Kategorien

    Sky Sonderkündigungsrecht

    Tach,
    mein pflegebedürftiger Vermieter muss nach éiner Krebsdiagnose seines ihn pflegenden Bruders in ein Altenheim.
    Er hat ein Sky komplett Paket was allerdings noch 7 Monate läuft. Da es im Altenheim nicht gestattet ist einen Fernseher!!! zu besitzen, wollte ich hier mal nachfragen ob sich jemand mit sowas auskennt.
    Habe mir schon die AGB´s von Sky durchgelesen aber da war dieser / ähnlicher Fall nicht aufgeführt.
    Habe mich auch schon durch etliche Foren geschlagen bin aber nur bei der Telekom oder Vodafon auf solche Fälle gestoßen.

    9 Kommentare

    Sky kannst du nicht an die "Karre pissen", aber das Heim ist dran, denn dein Vermieter hat ein Anrecht auf Fernsehen (außer es gefährdet seine Gesundheit und selbst dann kann man es ihm nicht verbieten!).

    Der Fall ist ziemlich speziell, da wird dir nur die Hotline helfen können...

    Rechtlich gesehen kann SKY auf der Erfüllung des Vertrages pochen, in der Praxis wirst du aber auf Kulanz aus dem Vertrag kommen wenn du SKY den Umzug nachweist und das Altenheim bestätigt das kein Fernseher gestattet ist!!!

    Frag doch einfach mal bei Sky an und erkläre die Situation dort sitzen auch nur Menschen und eventuell hast du Glück und stößt auf Verständnis.

    Ich würde eher das Altenheim vor den Kadi ziehen - mit welchem Recht verbietet man denn jemandem das Fernsehen?! Frag mal die Verbraucherzentrale, was die davon halten .. die sind da nicht zimperlich und fechten sosas auch für einen durch. Ansonsten auch mal den Sozialverband befragen, ob sowas überhaupt erlaubt ist.

    sovd.de/ind…uns

    Würde mich über Feedback freuen, hier oder per PM.

    Schicke sky einen nachweis dass du die nicht verarschen willst (Bestätigung der pflegebedürftigkeit ect) und dann machen die das, sonst hart bleiben und zu höheren Mitarbeitern dirchstellen lassen.
    Allerdings werden die dir eine gebühr oder ähnliches dafür in Rechnung stellen.. (für etwaigen aufwand)

    Verfasser

    OK vielen Dank erstmal für eure Posts.
    Ich werde mich am Montag mal SKY anrufen um zu fragen wie das bei denen läuft.
    Was das Pflege/Altenheim betrifft werde ich sie auch mal anrufen um zu klären wie das mit dem Fernsehen ist (ich dachte auch das es als "Grundrecht" gesehen wird das man Fernsehen schauen darf (verfall Deutschlands meiner Meinung nach).
    Danke nochmal

    nr1610

    Sky kannst du nicht an die "Karre pissen", aber das Heim ist dran, denn dein Vermieter hat ein Anrecht auf Fernsehen (außer es gefährdet seine Gesundheit und selbst dann kann man es ihm nicht verbieten!).


    trash

    Der Fall ist ziemlich speziell, da wird dir nur die Hotline helfen können...


    rjk

    Rechtlich gesehen kann SKY auf der Erfüllung des Vertrages pochen, in der Praxis wirst du aber auf Kulanz aus dem Vertrag kommen wenn du SKY den Umzug nachweist und das Altenheim bestätigt das kein Fernseher gestattet ist!!!


    cartel0r

    Frag doch einfach mal bei Sky an und erkläre die Situation dort sitzen auch nur Menschen und eventuell hast du Glück und stößt auf Verständnis.


    trubeldix

    Ich würde eher das Altenheim vor den Kadi ziehen - mit welchem Recht verbietet man denn jemandem das Fernsehen?! Frag mal die Verbraucherzentrale, was die davon halten .. die sind da nicht zimperlich und fechten sosas auch für einen durch. Ansonsten auch mal den Sozialverband befragen, ob sowas überhaupt erlaubt ist. http://www.sovd.de/index.php?id=wir_ueber_uns Würde mich über Feedback freuen, hier oder per PM.


    mydealerbest

    Schicke sky einen nachweis dass du die nicht verarschen willst (Bestätigung der pflegebedürftigkeit ect) und dann machen die das, sonst hart bleiben und zu höheren Mitarbeitern dirchstellen lassen. Allerdings werden die dir eine gebühr oder ähnliches dafür in Rechnung stellen.. (für etwaigen aufwand)


    Normal lassen die dich raus, wegen aussergewöhnlicher lebensumstände.
    Wenn man in eine Pflegeheim muss, dann ist das idR auch abgedeckt

    Ganz einfach, sende einen Nachweis an Sky (entweder ein ärztliches Attest, Patient kann aus gesundheitlichen Gründen dass sky Abo nicht mehr nutzen, oder Bescheinigung des Heimes dass dort ein Sky Empfang nicht möglich ist) mit der bitte um außerordentliche Kündigung. Der Vertrag wird dann, zum nächsten 01. beendet. Gebühren usw. entstehen keine. Sollte ein Leihreceiver ausgegeben worden sein, so ist dieser mit der Smartcard an Sky zurück zu senden. Hierfür lässt sich neuerdings auch ein Retourenschein kostenfrei erstellen auf sky.de/ret…ure

    Wenn es Probleme gibt kontaktiere mich per PN

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt99270
      2. Mydealz App auf IPhone nicht nutzbar1011
      3. Mobiles internet türkei44
      4. NFL Gamepass Thread 2017115599

      Weitere Diskussionen