[Skype] Aus dem nahen Osten via Guthaben auf ein deutsches Handy in Deutschland anrufen?

17
eingestellt am 18. Okt 2017
Moin!
Bin bald im nahen Osten unterwegs, und frage mich, ob ich, Internet vorrausgesetzt, mit meinem iPhone und der SkypeApp meine Mutters Handy in Deutschland anrufen kann.

Muss sie was drauf zahlen? Zahle ich alle Kosten via skype Guthaben? Was wird der Minutenpreis sein?
Dank euch!
Zusätzliche Info
17 Kommentare
Ich würde da nicht gerade skype nehmen, da bieten andere Voip-Anbieter günstigere Tarife.
Du zahlst es.
Mach ich regelmässig im Urlaubs so. USA, Ägypten, etc. immer aus Skype über Hotel-WLan die deutsche Nummer angerufen.

Der Preis den DU zahlst ändert sich je nach dem in welches Land Du anrufen willst. Das kann durchaus unterschiedlich sein. Ein Handy in Deutschland anzurufen kostet z.B. 9 cent./min Ein Handy in Polen anzurufen nur 1,7 cent/min und ein Handy in Indien erreicht man für 1,1 cent/min.
in welchem Land du dich mit deinem Skype gerät aufhälst ist dabei egal. Ich mach das regelmässig über mein normales Telefon im Flugmodus aber mit aktiviertem WLAN über die Skype app aber meist hab ich noch ein altes 8 Zoll Tablet als Ausweichgerät und zum surfen dabei

Der Angerufene selber zahlt nix. Es sei denn deine Mutti wäre mit ihrem Deutschen Handy selber im Ausland, dann muss sie die normalen Roaminggebühren laut Ihrem Vertrag und gem. der SMS zahlen die sie ja bekommt, sobald sich das Handy ins fremde Netz einbucht,.
Bearbeitet von: "HHH" 18. Okt 2017
HHH18. Okt 2017

Du zahlst es. Mach ich regelmässig im Urlaubs so. USA, Ägypten, etc. immer …Du zahlst es. Mach ich regelmässig im Urlaubs so. USA, Ägypten, etc. immer aus Skype über Hotel-WLan die deutsche Nummer angerufen. Der Preis den DU zahlst ändert sich je nach dem in welches Land Du anrufen willst. Das kann durchaus unterschiedlich sein. Ein Handy in Deutschland anzurufen kostet z.B. 9 cent./min Ein Handy in Polen anzurufen nur 1,7 cent/min und ein Handy in Indien erreicht man für 1,1 cent/min. in welchem Land du dich mit deinem Skyp gerät aufhälst ist dabei egal. Ich mach das regelmässig über mein normales Telefon im Flugmodus aber mit aktiviertem WLAN über die Skype app aber meist hab ich noch ein altes 8 Zoll Tablet als Ausweichgerät und zum surfen dabeiDer Angerufene selber zahlt nix. Es sei denn deine Mutti wäre mit ihrem Deutschen Handy selber im Ausland, dann muss sie die normalen Roaminggebühren laut Ihrem Vertrag und gem. der SMS zahlen die sie ja bekommt, sobald sich das Handy ins fremde Netz einbucht,.



also lohnt es sich, für die Mutter eine Simkarte aus Polen zu organisieren
Bearbeitet von: "tukahaya" 18. Okt 2017
karlikarlkarl18. Okt 2017

https://secure.skype.com/de/calling-rates?expo365=empty


Danke, das sah ich auch. Nur wusste ich nicht, ob es tatsächlich egal ist, wo man sich gerade befindet!
Installiere deiner Mutter doch einfach auch Skype auf dem Handy.
Dann zahlst du nichts.
Ansonsten, sofern vorhanden, wenn du ein Office Abo hast, dann hast du auch Freiminuten; schau mal ggf. in deinem Microsoft Account nach.
tukahaya18. Okt 2017

also lohnt es sich, für die Mutter eine Simkarte aus Polen zu organisieren …also lohnt es sich, für die Mutter eine Simkarte aus Polen zu organisieren


Wenn es die Schwiegermutte ist....denn dann wird sie ja mit Roaminggebühren belastet wenn sie in Deutschland ist
Murmel118. Okt 2017

Installiere deiner Mutter doch einfach auch Skype auf dem Handy.Dann …Installiere deiner Mutter doch einfach auch Skype auf dem Handy.Dann zahlst du nichts.Ansonsten, sofern vorhanden, wenn du ein Office Abo hast, dann hast du auch Freiminuten; schau mal ggf. in deinem Microsoft Account nach.


Stimmt, hatte ich als Alternative ganz vergessen.....aber dann muss die Mutti sich halt in einem Bereich mit WLAN aufhalten. Die Nutzung der Datenverbindung ist bei den meisten Verträgen für VoIP ja ausgeschlossen.

Ebenso könnte man mit Whatsapp oder Threema anrufen wenn beide eine ordentliche Internetverbindung haben. (Der Punkt zu VoIp von oben gilt auch da)

Aber es hängt halt von der Mutti ab. Meiner bräuchte ich das gar nicht erklären, die kapiert schon das normale Handy nicht mehr richtig.
Bearbeitet von: "HHH" 18. Okt 2017
HHH18. Okt 2017

Stimmt, hatte ich als Alternative ganz vergessen.....aber dann muss die …Stimmt, hatte ich als Alternative ganz vergessen.....aber dann muss die Mutti sich halt in einem Bereich mit WLAN aufhalten. Die Nutzung der Datenverbindung ist bei den meisten Verträgen für VoIP ja ausgeschlossen.Ebenso könnte man mit Whatsapp oder Threema anrufen wenn beide eine ordentliche Internetverbindung haben. (Der Punkt zu VoIp von oben gilt auch da)



Funktioniert meist trotzdem.
Aus meiner Erfahrung: Skype ist deutlich besser als Whatsapp (Qualität).
Murmel118. Okt 2017

Aus meiner Erfahrung: Skype ist deutlich besser als Whatsapp (Qualität).


Dem stimme ich zu 100% zu!!
HHH18. Okt 2017

Wenn es die Schwiegermutte ist....denn dann wird sie ja mit …Wenn es die Schwiegermutte ist....denn dann wird sie ja mit Roaminggebühren belastet wenn sie in Deutschland ist


Und warum sollte sie Roaming Gebühren zahlen?
Alle anderen müssen das nicht...
Alternativ (falls FritzBox und VoIP-Telefonanbieter sowieso in D vorhanden) einfach eine VPN-Verbindung zur heimischen FritzBox einrichten und dann mit der App FritzFon das Handy als Handgerät an der heimischen Fritzbox anmelden und die dortige Festnetz-Flat (so vorhanden) nutzen... Gibt zwar seeeeehr komische Rückfragen, weil die Festnetznummer aus Deutschland als Anrufer erscheint, aber geht weltweit, solange eine Internetanbindung da ist und kostet keine Gebühren.
Danke für Eure Tipps! Meine Mutter hat kein Smartphone, daher funktioniert es wirklich nur die reine Telefonnummer anzurufen

Aber 9ct/min ist echt super.

Dank euch!
freevoipdeal.com/cal…es/

Hier für 1,5 ct pro Minute
Anbieter hat auch eine App
fpm171218. Okt 2017

Und warum sollte sie Roaming Gebühren zahlen?Alle anderen müssen das n …Und warum sollte sie Roaming Gebühren zahlen?Alle anderen müssen das nicht...


Lies nochnmal !
Es ging um die Variante dass man ihr eine POLNISCHE Sim holt, die sie in DEUTSCHLAND nutzt.
Da müsste sie natürlich Roaming zahlen.
HHH20. Okt 2017

Lies nochnmal ! Es ging um die Variante dass man ihr eine POLNISCHE Sim …Lies nochnmal ! Es ging um die Variante dass man ihr eine POLNISCHE Sim holt, die sie in DEUTSCHLAND nutzt. Da müsste sie natürlich Roaming zahlen.


Nein.
Weil Polen in der EU ist.
fpm171220. Okt 2017

Nein.Weil Polen in der EU ist.


Ach EU Roaming...daran hatte ich gar nicht gedacht. Wenn er nicht zu lange dort ist und der Provider es nicht als Missbrauch ansieht eine Karte zu kaufen und sofot im Ausland zu nutzen könnte das klappen.

Die Frage die sich mir dann stellt ist, ob die Gebühren beim Kauf einer SIM Karte nicht 3 mal reichen um die Mehrkosten hier zu zahlen wenn es nur um 2 wochen geht oder so.
Bearbeitet von: "HHH" 20. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler