Skoobe lässt gleichzeitiges Lesen nicht mehr zu

Bislang konnte man mit Skoobe ebooks auf 2 oder 3 Endgeräten gleichzeitig lesen.
Dies wird nach dem neuesten Newsletter von Skoobe nun gestoppt.

Ähnlich wie bereits von Musikflatrates bekannt, soll nun ein Hinweis erscheinen, dass gleichzeitiges Nutzen eines Skoobe-Accounts auf verschiedenen Geräten nicht möglich ist.

Sehr schade. Wir sind zu zweit. Lesen gerne, ab und an sicherlich auch gleichzeitig. Doch zweimal die Flatrate (2x 14,99 €) zahlen möchten wir deshalb nicht.

Leider ist die Buch-Auswahl anderer Anbieter (Kindle Unlimited, Readfy, 24symbols) nicht annährend so vielfältig wie die von Skoobe.

Mal gespannt, wann das tatsächlich umgesetzt wird und ob es uns tatsächlich so einschränkt, wie wir momentan vermuten....

3 Kommentare

14,99 € kostet die Flatrate? Ich hatte da noch 5 oder 10 € in Erinnerung. Sind die teurer geworden?

Verfasser

Ne, gibt 3 verschiedene Modelle zwischen 10 und 20 Euro. Günstiger als 10 € war Skoobe mWn nie. .

Die Basismitgleidschaft startet bei 9,99€. Danach sind eigentlich nur kleine Unterschiede z.B. in der Menge der Bücher, die man sich gleichzeitig 'ausleihen' kann. Im Basistarif sind es 3 und für mich waren es genug.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5512055
    2. NFL Gamepass Thread 201747108
    3. Gamer PC1621
    4. Die Payback Milchmafia und DM in der Krise, zwischen den Fronten direkt in …3057

    Weitere Diskussionen