Smart Home realisieren?

6
eingestellt am 20. Jan
Hey

Immer mehr lese ich hier und da was von Smart Home. Nun habe ich mich mal ein bisschen eingelesen und verstehe einfach nur noch Bahnhof

Z-Wave, Zigbee usw usw

Ich habe mir nun das Hue Starter Kit bestellt da ich es einfach mal ausprobieren will. Wollte dann noch weitere Ikea Lampen einbinden.

Nun habe ich gesehen das man mit Dimmer usw Reaktionen machen kann von schalte das Licht wenn es dunkel wird usw

Ich habe hier noch zwei Raspberry Pi 3 über und wollte mir nun ein einfaches Smart Home realisieren das ich dann langsam immer mehr erweitern (Sind ja auch nicht günstig die ganzen Sensoren usw)

Zu welchem System würdet ihr mir raten das auch einigermaßen Zukunftssicher ist?

FHEM soll ja sehr schwer einzurichten sein. OpebHAB soll leichter sein aber auch nicht mit allen System so gut auskommen so wie FHEM

Es soll aufjedenfall mit einem Raspberry realisiert werden

Ich danke euch schomal für die Antworten

mfg
Zusätzliche Info
DiversesElektronikSmart Home
6 Kommentare
Moin!
kannst auch mal hier schauen: home-assistant.io/has…io/
Ähnlich Openhab und läuft auf dem RPI.

Ich steuere damit meine Hue, Automatismen, Wetterbericht, "Anwesehnheit" der iOS Geräte...
Das reindenken war anfangs etwas "tricky" (zumindest für mich). Aber die kleinen Tutorials von Youtube Link haben mir den Einstieg erleichtert.
Schau dir mal Openhab 2 an, läuft auf dem Raspberry, ist meiner Meinung nach deutlich einfacher zu administrieren als FHEM.
Also ich habe derzeit IKEA Lampen, Hue Lampen und div Xiaomi Aqara Senoren (alles Zigbee Geräte) mit Openhab 2 verbunden.
Weil ich es nicht mochte das manche Geräte "nach Hause telefonieren" habe ich zusätzlich noch ein raspbee (Zigbee Adapter) für mein RPI 3 geholt und alle Geräte dann damit verbunden.
Also wenn's Openhab seien soll + Zigbee kann ich dir gerne weitere Infos ( auch Screenshots wie das ganze letztendlich aussehen würde) zusenden.
TomaHawk20. Jan

Also ich habe derzeit IKEA Lampen, Hue Lampen und div Xiaomi Aqara Senoren …Also ich habe derzeit IKEA Lampen, Hue Lampen und div Xiaomi Aqara Senoren (alles Zigbee Geräte) mit Openhab 2 verbunden.Weil ich es nicht mochte das manche Geräte "nach Hause telefonieren" habe ich zusätzlich noch ein raspbee (Zigbee Adapter) für mein RPI 3 geholt und alle Geräte dann damit verbunden. Also wenn's Openhab seien soll + Zigbee kann ich dir gerne weitere Infos ( auch Screenshots wie das ganze letztendlich aussehen würde) zusenden.


Danke dir. Wäre toll ja. Von mir noch total unschlüssig ob zigbee oder zwave. Will erst nur hue Lampen und Ikea Lampen steuern. Dann nach und nach das System erweitern
TomaHawk20. Jan

Also ich habe derzeit IKEA Lampen, Hue Lampen und div Xiaomi Aqara Senoren …Also ich habe derzeit IKEA Lampen, Hue Lampen und div Xiaomi Aqara Senoren (alles Zigbee Geräte) mit Openhab 2 verbunden.Weil ich es nicht mochte das manche Geräte "nach Hause telefonieren" habe ich zusätzlich noch ein raspbee (Zigbee Adapter) für mein RPI 3 geholt und alle Geräte dann damit verbunden. Also wenn's Openhab seien soll + Zigbee kann ich dir gerne weitere Infos ( auch Screenshots wie das ganze letztendlich aussehen würde) zusenden.


Das hört sich ja super an:) Daran wäre ich auch mega interessiert. Könntest du mir das vielleicht auch mal zusenden?
Schau dir mal iobroker an! Läuft auch mit dem raspbi.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler