste-sms oder
b) doch, aber ohne rückzahlung? verstehe ich das richtig?

der besagte premium account dient also zum Erwerb virtueller Leistungen

THX
patsenriver

Hat das schon einer SICHER getestet mit Klarmobil und easysafer ? Nicht … Hat das schon einer SICHER getestet mit Klarmobil und easysafer ? Nicht dass das dann extra verrechnet wird obwohl man startguthaben hatte. Ich habe gerade gelesen dass das Startguthaben nämlich auch mit sms verrechnet werden soll und ich habe einmal eine gewinnspiel sms verschickt, welche extra abgerechnet wurde und auf den Rechnungen steht auch nirgendwo was von vorhandenem Guthaben.



ich selbst habe es noch NICHT sicher getestet, da klarmobil keine aktuelle gebührenübersicht anzeigt, ggf wirklich erst mit abschluss der monatsrechnung. deswegen eher vorsicht bei klarmobil. jedenfalls funktioniert der anruf selbst erstmal, d.h. die nummer ist nicht gesperrt o.ä.!

Nochmal zu Klarmobil:

Premium SMS wurden bei mir nicht mit Startguthaben verrechnet.
Anrufe zu 01377 kosten 1,79€ und wurden bei mir mit Startguthaben verrechnet. s7.directupload.net/fil…htm

@ daleo: um da keine missverständnisse aufkommen zu lassen, bei rapidshare und ähnlichen one clock hostern kann man premium account auch per sms kaufen. dh sms hinschicken, bestätigungs sms und der premium account wird um einige tage verlängert.
ma nbekommt da zwar kein geld zurück, aber man hat ne leistung für die man sonst hätte geld bezahlen müssen

@xsuffx: danke auc von mir für die übersicht, auch wenn die teilweise recht unübersichtlich is das liegt aber wohl eher an den wenigen gestaltungmöglichkeiten hier bei hukd
evtl könntest du ja den deal neu reinstellen und dann jeden provider einzeln in eine antwort packen

.

myspam

@ daleo: um da keine missverständnisse aufkommen zu lassen, bei … @ daleo: um da keine missverständnisse aufkommen zu lassen, bei rapidshare und ähnlichen one clock hostern kann man premium account auch per sms kaufen.@xsuffx: danke auc von mir für die übersicht, auch wenn die teilweise recht unübersichtlich is das liegt aber wohl eher an den wenigen gestaltungmöglichkeiten hier bei hukd :(evtl könntest du ja den deal neu reinstellen und dann jeden provider einzeln in eine antwort packen



rapidshare: aufladung per sms geht nicht mehr, nur (noch) per anruf...und das auch nur bei der "990 rapids-variante"!

wegen übersichtlichkeit etc. ich überlege mal, probiere noch 2-3 sachen aus und dann kann man das ja mal entsprechend updaten und aufteilen (kosten pro anbieter etc.).


20 tage real-debrid.fr gehen per sms ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler