Sky wechsel von Sat zu Kabel

12
eingestellt am 3. Okt 2012
Hallo Leute,

da hier einige Mydealzer den Durchblick was TV und Sky betrifft haben, könnt ihr mir sicher weiterhelfen.

Morgen kommt der Techniker von UnityMedia/Cableway und schaltet mir mein Kabel für das Internet! frei. Bisher hatte ich in meiner alten Wohnung noch Sat.

Jetzt frage ich mich, ob ich einfach morgen in einen MediaMarkt o.ä reinge, mir einen Kabelreceiver zulege und dann Sky zuhause gucken kann. Oder muss ich vorher noch Sky benachrichtigen und mir einen Receiver zuschicken lassen?

Wie ist das mit meiner Smartcard. Brauch ich eine spezielle "Kabel-Smartcard" oder kann ich meine alte weiterhin verwenden?

Vielen Dank schonmal. Ihr merkt, dass ich nicht so der Spezialist auf dem Gebiet bin ;-)
Zusätzliche Info
12 Kommentare

Du weißt schon, dass du KabelInternet UND Sat durchaus zusammen nutzen kannst?

Zu deinen Fragen.
Ein Kabelreceiver Sky zertifziert (ist für unbedarfte am einfachsten) und Umtausch der Sat Karte zur Kabel Karte und schon kannst du wieder Sky gucken.

Eine Sat Karte in einem Kabelreceiver funktioniert nicht.

Ja, das weiß ich. Nur möchte unser neuer Vermieter keine Schüsseln und stellt uns daher Kabel zur Verfügung.

Schade, dass ich meine alte Karte nicht verwenden kann. Bin mal gespannt, wie lange Sky braucht um mir die neue zuzuschicken. Am WE ist ja schon wieder Buli ;-)

Du hast vermutlich einen Leihreceiver, also frag mal nach, ob du den Receiver nicht tauschen kannst.

Richtig. Und wenn du bei UM auch digital gebucht hat's, bekommst du von denen einen Receiver mit UM-Karte.
Auf diese Karte kannst du dein Skyabo einfach aufschalten lassen !!!

Nee, ich habe bei UM das 2Play gebucht. Allerdings hat mich Sky mehrmals gefragt, welchen Kabelanbieter ich habe. Ist mein Kabelanbieter jetzt trotzdem UM, obwohl ich kein TV bei denen gebucht habe?

du musst von denen 3play buchen um sky gucken zu können.. 2play kannste ja dann gar kein TV gucken...

Ich dachte, weil ich ja einen Kabelanschluss habe und Sky Abonnent bin, könnte ich über Sky "fernsehen". Also muss ich Sky und UM's 3Play buchen, um fernsehen zu können? :-(

Jetzt habe ich mich nochmals informiert und müsste neben den Mehrkosten für das 3Play Paket auch noch zusätzlich 17 Euro im Monat für digitales Fernsehen bezahlen.

D.h ich zahle Sky + UM 3Play + 17€ um Fernsehen zu können?

Wäre ich doch blos nicht umgezogen .. :-(

Naja, so viele Mehrkosten sind das nun auch nicht.

Je nachdem welchen Tarif du hast.

2play Plus 50 kostet 25 € monatlich.
3play smart 50 kostet auch 25 € monatlich.
Und bietet dasselbe.

Bei letzterem kommen eben noch die TV Gebühren von 17 € dazu.


Vorher würde ich dir aber empfehlen, in den Nebenkosten zu gucken. Ob da nicht schon Kabelgebühren bezahlt werden.


Also ICH bin grad auch umgezogen und du willst erzählen, dass das nicht viel mehr Geld ist!?

Vorher: UM 2 play 25 Euro und Sky-Abo 33,90 = 58,90

Nachher, UM 3 play 33 Euro und Kabelanschluss 17 Euro und Sky-Abo 33,90 = 83,90 und dazu nicht mal alle HD-Sender, die ich vorher hatte.

25 Euro Aufpreis und schlechtere Leistungen sind für mich schon extrem viel... Mehr zahlen würde ich halt irgendwie verkraften, weil ich früher auch immer Kabel-TV hatte aber doppelt Abstriche machen durch die wenigen Sender? DAS ist viel ärgerlicher.

Leider sind die 17 Euro im Monat für mich als Studenten schon erheblich.

Habe mich auch für das 2Play Plus Angebot aufgrund von Qipu und 50€ BestChoice Gutschein entschieden. Sonst wären mir die 25€ im Monat auch schon zuviel gewesen.

@Commander
Mal davon abgesehen, dass unser Herz für den gleichen Verein schlägt, finde ich das auch enorm. Dessen war ich mir vorher überhaupt nicht bewusst.



Ja Kabel ist ein teures unterfangen... will aber die 100Mbit Leitung nicht mehr missen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler