Smart display mit always on Kalender

6
eingestellt am 3. Sep
Ich bin auf der Suche nach nem smart display, dass ich nutzen kann, um dauerhaft meinen Kalender anzuzeigen.

Habe einen Google Nest, aber hier gibt es keine Möglichkeit dauerhaft als home screen den Kalender zu haben, sondern immer nur kurz per sprach Befehl.


Gibt es andere Geräte, die das können?

Würde mir das gern auf dem Schreibtisch stellen um ne Termin Übersicht zu bekommen.

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
6 Kommentare
Eventuell ein ausgedientes Tablet/iPad mit der gesyncten Kalenderapp Deiner Wahl?
So etwas würde ich auch suchen.
Daran hätte ich auch Interesse. Habe vor einigen Jahren mal danach gesucht, aber außer Bastellösungen nix gefunden. Ein E Ink Display mit Synchronisation vom z. B. Google Kalender.
Ich finde es sehr seltsam, dass sich da nix entwickelt hat.
Es gab mal ein Kickstarter Projekt, ist aber eingeschlafen.
Ich finde so etwas hätte Potenzial
Gibt es da evtl. Lösungen mit einem Kindle?
War letztes Jahr in einem Fortbildungscenter, an deren Türen hingen Kindles. Dort wurden die jeweiligen Fortbildungen mit Termin angezeigt, ähnlich aufgebaut wie bei einem Kalender.
Pete_Nelson03.09.2020 21:45

Gibt es da evtl. Lösungen mit einem Kindle?War letztes Jahr in einem …Gibt es da evtl. Lösungen mit einem Kindle?War letztes Jahr in einem Fortbildungscenter, an deren Türen hingen Kindles. Dort wurden die jeweiligen Fortbildungen mit Termin angezeigt, ähnlich aufgebaut wie bei einem Kalender.


Grad mit einem Kindle hört sich das wie ein Hack an. Ggf. Geräte mit Werbung und die biegen einfach die Werbebilder auf automatische generierte Kalenderbilder um? Glaube jedenfalls kaum, dass es dafür eine "saubere" Lösung gibt.

Für einen alleine wäre dann so was doch einfacher denke ich:
schuemann.it/de/…pi/
xmetal03.09.2020 22:00

Grad mit einem Kindle hört sich das wie ein Hack an. Ggf. Geräte mit W …Grad mit einem Kindle hört sich das wie ein Hack an. Ggf. Geräte mit Werbung und die biegen einfach die Werbebilder auf automatische generierte Kalenderbilder um? Glaube jedenfalls kaum, dass es dafür eine "saubere" Lösung gibt.Für einen alleine wäre dann so was doch einfacher denke ich:https://schuemann.it/de/2019/09/11/e-ink-calendar-with-a-raspberry-pi/


Vielen Dank, ist zwar natuerlich nicht das wonach ich gesucht habe, aber sieht auch sehr geil aus und glaub ich probier das mal aus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text