Sky Q Receiver, Sonos Beam und kein Passthrough im TV

7
eingestellt am 28. Dez 2019
Hallo zusammen, ich hab bei Sky Q zugeschlagen, war ja gratis zu Weihnachten. Allerdings kriegt man dann ja auch den Hardwareschrottigen Receiver dazu.
Wollte dem dennoch eine Chance geben und komme nun an das Problem, dass ich ohne Passthrough im TV kein 5.1 Signal an die Sonos Beam bekomme.
Hab´s jetzt auch mit nem HDMI Switch probiert (Speaka von Conrad mit ARC und Audio Extractor). Funktioniert auch nicht richtig, kann dann keine Lautstärke über die Receiver Fernbedienung oder Apple TV Fernbedienung steuern.

Hat jemand von euch den Sky Q Receiver und das Passthrough TV Problem und die Sonos Beam mit einer funktionierenden Lösung? Danke euch !! ...
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Einen optischen Anschluss hat dein TV nicht, den du mal testen könntest?

Bei mir funktioniert es darüber mit dem Sky Q Receiver ohne Probleme am LG TV.
axoliz28.12.2019 09:04

Einen optischen Anschluss hat dein TV nicht, den du mal testen …Einen optischen Anschluss hat dein TV nicht, den du mal testen könntest?Bei mir funktioniert es darüber mit dem Sky Q Receiver ohne Probleme am LG TV.


Danke Dir für den Tipp doch hat er, das ist das kuriose. Ich gehe mit einem Gerät (z.B. Apple TV) in den Samsung TV und sende ein 5.1 Signal. Vom optischen Ausgang des TV geh ich zur Beam. Auf der Beam kommt aber nur Stereo an. Bin echt am verzweifeln.
Habe gerade nochmal bei mir geschaut. Am Sky Q Receiver steht es bei mir auf Dolby Digital und geht per hdmi in den TV.
Ich denke mal dein TV erkennt die sonos beam nicht als solche, das Problem hatte ich auch und habe zum Glück die lösung im sonos forum gefunden. Bei mir war die lösung das ich als optischen Ausgang einen Panasonic Receiver im TV konfigurieren musste, das 5.1 ausgegeben wird.
Welchen Samsung TV hast Du? Es gibt viele ältere Modelle, die 5.1 Passthrough via optical audio nur für bestimmte Signalquellen unterstützen.
Ich hatte auch mal so ein Modell, bei dem der Sound von allen über HDMI angeschlossenen Quellen nicht in Surround über Toslink an die Sonos Soundbar übertragen wurde. Musste dann von den jeweiligen Quellen per Toslink und einem Switch direkt an die Soundbar gehen.
bingerbub28.12.2019 11:46

Welchen Samsung TV hast Du? Es gibt viele ältere Modelle, die 5.1 …Welchen Samsung TV hast Du? Es gibt viele ältere Modelle, die 5.1 Passthrough via optical audio nur für bestimmte Signalquellen unterstützen.Ich hatte auch mal so ein Modell, bei dem der Sound von allen über HDMI angeschlossenen Quellen nicht in Surround über Toslink an die Sonos Soundbar übertragen wurde. Musste dann von den jeweiligen Quellen per Toslink und einem Switch direkt an die Soundbar gehen.


Hab den Samsung UE60F6370SSXZG. Wenn der ein HDMI Signal nicht als Audio 5.1 an den Toslink weiter geben kann dann wär das ja echt arm für Samsung. Hab jetzt einen speaka switch, aber mit dem kann ich dann die Lautstärke mit den einzelnen Gerätefernbedienungen nicht regeln. Total blöd.
Tritonix28.12.2019 11:22

Danke Dir für den Tipp doch hat er, das ist das kuriose. Ich …Danke Dir für den Tipp doch hat er, das ist das kuriose. Ich gehe mit einem Gerät (z.B. Apple TV) in den Samsung TV und sende ein 5.1 Signal. Vom optischen Ausgang des TV geh ich zur Beam. Auf der Beam kommt aber nur Stereo an. Bin echt am verzweifeln.


Nutzt du SkyQ auf dem AppleTV? Wenn ja, unterstützt die App kein 5.1
mark100428.12.2019 21:09

Nutzt du SkyQ auf dem AppleTV? Wenn ja, unterstützt die App kein 5.1


Danke, aber nee, habe den Sky Q Receiver von Sky.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler