Smart Home mit Alexa

23
eingestellt am 5. Jul 2017
Guten Morgen, vielleicht könnt ihr mir helfen denn ich hab davon null Ahnung und komm mit diesen Online Ratgebern nicht zurecht! Ich habe einen Amazon Echo dot, ich möchte damit genau eine E27 LED steuern (an/aus) was brauche ich da alles, habe nur den Echo dot, geht das auch preiswert! Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Diverses
23 Kommentare
Hausautomatisierung und Preiswert

Einfachste Möglichkeit wäre eine Hue Bridge mit einer Lampe oder kompatible WLAN Lampen.
Bearbeitet von: "noname951" 5. Jul 2017
noname9515. Jul 2017

Hausautomatisierung und Preiswert Einfachste Möglichkeit wäre eine Hue …Hausautomatisierung und Preiswert Einfachste Möglichkeit wäre eine Hue Bridge mit einer Lampe oder kompatible WLAN Lampen.


Geht nicht auch die xiaomi Lampe? Damit dürfte man doch günstiger kommen. Weiß nur nicht ob die auch warmweiß kann.

Aber wenn es nur die eine Lampe sein soll, kaufst du gebraucht, die Hue 1.0 Bridge (habe da noch welche rumliegen), die gewünschte E27 und fertig.

Eine e27, gibt es manchmal mit einem Lichtschalter für 19,99€ im Angebot. Manchmal ist ein Schalter doch noch besser und schneller als Alexa
okolyta5. Jul 2017

Geht nicht auch die xiaomi Lampe? Damit dürfte man doch günstiger kommen. W …Geht nicht auch die xiaomi Lampe? Damit dürfte man doch günstiger kommen. Weiß nur nicht ob die auch warmweiß kann. Aber wenn es nur die eine Lampe sein soll, kaufst du gebraucht, die Hue 1.0 Bridge (habe da noch welche rumliegen), die gewünschte E27 und fertig. Eine e27, gibt es manchmal mit einem Lichtschalter für 19,99€ im Angebot. Manchmal ist ein Schalter doch noch besser und schneller als Alexa


Keine Ahnung ob Xiaomi ein Alexa Skill hat.
Um die Hues mit Alexa zu steuern, braucht man unbedingt die Bridge. Ohne geht es nicht.

Stimme dir aber zu, es n Schalter muss trotzdem sein.
Bearbeitet von: "noname951" 5. Jul 2017
Xiaomi hat einen eigenen Skill und funktioniert super....

Einfach die reine weiße LED kaufen oder die Farbige und los gehts :-)
Bearbeitet von: "Marcel1988" 5. Jul 2017
"Smart Zimmer" trifft es dann eher
Bearbeitet von: "Mitleser80" 5. Jul 2017
So ein Yeelight reicht. Kannst jede Birne einzeln smart machen
Kurze Farage zu den Hues. Ich kann diese Leuchten auch mit dem "normalen" Lichtschalter schalten, oder brauch ich noch spezielle schalter bzw. nur über die APP?!
RubberDuck5. Jul 2017

Kurze Farage zu den Hues. Ich kann diese Leuchten auch mit dem "normalen" …Kurze Farage zu den Hues. Ich kann diese Leuchten auch mit dem "normalen" Lichtschalter schalten, oder brauch ich noch spezielle schalter bzw. nur über die APP?!


Du kannst sie per normalen Lichtschalter schalten, aber die Hues merken sich leider die letzte Einstellung nicht.
Sprich wenn der Strom weg ist und wieder per Schalter an ist, schaltet die Birne auf Warmweiß.

Die Birnen kannst du dann natürlich nicht per App einschalten, wenn diese zuvor per Schalter ausgeschaltet wurden.

Am besten ist es sich die kleine Hue Fernbedienung neben den Schalter zu kleben und die Lampen immer über diese zu schalten.

Bearbeitet von: "noname951" 5. Jul 2017
Okay, dann muss ich mal schauen wie ich das mache, weil setze noch ein Fibaro System ein
Irgendwie muss man das ja mal ordentlich verbinden
Avatar
GelöschterUser768789
RubberDuck5. Jul 2017

Kurze Frage zu den Hues. Ich kann diese Leuchten auch mit dem "normalen" …Kurze Frage zu den Hues. Ich kann diese Leuchten auch mit dem "normalen" Lichtschalter schalten, oder brauch ich noch spezielle schalter bzw. nur über die APP?!


Bei den oben bereits genannten Xiaomi Yeelights kannst Du festlegen, welchen Zustand sie nach dem Einschalten annehmen sollen.
Bitte informieren Dich aber vorher über die maximale Helligkeit, ob Du damit Deine bisherige Leuchte tatsächlich ersetzen kannst. Und nimm am Besten die color Version damit bist Du viel flexibler.

14351662-EwHoh.jpg
Bearbeitet von: "GelöschterUser768789" 5. Jul 2017
RubberDuck5. Jul 2017

Okay, dann muss ich mal schauen wie ich das mache, weil setze noch ein …Okay, dann muss ich mal schauen wie ich das mache, weil setze noch ein Fibaro System ein Irgendwie muss man das ja mal ordentlich verbinden


Fibaro kann das Licht doch ein und aus schalten.
Was genau willst du machen?

Hast du die HCL?
Ich habe die "große" HC. Mir geht es darum, das ich die Lampen auch gern per Schalter/Taster schalten möchte, damit ich nicht immer mein Smartphone rauskramen muss, oder die Frau ;-)

Daher suche ich gerade eine Möglichkeit die "einfach" zu steuern. An und Aus reicht. Farbeinstellungen könnten man ja über die APP bzw. Fibaro regeln.
Dazu muss ich sagen, das dies überwiegend GU10 Lampen sind, die ich steuern möchte. Im Wohnzimmer habe ich Spots, die nur an und aus geschaltet werden, das ist aber kein Problem.

Ich würde sonst gern GU10 LED von HUE nehmen da ist die, Frage, kann ich die erstmal normal ein und ausschalten über den Taster/Schalter, das sollte, aber wohl möglich sein?!

Ist der Strom aus, dann sollte die wohl nicht gehen, außer ich habe einen Fibaro Relais, was z.b. den Taster aktiviert, oder?!

Evtl. könnte man das noch mit Alexa kombinieren?!

Aber anders gefragt, bedeutet es das die Lampe immer Dauerstrom haben muss, um Sie per HUE App zu steuern?!

Sorry für die vielen Fragen, artet gerade etwas aus
RubberDuck5. Jul 2017

Ich habe die "große" HC. Mir geht es darum, das ich die Lampen auch gern …Ich habe die "große" HC. Mir geht es darum, das ich die Lampen auch gern per Schalter/Taster schalten möchte, damit ich nicht immer mein Smartphone rauskramen muss, oder die Frau ;-) Daher suche ich gerade eine Möglichkeit die "einfach" zu steuern. An und Aus reicht. Farbeinstellungen könnten man ja über die APP bzw. Fibaro regeln.


An das Fibaro UP Relais kannst du doch ganz normale Schalter/ Taster bauen und jede Lampe ist dann intelligent.
RubberDuck5. Jul 2017

Dazu muss ich sagen, das dies überwiegend GU10 Lampen sind, die ich …Dazu muss ich sagen, das dies überwiegend GU10 Lampen sind, die ich steuern möchte. Im Wohnzimmer habe ich Spots, die nur an und aus geschaltet werden, das ist aber kein Problem.Ich würde sonst gern GU10 LED von HUE nehmen da ist die, Frage, kann ich die erstmal normal ein und ausschalten über den Taster/Schalter, das sollte, aber wohl möglich sein?!Ist der Strom aus, dann sollte die wohl nicht gehen, außer ich habe einen Fibaro Relais, was z.b. den Taster aktiviert, oder?!Evtl. könnte man das noch mit Alexa kombinieren?!Aber anders gefragt, bedeutet es das die Lampe immer Dauerstrom haben muss, um Sie per HUE App zu steuern?!Sorry für die vielen Fragen, artet gerade etwas aus



Lies dich mal in das Thema richtig ein.
Da sind doch einige Missverständnisse, die du hast.

Wenn du deine Lampen nur an und aus machen möchtest, reicht doch ein Fibaro UP Relais hinter den jetzigen Schalter.

Das Fibaro Relais aktiviert keinen Taster oder sonst was. Das Relais ist wie ein Taster, den man per Automatisierung aus der ferne steuern kann. An das Relais kann man aber ein ganz normalen Schalter/ Taster einbauen und somit hat man lokal eine Schaltmöglichkeit. Der Schalter/ Taster am Relais schaltet aber nicht direkt die Lampen sondern das Relais, das dann die Lampen einschaltet.

Wenn du Hue Lampen hast, brauchen diese immer Strom um per Hue App gesteuert werden zu können. Ist ja auch logisch. Die müssen den Kontakt zur Bridge aufrecht erhalten.

Alexa kann man glaube ich mit der HC koppeln. Weiß aber nicht wie, weil ich als Zentrale Homee nutze.
Es gibt sonst noch Lampen von nanoleaf diese benötigen keine Bridge. Aber günstig sind auch die nicht gerade. Gibt aber definitiv einen skill von denen auf Alexa.

Habe die Aurora nanoleaf
Bearbeitet von: "r32er" 5. Jul 2017
noname9515. Jul 2017

Lies dich mal in das Thema richtig ein.Da sind doch einige …Lies dich mal in das Thema richtig ein.Da sind doch einige Missverständnisse, die du hast.Wenn du deine Lampen nur an und aus machen möchtest, reicht doch ein Fibaro UP Relais hinter den jetzigen Schalter.Das Fibaro Relais aktiviert keinen Taster oder sonst was. Das Relais ist wie ein Taster, den man per Automatisierung aus der ferne steuern kann. An das Relais kann man aber ein ganz normalen Schalter/ Taster einbauen und somit hat man lokal eine Schaltmöglichkeit. Der Schalter/ Taster am Relais schaltet aber nicht direkt die Lampen sondern das Relais, das dann die Lampen einschaltet.Wenn du Hue Lampen hast, brauchen diese immer Strom um per Hue App gesteuert werden zu können. Ist ja auch logisch. Die müssen den Kontakt zur Bridge aufrecht erhalten.Alexa kann man glaube ich mit der HC koppeln. Weiß aber nicht wie, weil ich als Zentrale Homee nutze.


Das wollte ich damit ja sagen. Ich benötige also ein Fibaro UP und dann habe ich ja erstmal die Möglichkeit einen Schalter/Taster zu nutzen.

Zu dem habe ich dann per Fibaro APP die Möglichkeit die HUE Lampen zu aktivieren, wenn ich nicht den Taster nutzen möchte und kann dann per HUE App bzw Fibaro APP die Lampen steuern
Das bedeutet das ich noch für jeden Taster/Schalter ein Fibaro Relais benötige.

Es gibt eine direktes Plugin für Alexa seit der Version 4.112 in der HC von Fibaro.

Also vielen Dank erstmal.
RubberDuck5. Jul 2017

Das wollte ich damit ja sagen. Ich benötige also ein Fibaro UP und dann …Das wollte ich damit ja sagen. Ich benötige also ein Fibaro UP und dann habe ich ja erstmal die Möglichkeit einen Schalter/Taster zu nutzen.Zu dem habe ich dann per Fibaro APP die Möglichkeit die HUE Lampen zu aktivieren, wenn ich nicht den Taster nutzen möchte und kann dann per HUE App bzw Fibaro APP die Lampen steuern Das bedeutet das ich noch für jeden Taster/Schalter ein Fibaro Relais benötige.Es gibt eine direktes Plugin für Alexa seit der Version 4.112 in der HC von Fibaro.Also vielen Dank erstmal.


Genau,
hinter jeden Schalter ein Fibaro Relais.
Schau aber vorher ob 1. genug Platz hinter dem Schalter ist und 2. ob ein Null-Leiter da ist.
Da ich schon einige verbaut habe und ich beim Hausbau ( neubau vom letzten Jahr ) darum gebeten haben, wurde überall tiefe Dosen verbaut, damit ich nicht dort probleme bekomme

Aber Danke für den Hinweis!
noname9515. Jul 2017

Genau,hinter jeden Schalter ein Fibaro Relais.Schau aber vorher ob 1. …Genau,hinter jeden Schalter ein Fibaro Relais.Schau aber vorher ob 1. genug Platz hinter dem Schalter ist und 2. ob ein Null-Leiter da ist.


Wenn ich mal was baue bzw renoviere, musst du mal rum kommen
Verfasser
Also nochmal für doofies! Hiermit Amazon >>> hätte ich alles nötige um die Leuchte mit Alexa zu steuern, aaaaber nochwas... kann ich die Lampe dann auch noch mit dem normalen Lichtschalter bedienen? Eigentlich nicht denn der trennt ja den Strom oder, bitte Link was dazu noch nötig ist, danke :-)
Bearbeitet von: "ederle" 5. Jul 2017
Verfasser
Kann keiner etwas dazu sagen?
ederle5. Jul 2017

Kann keiner etwas dazu sagen?


Lies doch mal die Beiträge hier.

Ich wiederhole jetzt nicht noch mal wie Hue funktioniert.
Kauf dir noch den Hue Dimmer und gut ist. Wurde schon mehrfach erwähnt.

amazon.de/Phi…mer
Bearbeitet von: "noname951" 6. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler