SIP Daten im Unitymedia Kundencenter verfügbar

Bereits heute (ich weiß nicht wie lange schon), einen Tag vor der "Routerfreiheit", sind die SIP Daten bei Unitymedia Online im Kundencenter verfügbar. Besonders interessant für Leute mit nachgeschalteter FritzBox, die zur Zeit noch das Signal durschleifen. Ob die Daten auch extern genutzt werden können, habe ich noch nicht getestet, wäre ich auch vorsichtig mit.

22 Kommentare

Das sind doch aber nur die Daten für die Telefonie.
Unitymedia geht ja über das Kabelnetz und da bringt eine normale Fritzbox eh nichts.

Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"
Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.

Bearbeitet von: "noname951" 23. August

noname951

Das sind doch aber nur die Daten für die Telefonie.Unitymedia geht ja über das Kabelnetz und da bringt eine normale Fritzbox eh nichts.Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.


Du kannst jeder FritzBox mit Telefoniefunktion an ein vorhandenes Modem anschließen und die oben genannten Daten nutzen. Oder kaufst dir halt eine FB 6490. Müssen muss man halt jetzt gar nichts mehr. Ob man jetzt halt nicht doch schlauer ist, wenn man fünf Euro im Monat blecht, dafür im Servicefall aber sofort Austausch + Upgrade Möglichkeit hat, ist wieder eine andere Frage.

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.



Du musst doch keinen eigenen Router verwenden. Gestrichen wurde da nichts. Du hast jetzt nur die Wahl.

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.



Habe ich geschrieben, dass man einen eigenen Router benutzen muss?

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.


Nö, aber das man keine eigene FB benutzen könnte.

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.



Genau, ohne ein Kabelmodem kann man das auch nicht.
Oder wie du schon schriebst und ich auch, dass man eine Kebelfritzbox braucht.

Cool danke, dann kann ich endlich das analoge Kabel zur Fritzbox abschaffen Vorausgesetzt, es funktioniert. Hat es schon jemand getestet?

Edit: Ich finde die Daten nicht im Kundencenter.

Bearbeitet von: "quellcode" 23. August

Die Daten sind ja nicht nur für zu Hause interessant. Theoretisch kann man den Anschluss über VoIP auch unterwegs (auch im Ausland) nutzen. Frage ist, ob Unitymedia das irgendwie unterbindet. Ggf. sollte da ein VPN-Tunnel nach Hause helfen.

Wo sollen die Daten genau stehen?
Bei mir ist im Kundencenter nichts zu finden. Bitte Screenshot...

quellcode

Cool danke, dann kann ich endlich das analoge Kabel zur Fritzbox abschaffen Vorausgesetzt, es funktioniert. Hat es schon jemand getestet?Edit: Ich finde die Daten nicht im Kundencenter.


notimportant

Wo sollen die Daten genau stehen?Bei mir ist im Kundencenter nichts zu finden. Bitte Screenshot...


http://i.imgur.com/i1tTjAg.png

Evtl ist euer Vertrag zu alt?

3G4G

Evtl ist euer Vertrag zu alt?



Vertrag wurde Ende letzten Jahres abgeschlossen. Den Punkt Zugangsdaten gibt es bei mir nicht.
http://i.imgur.com/0yNdRQH.png

3G4G

Evtl ist euer Vertrag zu alt?


Haben dieses Jahr auf ein neues Paket gewechselt, würde an deiner Stelle bis morgen abwarten und abends mal den Support kontaktieren, wenn du die Daten denn auch benötigst

Der Vertrag ist von Mitte 2015. Aber mal abwarten.

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.


Nein, aber du hast geschrieben, dass die Provider wieder einen Service gestrichen haben. Genau das ist aber nicht der Fall. Sie haben den Service erweitert.

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.



Dann versuch mal Hilfe zu bekommen beim Provider mit deinem eigenen Router, wenn du Verbindungsprobleme hast.
Die werden bestimmt sagen, nicht unser Router, nicht unser Problem.

Wo haben sie in diesem Fall den Service erweitert?
Bearbeitet von: "noname951" 12. September

noname951

..Routerfreiheit ist ja schön und gut, aber die Provider haben so wieder einen Service gestrichen. Wenn irgendetwas nicht klappt, sagen sie einfach "dein Router, dein Problem"Die Provider müssen nur garantieren, dass das Signal bis zur Anschlussdose kommt, alles weitere ist dann nicht deren Problem.



Gestrichen haben sie aber auch nix.. Man kann ja nicht was streichen, was es vorher nicht gab.

Und das keiner die Verantwortung übernimmt über Geräte, über die er keine Hoheit hat, ist ja logisch.

noname951

Dann versuch mal Hilfe zu bekommen beim Provider mit deinem eigenen Router, wenn du Verbindungsprobleme hast.Die werden bestimmt sagen, nicht unser Router, nicht unser Problem.Wo haben sie in diesem Fall den Service erweitert?


Was wurde denn gestrichen?

Nimmst du den Router vom Provider bleibt alles wie bisher.

Als zusätzlichen "Service" kannst du jetzt aber auch einen eigenen Router verwenden.

Dass sich die Provider bei Verbindungsproblemen darauf berufen, dass man nicht deren Router verwende, kann man einfach umgehen indem man ihren Router verwendet.

Du hast doch jetzt mehr Möglichkeiten als vorher. Also eine Erweiterung des "Service" (wenn man das so nennen möchte) und keine Einschränkung.

noname951

Wo haben sie in diesem Fall den Service erweitert?


Mal davon abgesehen, dass es NICHT die Provider waren, die das wollten...

Hat man den Service durchaus erweitert.
Du kannst nämlich jetzt selbst entscheiden, wie bei DSL auch.
Ob du den Service des Providers bis zum Router haben möchtest (Leihgerät).
Oder eben nicht.

Wer den Service weiterhin haben will. Kann diesen auch weiterhin bekommen.
Diejenigen die den Service nicht haben wollen, haben nun freie Wahl.

Und die Entstörung ist nur noch bis zur Kabeldose.

Scheint wohl nur für Nutzer zu gelten, die eine Kabel-Fritzbox von Unitymedia haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]612
    2. Nas oder Netzwerk HDD für Plex916
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2529
    4. Verivox-Kfz-Versicherung: Shoop nicht vorgemerkt45

    Weitere Diskussionen