Smart Home: Rollläden per Handy/ App steuern

Hallo, wir haben ein Haus gekauft und sind gerade dabei es zu renovieren, jetzt wollten wir uns ein bisschen Smarthome ins Haus holen

Meine Frage ist: gibt es eine Möglichkeit Rollläden auch per App oder ähnlichem zu betreiben und was wäre die beste Lösung und vielleicht auch die günstigste.

Wenn möglich würden wir auch später vielleicht noch die Heizung und das Licht nachrüsten wollen, aber wir wollen erstmal klein anfangen.

Hat jemand damit Erfahrung und kann vielleicht einen Anbieter empfehlen?

Danke für eure Hilfe

11 Kommentare

Hierfür gibt es Anbieter die Sand am Meer.
Günstigste Lösung: Eigenbau, mit einem RaspPi (allerdings auch ein wenig mehr KnowHow von Nöten)
Ansonsten gibt es viele Lösungen, die sich preislich nur marginal unterscheiden.Würde hier tatsächlich empfehlen, dich mal in Baumärkten, MediaMarkt / Saturn oder Elektronikfachverkäufern beraten zu lassen.

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Rolläden z.B. arbeiten oft über SomFy, also sollte das SmartHome System dieses Format idealerweise von Haus aus unterstützen.

Fibaro Roller Shutter 2 wäre eine Möglichkeit.

Wichtig ist eigentlich, auf den Standard der Übertragungstechnik zu achten.

Ich verwende z.B. Devolo Home Control mit Z-Wave. Somit kann ich auch andere Geräte die Z-Wave unterstützen, mit einbinden.

Ich nutze bei mir zuhause "Homematik" in Verbindung mit einer CCU2. Da geht halt einiges mit (Heizung/Licht/Schalten usw.) und damit bin ich sehr zufrieden.

Gute Community und gut auf individuellen Wünsche anpassbar!

RWE Smarthome

Ich möchte kurz erklären was bei uns momentan vorhanden ist.

Wir haben in allen Zimmern elektrische Rollläden diese werden von kleinen Funkschaltern gesteuert. Die Schalter sind aber nicht mit dem Stromnetz oder ähnlichem verbunden, sie werden per Batterie betrieben. Und sind einfach nur angeschraubt

Meine Frage ist: gibt es eine Möglichkeit diese Rollläden auch per App oder ähnlichem zu betreiben und was wäre für uns die beste Lösung. und vielleicht auch die günstigste.

PharaoClp

Ich möchte kurz erklären was bei uns momentan vorhanden ist. Wir haben in allen Zimmern elektrische Rollläden diese werden von kleinen Funkschaltern gesteuert. Die Schalter sind aber nicht mit dem Stromnetz oder ähnlichem verbunden, sie werden per Batterie betrieben. Und sind einfach nur angeschraubt Meine Frage ist: gibt es eine Möglichkeit diese Rollläden auch per App oder ähnlichem zu betreiben und was wäre für uns die beste Lösung. und vielleicht auch die günstigste.



müsste mit homematic auch funktionieren die über Funk anzusteuern.

ichnicht

müsste mit homematic auch funktionieren die über Funk anzusteuern.



Was braucht man da denn? Was kostet das? Und da lässt sich auch später noch nachrüsten?

Hatte ich mir auch überlegt, aber da so eine Rolladenaktor meist zwischen 50-60€ kostet habe ich mich entschieden die Rolladen erst mal alle nur elektrisch zu machen. Die Aktoren kann mann auch später noch nachrüsten, ich hoffe das sie irgendwann mal so um die 20€ kosten.

Also man bräuchte dann so eine zentrale und für jeden Rollladen so einen Rolladenaktor?

Man braucht bei manchen Sachen nicht zwingend eine Zentrale (z.B. bei Heizungsreglern und Thermostaten); bei anderen Sachen ist eine Zentrale notwendig und generell empfehlenswert.

Wenn man die Rolladen per Homematik steuern möchte, dann braucht man eine Zentrale.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lokal] Burger King Gießen22
    2. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...28
    3. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164443
    4. Krokojagd 2016102239

    Weitere Diskussionen