Skalierungs-/Auflösungsproblem unter Windows mit zwei Monitoren (QHD/FHD)

6
eingestellt am 7. Jan 2021
Hallo,
ich weiß nicht ob man die Diskussion für mein Anliegen nutzen sollte aber ich weiß wirklich nicht weiter.
Ich hatte bisher immer zwei Monitore in FHD (Einen mit 27" und einen mit 24").
Bei mydealz hatte ich dann aber den HP 27xq gefunden und mich entschieden diesen zu kaufen. Der 24" musste weichen und nun habe ich den 27" QHD und meinen alten 27" Medion FHD Bildschirm angeschlossen.
Der HP ist per HDMI angeschlossen (bis morgen mein DP Kabel ankommt) und läuft auf QHD und 144Hz unter windows. Der Medion ist per DP auf HDMI Adapter (HDMI am Monitor) angeschlossen und läuft auf FHD 60Hz unter Windows.
Ich habe eine Geforce GTX 1080, falls das wichtig sein sollte.

Mein Problem:
Die Auflösung auf meinem neuen Monitor ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil es natürlich alles schärfer aber auch recht klein ist. Vielleicht muss ich die Skalierung auf 110-120% einstellen aber so weit ich weiß ist das ja ganz normal. Auf dem zweiten Bildschirm jedoch stimmt etwas nicht, denn alles scheint viel zu groß zu sein, obwohl er ganz normal auf FHD und 100% Skalierung eingestellt ist. Teilweise sind manche Sachen sogar etwas unscharf. Ich hoffe jemand kann mir da helfen.

Ein kleines anderes Anliegen noch für die Experten:
Ich habe die Farbeinstellungen des HP Monitors jetzt durch NVIDIA regeln lassen. Ist das sinnvoll oder gibt es irgendwelche Einstellungen die ich auf nutzen sollte? Mir ist natürlich bewusst dass das meist Geschmackssache ist und jeder das etwas anders mag aber ich habe echt keine Ahnung davon und würde sonst wohl einfach Werkseinstellungen nutzen.

Liebe Grüße
Sam

1=HP 27xq 27" QHD
2=Medion 27" FHD
1731877-gI1E4.jpg1731877-WNFwy.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
6 Kommentare
Dein Kommentar