Smart Home von CASA oder RWE oder Gigaset ???? Alternative

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit Smart Home Artikeln ???

Kenne im Moment nur die 3 oben genannten. Wobei mir das von CASA am günstigsten erscheint.

Kennt sich jemand von euch in dieser Materie aus ? Was sind Vor und Nachteile ? ODer gibt es bessere Angebote ?

Vielen Dank im Voraus !

6 Kommentare

würde mich auch mal interessieren, macht ein system überhaupt sinn, das was man sparen könnte haut man an hardware und strom raus?

die casa dinger schneiden bei amazon net so toll ab, das smarthome von rwe schaut am vernünftigsten aus, ich hab aber noch keine erfahrungen mit den systemen...

Ist halt auch eine Spielerei und nicht nur unbedingt mit dem Stromsparen.... Hätte echt gedacht,u das sich hier schon ein paar Leute mit den Sachen beschäftigt hätten.....

ich habe das Smarthome-Geraffel von RWE jetzt seit genau einem Jahr im Einsatz, bzw. hatte ich da angefangen, mich für dieses Thema zu interessieren und bin durch den Black Friday und deren Angebote bei RWE zu diesem System gekommen - wollte es mir mal anschauen, zumal der eigentliche Gedanke daran, mit den Heizkörper-Thermostaten letztendlich Energie zu sparen ja verlockend klingt.

Jeder normal denkende Mensch, kann sich aber ausrechnen, wie lange ich einparen müsste, um den Invest überhaupt wieder rauszubekommen - hier darf man sich nicht blenden lassen - das Zeug ist teuer und die beste Ersparnis ist es, sich diesem "Gadget" gar nicht erst zu widmen

Fakt ist, ich habe mein System behalten, weil es mir einfach Spaß macht - es ist super easy eingerichtet und es funktioniert (zumindest bei mir bisher). Mit dem Handy mein Haus von Unterwegs aus steuern ist einfach nur "ober-cool", wie es mein 5-jähriger Sohnemann ausdrückt.

Im Einsatz sind mittlerweile 7 Heizungsthermostate, 5 Fenster-/Türsensoren, 6 Dimmer, 2 Schalter (4 weitere, die hier liegen, noch nicht eingebaut), 1 Fernbedienung, 1 Wandschalter, 1 Bewegungsmelder und 3 Rauchmelder... und was soll ich sagen? Ich bin immer noch begeistert - alles funktioniert, wie ich es mir vorstelle:

wenn die Fenster (oder Türsensoren) merken, dass sie geöffnet sind, werden die entsprechenden Heizungen abgeschaltet, wenn der Bewegungsmelder ab einer bestimmten Dämmerung Bewegung erkennt, geht automatisch das Licht an, wenn ein Rauchmelder Feuer entdeckt, melden alle 3 gleichzeitig Alarm (mit integriertem Notlicht), geschweige denn von den ganzen logischen Spielereien, dass z.B. mit Bewegungsmelder und Rauchmelder eine quasi Alarmanlage simuliert werden kann, wenn dieser Bewegung registriert und im Zusammenhang vorher kein anderes Ereignis stattgefunden hat - ist alles total einfach konfiguriert/programmiert... und zur Not hilft einem das Forum auch weiter...


dieses hilft allerdings auch bei allen anderen Systemen - von ELV gibt es auch ein Smarthome-System, das auf dem gleichen EQ-3-Protokoll aufsetzt - aber leider nicht kompatibel ist Dies hat mein Freund sich jetzt aufgebaut (mit Rolladensteuerung usw.), ist aber mit dem Rasperry Pi wesentlich komplizierter!


Bei Fragen, einfach melden - ich kann halt nur zum RWE-Geraffel was sagen - ach ja, dass diese "Spielerei" nicht billig ist, sagte ich bereits, oder? Aber das ist es nunmal mit jedem Hobby



cool danke für deine beschreibung! ich überleg mir auch das anzuschaffen, ich will eigentlich nichts sparen, weil das tu ich auch wenn ich den regler manuell betätige, ich will aber von unterwegs aus die heizung etwas aufdrehen können bevor wir heim kommen, das man eine gewisse grundwärme fährt aber abends eben immer etwas hoch geht hätte auch was, auch bewegungsmelder und rauchmelder werd ich mir mal ansehen, ein türsensor für alarmanlage wäre natürlich auch noch was. aber was ich noch nicht ganz verstehe, wofür sind die wandschalter, was schalte ich damit ein oder ersetzten die den eigentlichen schalter und ich kann somit das licht in dem zimmer steuern oder auch mal ausmachen wenns ein kind vergessen hat, wird einem das dann angezeigt obs an oder aus ist? gibts da auch doppelschalter also wo ich zwei stromkreise fürs licht schalten kann (wohnzimmer?) was ist der unterschied zwischen normalen schaltern und wandschaltern und mit dimmern meinst du das man das licht auch dimmen kann oder?


danke für die infos!

Danke für die Info.


Was hast du denn ungefähr für die Sachen bisher ausgegeben ? Scheinst es ja trotzdem durch den Black Friday günstiger bekommen zu haben. Dann wäre es natürlich zum regulären Preis sehr teuer ;-)


Also am besten jetzt zu Weihnachten auf das Schnäppchen warten ^^

ja, wenn Du die regulären Preise bezahlst, wirst Du arm... habe immer bei diesen Angebotsaktionen zugeschlagen und bis jetzt in Summe ca. 700 € ausgegeben.


nochmals eine kleine Beschreibung der Geräte, wie sie bei mir im Einsatz sind:


Die Dimmer/Schalter ersetzen die normalen Lichtschalter in den Unterputzdosen und die daran angeschlossenen Lampen lassen sich ein-/ausschalten bzw. dimmen - ganz normal am Schalter, wie gewohnt oder halt mit der App. Es sind ziemlich viele Adapter dabei, so dass es zu fast allen Serien passt - was nicht geht, sind Doppelschalter bzw. habe ich den einen, den ich habe noch nicht versucht zu tauschen. Angezeigt am Schalter, ob an oder aus wird nix, man sieht es in der App


Der Wandschalter ist ein einfacher Doppeltaster, mit dem Du alles schalten kannst, was Du möchtest - es kann frei definiert werden, was wie geschaltet werden soll - bei mir jetzt zum Beispiel sitzt das Ding an der Eingangstüre und ich habe 2 Profile erstellt: Letzter verlässt das Haus = alle Lampen aus, alle Heizungen aus bzw. auf 17,5°C und andere Taste ist Heimkommen = Licht im Eingangsbereich an, alle Heizungen an, bzw. so wie gewünscht hochheizen. Hier ist dann quasi die Alarmanlagenfunktion denkbar... wenn die Taste Heimkommen nicht gedrückt, aber der Bewegungsmelder anschlägt, werden die Rauchmelder "gezündet" usw. (da bin ich gerade dabei zu spielen, weil ich die Rauchmelder jetzt erst zum Schluss durch die 3für2-Aktion bekommen habe)


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bestes Notebook bis 400€22
    2. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201522
    3. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen