Smart Home mit Raspberry Pi 3

18
eingestellt am 5. Sep 2017
Guten Tag,

hier kennen sich doch viele mit dem Thema Hausautomatisation aus, da in den entsprechenden Deals viele Fachkundige ihr Wissen teilen.

Ich habe einen Raspberry Pi 3 mit Raspbian und würde gerne Heizungsthermostate und Fenstersensoren installieren (Hauptsächlich an Dachfenstern, da ich wenn ich im par tere bin und ein Buch in meiner Bibliothek lese oder im Garten die Kois füttere nicht immer nach oben laufen will um zu schauen ob die Fenster geschlossen sind wenn es regnet).

Was benötigt man denn da? Lese immer wieder von FHEM und openhab. Die Produkte von EQ-3 sollen gut sein. Aber wie verbinde ich sie mit einem Raspberry?

Später eventuell auch Philips Hue.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Evtl auch mit einem Link zu einem passenden Tutorial (Deutsch oder Englisch).

Dankesehr.
Zusätzliche Info
Diverses
18 Kommentare
Mit Fhem lässt sich dann auch gut im Südflügel überprüfen ob im Gästeklo der Deckel unten ist.



meintechblog.de/201…en/


ich habe mich der Einfachheit wegen für Homee entschieden, aber da fehlen mir am Anfang schon Sachen wie Email Benachrichtigungen.
Bearbeitet von: "okolyta" 5. Sep 2017
Wenn es schon daran scheitert wie man die Geräte an ein Raspberry anlernt, sollte man sich ein einfacheres Produkt suchen.
Fhem ist der Alleskönner, aber auch sehr schwer einzurichten etc.

Würde dir ebenfalls Homee empfehlen oder Homematic IP.
Homee hat leider noch keine schöne Einstellungen für die Heizkörper. Momentan muss man mit mehreren Homegrammen das regeln. Das können andere Hersteller noch besser.
Verkauf einen Koi und hol dir davon was richtiges
Wie funktioniert denn da überall die verbindung? Das ist der Knackpunkt. Oder verbinden sich die Geräte alle per Wlan?
BattleDave905. Sep 2017

Wie funktioniert denn da überall die verbindung? Das ist der Knackpunkt. …Wie funktioniert denn da überall die verbindung? Das ist der Knackpunkt. Oder verbinden sich die Geräte alle per Wlan?


Siehst du, wenn das schon hapert, dann las es lieber.
Im Smarthome gibt es mehrere Funkstandards.
ZWave, Zigbee, Enocean, Homematic, etc.

Für den Raspberry brauchst du dann natürlich das passende Modul zu deinen Aktoren.
noname9515. Sep 2017

Siehst du, wenn das schon hapert, dann las es lieber.Im Smarthome gibt es …Siehst du, wenn das schon hapert, dann las es lieber.Im Smarthome gibt es mehrere Funkstandards.ZWave, Zigbee, Enocean, Homematic, etc.Für den Raspberry brauchst du dann natürlich das passende Modul zu deinen Aktoren.


Ich lasse es doch nicht, weil ich nicht von Anfang an genau Bescheid weiß was wie funktioniert.

Bin im Prozess der Einarbeitung.
Ich mein der Pi läuft schon als Server. Wäre gut ihn zu erweitern.

Wird schon keine Angst. Schon allein ums dir zu zeigen du Ei.
BattleDave905. Sep 2017

Ich lasse es doch nicht, weil ich nicht von Anfang an genau Bescheid weiß …Ich lasse es doch nicht, weil ich nicht von Anfang an genau Bescheid weiß was wie funktioniert. Bin im Prozess der Einarbeitung. Ich mein der Pi läuft schon als Server. Wäre gut ihn zu erweitern. Wird schon keine Angst. Schon allein ums dir zu zeigen du Ei.


Selber Ei.
Du weißt nicht was auf dich zukommt.
FHEM ist nicht einfach und da reicht es nicht sich einfach kurz einzulesen.

Meine, es wäre einfacher und stressfreier auf ein fertiges System zu setzten.
Das erspart dir Zeit, Nerven, Stress mit der Frau, kalte Tage in der Wohnung (weil die Thermostate nicht angesprungen sind) etc.

Die Unfähigkeit fängt ja schon an, nicht bei google nach passenden Fhem Foren zu suchen, wo alles beantwortet wird und es genügend Anleitungen gibt. Ei, Ei, Ei
Bearbeitet von: "noname951" 5. Sep 2017
noname9515. Sep 2017

Selber Ei.Du weißt nicht was auf dich zukommt.FHEM ist nicht einfach und …Selber Ei.Du weißt nicht was auf dich zukommt.FHEM ist nicht einfach und da reicht es nicht sich einfach kurz einzulesen.Meine, es wäre einfacher und stressfreier auf ein fertiges System zu setzten.Das erspart dir Zeit, Nerven, Stress mit der Frau, kalte Tage in der Wohnung (weil die Thermostate nicht angesprungen sind) etc.Die Unfähigkeit fängt ja schon an, nicht bei google nach passenden Fhem Foren zu suchen, wo alles beantwortet wird und es genügend Anleitungen gibt. Ei, Ei, Ei


Google findet viel. Aber auf mydealz findet man das richtige.
BattleDave905. Sep 2017

Google findet viel. Aber auf mydealz findet man das richtige.


BattleDave905. Sep 2017


Wie noname schon geschrieben hat, musst du dich auf erstmal einlesen was für dich richtig ist. Dann brauchst du zu dem Raspi noch den entsprechenden Sender. Entweder wird der per USB eingebunden oder du nimmst eine Variante die direkt auf den Raspi gesteckt wird.
Empfehlen würde ich dir Z-Wave. Da bekommt man eine Menge Sensoren für.

Ansonsten hol dir ein Devolo starter Paket, die feuert MM Lokal zur Zeit günstig raus.
damit arbeitest du dich ein und wenn die die Funktionen nicht reichen, dann kommt halt FHEM

homee er finde ich wie gesagt als Einsteiger auch toll, aber das man bei Alarm Meldungen nur Push Mitteilungen und keine Emails bekommt, ist nicht gut
okolyta5. Sep 2017

Wie noname schon geschrieben hat, musst du dich auf erstmal einlesen was …Wie noname schon geschrieben hat, musst du dich auf erstmal einlesen was für dich richtig ist. Dann brauchst du zu dem Raspi noch den entsprechenden Sender. Entweder wird der per USB eingebunden oder du nimmst eine Variante die direkt auf den Raspi gesteckt wird. Empfehlen würde ich dir Z-Wave. Da bekommt man eine Menge Sensoren für. Ansonsten hol dir ein Devolo starter Paket, die feuert MM Lokal zur Zeit günstig raus.damit arbeitest du dich ein und wenn die die Funktionen nicht reichen, dann kommt halt FHEM homee er finde ich wie gesagt als Einsteiger auch toll, aber das man bei Alarm Meldungen nur Push Mitteilungen und keine Emails bekommt, ist nicht gut


Du könntest dir per ifttt eMails schicken lassen
Bearbeitet von: "noname951" 5. Sep 2017
noname9515. Sep 2017

Du könntest dir per ifttt eMails schicken lassen


Finde ich etwas Tricky und zu viele Fehlerquellen dazwischen. Hatte das eigentlich vorausgesetzt, das sowas einfaches geht. Werde es zwar mal Testen aber so richtig glücklich werde ich damit sicher nicht
Bibliothek und Kois erwähnt - sehr themenrelevant.

Was ist mit deinem Weinkeller, dem Billiardraum und Swimmingpool? Sollen da auch Sensoren hin? Großraumgarage sollte man auch irgendwie noch unterbringen. Tresorraum nicht vergessen.

Viel wichtiger ist:

- Hast du schon Sensoren/Aktoren irgendeiner Art?
- Preisrahmen?

EQ3 läuft auch mit FHEM.

iPhone oder Android-Geräte?
Bearbeitet von: "Ermittler" 5. Sep 2017
Ermittler5. Sep 2017

Bibliothek und Kois erwähnt - sehr themenrelevant.Was ist mit deinem …Bibliothek und Kois erwähnt - sehr themenrelevant.Was ist mit deinem Weinkeller, dem Billiardraum und Swimmingpool? Sollen da auch Sensoren hin? Großraumgarage sollte man auch irgendwie noch unterbringen. Tresorraum nicht vergessen.Viel wichtiger ist:- Hast du schon Sensoren/Aktoren irgendeiner Art?- Preisrahmen?EQ3 läuft auch mit FHEM. iPhone oder Android-Geräte?


Ich denke das soll ein Gag sein.
Ermittler5. Sep 2017

Bibliothek und Kois erwähnt - sehr themenrelevant.Was ist mit deinem …Bibliothek und Kois erwähnt - sehr themenrelevant.Was ist mit deinem Weinkeller, dem Billiardraum und Swimmingpool? Sollen da auch Sensoren hin? Großraumgarage sollte man auch irgendwie noch unterbringen. Tresorraum nicht vergessen.Viel wichtiger ist:- Hast du schon Sensoren/Aktoren irgendeiner Art?- Preisrahmen?EQ3 läuft auch mit FHEM. iPhone oder Android-Geräte?


Ich habe noch keine sensoren/aktoren bin da noch vollkommen offen. Preislich bin ich auch offen. Zur not nach und nach kaufen als was billiges.

Habe nur Android.

Ist da eq3 das maß der dinge? 🤔
Was ist mit SSL, geht das? Heizung mit WLAN steuern ohne Verschlüsselung?
Ich nutze Openhab2 auf einem PI, bin sehr zufrieden. Ist aber auch eine ziemliche Einarbeitungszeit,
insbesondere bei der Erstellung von Regeln.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler