SKY Kunden - Gewinnspiel Telefonterror

Servus,

bin ich hier der einzige Sky Kunde der hier in den letzten 2Wochen täglich 5+ Anrufe von irgendwelchen Gewinnspielfuzzies bekomme, Lotto Gesellschaften usw?

Habe bisher HIER bei hukd nochnichts gelesen, was mich verwundert.

Habe mich jetzt schon bei sky in der hotline beschwert und habe mitbekommen dass ihnen kundendaten geklaut wurden...

ich werde meist von unbekannt angerufen, aber ab und an wird die nummer auch angezeigt... hier mal die top 3.

0221 66325845
0722 66545633
0221 39152047


und wie ich auf sky gekommen bin fragt ihr euch?
googled mal die nummern!

heute warens bisher nur zwei anrufe... haben aber auch erst kurz vor 12. -.-

was ratet ihr mir zu tun?

bin ich bei hukd der einzige mit diesem problem?

gruss
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

37 Kommentare

Verfasser

ach und noch etwas, sie fragen immer explizit nach mir, herr xxx. und der nachname stimmt!

lass dir erstmal namen und anschrift geben und frag sie explizit wo sie deine adresse herhaben wenn sie dir diese angaben nicht machen können/wollen sind sie unseriös.

(unseriöse firmen kannst du bei der regTP melden, siehe hier: bundesnetzagentur.de/cln…tml )

Interessant ist ja das Sky es anscheinend nicht einmal für nötig zu erachten scheint zwecks der gestohlener Kundendaten eine Pressemitteilung zu veröffentlichen.

Bei tellows.de sind ja auch schon einige Einträge die auf Sky hinweisen.

War bis 31.10. auch Sky-Kunde habe da aber wohl Glück gehabt, weil toi toi toi ich bis dato verschont geblieben bin.

Es ist völlig egal was Sky in diesem Fall für Ausreden benutzt. Hast du denen irgendwo zugestimmt, dass deine Daten in dieser Form verwendet werden dürfen?

Verbiete ihnen ausdrücklich die Anrufe und die sollen deine Daten aus ihrer Datenbank löschen. Ich glaube da war auch was, das man denen auch mit ner Klage drohen kann, weiß ich aber nicht mehr so genau. Recherchier mal.

Also ich habe bisher, toi toi toi, auch noch keine Anrufe erhalten!

Leg dir ne Trillerpfeife nebens Telefon und puste das deren Kopf wegfliegt!

hirschi87

Also ich habe bisher, toi toi toi, auch noch keine Anrufe erhalten! Leg dir ne Trillerpfeife nebens Telefon und puste das deren Kopf wegfliegt!



Vorsicht, das kann teuer werden!

Warum gibt man Sky überhaupt seine Nummer? Wenn ich was von Sky will, rufe ich an. Wenn Sky was von mir will, müssen sie mich schon anschreiben.

Verfasser

mritt

Warum gibt man Sky überhaupt seine Nummer? Wenn ich was von Sky will, rufe ich an. Wenn Sky was von mir will, müssen sie mich schon anschreiben.



diesen fehler werde ich ab heute auchnichtmehr begehen

Die beste Möglichkeit: Wenn Sie explizit nach dir fragen, sag einfach: Sorry, aber da haben Sie sich verwählt. Die rufen NIE wieder an versprech ich dir. Hatte derletzt auch terrormäßige Anrufe von G&J und nachdem ich gesagt hab, das bin ich nicht - nie wieder angerufen.

Verfasser

[quote=cYzzie]
hatte gefragt was das soll woher sie meine daten haben, dann is die frau am telefon pampig geworden, richtig zickig, dann habe ich gesagt dass ich kein interesse an irgendwelchen gewinnspielen habe und habe aufgelegt.

beim andren mal hab ich gesagt, der herr xxx ist leider verstorben. aufgelegt.

nerviger mist...

Verfasser

lol panini..

probiere ich mal

Verfasser

beschwerde an die bundesnetzagentur is raus, danke für die info

So, grad nen anonymen Anruf bekommen und habe doch glatt mal Paninis Taktik ausprobiert. Telefongespräch war zumindest sofort beendet

Und Sky-Kunde bin ich gar nicht. Es hat nur letztens wer meine Adress-Daten missbraucht und mich dort angemeldet, aber das ist schon geklärt bei Sky.

hirschi87

Also ich habe bisher, toi toi toi, auch noch keine Anrufe erhalten! Leg dir ne Trillerpfeife nebens Telefon und puste das deren Kopf wegfliegt!


Mal angesehen davon, dass es nichts bringt, warum sollte es teuer werden?

hirschi87

Also ich habe bisher, toi toi toi, auch noch keine Anrufe erhalten! Leg dir ne Trillerpfeife nebens Telefon und puste das deren Kopf wegfliegt!



Und es wird sofort eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt

hirschi87

Also ich habe bisher, toi toi toi, auch noch keine Anrufe erhalten! Leg dir ne Trillerpfeife nebens Telefon und puste das deren Kopf wegfliegt!



Körperverletzung...800.- sind dir als Strafe sicher
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/frau-zu-geldstrafe-verurteilt-mit-der-trillerpfeife-gegen-werbeanrufe-11759854.html

Seit ich in meiner Fritzbox alle Telefonterrornummern gesperrt habe, ist zum Glück bei mir Ruhe.

Solch ein Humbug!

Das Telefonsystem ist nur für Frequenzen Bis 3,4 kHz ausgelegt und wird schon seit Anfang an (bereits bei POTS) mit einem Tiefpassfilter begrenzt.
Hinzu kommt, dass bei digitalen Übertragungsverfahren die Lautstärke auf 8 Bit begrenzt ist (Kanada 7 Bit).
Wie laut die entsprechenden Bit nachher beim Empfänger sind, hängt von seinen Einstellungen ab!
Wenn derjenige sein Telefon zu laut einstellt ist es nicht die Schuld des sprechenden!
Fakt ist, dass es eine maximal übertragbare Lautstärke gibt, welche technisch einfach nicht überschreiten werden kann.
Auch nicht mit Trillerpfeifen!

Also nichts mit Körperverletzung!
Bitte erst informieren bevor man Leuten Angst macht!

markus0815

Solch ein Humbug! Das Telefonsystem ist nur für Frequenzen Bis 3,4 kHz ausgelegt und wird schon seit Anfang an (bereits bei POTS) mit einem Tiefpassfilter begrenzt. Hinzu kommt, dass bei digitalen Übertragungsverfahren die Lautstärke auf 8 Bit begrenzt ist (Kanada 7 Bit). Wie laut die entsprechenden Bit nachher beim Empfänger sind, hängt von seinen Einstellungen ab! Wenn derjenige sein Telefon zu laut einstellt ist es nicht die Schuld des sprechenden! Fakt ist, dass es eine maximal übertragbare Lautstärke gibt, welche technisch einfach nicht überschreiten werden kann.Auch nicht mit Trillerpfeifen! Also nichts mit Körperverletzung! Bitte erst informieren bevor man Leuten Angst macht!



auch wenn du technisch recht hast, reicht ja der versuch schon aus, da die drohgebärde ja dennoch eindeutig ist, zumal die absicht klar ist, und empfindliche leute nunmal einen schaden davontragen können (was auch bereits passiert ist, google einfach mal oder siehe link oben)

Selten so ein Blödsinn gehört .. die Call Center haben Kopfhörer und dort stellt man die Lautstärke ein ... die Pfeifenaktion bringt nix ... warum legst du nicht einfach auf ... Da ruft auch bald keiner mehr an ...

Oder sagst kein Interesse ... und legst auf und wenn es dann gleich nochmal bimmelt sagst ob er dich nicht verstanden hat oder nur in der Schule schlecht aufgepasst hat ...
Dann ist sicher Ruhe ....
Und wenn eine Nummer angezeigt wird diese einfach der TKRB melden dann sind bis 250.000 € fällig ... aber auch da müssen sich halt erst mal paar Leute finden die 55 Cent zur Hand haben ....

Verfasser

hexacore13

warum legst du nicht einfach auf ... Da ruft auch bald keiner mehr an ...



achso stimmt, danke für deinen hilfreichen kommentar.

markus0815

Solch ein Humbug! Das Telefonsystem ist nur für Frequenzen Bis 3,4 kHz ausgelegt und wird schon seit Anfang an (bereits bei POTS) mit einem Tiefpassfilter begrenzt. Hinzu kommt, dass bei digitalen Übertragungsverfahren die Lautstärke auf 8 Bit begrenzt ist (Kanada 7 Bit). Wie laut die entsprechenden Bit nachher beim Empfänger sind, hängt von seinen Einstellungen ab! Wenn derjenige sein Telefon zu laut einstellt ist es nicht die Schuld des sprechenden! Fakt ist, dass es eine maximal übertragbare Lautstärke gibt, welche technisch einfach nicht überschreiten werden kann.Auch nicht mit Trillerpfeifen! Also nichts mit Körperverletzung! Bitte erst informieren bevor man Leuten Angst macht!



käse, hat er mich halt einfach während einem fußballspiel angerufen. blöder zeitpunkt.

Ich habe eine Fritz-Box und dort ein paar Nummern gesperrt (Werbeanrufe, Finanzamt, Schwiegereltern usw.)

Leider keine akute Hilfe, aber ein m.E. nützlicher Tipp:
Wenn zukünftig bei irgendwelchen Verträgen / Online-Shops Telefonnummern angegeben werden müssen, könnt Ihr telefonpaul.de nutzen bzw. Eure folgenden Erreichbarkeiten angeben.
0711 - 50 88 55 24
01577 - 15 99 624
Damit sollte dann Ruhe sein

Verfasser

Rummelsburg

Ich habe eine Fritz-Box und dort ein paar Nummern gesperrt (Werbeanrufe, Finanzamt, Schwiegereltern usw.)



xD

Mein Alltimefavorite ->‌ frank-geht-ran.de/

Verfasser

rufnummerwechsel bei o2 49euro.
-.-

markus0815

Solch ein Humbug! Das Telefonsystem ist nur für Frequenzen Bis 3,4 kHz ausgelegt und wird schon seit Anfang an (bereits bei POTS) mit einem Tiefpassfilter begrenzt. Hinzu kommt, dass bei digitalen Übertragungsverfahren die Lautstärke auf 8 Bit begrenzt ist (Kanada 7 Bit). Wie laut die entsprechenden Bit nachher beim Empfänger sind, hängt von seinen Einstellungen ab! Wenn derjenige sein Telefon zu laut einstellt ist es nicht die Schuld des sprechenden! Fakt ist, dass es eine maximal übertragbare Lautstärke gibt, welche technisch einfach nicht überschreiten werden kann.Auch nicht mit Trillerpfeifen! Also nichts mit Körperverletzung! Bitte erst informieren bevor man Leuten Angst macht!



Habe für ein halbes Jahr im Call Center gearbeitet und einige leute mit einem Knall Trauma raus gehen sehen.
Bitte erst informieren vor dem schreiben!

Sevve

Habe für ein halbes Jahr im Call Center gearbeitet und einige leute mit einem Knall Trauma raus gehen sehen.Bitte erst informieren vor dem schreiben!


Da dies Teil meiner Diplomarbeit sowie meiner Master-Thesis war, das ganze von mehreren Professoren und Doktoren abgenommen wurde, ich zur Zeit genau in diesem Bereich unterrichte, habe ich mich - zumindest in meinen Augen - ausreichend informiert.

Des Weiteren arbeiten mehrere Bekannte für diverse Callcenter, eine davon leitet eine Solches und dort sind keine Fälle bekannt, wo ein Mitarbeiter einen Schaden durch solches Pfeifen bekommen haben könnte.

Ebenso kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es nicht schmerzhaft - lediglich unangenehm - ist.

Ich weiß ja nicht, wo du da gearbeitet hast oder was dort falsch gelaufen ist, aber naja...

Tach.
Hab ebenfalls solche anrufe bekommen.
Nur leider bin ich übers Ohr gewickelt worden, war anfangs auch sehr skeptisch aber die hat so auf mich eingeredet das ich es in diesem moemten geschluckt hab. da ich doch sehr oft an Gewinnspiele teilnehme.
war für mich auch ganz neu das die auch auf mein Handy angerufen haben. (3Monate alt die nr) haben nur wenige unter anderem auch als einziger bei sky angegeben.
was droht mir jetzt?
weiß jemand wie ich drauf reagieren soll bzw. wenn ich schaden davon zieh??

Verfasser

ich habe meine rufnummer gewechselt... fertig mit den terror-anrufen.

und das ohne kosten danke o2 (alice)

Hallo,

ich bin auch betrofffen. Aufgrund der Datenkombination war sofort klar, dass es SKY oder vom Vermittler war. Mit der Pressemldung von SKY ist ja jetzt klar, wo die Daten her sind. "Einzeldaten"...."betroffene Kunden informiert"....iss klar....ich habe nichts gehört von Sky, die Vollidioten, mir schön noch in die Tasche lügen....

Da ich aufgrund der verpassten Anrufe und Recherche vorgewarnt war, hatte ich ein entsprend unangenehmes Telefonat mit so einem Vogel.

Für mich ist natürlich jetz die Frage bzgl. Sicherheit Bankdaten etc.
Hat jemand länger mit denen telefoniert und kann sagen, welche Daten vorliegen? Hatten die die Bankverbindung? Wolle Abo verkaufen oder was wollen die?

Gruß Snaggle


Verfasser

angeblich sind auch kontodaten abhanden gekommen.

in nächster zeit verstärkt auf kontobewegungen achten. -.-

Hallo,

gerade einen Anruf von Sky gehabt. Lt. der Dame sind die Bankverbindung(en) (zumindest in meinem Fall) nicht betroffen.
Ob jeder den Anruf bekommt oder jetzt, weil ich explizit per Mail nachfrug, welche meiner Daten betroffen sind, kann ich nciht sagen. Natürlich muss man so AUssagen immer mit Vorsicht genießen.
Man hat auch Strafanzeige erstattet und "sei nur eine Sache von Tagen.". Das wird man sehen, wie weit sich das Datenweitergabekarussel dreht, so eine Aussage ist möglicherweise optimistisch...

Heute Anruf der Nummer 090819876345, nicht vergeben.

Lt. Internet Verbindung zu GZ Buchhaltungszentrale, WIN AG, Mercando, Voice2Sell. Angeblich bei GEwinnspiel mitgemacht und nicht bezahlt, oder Abo nicht bezahlt...etc. etc.....wollen meist 50-60 Euro

WER ANGERUFEN WIRD: Per Post schicken werden die nichts. Vielleicht versuchen, Rechnung per Mail oder Fax zu bekommen (man kann ja Fake-Adressen anlegen; Mailfish, Call-Manager). Oder sagen, dass man das Geld überweist und versuchen, dass man Kontodaten bekommt. Angeblich haben welche diese bekommen.

Wenn man etwas Handfestes hat, dann sofort Anzeige erstatten (oder an SKY weiterleiten).

Wer sich das nicht zutraut, die Dame von Sky sagt, nicht drangehen....das halte ich für Blödsinn, denn die Adresse wird im Normalfall bei den Anrufern solange wieder aufgerufen und angerufen, bis jemand drangeht oder erst nach zig Versuchen aussortiert.....Das macht nur Sinn, wenn einen das nicht stört.
Drangehen und sagen, dass man die Person nicht sei oder man die Sachen per Post schicken soll, damit man es zur Prüfung an seinen Rechtsanwalt geben kann. Dann ist zumindest für die Abzockerbude wohl Ruhe. Daten natürlich keine rausgeben.

Gruß Snaggle

So Ihr lieben Leute...ich will mich ja jetzt nich outen...aber was macht man wenn man drauf reingefallen ist?

LG der gef*ckte

Hallo,

Ruhe bewahren. Worum ging es denn jetzt?
Aboverkauf? Du hast ein Widerrufsrecht und feddich.
Irgendein andere Blödsinn? Angelbich mal was abgeschlosse und nicht bezahlt? Erstunken und erlogen. Anfangsverdacht von Betrug. => Strafanzeige.

Abgesehen davon, wenn es auch Daten von Sky sind, dann würde ich eh UMGEHEND STRAFANZEIGE ERSTATTEN, wenn du da eien Firma identifizieren kannst. Schließlich hat sich jemand durch eien Straftat die Daten beschafft.

Natürlich auch Kontobewegugnen beobachten.

Ich hatte m.E. zwei verschiedene Richtungen. Ein Anruf angenommen mit einem Paselacken, IP-Verbindung, keien Ahnung, wo das hinzuordnen ist. Die andere Nummer 09081 führt aber lt. Internet zu GZ Buchhaltung, Mercando, Voice2sell. Da habe ich schon zweimal abgehoben, aber hat niemand mit mir gesprochen. Von denen würde ich mir gerne mal die Kontodaten geben lassen, wenn ich was bezahlen soll, weil ich angeblich was abgeschlossen ahbe.....
Und wenn ich eine Kontoverbindeung habe, damit kann die Ermittlungsbehörde schon mla arbeiten....

Bitte mal mehr Infos.

Gruß Snaggle

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone 5€ Lautsprecher keine Bestätigung1932
    2. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg86167
    3. Akku vom China-Tablet aufgebläht, wie schütze ich mich vor der Explosion?33
    4. Notebook für Fotobearbeitung und Spiele88

    Weitere Diskussionen