Sky Abo teilen

40
eingestellt am 9. Sep
Hallo Zusammen,

kann man einen sky account teilen ohne einschränkungen? also einer schaut über den receiver und einer guckt über sky go und die skyq app. ist das möglich ? oder erfolgt ein ip abgleich oder sowas ?

besten dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
40 Kommentare
ist möglich
Baroenchen09.09.2020 12:20

ist möglich


Für Sky Q wird es technisch aktuell nicht verhindert. Sollte sich daran etwas ändern, müsste man das aber hinnehmen.

Für Sky Go gibt es das ja ohnehin nicht, da das ja explizit für den mobilen Einsatz gedacht ist.
Aber immer daran denken in den agb steht dafür eine saftige Vertragsstrafe drin.
Ich schaue seit Jahren Sky Go über den Account von einem Kumpel.
Also ja, es funktioniert. Und seit einiger Zeit sogar 2 Streams gleichzeitig.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 9. Sep
inkognito09.09.2020 12:25

Aber immer daran denken in den agb steht dafür eine saftige Vertragsstrafe …Aber immer daran denken in den agb steht dafür eine saftige Vertragsstrafe drin.


im privaten bereich
peanuts
Tam_TamTam09.09.2020 12:41

im privaten bereichpeanuts


Naja bis zum doppelten des regulären Abopreises kann auch ins Geld gehen... Wenn die das direkt auf die Vertragslaufzeit von z.b. 2 Jahre hochrechnen und im schlimmsten Fall noch den Preis für ein unrabbattiertes Abo als Grundlage nehmen.

Da ist man dann auch im vierstelligen Bereich unterwegs.
Persona_non_grata09.09.2020 12:39

Ich schaue seit Jahren Sky Go über den Account von einem Kumpel. Also ja, …Ich schaue seit Jahren Sky Go über den Account von einem Kumpel. Also ja, es funktioniert. Und seit einiger Zeit sogar 2 Streams gleichzeitig.


Je nach Vertrag sind es sogar drei streams gleichzeitig.
inkognito09.09.2020 12:46

Naja bis zum doppelten des regulären Abopreises kann auch ins Geld …Naja bis zum doppelten des regulären Abopreises kann auch ins Geld gehen... Wenn die das direkt auf die Vertragslaufzeit von z.b. 2 Jahre hochrechnen und im schlimmsten Fall noch den Preis für ein unrabbattiertes Abo als Grundlage nehmen. ;)Da ist man dann auch im vierstelligen Bereich unterwegs.


So weit ich die AGB richtig interpretiere.
Doppelte Jahresgebühr des vom Deliquenten zu zahlenden Preises.
Kann 'türlich vierstellig werden, Richtig.
Gegenüber jahrelangen Vollzahlen von mehreren Abo, immer noch Peanuts.

Mal ganz abgesehen von der Nachweisbarkeit.
Aber da sind wir sicher einer Meinung.
Tam_TamTam09.09.2020 12:55

So weit ich die AGB richtig interpretiere.Doppelte Jahresgebühr des vom …So weit ich die AGB richtig interpretiere.Doppelte Jahresgebühr des vom Deliquenten zu zahlenden Preises.Kann 'türlich vierstellig werden, Richtig.Gegenüber jahrelangen Vollzahlen von mehreren Abo, immer noch Peanuts. Mal ganz abgesehen von der Nachweisbarkeit. Aber da sind wir sicher einer Meinung.



Nachweisen müssen die ja, du bist ja nicht verpflichtet das Gegenteil zu beweisen.
Wofür gibt's sonst das Multiscreen Angebot?! ;P
passi1509.09.2020 19:22

Wofür gibt's sonst das Multiscreen Angebot?! ;P


Wie meinen? Ich versteh die Frage nicht so ganz.
Persona_non_grata09.09.2020 12:39

Ich schaue seit Jahren Sky Go über den Account von einem Kumpel. Also ja, …Ich schaue seit Jahren Sky Go über den Account von einem Kumpel. Also ja, es funktioniert. Und seit einiger Zeit sogar 2 Streams gleichzeitig.


Auch auf dem TV? Wenn ja, auf welcher Plattform bzw. wie hast du das technischumsetzt?
sky q app auf den tv laden
inkognito09.09.2020 19:41

Wie meinen? Ich versteh die Frage nicht so ganz.


Kann man doch für 10 euro im Monat dazu buchen
passi1509.09.2020 19:49

Kann man doch für 10 euro im Monat dazu buchen


Ahso das meinst Du, korrekt aber je nachdem wann Du dein Abo abgeschlossen hast war das zeitweise kostenlos mit dabei, die Tarife haben ja mit der Zeit diverse Änderungen erfahren.
besucherpete09.09.2020 19:46

Auch auf dem TV? Wenn ja, auf welcher Plattform bzw. wie hast du das …Auch auf dem TV? Wenn ja, auf welcher Plattform bzw. wie hast du das technischumsetzt?


Das funktioniert problemlos, indem man einen Windows-PC oder ein -Notebook an den Fernseher anschließt.

Bisher gab es für Altabos auch noch eine Lösung per Kodi, das hat aber allmählich ein Ende (immer mehr Streams funktionieren nicht mehr).
ne0r09.09.2020 19:46

sky q app auf den tv laden



Sky Go und NICHT Sky-Q.
Persona_non_grata09.09.2020 19:58

Sky Go und NICHT Sky-Q.


ich habe die sky Q app und kann mich dort mit meinen sky GO daten anmelden
besucherpete09.09.2020 19:46

Auch auf dem TV? Wenn ja, auf welcher Plattform bzw. wie hast du das …Auch auf dem TV? Wenn ja, auf welcher Plattform bzw. wie hast du das technischumsetzt?



Streamen geht leider nur über den Browser
Persona_non_grata09.09.2020 20:02

Streamen geht leider nur über den Browser


Es ging um Sky Go - das geht schon lange NICHT mehr über den Browser, nur noch über Apps.
ne0r09.09.2020 19:59

ich habe die sky Q app und kann mich dort mit meinen sky GO daten anmelden



Du hast einen SKY-Q Abo
Horst.Schlaemmer09.09.2020 19:58

Das funktioniert problemlos, indem man einen Windows-PC oder ein -Notebook …Das funktioniert problemlos, indem man einen Windows-PC oder ein -Notebook an den Fernseher anschließt.


Persona_non_grata09.09.2020 20:02

Streamen geht leider nur über den Browser


Genau sowas ist für mich keine Alternative.
Bearbeitet von: "besucherpete" 9. Sep
besucherpete09.09.2020 20:10

Ok, aber genau sowas ist für mich keine Alternative.


Dann würde mich interessieren: Aufgrund welcher Details konkret nicht?
Horst.Schlaemmer09.09.2020 20:12

Dann würde mich interessieren: Aufgrund welcher Details konkret nicht?


Einfach, weil ich nicht meinen Laptop dafür extra aufstellen und mit dem Fernseher verbinden möchte. Das muss schon komfortabler gehen, über den Fire TV o.ä., sonst lohnt das den Aufwand für mich nicht. Das hat ja auch eine ganze Weile gut funktioniert mit Kodi, aber inzwischen klappt das ja „nur“ noch mit dem Live TV. Sicher, das ist besser als nichts, aber eben auch wieder an feste Uhrzeiten gebunden.
Bearbeitet von: "besucherpete" 9. Sep
besucherpete09.09.2020 20:19

Einfach, weil ich nicht meinen Laptop dafür extra aufstellen und mit dem …Einfach, weil ich nicht meinen Laptop dafür extra aufstellen und mit dem Fernseher verbinden möchte. Das muss schon komfortabler gehen, über den Fire TV o.ä., sonst lohnt das den Aufwand für mich nicht. Das hat ja auch eine ganze Weile gut funktioniert mit Kodi, aber inzwischen klappt das ja „nur“ noch mit dem Live TV. Sicher, das ist besser als nichts, aber eben auch wieder an feste Uhrzeiten gebunden.


Auch Live-TV geht mittlerweile auf vielen Sportsendern nicht mehr.

Es gibt mittlerweile einige Windows-PC-Sticks, die genug Rechenleistung für die Sky-Go-App haben sollten, die sind aber relativ teuer (meist über 100 Euro).
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 9. Sep
Horst.Schlaemmer09.09.2020 20:24

Auch Live-TV geht mittlerweile auf vielen Sportsendern nicht mehr.Es gibt …Auch Live-TV geht mittlerweile auf vielen Sportsendern nicht mehr.Es gibt mittlerweile einige Windows-PC-Sticks, die genug Rechenleistung für die Sky-Go-App haben sollten, die sind aber relativ teuer (meist über 100 Euro).


Dann werde ich wohl damit leben müssen. Und das geht auch, so wichtig ist mir das alles auch nicht.
besucherpete09.09.2020 20:27

Dann werde ich wohl damit leben müssen. Und das geht auch, so wichtig ist …Dann werde ich wohl damit leben müssen. Und das geht auch, so wichtig ist mir das alles auch nicht.


Das ist gut. Mir ist es dagegen sehr wichtig, aber ich habe hier sowieso einen Windows-PC.
Irgendwas hat sich geändert.
Habe jetzt die SKY-GO App für WIndows runter geladen und streame gerade "Zombieland 2" auf den TV.
Multiscreen (+10€):

Multiscreen
Mit Multiscreen kann das Sky Programm gleichzeitig über 2 Sky Q Receiver empfangen und über 3 Endgeräte via Internet gestreamt werden. Voraussetzung ist die Nutzung von mindestens einem Sky Q-Receivers. Das Streaming des Programmes ist mit der Sky Q Mini Box, der Sky Q App (auf Apple TV ab Generation 4, auf Smart TV von LG Electronics mit Betriebssystem Web OS 2.0 oder höher oder Samsung Smart TV ab Modelljahr 2015 und mit Tizen Betriebssystem) und mit der Sky Go App auf mobilen Geräten (Android, iOS, Windows, Mac) möglich. Der Kunde kann pro Abonnement maximal 2 Sky Q Receiver und maximal 2 Sky Q Mini Boxen buchen.
besucherpete09.09.2020 20:19

Einfach, weil ich nicht meinen Laptop dafür extra aufstellen und mit dem …Einfach, weil ich nicht meinen Laptop dafür extra aufstellen und mit dem Fernseher verbinden möchte. Das muss schon komfortabler gehen, über den Fire TV o.ä., sonst lohnt das den Aufwand für mich nicht. Das hat ja auch eine ganze Weile gut funktioniert mit Kodi, aber inzwischen klappt das ja „nur“ noch mit dem Live TV. Sicher, das ist besser als nichts, aber eben auch wieder an feste Uhrzeiten gebunden.


Apple TV funktioniert
Tam_TamTam09.09.2020 21:49

Apple TV funktioniert



Es kommt darauf an, was für einen Vertrag und Receiver du hast.
Ich habe mir extra wegen Sky-Go einen ATV gekauft, um dann festzustellen, dass es bei mir nicht funktioniert.
Persona_non_grata10.09.2020 10:32

Es kommt darauf an, was für einen Vertrag und Receiver du hast.Ich habe …Es kommt darauf an, was für einen Vertrag und Receiver du hast.Ich habe mir extra wegen Sky-Go einen ATV gekauft, um dann festzustellen, dass es bei mir nicht funktioniert.


Brauchst sky Q
Persona_non_grata10.09.2020 10:32

Es kommt darauf an, was für einen Vertrag und Receiver du hast.Ich habe …Es kommt darauf an, was für einen Vertrag und Receiver du hast.Ich habe mir extra wegen Sky-Go einen ATV gekauft, um dann festzustellen, dass es bei mir nicht funktioniert.


27763003-B6otl.jpg
jones7110.09.2020 10:43

Brauchst sky Q



Ja, das weiß ich. Eigentlich in den vorherigen Kommentaren schon erwähnt.
Tam_TamTam10.09.2020 10:50

[Bild]



Und?
Du hast einen Sky-Q-Vertrag mit Sky-Q-Receiver. Da funktioniert der ATV auch.
Aber nicht mit Sky-Go und normalen Receiver.
Also ist diese Pauschalaussage nicht richtig.
Persona_non_grata10.09.2020 11:31

Und?Du hast einen Sky-Q-Vertrag mit Sky-Q-Receiver. Da funktioniert der …Und?Du hast einen Sky-Q-Vertrag mit Sky-Q-Receiver. Da funktioniert der ATV auch. Aber nicht mit Sky-Go und normalen Receiver. Also ist diese Pauschalaussage nicht richtig.


Sorry,
bin dann wohl von der falschen Vorraussetzung ausgegangen, das alle Sky Verträge inzwischen Q beeinhalten.
Grund: Ich habe nie auf Q gewechselt, wurde mir 2018 zu Weihnachten einfach freigeschaltet.
Dachte, das wäre generell so geschehen.
Tam_TamTam10.09.2020 11:58

Sorry,bin dann wohl von der falschen Vorraussetzung ausgegangen, das alle …Sorry,bin dann wohl von der falschen Vorraussetzung ausgegangen, das alle Sky Verträge inzwischen Q beeinhalten.Grund: Ich habe nie auf Q gewechselt, wurde mir 2018 zu Weihnachten einfach freigeschaltet.Dachte, das wäre generell so geschehen.



Sky erstellt auch inviduelle Verträge. Mein Kumpel bezahlt 15 oder 20€ für ALLE Pakete mit monatlicher Kündigungsfrist.
Wiederum ein anderer Kumpel wollten sie nicht halten und er hatte einen Popelvertrag für das doppelte.
Persona_non_grata10.09.2020 14:53

Sky erstellt auch inviduelle Verträge. Mein Kumpel bezahlt 15 oder 20€ für …Sky erstellt auch inviduelle Verträge. Mein Kumpel bezahlt 15 oder 20€ für ALLE Pakete mit monatlicher Kündigungsfrist.Wiederum ein anderer Kumpel wollten sie nicht halten und er hatte einen Popelvertrag für das doppelte.


Dieses Geschäftsgebahren von Sky ist mir bekannt.
Ich habe auch bis 2018 immer brav gekündigt und für den selben Preis von 25€ erneut abgeschlossen.
2018 kam ein Schreiben von Sky, wenn ich Sky weiter nutzen möchte, es ab sofort für den selben Monatspreis weiterläuft und ich monatlich kündigen könnte.
Will ich aber nicht, weil P/L mit Sharing absolut okay ist.
Tam_TamTam10.09.2020 16:43

Dieses Geschäftsgebahren von Sky ist mir bekannt.Ich habe auch bis 2018 …Dieses Geschäftsgebahren von Sky ist mir bekannt.Ich habe auch bis 2018 immer brav gekündigt und für den selben Preis von 25€ erneut abgeschlossen.2018 kam ein Schreiben von Sky, wenn ich Sky weiter nutzen möchte, es ab sofort für den selben Monatspreis weiterläuft und ich monatlich kündigen könnte.Will ich aber nicht, weil P/L mit Sharing absolut okay ist.


Wo findet man denn jmd zum sharen
Getriebe13.09.2020 15:17

Wo findet man denn jmd zum sharen


Freunde, Arbeitskollegen, Familie??
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text