Sitznachbar/in gesucht!

98
eingestellt am 19. Sep
Mein rechter, rechter Platz ist frei, ich wünsche mir... dich herbei!

Da mein geschätzter Kollege @timtim auf lange Sicht firmenintern in eine andere Abteilung wechselt und bereits aktuell nur noch sporadisch hier in der Redaktion aufschlägt, ähnlich wie der meist im Home Office tätige @El_Lorenzo , vereinsame ich regelrecht in meinem kleinen CE-Eckchen. (Okay, unser Partnership Manager sitzt noch hier, aber der zählt nicht. )

Die offizielle Stellenausschreibung mit dem schmucken Titel Online-Redakteur für Consumer Electronics ist natürlich schon länger online, aber wie das so ist, verirrt man sich dort nicht mal eben so drauf, wenn man nicht eh aktiv auf Jobsuche ist. Daher habe ich mir gedacht: An welchem Ort finde ich wohl möglichst viele Techniknerds Experten, die anderer Leute Fragen zur Zusammenstellung ihres Gaming-PCs oder dem geeignetsten Smartphone für die Schwiegermutter beantworten? Natürlich im Diversen, also hier!

Langes Vorgeplänkel: Ich suche also auch noch einmal höchstpersönlich nach einem Kollegen (das umschließt die weibliche Form), der sich vorstellen kann, hier tagtäglich neben mir Platz zu nehmen nehmen und mich bei meiner Arbeit zu unterstützen. Das rechts im Bild wäre dann übrigens dein Tisch (PlayStation Classic nicht inkludiert, die parkt da nur temporär).

1436705-ipmj6.jpg
Damit ihr euch neben all den blumigen Worten, die sich HR hat einfallen lassen, auch konkrete Tätigkeiten vorstellen könnt, hier die ungeschminkte Realität:

  • Verbringe einen Großteil deiner Zeit damit, die eingereichten Angebote unserer Kooperations-Partner zu sichten und zu bewerten.
  • Schau gerade bei Technik genau hin: Oftmals gibt es identische oder besser ausgestattete Varianten, die man im Preisvergleich erst durch manuelle Filterarbeit aufspüren kann. Farbvarianten spielen keine Rolle, uns geht es um die nackte Technik im Inneren.
  • Wenn es trotzdem ein Deal ist, schreibe ihn. Möglichst verständlich, ohne übertriebene Lobhudelei, möglichst mit Verweis auf Test- und Erfahrungsberichte.
  • Wenn es kein Deal ist, lehne ihn ab. Möglichst mit einer guten Begründung. Wenn der Händler diese nicht versteht, werde detaillierter. Wenn der Händler diese erneut nicht versteht, beschwer dich lautstark bei deinem Partnership Manager (dieser Schritt darf gerne auch vorher bereits intensiv Anwendung finden).
  • Raufe dir die Haare auf der Suche nach sinnvollen Vergleichspreisen für all die China-Produkte auf Amazon, Gearbest, Aliexpress und Co. Konsultiere notfalls ältere Deals und frage dich, ob die Community das wirklich gebrauchen kann.
  • Übernimm zwischenzeitig die Verantwortung für die Befüllung der Highlights-Seite. Frage dich unabhängig von der Temperatur, ob ein Deal dort wirklich hingehört. Lies dazu auch die Kommentare, wenn es die Zeit zulässt. Werde paranoid, weil gerade zu Randzeiten oftmals nur die Deals von PEPs oder Redakteuren infrage kommen, du aber eigentlich eine bunte Durchmischung haben willst. Freu dich schon mal auf den Shitstorm, wenn etwas unter 300 Grad gepusht wird.
  • Bearbeite gleichzeitig all die @team-Anfragen, die im gemeinschaftlichen Chat auftauchen, wenn mal wieder ein Xiaomi-Smartphone einen Cent günstiger geworden ist, ein Media Markt in Hintertupfingen große Eröffnung feiert, oder Lidl 6 Würstchen-Croissants zum Preis von 5 anbietet, die es irgendwie auf 600 Grad geschafft haben.
  • Wenn ausnahmsweise mal Luft ist, geh proaktiv auf Dealsuche. Nimm dir ein spezielles Gebiet vor und durchwühle idealo oder steuer vielversprechende Websites direkt an und vergleiche die Angebote mit den Preisen anderer Händler. Stell zwischendurch auch ruhig mal Nonsens ein, um ein wenig lachen zu dürfen.
  • Drücke bei vorgeplanten Deals abends nervös auf F5, wenn diese nicht wie geplant online gehen.
  • Übernimm je nach Einteilung auch Früh-, Spät-, Wochenend- oder Feiertagsschichten.
  • Freu dich schon mal auf Black Friday (aka jeder Freitag).

Klingt anstrengend? Ist es manchmal, macht aber jetzt ganz ohne Übertreibung zu 90% auch ziemlichen Spaß oder verleiht zumindest das gute Gefühl, allen Interessenten eines bestimmten Produkts weitergeholfen zu haben. Natürlich muss man dafür auch ein gewisses Grundinteresse an jeglicher Art Technikspielkram mitbringen, aber wenn ich mir die Community hier so anschaue, dürfte das wohl auf mehr als eine Handvoll Leute zutreffen. Wieso also nicht euer Hobby (auf mydealz rumhängen und mehr oder minder nützliche Beiträge verfassen) zum Beruf machen?

Hier schließt sich dann der Kreis zur "offiziellen" Stellenausschreibung, denn das Team (ingesamt über 80 Leute am Standort in Berlin) ist wirklich extrem locker drauf. Unverständliche Anweisungen "von oben" gibt es so gut wie nie, die Wege sind kurz, man kann unverkrampft und auf Augenhöhe miteinander reden und nach Feierabend (oder wahlweise auch während der Arbeitszeit) auch mal ein Bier (oder einen Zirbenschnaps) miteinander trinken. Es gibt monatliche Teamevents, damit man sich wenigstens für einen Abend mal wieder die Namen der Programmierer zu merken versucht, eine gemeinschaftliche große Küche mit wohnlichem Flair, eine Dachterrasse mit (in letzter Zeit stark beanspruchtem) Gasgrill und mindestens einen verfressenen Bürohund. Habe ich "gratis Kaffee und andere Getränke" schon erwähnt? Kurz: Es fühlt sich an, wie man sich ein "Start-up" so klischeemäßig immer vorstellt.

Schicke Bilder und garantiert authentische Erfahrungsberichte (ohne Ironie!) findet ihr auf dieser Seite, darunter auch zuvor erwähnte Küche.

1436705-dWn7o.jpg
Wenn ihr genau darauf Lust habt (und natürlich auch auf mich, denn schließlich müsst ihr neben mir sitzen), dann nix wie rüber in die offizielle Stellenausschreibung und die Bewerbung rausgeschickt.

Ach ja, ich beantworte euch gerne eventuelle Fragen, sofern sie die Arbeit an sich oder die generelle "Ausstattung" des Büros betreffen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Barney19.09.2019 17:15

Erfolgt in Naturalien. Nein, ernsthaft, wird natürlich ausgehandelt und …Erfolgt in Naturalien. Nein, ernsthaft, wird natürlich ausgehandelt und zwar nicht mit mir.



Was letzte Gehalt?
mawol19.09.2019 17:45

Startup-Flair = Startup-Gehalt?


Lude_Hamburg19.09.2019 17:49

Grobe Gehaltsklasse?


Ganz grob in Richtung Erzieher, was angesichts der Auseinandersetzungen in der Kommentarspalte irgendwie passend ist.
Das wär doch was für @Phibs und @okolyta
Und wie ist das mit der Bezahlung?...
98 Kommentare
Sehr coole Aktion wenn es nicht am Arsch der Welt wäre. (von mir aus gesehen)
Bearbeitet von: "Alexcio" 19. Sep
Das wär doch was für @Phibs und @okolyta
Nee Leute da gibt es nur einen für @Barney beide sind schon jetzt ein Herz und eine Seele... Also @Goboo nutzt die Chance dann wird der Schmerz im Oktober auch nicht so groß ....
Bearbeitet von: "NicNac01" 19. Sep
Hätte echt Lust aber noch nicht 18
Und wie ist das mit der Bezahlung?...
Sitze ich dann in der Nähe von Anso?
timtim19.09.2019 17:08

Vom Gehalt bleibt eh nichts übrig, weil man alles in Preisfehler …Vom Gehalt bleibt eh nichts übrig, weil man alles in Preisfehler investiert.


Und in die Berliner Behausung.
schni_schna_schnappi19.09.2019 17:01

Und wie ist das mit der Bezahlung?...


Erfolgt in Naturalien. Nein, ernsthaft, wird natürlich ausgehandelt und zwar nicht mit mir.
LasVegas198819.09.2019 17:12

Und in die Berliner Behausung.


Das stimmt, die 30€ die am Ende dank der horrenden Mietpreise noch übrig bleiben.
Barney19.09.2019 17:15

Erfolgt in Naturalien. Nein, ernsthaft, wird natürlich ausgehandelt und …Erfolgt in Naturalien. Nein, ernsthaft, wird natürlich ausgehandelt und zwar nicht mit mir.



Was letzte Gehalt?
timtim19.09.2019 17:16

Was letzte Gehalt?



Nur per Paypal Friends...
Die wichtigste Info fehlt: das Gehalt
Diese gut?

Eine Rubrik "Jobs" incoming
Bearbeitet von: "headhunter74" 19. Sep
da lässt sich doch bestimmt ein(e) Germanistik- oder Geschichtsstudent(in) finden
GelöschterUser123229719.09.2019 17:18

Kommentar gelöscht


Klar kriegt man hier auch ne Bruchbude zu bezahlbaren Preisen, aber selbst Marzahn wird teurer und was du mit der Lage quasi "sparst" kostet es dich dann tagtäglich an Lebenszeit wegen des langen Fahrtweges.
NicNac0119.09.2019 16:59

Nee Leute da gibt es nur einen für @Barney beide sind schon jetzt ein Herz …Nee Leute da gibt es nur einen für @Barney beide sind schon jetzt ein Herz und eine Seele... Also @Goboo nutzt die Chance dann wird der Schmerz im Oktober auch nicht so groß ....


Was passiert denn ab Oktober?
Deine Aufkleber gefallen mir.
Startup-Flair = Startup-Gehalt?
Grobe Gehaltsklasse?
Wieso fragst du nicht einfach mich, als Sekretärin stehe ich gerne bereit neben dir zu Sitzen anstatt immer auf den Chef zu gucken

Liebe Grüße
Werfe auch mal @Phibs in den Ring. In der Kategorie „Freebie-Crap“ seid ihr wirklich nicht sonderlich gut aufgestellt und da ist eben unser Phibs der Mann der Wahl
mawol19.09.2019 17:45

Startup-Flair = Startup-Gehalt?


Lude_Hamburg19.09.2019 17:49

Grobe Gehaltsklasse?


Ganz grob in Richtung Erzieher, was angesichts der Auseinandersetzungen in der Kommentarspalte irgendwie passend ist.
Ich würde mich alleine aufgrund des tollen Offices und der fritz-kulturgüter-Getränke bewerben. Wenn jetzt noch bei euch Freitag Freitag wäre, wäre ich dabei

Spaß beiseite, dir noch viel Erfolg bei deiner Suche, möge die Glaskugel dir helfen!
Du müsstest aber links von mir sitzen,dann könntest du meine rechte Hand sein.
Ich tu euch das nicht an. Bedankt euch jetzt gefälligst.
lolnickname19.09.2019 18:27

Kommentar gelöscht


Die Tischhöhe ist anpassbar und kommt sogar ungefähr hin wie auf dem Bild. Den Monitor habe ich mir selbst nach oben gestellt, ich schaue nicht gerne nach unten. So eine Fußstütze habe ich bislang höchstens im Zug gesehen, aber noch in keinem Büro.
Bei wieviel Wochenstunden landet man so im Durchschnitt?
Langes Vorgeplänkel: Ich suche also auch noch einmal höchstpersönlich nach einem Kollegen (das umschließt die weibliche Form) [...]


Was keine diverse, transgendernde Individuen? ? Anzeige ist raus!!!11111elf
Da kann ja jeder auf den Bildschirm gucken, hmm nej dann lieber net, nicht das der Chef noch sieht, dass ich auf mydealz bin
Hätte schon Lust, aber mit meinen Gehaltsvorstellungen bin ich eh raus...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 19. Sep
Einwandfreier Beitrag! Hätte ich Wechselabsichten, würde ich's tatsächlich erwägen und mich erwägen lassen.

GelöschterUser123229719.09.2019 17:18

Kommentar gelöscht


Dorthin vielleicht nicht, obwohl...

Aber dort oder von dort weg ja schon. Chicks on Speed gibt's ja allerorten. (-;=
Internet_Nutzer19.09.2019 18:33

Bei wieviel Wochenstunden landet man so im Durchschnitt?


Im Vertrag stehen 40, eine Stechuhr haben wir nicht. Ich bin ehrlicherweise die Ausnahme, wenn ich mich abends noch mal hinsetze, um meine Deals ab 20 Uhr zu checken und Kommentare zu lesen, denn verlangt wird das keinesfalls. 40 sind also tatsächlich realistisch, eventuelle Wochenendschichten mit Zusatzvergütung natürlich nicht eingerechnet.

Einzige große Ausnahme: Black Friday, da wird bis tief in die Nacht durchgehauen. Das gilt allerdings für alle, auch den Chef.
Ich nehm den Job, nur wenn ihr nach Aachen umzieht.
"Ich suche also auch noch einmal höchstpersönlich nach einem Kollegen (das umschließt die weibliche Form), der sich vorstellen kann, hier tagtäglich neben mir Platz zu nehmen"


..und was ist mit Transgendern ( oder wie die heißen)?..
krokodeal119.09.2019 19:04

"Ich suche also auch noch einmal höchstpersönlich nach einem Kollegen (das …"Ich suche also auch noch einmal höchstpersönlich nach einem Kollegen (das umschließt die weibliche Form), der sich vorstellen kann, hier tagtäglich neben mir Platz zu nehmen"..und was ist mit Transgendern ( oder wie die heißen)?..


Auch die definieren sich entweder als "Kollege" oder "Kollegin", entsprechend passt das schon mit der Formulierung.
Ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl @Barney
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen